Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Mechanisches Handelssystem: Pivot, SP, W/U-Linien, Fibo

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
603 Antworten zu diesem Thema

  #321
OFFLINE   DaBuschi

Im nachhinein gerechnet ein Gewinn von 248 Pips.
Oder in R-Vielfachen gerechnet ca. 4,3.

:welldone: Super Sache dat.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #322
OFFLINE   nilsberlin

hallo,

könntest du mir vielleicht dabei helfen, deinen tollen indikator (super teil:welldone: ) auf die neue preispolitik bei alpari zu ändern? die paare haben jetzt eine stelle mehr nach dem punkt und der indikator kommt mit der berechnung der sweetpoints nicht klar. er erstellt jetzt nach 5 pips die linien.

danke im vorraus.

  #323
OFFLINE   DaBuschi

hallo,

könntest du mir vielleicht dabei helfen, deinen tollen indikator (super teil:welldone: ) auf die neue preispolitik bei alpari zu ändern? die paare haben jetzt eine stelle mehr nach dem punkt und der indikator kommt mit der berechnung der sweetpoints nicht klar. er erstellt jetzt nach 5 pips die linien.

danke im vorraus.


Ich kann die Originaldatei nicht finden, weil ich den Sweet-Point-Indikator nicht nutze. Entweder Du lädst sie hier hoch oder Du schaust selbst mal im Code wo irgendwas mit 50 steht. Dort musst Du dann ein bisserl rumspielen. Mal ne 0 ran, mal eine weg. Einfach mal ein bisserl testen ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #324
OFFLINE   matsf

Ich schau mir das heute abend mal an, evtl. finde ich auch einen Indi, der das ganze richtig darstellt.
Aber trotzdem kannst Du das mal versuchen, was DaBuschi geschrieben hat.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #325
OFFLINE   HansBeimler

Kann man den Indikator irgendwo bekommen?
Habe leider im Moment keine Zeit mehr,da ich gleich "schichten" muss und heute abend erst gegen 22.00 Uhr wieder zu Hause bin.
Ein kleiner Hinweis, wo ich das "geile" Teil finden kann, wäre echt super.
Danke im Voraus
Gruß Eggi

  #326
OFFLINE   DaBuschi

Kann man den Indikator irgendwo bekommen?
Habe leider im Moment keine Zeit mehr,da ich gleich "schichten" muss und heute abend erst gegen 22.00 Uhr wieder zu Hause bin.
Ein kleiner Hinweis, wo ich das "geile" Teil finden kann, wäre echt super.
Danke im Voraus
Gruß Eggi


Please Login or Register to see this Hidden Content


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #327
OFFLINE   matsf

DaBuschi, oder soll ich sagen "Forex-Gott" ...;D

Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das gute liegt so nah...

Antwort #27 in diesem Thread auf Seite 3.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #328
OFFLINE   DaBuschi

DaBuschi, oder soll ich sagen "Forex-Gott" ... ;D

Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das gute liegt so nah...

Antwort #27 in diesem Thread auf Seite 3.


Damn. Hilfsbereit wie ich bin, hab ich hier gestern den ganzen Thread durchgescrollt und wollts updaten, aber habs net gefunden, bin aber bei der factory fündig geworden. Naja, Brille putzen, Mund abwischen, weitermachen ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #329
OFFLINE   matsf

Könnte ein interessanter Trade werden.

Long im USDJPY.
W/U-Zone an einem SP.
Gleichzeitig ein 50%-Retracement.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  uj.gif   17,1K   74 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #330
OFFLINE   matsf

Mögliches Ziel:


Untere Linie: Mein Einstieg...

Dateianhang

  • Angehängte Datei  uj.gif   44,14K   71 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #331
OFFLINE   matsf

USDJPY-Trade ausgestoppt mit -14 Pips.

Eins muß ich noch loswerden:
Ich könnte mich so dermaßen in den A.... beißen.
Bin im Cable short gegangen bei 1,5250.
Dann kam um 9:45 ein Hammer, worauf ich händisch bei 1,5213 wieder raus bin,
weil ein Hammer ja eine Trend-Fortsetzungs-Kerze ist. Normalerweise...
Eieieieiiiiii.
Wo der Kurs dann hingegangen ist, sieht ja jeder...:-X :'(

Das kommt davon, wenn man in der Arbeit mal Zeit hat, den Kurs einigermaßen zu beobachten,
gell, DaBuschi ?
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #332
OFFLINE   DaBuschi

Ich könnte mich so dermaßen in den A.... beißen.
Bin im Cable short gegangen bei 1,5250.
Dann kam um 9:45 ein Hammer, worauf ich händisch bei 1,5213 wieder raus bin,
weil ein Hammer ja eine Trend-Fortsetzungs-Kerze ist. Normalerweise...


Mensch Martin, Du wirst doch wohl nicht ernsthaft was auf nen Hammer geben, der sich im 5min-Fenster ausgebildet hat;D

Das Problem mit den Hämmern kenn ich aber. Im Verlauf einer Bewegung können sich einige Hämmer bilden allein dadurch, dass der Kurs retraced. Das passiert in jedem Zeitfenster. Da ich auf Stundenbasis handle, geh ich dann meist in den 5min oder 1min-Chart, um mir anzuschauen, ob ein Bruch des Hochs des Hammers wirklich auf eine Trendumkehr schließen lässt oder ob es nur ein Zufall ist.

Aber im Cable hat sich wirklich ein Hammer gebildet - auf 1h-Ebene

Dateianhang

  • Angehängte Datei  GBPUSD.JPG   96,74K   137 Anzahl Downloads

Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #333
OFFLINE   matsf

hallo,

könntest du mir vielleicht dabei helfen, deinen tollen indikator (super teil:welldone: ) auf die neue preispolitik bei alpari zu ändern? die paare haben jetzt eine stelle mehr nach dem punkt und der indikator kommt mit der berechnung der sweetpoints nicht klar. er erstellt jetzt nach 5 pips die linien.

danke im vorraus.


Schau mal ob Du bei den beiden Dateien fündig wirst.
Anders kann ich Dir leider nicht helfen. Sorry...

Dateianhang


Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #334
OFFLINE   nilsberlin

hallo,

möchte den anderen usern mal ein beispiel für das nutzen von pivot, sp, s/r, fibonacci geben (fib low-high war im screen nichtmehr aktuell, hielt aber trotzdem). vielmehr eine darstellung, wie effektiv diese linien sein können...
ich habe derzeit, bzw bin derzeit dabei eine methode zu entwickeln, wo ich pending order bzw alarme an relevanten pivot, sp ect. setze (die ja alle als s/r dienen) um dann evtl in trades manuell bzw. automatisch einzusteigen.

ich denke dieses system kann mit evtl trendindikatoren bzw volumen indikatoren wie hier zu sehen erweitert werden. genug der worte, anbei ein eurusd chart:

Please Login or Register to see this Hidden Content





  #335
OFFLINE   matsf

Das klingt sehr interessant.
Ich bin gespannt darauf.

Wie Du weißt, bin ich ja kein Fan von Indikatoren, vor allem ein Volumenindikator bringt Dir üüüüüüüberhaupt nichts, weil Du nie das ganze
Volumen im Forex-Markt hast.

An welche Indis dachtest Du ? Geht´s nicht auch ohne ?
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #336
OFFLINE   nilsberlin

Das klingt sehr interessant.
Ich bin gespannt darauf.

Wie Du weißt, bin ich ja kein Fan von Indikatoren, vor allem ein Volumenindikator bringt Dir üüüüüüüberhaupt nichts, weil Du nie das ganze
Volumen im Forex-Markt hast.

An welche Indis dachtest Du ? Geht´s nicht auch ohne ?


an sich hast du recht, ich bin im allgemeinen auch kein freund von indikatoren und der volumen indikator hilft mir grob zu erkennen wie volatil der markt derzeit ist. klar, london session ist am volatilsten und es ist am meißten bewegung drin aber der indikator an sich schadet ja nicht. sieht auch schön aus:-\

sonst bin ich auch relativ unwissend über andere indikatoren, meine idee war nur, eventuell mithilfe eines trendindikators bestimmen zu können ob man jetzt in nähe einer s/r linie eine short oder long order setzt. das ganze könnte man auch einfach mit priceaction ersetzen, wenn man sie denn lesen kann :)


mit den pending order's hatte ich bereits ein paar erfolge, ich setze sie einfach in nähe der s/r linien und falls diese durchbrochen werden, kann man davon ausgehen das der preis in eine bestimmte richtung (evtl durch indi/pa bestimmbar, wie oben beschrieben) weiterverläuft und der trade zumindest profitabel wird. ziel ist es auch nicht hunderte pips einzusacken, sondern den take profit/stop loss in nähe der nächsten linie zu setzen. ich denke mit tralingstops könnte man die welle soweit wie möglich reiten und trotzdem gewinne zwischen den ersten linien machen...

mal schauen, wie es so läuft.. ich werde bericht erstatten ;) :welldone:

ps hier ein beispiel (nicht getraded): (nur entry, tp - den stoploss habe ich nicht eingearbeitet, da ihr seht das der chart 1h chart ist, wo viel passieren kann in einer candle. da müsste man auch kleine timeframes nutzen). man sieht auch unten bei der s2, wie der "trend" schoen reversed :)

trade 1- ca. 35 pips
trade 2- ca. 40 pips

Please Login or Register to see this Hidden Content



  #337
billylong

Das Gute an populären Indikatoren wie z.B. , fibonacci ist doch ,das sehr viel Trader daran glauben und die beeinflussen doch letztendlich den Kurs! ;)

  #338
OFFLINE   matsf

Das Gute an populären Indikatoren wie z.B. , fibonacci ist doch ,das sehr viel Trader daran glauben und die beeinflussen doch letztendlich den Kurs! ;)


Jein. Manchmal funktionieren Fibo´s, manchmal nicht.
Knackpunkt ist auch hier, wie bei allen anderen "Hilfen" ein vernünftiges MM und RM.

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #339
OFFLINE   matsf

sieht auch schön aus:-\


Mir vernebelt sowas nur den Blick für´s wesentliche...;)


mit den pending order's...
...mal schauen, wie es so läuft.. ich werde bericht erstatten ;) :welldone:


Bin gespannt auf die ersten Bildchen von Deinen Trades.

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #340
OFFLINE   nilsberlin

dies wären 2 easy trades für heut gewesen, ehrlich gesagt hatte ich keine order drin gehabt. diese woche stehe ich ziemlich früh auf und morgens um halb 6 hatte ich heut kein bock die order im demo acc zu setzen. vielleicht morgen.

Please Login or Register to see this Hidden Content



zu sehen:

short order zwischen S1 und S2 und zwischen S2 und S3. derzeit ist der preis genau auf S3.
beide trades haetten so 250 pips gebracht.

:)





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer