Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Mechanisches Handelssystem: Pivot, SP, W/U-Linien, Fibo

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
603 Antworten zu diesem Thema

  #301
OFFLINE   matsf

Jetzt bin ich aber neugierig, was jetzt unter meinem User-Namen steht, da Divecall gesagt hat, ab 500 Beiträge ist die letzte "Stufe" erreicht...
Deswegen dieses Posting.;D

Edit: Hmmm, auch nix anderes... Divecall, Du Schlawiner...;)
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #302
OFFLINE   Divecall

In dem Tempo wie Du schreibst, habe ich vor kurzem die Beitrags-Grenze auf 5xx erhöht... ;D

Und wenn Du mich weiterhin als "Schlawiner" bezeichnest, ist die Formel für die nächste Stufe:
matsf_Postings +1 :P
oder ich lösche 499 Beiträge von Dir - ach, manchmal liebe ich es Admin zu sein... :-*

Also: in der Hoffnung das Du erst nächstes Jahr die LETZTE Stufe erreichst, verbleibe ich, indem ich Dir & Deinen lieben ein frohes Fest wünsche...

Der schlawinernde Admin.

Edit: Habe gerade noch 3 weitere Beitragsgruppen erstellt (sozusagen schlawinert:welldone:), in der Hoffnung das Du uns noch lange mit Deinen Super-Beiträgen erfreust ! Hi.Hi,Hi...

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 28.02.2015 - 00:49 Uhr

 


  #303
OFFLINE   matsf

Alles klar, Divecall.:-*

Dankeschön, Dir und Deiner Familie auch ein frohes Fest !!

P.S.: Wirst schon sehen, DaBuschi wird mich noch einholen...
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #304
OFFLINE   nilsberlin

ich hoffe es ist ok, wenn ich eine frage in deinem thread erstell ;)

wie kommt es, dass gestern nach heute ist? er müsste doch den 24. als tag vor dem 26. erkennen?

Please Login or Register to see this Hidden Content




danke!

  #305
OFFLINE   matsf

Ups, das sieht ja bei mir auch so aus !:o

KEINE AHNUNG !

Vielleicht ist dem Indikator der Weihnachtsstress zu groß gewesen.:P

Übrigens, du kannst das "Viel Erfolg, Martin" natürlich rausnehmen.
Einfach im Code die entsprechende Zeile löschen...

Dateianhang


Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #306
OFFLINE   matsf

Hier mal ein Trade, wie man ihn nicht machen soll.

Einstieg gegen den Trend am SP.
Warum ?
Weil ich am SP eine Gegenbewegung erwartet hab.
Gegenbewegung kam dann auch.
Aber mein Ausstieg. Eieiei. Kurz vor dem Ausbruch aus der Range.
Warum ?
Weil ich keine Geduld mehr hatte.

Dieser Trade war also reines Glück, so im nachhinein betrachtet.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu.gif   37,51K   97 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #307
OFFLINE   nilsberlin

Ups, das sieht ja bei mir auch so aus !:o

KEINE AHNUNG !

Vielleicht ist dem Indikator der Weihnachtsstress zu groß gewesen.:P


ich denke auch :), wie dem auch sei - funktioniert wieder. danke für's teilen.
noch viel erfolg:welldone:

  #308
OFFLINE   Wödmasta

Aber mein Ausstieg. Eieiei. Kurz vor dem Ausbruch aus der Range.
Warum ?
Weil ich keine Geduld mehr hatte.


Abend matsf,

Einstieg war OK, schön erwischt. Ich wäre wahrscheinlich schon früher eingestiegen (Widerstand).

Und nun der Ausstieg. Hast du ansonsten definierte Exit-Regeln, sowie "SMA9 schneidet von unten den WMA15,8 im 48er Winkel und Volumen bei 1/3" oder irgendwas in dieser Art. Oder entscheidest du diskretionär wie beim Entry?

Mein (Teil)Exit wäre die nächste Linie gewesen, vorrausgesetzt diese hat Gewicht und stammt aus einem hohen Timeframe. Schreibe hier "wäre", weil ich den Trade ausgelassen hätte, was aufgrund der folgenden Abwärtsbewegung schlecht gewesen wäre. Dennoch hätte ich den Trade ausgelassen, weil mir das "Target" zu nahe gewesen wäre.

Traden gegen den Trend finde ich:welldone: ;D
Don´t double in trouble

  #309
OFFLINE   matsf

Servus Wödmasta,

meine Exits sind genau so diskretionär wie die Einstiege.

"SMA9 schneidet von unten den WMA15,8 im 48er Winkel und Volumen bei 1/3"


Aber das ist ne tolle Regel. Hört sich an wie der heilige Gral...:welldone:

Jetzt kommt wieder einer meiner Lieblingssätze:
WENN ich nicht in der Arbeit gewesen WÄRE, HÄTTE ich den Trade VIELLEICHT länger laufen lassen,
um auf einen Ausbruch auf die eine oder andere Seite zu warten.
Da ich aber zu tun hatte, wollte ich mir lieber den Spatz auf der Hand (ca. 30 Pips) sichern.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #310
OFFLINE   matsf

Da Gold ja irgendwie auch zum Forex-Bereich gehört (zumindest kann man es bei Oanda handeln), kann man hier schön sehen, dass auch im Gold das W/U-Traden funktioniert.

Bin short rein bei 860. Leider habe ich ... den Stopp zu früh auf BE nachgezogen und bin dann ausgestoppt worden.

Wieder mal keine Geduld gehabt.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  gold.gif   35,69K   75 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #311
OFFLINE   matsf

Ein Fibo-Trade im EURUSD:

61.8% seit der Rally vom 4. Dezember.

Long @ 1,3352
SL 1,3295
TP 1,3650

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu.gif   15,78K   63 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #312
OFFLINE   DaBuschi

Ein Fibo-Trade im EURUSD:

61.8% seit der Rally vom 4. Dezember.

Long @ 1,3352
SL 1,3295
TP 1,3650


Der darf nichts werden, denn ich bin short ;). Wer siegt? System oder Diskretionärer Trader. Evtl. beide, weil ich ja laut System meine Position irgendwann drehe ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #313
OFFLINE   FX-trader

Der darf nichts werden, denn ich bin short


Ich auch :welldone:

mall sehen wie lang bleiben wir im short hofentlich noch bis 1.30 dann bin ich zufriden :D
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #314
OFFLINE   matsf

Trade-Update:
SL jetzt auf BE.

Praktisch ein kostenloser Trade. Sehr schön... Endlich.
War ja ziemlich knapp mit dem SL.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #315
OFFLINE   DaBuschi

Trade-Update:
SL jetzt auf BE.

Praktisch ein kostenloser Trade. Sehr schön... Endlich.
War ja ziemlich knapp mit dem SL.


Yep, da war nicht mehr viel Platz ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #316
OFFLINE   matsf

Hier noch ein Bildchen zur TP-Bestimmung.
Eine Hürde gibt´s noch bei 1,3550 (W/U-Zone).

Das 23.6%-Retracement vom lokalen Hoch wäre ca. bei 1,3650.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu.gif   14,41K   102 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #317
OFFLINE   matsf

Trade-Update:

manueller Exit bei 1,3600.
Die "20" erweist sich auch hier wieder als Widerstand.

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #318
OFFLINE   matsf

Hmmm, mein eigentlicher TP wurde pipgenau erreicht...::)
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #319
OFFLINE   DaBuschi

Hmmm, mein eigentlicher TP wurde pipgenau erreicht...::)


Kenn ich. Das passiert Dir dreimal in Folge und Du ärgerst Dich. Also bist Du beim vierten Mal geduldiger und prompt dreht der Kurs diesmal schon vorher und stopp Dich im Verlust aus;D
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #320
OFFLINE   matsf

Wahrscheinlich hast recht, DaBuschi.

Im nachhinein gerechnet ein Gewinn von 248 Pips.
Oder in R-Vielfachen gerechnet ca. 4,3.

Das haut mich nach meiner Verlust-Serie in diesem Jahr ein ganzes Stück voran.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer