Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Mechanisches Handelssystem: Pivot, SP, W/U-Linien, Fibo

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
603 Antworten zu diesem Thema

  #561
OFFLINE   mansinger

@Oldschu*en,

ich achte grundsätzlich (aber auch erst seit ca. 1Jahr) auf mein RM + MM. Und schwupps, mein Konto wächst. Die Rückstösse wirken sich nicht mehr so krass aus und der Gewinn steigt allmählich. Zwar langsam, aber er steigt.

Vorteil ist ein stressfreieres traden. Dadurch wird dann (zumindest bei mir) der Blick auf den Chart viel klarer.

Ansonsten finde ich die Art und Weise von der hier von matsf beschriebenen "Technik" sehr, sehr schön zu traden.

Vielleicht sollten die Gründe für Einstiege, bzw. nicht-Einstiege hier irgendwo für alle nachles-und-vollziehbar aufgeschrieben werden. Evtl. ganz am Anfrang.

@matsf, wäre das machbar? Ist schon klar das es Arbeit macht, aber wäre glaube ich für viele (auch für mich) hilfreich. Klappt bei mir zwar immer öfter, könnte aber noch viel
besser sein.

Euch allen einen schönen Sonntag und viele Pips nächste Woche




  #562
OFFLINE   matsf

@mansinger:
Im ersten Post habe ich meine Strategie umrissen.
Da sie diskretionär ist, gibt es auch keine 100%-ig starren Regeln.
Ich orientiere mich strikt an Price-Action.
Mittlerweile hauptsächlich unter Zuhilfenahme der Pivots, Sweet Spots und Widerstand/Unterstützungs-Zonen.
Hin und wieder auch noch Candlestick-Formationen.
Aber ich werde bei jedem Trade, den ich hier einstelle,
wieder etwas mehr dazu schreiben, versprochen.:welldone:

Ich hoffe, das reicht Dir (vorerst) als kleine Erläuterung ?

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #563
OFFLINE   mansinger

@matsf,

ich habe inzwischen auch mal wieder an den Anfang geblättert und gefunden was Du gerade eben geschrieben hast.

Ich freue mich immer darauf, wenn Du etwas dazu schreibst. Braucht ja auch nicht auszuarten. Mich interessieren eben die

Gedankengänge anderer Trader. Das hat mich schon so manchen eigenen Gedankengang korrigieren oder überdenken lassen.

Oder eben auch bestätigt. Auf jeden Fall macht es Spass, hier zu lesen.



  #564
OFFLINE   matsf

Dann sag ich vielleicht noch ein paar Worte zu meinem GU-Trade vom Freitag:
Nachdem der Kurs vom Pivot-Punkt bilderbuchmäßig abgeprallt ist,
hat er auch gleich noch die "50" durchbrochen.
Danach kam der erste Rücksetzer, der den Kurs wieder bis an die "50" zurückkommen ließ.
Daraufhin erfolgte mein Einstieg.
SL war irgendwo bei 45.
TP hatte ich keinen.
Ausstieg erfolgte manuell bei R1.
Ein Mitglied bei ff.com machte mich auf etwas aufmerksam.
Der Abpraller vom Pivot-Punkt brachte einen schönen Pinbar mit sich.
Man hätte hier auch nach der Bestätigung des Hammers long einsteigen können.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #565
OFFLINE   oldschuren

Pivots hab ich sonst nie beachtet. Ziehe die jetzt bei meiner Analyse auch mit heran.

  #566
OFFLINE   mansinger

@matsf:

So etwas war ja schon wie eine Luxusbeschreibung zum Trade. Danke.

@Oldschu*en:

seid ich auf Pivots achte, habe ich mehr Erfolg. Die sind stark und mächtig und deshalb
ziehe ich sie immer in meine Betrachtung mit ein.

Schönen Abend euch








  #567
OFFLINE   oldschuren

Find ich auch. Sehr hilfreich als Roadmap. Die Tatsache, dass sich wahrscheinlich jenseits von R1 und S1 Externe für die Bewegungen interessieren einsteigen und die Bewegungen verstärken, ist eine sehr hilfreiche Info. Jedenfalls für mich der ich gerne Kontertrading betreibe...

  #568
remon

ja, pivots trade ich auch gerne mit anderen horizontalen linien. da sie von vielen beachtet werden, funktionieren sie auch oft.

wenn man diese in die mayors einzeichnet, geben sie einem doch machmal im verbund mit anderen eine gute einschätzung. überhaupt bringt es imho nicht viel ständig nach neuem zu suchen, weswegen ich bei diesen einfachen levels auch bleiben werde. so habe ich wenigstens zeit auch etwas über den markt an sich zu lernen, da wenn man erst einmal eine"strategie" hat, man die ganzen sachen drumherum bemerkt wie zb. korrelationen, sentiment etc.

Please Login or Register to see this Hidden Content



  #569
OFFLINE   matsf

Ein früher Feierabend-Trade:
Das war ein High-Probability-Setup.

1.) Eine W/U-Zone an der 2.)"50" mit einem 3.) Shooting Star

Ausstieg erfolgte sofort, nachdem der Kurs an der 1.) "20" und 2.) S1 drehte.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  gu.gif   17,41K   104 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #570
remon

jo, hatte auch sein vorheriges zwischentief schon genommen gehabt. :welldone:

  #571
OFFLINE   matsf

Auch dieser Thread (und somit ich) lebe noch.
Hier mal ein H4-Chart vom EURUSD.
Muß ich dazu noch was sagen ?
Dreimaliger Bounce von der 1,3300

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu.gif   19,96K   168 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #572
OFFLINE   Divecall

Ja, könnte LONG bis 1.3400 oder sogar 1.3450 gehen... :-\

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #573
OFFLINE   matsf

Hmm, oder erstmal weiter abtauchen... :annoyed:
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #574
OFFLINE   katman

Tolle Wurst>:(

dreifach Boden, runde Nummer, und was macht der Kurs, genau das Gegenteil was alle analysieren

  #575
OFFLINE   matsf

Sowas nennt man dann einen typischen "Fakeout".
Fake Breakout. Also falscher Ausbruch.
Die ganzen Breakout-Trader sind short gegangen, und die haben dann alle schön brav
wieder eindecken müssen, als das "Smart Money" wieder long gegangen ist.

Schön, wenn man im nachhinein alles erklären kann, gell...

Stand (wie immer in der letzten Zeit) an der Seitenlinie und kann nur zuschauen.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #576
OFFLINE   Divecall

Also ich bin am 22.04 um 22:30 (in der Demo !) bei 1.3295 Long gegangen (SL bei 150 Pips - das zum Glück knapp verfehlt wurde), und heute um 23:15 wurde mein TP bei 1.3411 "getriggert"....Leider nur Demo.:annoyed:

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #577
OFFLINE   matsf

Wer einen guten Buchtipp haben will:
Ich les grad "Die hohe Kunst des (Day)-Tradens" von Jochen Steffens und Torsten Ewert.
Bin zwar grad erst mit dem ersten von zwei Teilen fertig, aber ich kann jetzt schon sagen:
Absolut empfehlenswert !

Da kann man sich selber kennenlernen und sich hoffentlich auch weiterentwickeln.
Hab auch gesehen, dass es der Tipp im aktuellen "Trader´s" ist.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #578
OFFLINE   Divecall

Schön, wenn man im nachhinein alles erklären kann, gell...


Ich sag immer: "Unter den Medizinern ist der Phatologe immer der klügste..."

:cylon:

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #579
OFFLINE   forexler

gutes sprichwort dive


  #580
OFFLINE   matsf

Manchmal kann traden auch sehr sehr frustrierend sein.

Einstieg short bei 1,4976, weil ich den Short-Durchbruch antizipieren wollte.
Obere Linie: SL
Untere Linie: TP


>:( >:( >:( >:(

Dateianhang

  • Angehängte Datei  gu.gif   12,35K   89 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer