Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Mechanisches Handelssystem: Pivot, SP, W/U-Linien, Fibo

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
603 Antworten zu diesem Thema

  #281
OFFLINE   MasterBO

Alle Informationen bringen uns weiter;)

Wäre auch sehr daran interessiert?
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #282
OFFLINE   Divecall

Nogre, wäre toll von Dir, wenn Du unser Forum damit aufwerten würdest/könntest.

Ich weiß, es ist eine Menge Arbeit, aber man wächst an seinen Aufgaben;)
Glaub nicht, ein Forum zu führen wäre KEINE Arbeit... ???

Gib Deinem Herzen ein Ruck.

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 28.02.2015 - 00:49 Uhr

 


  #283
OFFLINE   matsf

Ich seh Dich schon schwitzen...:welldone:
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #284
OFFLINE   matsf

Huiiii, das waren 100 Pips mit Ansage im "No Brainer"-Thread !!

1,4200 bis 1,4300

Das tut gut, endlich mal wieder ein richtiges Erfolgserlebnis zu haben...
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #285
OFFLINE   Wödmasta

ein herzhaftes Grüß Gott an alle,

hab mir jetzt mal den gesamten Thread durchgelesen und muß sagen:"Hut ab - RESPEKT!"

Sehr ausführlich und detailiert beschrieben die einzelnen Trades samt Gedankengänge - hier nochmals großes Kompliment @DaBuschi und @matsf:welldone:
Und das Schöne an der Sache ist, dass ich ebenfalls nach S/R handle und dadurch viele Trades sehr gut nachvollziehen kann.

Wenn ich darf, werde ich am WE auch mal ein paar Trades von mir posten ala S/R. Solche, die nach Plan verlaufen sind und solche, die für die Tonne waren.

Happy trading weiterhin

Don´t double in trouble

  #286
OFFLINE   matsf

Hier mein im EURUSD-Thread beschriebener Trade.
Paßt sowohl hier rein, als auch in den EURUSD-Thread, als auch in den NoBrainer-Thread.

Einstieg wie gesagt, nachdem der Kurs am großen großen SP 1,4000 abprallte (oberste rote Linie)
Einstiegskurs 1,3981 (mittlere rote Linie).
SL 1,4010.
Nachdem der Kurs unter 1,3930 gegangen ist, hab ich den Stop auf 1,3952 nachgezogen, knapp überm SP.
Wurde dort dann auch ausgestoppt.
Wenn ich während des ganzen Trades vorm Schirm hätte sitzen können, hätte mich der grüne Hammer schon stutzig gemacht, und ich wäre wahrscheinlich mit mehr Pips händisch raus...

Aber was nützt mir hätte wäre könnte würde.
Fakt ist: 27 Pips an mich !

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu.gif   15,01K   109 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #287
OFFLINE   matsf

ein herzhaftes Grüß Gott an alle,

hab mir jetzt mal den gesamten Thread durchgelesen und muß sagen:"Hut ab - RESPEKT!"

Sehr ausführlich und detailiert beschrieben die einzelnen Trades samt Gedankengänge - hier nochmals großes Kompliment @DaBuschi und @matsf:welldone:
Und das Schöne an der Sache ist, dass ich ebenfalls nach S/R handle und dadurch viele Trades sehr gut nachvollziehen kann.

Wenn ich darf, werde ich am WE auch mal ein paar Trades von mir posten ala S/R. Solche, die nach Plan verlaufen sind und solche, die für die Tonne waren.

Happy trading weiterhin


Erstmal danke für die Blumen...:-[

Je mehr Trades wir hier sehen, desto mehr kann man lernen. Auch von "Tonnen-Trades".:welldone:
Du bringst vielleicht wieder ganz andere Aspekte mit...
NUR ZU !!
Bin gespannt darauf.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #288
OFFLINE   Wödmasta

Trade im USD/JPY - M5 Timeframe, normalerweise bewege ich mich im +15M. S/R funktionieren in höheren TF besser:

Einstieg nach 2. Test des Support und Uptick, dann SL (roter Strich - getrailter SL) knapp darunter gesetzt und Target (blauer Strich) war in diesem Fall 60Pips. War nicht optimal, da der Trade weitergegangen wäre und der nächste Resistance drüber gelegen ist, aber lieber 60pips als nichts. Außerdem war das CRV hier bei ca. 1:6. Normalerweise versuche Trades mit einem CRV 1:3 zu nehmen, wenns mehr wird ist gut. Ansonsten laß ich´s eher bleiben...


Dateianhang


Don´t double in trouble

  #289
OFFLINE   Wödmasta

Nochmals ein Gewinn-Trade, zeig ich her, da er nach Plan verlaufen ist.

EUR/CHF TF M15:

Einstieg short nachdem der Widerstand mehrmals getestet wurde
SL knapp über Widerstand
Target leicht über Unterstützung, weil ich davon ausging, dass dieser Support eher hält als durchbrochen wird, weil diese Zone vorher als Widerstand galt.

In Zukunft werde ich wieder vermehrt mit Teilausstiegen arbeiten, um mir nicht die Möglichkeit einer weiteren Partizipation an der weiteren Bewegung zu verwehren.

Egal, waren ein paar geplante Pips. Wenn´s nur immer so laufen würde, denn nun folgen ein paar "negative" Beispiele...

Dateianhang


Don´t double in trouble

  #290
OFFLINE   Wödmasta

So, jetzt ein Trade, den ich wirklich auslassen muß in Zukunft. Nicht weil dieser mit Verlust geschlossen wurde, sondern weil dieser Trade nicht nach Plan gemacht wurde. Mir war "fad", hatte einige erfolgreiche Trades hinter mit, dachte ich bin im Gleichklang mit dem Markt und muss nicht auf mein Setup warten. Tja, das kommt dann dabei raus...

Short, aufgrund der Annahme, dass es weiter nach Süden geht. Außerdem, wie o.a. Overtrading.
Kein warten auf Bestätigung meines Setups, der Widerstand wurde mehrmals durchbrochen, egal rein in den Trade:o
Ergebnis -25pips in 20 Minuten...

Dateianhang


Don´t double in trouble

  #291
OFFLINE   matsf

Danke für Deine Bildchen, Wödmasta.

Was mir auffällt: Zwei Deiner Trades waren eigentlich gegen den Trend.
Suchst Du immer solche Einstiege, oder waren das jetzt zufällig zwei "ähnliche" Setups ?
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #292
OFFLINE   Wödmasta

Ich handle was kommt, mit Trend oder Counter-Trend, man muss sich nur dessen bewußt sein. Das einzige was sich ändert, sind die Targets.

Soll heißen, Counter-Trend, schnell ein paar Pips (unter Berücksichtigung S/R) und raus. Beim handeln mit dem Trend, versuch ich schon länger dabei zu bleiben, wobei ich hier immer wieder gerne Teilausstiege vornehme. Beruhigt die Nerven und flacht die Equity-Kurve angenehm ab.
Don´t double in trouble

  #293
OFFLINE   matsf

Entgegen meiner Vermutung ist EURUS doch aus der Range ausgebrochen, und was macht er ?
Geht doch wieder direkt bis an die Range zurück... Tsss.

Deswegen: Short @ 65
Exit am Tief @ 12

Bildchen und Abrechnung von IG Markets dazu, dass ihr mir auch Glauben schenken könnt...
Kanns ja selber kaum glauben:
53 Pips in 6 Minuten.

Es kann so einfach sein, wenn man sich nur traut...

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu.gif   41,37K   81 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  ig.gif   10,06K   75 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #294
OFFLINE   matsf

Etwas ist mir bei der Analyse soeben aufgefallen:
Hier der Chart des EURUSD des gesamten heutigen Tages.
Die gestrichelten Linien sind die SP´s.

Ich find´s faszinierend...
Mehr W/U-Linien hätte man heute nicht gebraucht.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu.gif   58,38K   68 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #295
OFFLINE   matsf

Und hier dasselbe im Cable...:o

Dateianhang

  • Angehängte Datei  gu.gif   56,81K   72 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #296
OFFLINE   DaBuschi

Mehr W/U-Linien hätte man heute nicht gebraucht.


Weniger ist oft mehr:D
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #297
OFFLINE   matsf

20-80...
im Cable.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  gu.gif   46,69K   62 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #298
OFFLINE   matsf

... und gleich nochmal zurück.
Allerdings nur bis zum SP.
Dachte nicht, dass der gegen den Trend wieder soweit nach oben geht...

Dateianhang

  • Angehängte Datei  gu.gif   3,77K   62 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #299
OFFLINE   DaBuschi

Waren doch noch mal ein paar schöne Trades so kurz vor Weihnachten. Auch ich hab mich wieder besinnen können und vernünftige Trades gemacht. So geht das Jahr doch versöhnlich zu ende ;)

Frohe Weihnachten
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #300
OFFLINE   matsf

Danke David, Dir auch !

Und wie Du so schön in Deinem Thread geschrieben hast:

An alle geneigten Lesern ein frohes Fest !
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer