Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Können EA`s wirklich funktionieren?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
14 Antworten zu diesem Thema

Umfrage: Nutzt ihr dauerhaft und erfolgreich Expert Advisors? (50 Mitglied(er) haben ihre Stimme abgegeben)

Nutzt ihr dauerhaft und erfolgreich Expert Advisors?

  1. Ja (19 Stimmen [37.25%])

    Prozentsatz der Stimmen: 37.25%

  2. Angestimmt Nein (20 Stimmen [39.22%])

    Prozentsatz der Stimmen: 39.22%

  3. Angestimmt Ohne mich - Traden geht nur manuell (9 Stimmen [17.65%])

    Prozentsatz der Stimmen: 17.65%

  4. Zum Glück gibt es EA's - ohne Roboter wäre ich nicht erfolgreich! (3 Stimmen [5.88%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.88%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

  #1
OFFLINE   Divecall

Hallo Ihr!

Grundsätzlich geht es darum, ob die FF.de Mitglieder EA`s nutzen. Dennoch hat jedes Mitglied hat zwei Stimmen, aus diesem Grund gibt es 4 Fragen.... ;D




Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr


  #2
OFFLINE   Sasch

Würde in der Fragestellung so trennen:

-Nutze nur EA bin damit nicht erfolgreich
-Nutze nur EA bin erfolgreich
-Bin kein EA Freund + bin damit nicht erfolgreich
-Bin kein EA Freund + bin damit erfolgreich
-Nutze beides und bin nicht erfolgreich
-Nutze beides und bin erfolgreich

so wäre die Auswertung präziser:)
Von nichts kommt nichts

  #3
OFFLINE   dörpn

Würde in der Fragestellung so trennen:

-Nutze nur EA bin damit nicht erfolgreich
-Nutze nur EA bin erfolgreich
-Bin kein EA Freund + bin damit nicht erfolgreich
-Bin kein EA Freund + bin damit erfolgreich
-Nutze beides und bin nicht erfolgreich
-Nutze beides und bin erfolgreich

so wäre die Auswertung präziser:)


Sasch hat Recht:
Ich finde mich mit meiner Situation in der DC-Fragestellung nicht wieder....
Habe bisher erfolglos EAs getradet (Martingale,Grid).
Habe auch erfolglos manuell getradet.
Würde gerne erfolgreiche EAs traden.
Was also sollte ich ankreuzen? ???

  #4
OFFLINE   MANDL2007

Was also sollte ich ankreuzen? ???


NICHTS !;D ;D ;D

(oder alles ... wenn man denn könnte ! ;D)
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #5
OFFLINE   marty

Ich glaube schon dass EAs funktionieren, aber sie müssen an die Marktveränderungen angepasst werden und nicht zu kompliziert sein.
Ich habe extrem viele EAs getestet, viele waren bis 2010 erfolgreich, danach dann lief es nicht mehr so toll.

mini.jpg


  #6
OFFLINE   dörpn


Was also sollte ich ankreuzen? ???


NICHTS !;D ;D ;D

(oder alles ... wenn man denn könnte ! ;D)


::)
;D

  #7
OFFLINE   DaBuschi

Ich hab lediglich "Nein" ausgewählt, weil ich keine EA´s verwende.

Die beiden anderen Auswahlmöglichkeiten sind für mich so nicht richtig, denn traden geht eben nicht nur manuell sondern auch maschinell. Das ist faktisch so und auch nachweisbar, allerdings brauch ich keinen Robot, um erfolgreich zu sein. Während Antwort 4 also auf den Erfolg beim Trading abzielt, ist Antwort 3 lediglich eine Frage der technischen Ausführbarkeit ohne Messung des Erfolges.

Deshalb ist meine Antwort auf die Frage Können EA`s wirklich funktionieren?:

Ja, wenn sie gut programmiert sind, können die wirklich funktionieren. Ob die daraus resultierenden Trades wirklich langfristig Gewinne abwerfen, bezweifle ich persönlich, werd die Wahrheit aber auch nie erfahren, weil ich mich damit nicht beschäftige.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #8
OFFLINE   Pilok

Kann es sein, dass man auf dem Lokus vom Blitz erschlagen wird? Ich bin im Prinzip für ja, aber...

Ich frage mich schon lange, zu was die alberne Abstimmerei überhaupt gut sein soll, nur um das Aufkommen von Postings zu erhöhen?
Vor allem: Noch nie habe ich hier ein Ergebnis solcher Abstimmungen gesehen.

  #9
OFFLINE   nightyhawk

Ich habe selbstverständlich für JA gestimmt.

Ach so und natürlich habe ich für NEIN gestimmt! ^^
  • Katakuja gefällt das
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #10
sanjaya

Meine bisherigen Erfahrungen mit automatischen und halbautomatischen Systemen sind durchweg befriedigend.

Es kommt vielleicht auf die Sichtweise an. Im Vergleich zu ausschliesslich manuellen Trades, die ja - zumindest bei mir - in der Vergangenheit sehr emotional und eher impulsiv geprägt waren, verschaffen mir diese Systeme eine grosse Erleichterung und ich mache damit wesentlich entpsannter Gewinne. Keine Frage, das es auch Verlusttrades gibt, dennoch möchte ich nicht mehr ohne diese "Tools" handeln.

Die Zeitersparnis vor dem Bildschirm (wie hätte ich sonst Zeit solche Kommentare zu schreiben) ist enorm und das macht den Kopf frei.

Die Hauptarbeit beim "Betreuen von EA´s" besteht meiner Meinung nach im richtigen Einsatz der jeweiligen Instrumente. Als einfaches Beispiel: ich kann keinen Trendfolger im Seitwärtsmarkt laufen lassen und umgekehrt. Da setzt natürlich voraus, dass ich beide Marktphasen auseinanderhalten kann. Ohne Wissen geht es halt leider beim Einsatz von Robotern auch nicht.

Meine Erkenntnis -zumindest ein kleiner Auszug davon - mit der Arbeit dieser Systeme ist, dass sich die kleinen Zeitrahmen nicht wirklich auf Dauer lohnen. Ich habe keinen EA auf meinem VPS der Zeitrahmen kleiner einer Stunde handelt. Je kleiner der Zeitrahmen desto weniger verlässlich sind die Systeme und vorallem die Indikatoren. Alte Regel aus der technischen Analyse.

Halbautomatische Systeme oder die kleinen Helfer beim Trading finde ich unerlässlich. Je länger ich vor dem Schirm sitze desto mehr Gedanken kommen einen in den Sinn. Der Erste ist meist der Richtige und den stell bzw. setze ich dann eben mit einem der kleiner Helfer ein/um und fertig.

Wer der englischen Sprache mächtig ist, den interessiert vielleicht dieses tolle FREE EBOOK über Realities about Automated Trading. In jedem Falle lesenswert. Es trägt sicherlich zum Verständis von Forex Robots bei.

Please Login or Register to see this Hidden Content


Dateianhang



  #11
OFFLINE   divebubble

Hab da voller Überzeugung JA angekreuzt.
Ich selber benutze EA's jedoch hauptsächlich zum managen der Trades.
Es kommt halt doch oft vor dass ich Positionen mal über Nacht oder mehrere Tage laufen lasse und so habe ich Gewissheit dass bei einem Gewinntrade der Stop genauso nachgezogen wird wie ich das will.

Hab da voller Überzeugung Nein angekreuzt.
Weil bisher alle nicht selbst geschriebenen EA nur immer meine Konten schrotten.
OK, bis auf 2 Ausnahmen aber da sind die Gewinne so verschwindend klein dass ich damit gerade mal den Stromverbrauch und den Abschreiber auf den Rechner zahlen kann:(

Bubble
---

  #12
OFFLINE   nightyhawk

Hab da voller Überzeugung JA angekreuzt.
[...]
Hab da voller Überzeugung Nein angekreuzt.


Hatten wir schon :D :D :D

Ich habe selbstverständlich für JA gestimmt.

Ach so und natürlich habe ich für NEIN gestimmt! ^^


Chleudere den Purchen zu Poden!

  #13
OFFLINE   Shrike


Hab da voller Überzeugung JA angekreuzt.
[...]
Hab da voller Überzeugung Nein angekreuzt.


Hatten wir schon :D :D :D

Ich habe selbstverständlich für JA gestimmt.

Ach so und natürlich habe ich für NEIN gestimmt! ^^


Aber nicht mit Erklärung. :)

  #14
OFFLINE   Crashbulle

Ja,... aber der MT4 setzt dem Coder enge Grenzen. Ersteinmal seine langsame Geschwindigkeit, seine begrenzte Speicherverwaltung ( je mehr Indi's desto langsamer bis zum TILT oder STANDBY. Mit den heutigen Standart-Indi's können eingebaut, die Signale gefiltern und damit falsch-signale ausgeschlossen werden. Mit steigen der Indi's-Anzahl in einem EA wird der Trading-Chart schön geglättet von Falschsignale, aber ebenso werden 100%ige Chancen verworfen, bis der EA garnicht mehr Tradet.
Wieso ?, ..... in jedem Timeframe kann man AUF-, Seit- und AbwärtsTrends erkennen. Es gibt drei Tradingszeitzonen, die Asiatische, Europäische und Amerikanische.
Warum soll dies alles interessant sein ?, ganz einfach , es gibt in jedem Trend eine Hauptsponsor-Zeitzone und darum ist der gleiche doch nicht gleiche. Deswegen arbeiten viele EA's trotz korrektem angepaßtem/vergleichbaren Alttrend wunderbarerweise nicht profitabel.
Dies sind in meinen Augen die Hauptfaktoren und diese bekommt man mit dem MT4 nicht alle unter einem Hut.
Wie arbeiten die Profi-Institute ?
In dem sie keinen langsamen MT4 verwenden, die EA's von vielen SuperCoder proggen lassen, wobei der einzelne nur bestimmte Bereiche bearbeitet, aber nichts über die Gesamtheit weiß und so nichts wichtiges verraten kann. Beim zusammenfügen der Einzelteile werden durch die Bauklotzartige Modulweise die "Mitwisser" immer weniger.
Die Nachteile kann man auch verfolgen, wenn mal wieder "ein Trader sich bei der Ordereingabe vertan hat ", und die Börsen aufschreien !

Fazit: Ea's fuktionieren, wenn gerade der richtige für diese Trendbedingung läuft.


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #15
sanjaya

New Forex Robot Competition

Forex robot trading competition scheduled to start August 1st.

This competition will feature the top 10 most popular commercial robots available voted by you.

You can vote for your top 5 in the poll below, and we will go ahead and take the top 10 voted and enter them into the competition.

The competition will have equal playing grounds for all EA’s running all on a $5000 demo account with the same leverage and same broker for the same duration. It will run for a full 30 days and will be viewable for all with updated results up to the minute.

If there is a forex robot not on the poll below, please leave a comment letting us know that you feel it should be added.


Please Login or Register to see this Hidden Content



  • fxdaytrader gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer