Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Genesis Matrix System

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
101 Antworten zu diesem Thema

  #81
OFFLINE   Divecall

weil trotz zahlreicher Aufforderungen und einer unmissverständlichen Verfahrensweise in Post #1 immer wieder Beiträge veröffentlicht wurden,

die eine funktionierende Methode vollkommen verfälschen (Stichwort: Versuch' 'mal diesen Indikator und jenen und und und ...).

 

 

Was ist so verwerflich daran, ein bestehendes System im laufe der Zeit zu verbessern oder zu erweitern?

 

Ein Indikatorenbasierendes System/Strategie MUSS verändert werden, um sich an stetig verändernde Marktsituationen anzupassen - gerade in kleineren Zeitfenstern!

 

Je länger eine Strategie funktioniert umso größer ist die Wahrscheinlichkeit des Versagens, denn der Markt verändert sich ständig.

 

Gerade wenn ein System auf Indikatoren beruht, wäre ich (persönlich) dankbar, wenn der eine oder andere sich mit Filteransätzen einbringt, in Form von von anderen Indikatoren. Aber das ist meine persönliche Meinung...

 

Es ist natürlich etwas anderes wenn der Themenersteller dieses im ersten Beitrag untersagt!!!

 

Dann ist natürlich eine Entwicklung (im herkömmlichen Sinne des Wortes) des Themas/der Strategie wirklich schwer und verlangt eine erhöhte Aufmerksamkeit/Disziplin des Themenstarters und der daran beteiligten Personen.
 

 

ps. Die Rote linie ist doch Coral, oder welche EMA ist es ??

 

 

 

Da sind aber viele rote Linien....! :-"


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 28.02.2015 - 00:49 Uhr


  #82
OFFLINE   josch

@ Katakuja

Hier gab und gibt es keine Falle: auch im Original Thread wurde eingeräumt, dass jeder nach eigenen Ansätzen traden konnte, es wurde jedoch Wert darauf gelegt, dass zur Vergleichbarkeit ausschließlich das "originale" Matrix-Template verwendet wurde. Im Übrigen wurden verschiedene Ansätze über jeweils vier Wochen getestet und dann auch eingeführt und verwendet.

Der oben beschriebene Trade war "überwiegend Genesis Matrix" und ansonsten "copyright by josch". Dabei bleibt es und damit ist es auch genug. Wem das nicht gefällt ... hier gibt es sicher eine zum "Ignore" adäquate Funktion.

Zum Trade selbst:

Die rote Linie ist ein einfacher MA 60.

"24x7 und dabei bleiben"
8/9-11:30 und 14-17:00, also 6,5x5 [und dabei bleiben] reicht vollkommen.


@ Divecall

"... System/Strategie MUSS verändert werden ..."
Korrekt, im übrigen wird eine für einen Trader funktionierende Strategie immer auch seine persönliche Note haben, sei es in der Form von Darstellung, Einsatz von Indikatoren, einen oder mehreren Chart(s) für das gleiche Paar bis hin zur Farbgestaltung. Mädels mögen überwiegend helle Hintergründe.

;)

 

josch


Bearbeitet von josch, 16 April 2014 - 09:41 Uhr,

  • Divecall gefällt das
... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #83
OFFLINE   josch

Guten Morgen,

 

Kauf EUR/AUD

 

STEM > Signal, Trigger, Entry, Management

 

Signal(s)

MTF Stochastics alle up, höhere TF schon (fast) zu hoch,
Matrix MTF alle ok, Preise über allen MAs, ADR noch im grünen Bereich
 

Trigger

M1 Retrace zu 1.4813 zu 1.4802 und Preis steigt erneut

 

Entry

Kauf 1.4807

Stopp bei 1.48 (round number / R1) - Risiko ca. 7 PIPs

Targets bei 1.4819 (Vortageshoch) / 1.4835 H4 Resistance Profit 12+ PIPs

 

Management

Nach EUR/USD- und EUR/JPY-Pop Konsolidierung auch bei EUR/AUD,
nochmals Retrace nahe RN/R1, Cover bei 1. Target 1.4819 (M5 TVI letzte 15 Minuten negativ)

 

Risikobewertung

Dieser Trade war kein HPT, weil

- Entry Matrix bereits früher Kauf signalisierte (jedoch R1/RN im Weg)

- starke Bewegung EUR/USD über Vortageshoch Konsolidierung auch in den übrigen EUR-crosses vermuten ließ

Mit kalkulierten R/R 7-/12+ (geplantes Target 1) gerade noch vertretbar

 

 

weitere Preisentwicklung

Break des Vortageshoch bis 1.4833, Retrace bis zur YH Linie, nun möglicherweise weiterer Preisanstieg.

 

josch

 

Dateianhang


... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #84
OFFLINE   nightyhawk

Was ist so verwerflich daran, ein bestehendes System im laufe der Zeit zu verbessern oder zu erweitern?

 

Schau dir mal einen x-beliebigen Thread auf .com an:

  • der Opener (A) stellt sein System vor
  • A postet die Regeln und diverse Setups
  • B,C,D kommen hinzu und verkünden sie hätten den Thread jetzt gebookmarkt, abonniert oder gekapert
  • A postet weitere Setups
  • E fragt, ob der SL / TP / WTF mit ohne Spread berechnet wird
  • A postet weitere Setups und beantwortet dabei die Frage von E
  • F hat noch nie getradet, denkt aber das ein EMA / RSI / WTF sehr gute Ergebnisse liefert und postet dazu mal gleich drei Setups die rein zufällig gepasst hätten
  • E fragt nach SL / TP vom System von F
  • A erklärt, dass das System auch ohne weitere Indikatoren zuverlässig antwortet
  • G kommt in den Thread und fragt nach den Regeln, wo es die Indis gibt und vorallem wieviel Trades in Folge man mit dem System gewinnt
  • A und F antworten auf ihre Art
  • H, I und J greifen Fs Idee auf und erweitern das System mit ihren Indikatoren
  • E versteht den Unterschied zwischen EMA und SMA nicht
  • ~ and so on ~

Ich persönlich finde das ätzend. Gerade als TO stelle ich MEIN System vor und ICH ändere daran.

Hier an Board darf ja auch niemand nach Lust und Laune Einstellungen und Änderungen vornehmen.

 

Es ist natürlich etwas anderes wenn der Themenersteller dieses im ersten Beitrag untersagt!!!

 

Und wenn er das (imho oftmals zurecht) tut, dann ist es noch schlimmer wenn andere Verschlimmbesserungen daran vornehmen!


  • traderdoc und fxdaytrader gefällt das
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #85
OFFLINE   fxdaytrader

Schau dir mal einen x-beliebigen Thread auf .com an:

  • der Opener (A) stellt sein System vor
  • A postet die Regeln und diverse Setups
  • B,C,D kommen hinzu und verkünden sie hätten den Thread jetzt gebookmarkt, abonniert oder gekapert
  • A postet weitere Setups
  • E fragt, ob der SL / TP / WTF mit ohne Spread berechnet wird
  • A postet weitere Setups und beantwortet dabei die Frage von E
  • F hat noch nie getradet, denkt aber das ein EMA / RSI / WTF sehr gute Ergebnisse liefert und postet dazu mal gleich drei Setups die rein zufällig gepasst hätten
  • E fragt nach SL / TP vom System von F
  • A erklärt, dass das System auch ohne weitere Indikatoren zuverlässig antwortet
  • G kommt in den Thread und fragt nach den Regeln, wo es die Indis gibt und vorallem wieviel Trades in Folge man mit dem System gewinnt
  • A und F antworten auf ihre Art
  • H, I und J greifen Fs Idee auf und erweitern das System mit ihren Indikatoren
  • E versteht den Unterschied zwischen EMA und SMA nicht
  • ~ and so on ~

Ich persönlich finde das ätzend.

150% Gummipunkte -> Volltreffer :troll: :welldone:

hätte man noch ergänzen können: Wie lade ich einen Indikator/EA/Script auf den chart und in welchem Verzeichnis muß der Kram liegen ;D


  • nightyhawk gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #86
OFFLINE   Pilok

Ihr meintet jetzt aber nicht etwa die Forexfabrik? Oder habe ich da was falsch verstanden?
Smilies gehen auch schon nicht mehr...

  #87
OFFLINE   josch

Alles recht interessant, aber ich darf erinnern, ganz oben steht

 

       Genesis Matrix System

 

... oder wollen wir das vielleicht ändern in Best of ... how to crash a Thread

 

josch


  • Dreamcatcher gefällt das
... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #88
OFFLINE   josch

Guten Tag,

 

ein verpasster Kauf EUR/AUD nach Genesis Matrix

 

STEM > Signal, Trigger, Entry, Management

Signal(s)

MTF Stochastics alle up, Matrix MTF alle ok, ASC ab M15 (noch) nicht,
Preise über MAs außer 60, ADR im unteren grünen Bereich

Trigger

Break YL + S2, Retrace, nochmals zurück über S2/YL mit höherem Tief

Entry

Kauf 1.4739
Stopp bei 1.4727 (letztes Swing Tief) - Risiko ca. 12 PIPs
Target bei 1.4760 (S1) Profit ca. 21 PIPs

Management

Keines erforderlich, Preis bewegte sich ohne Retrace bis nahe S1, nach erstem
Zögern unterhalb S1 Cover beim ersten Erreichen von S1 (high 1.47596)

Risikobewertung

Dieser Trade war kein HPT, weil H1/H4 übergeordneter Trend
abwärts, D1 seitwärts, mit kalkulierten R/R 12-/21+ vertretbar

weitere Preisentwicklung

Break S1, Retrace und mit NY Open zurück in Vortages-Range / S2 x S1

Da keine Fragen zu den Trades kommen, die Methode wurde im Original-Thread ohnehin erschöpfend behandelt, schließe ich damit diese kleine Beispiel-Reihe – nicht ohne darauf hinzuweisen, dass es auch bei dieser Strategie keine ausschließlich im Profit beendeten Trades gibt, es jedoch andererseits auch Trades gibt, die höhere 2-stellige PIPs im Profit abgeschlossen werden.

 

josch

Dateianhang


Bearbeitet von josch, 22 April 2014 - 14:06 Uhr,

  • Divecall gefällt das
... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #89
OFFLINE   Kazuma

Hallo josch, wäre es möglich, dass du dein Template + die fehlenden Indikatoren hier rein stellst? Mir gefällt deine Farbwahl und deine Anordnung sehr gut.

 

MfG



  #90
OFFLINE   josch

Welche fehlenden Indikatoren sind gemeint?


... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #91
OFFLINE   Kazuma

Eigentlich nur die Zeit bei der Stochasik, oder kann man das einstellen?



  #92
OFFLINE   josch

Kazuma,

 

für die obere Stochastik ist entweder die MT4 Standard-Stochastik oder eine beliebige andere verwendbar, welche automatisch das aktuelle Timeframe des Charts übernimmt. Für die Stochastiks 2-4 darunter wird "#MTF Stochastic" aus dem Original-Thread (GMT bzw.

Please Login or Register to see this Hidden Content

) verwendet. Damit können unterschiedliche Timeframes eingestellt werden.

 

josch


... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #93
OFFLINE   FX2015

Hallo,

 

also ich muss sagen, der Renko-EA ist Spitze.

 

Auf Genesis Matrix gibt es kaum Fehlsignale.

 

Indikator blauer Pfeil 3% Risk, Indikator roter Pfeil 3% Risk

 

Bestätigungsindikator Gelber Pfeil 6 % Risk, Bestätigungsindikator violetter Pfeil 6 % Risk(Position laufen lassen, Stopp nachziehen)

 

Scalping auf M1 (M2) siehe Bilder (der Stoch 15 ist zu ignorieren der ist für scalping auf M 5 relevant)

 

Bild 1 und 2 sind Auszüge

 

Bild 3 ist der Renko vom Originalchart auf Bild 4 (vom 22.Januar 2016)

Dateianhang


Bearbeitet von FX2015, 26 January 2016 - 19:32 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #94
OFFLINE   MANDL2007

Ja prima ! Danke. Jetzt bliebe nur noch die "Instrumente" komplett anzufügen bzw. einfach die links zu diesen zu posten ! :welldone:


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #95
OFFLINE   paldes11

Hallo,ich habe den Indi von der FF.com Seite geholt,es schaut aber ganz anders ausbzw. es funktioniert nicht,was kann ich da falsch gemacht haben ? Und wie ich sehe bei FX2015 kommt Renko statt Heikin Ashi zum Einsatz,finde ich gut,nur noch Genesis Matrix zum laufen bringen....Vielleicht kann mir jemand helfen...

Vielen Dank



  #96
OFFLINE   FX2015

Hi paldes,

 

ich hänge dir das komplette Paket mit an

 

In das dritte Indikatorfenster empfehle ich dir den Stoch 15 zu löschen, und stattdessen den MACD-True einzufügen (der ist bei weitem genauer)

 

Gruß

 

Wenn du noch was brauchst, sag bescheid. Und kuck dir das Video an damit du weißt, welche Signale man nicht handelt auch wenn die Indikatoren stimmen.

 

Dateianhang


Bearbeitet von FX2015, 28 January 2016 - 22:01 Uhr,

  • MANDL2007 und €urix gefällt das

  #97
OFFLINE   paldes11

Hallo FX2015,vielen Dank für deine Hilfe,eigentlich habe ich alles installiert,trotzdem schaut es bei mir anders aus...

Please Login or Register to see this Hidden Content

Da fehlt doch was...Und muss ich bei den Indis etwas in der Einstellung ändern ?

Vielen Dank



  #98
OFFLINE   josch

paldes,

 

ich denke, bei Dir fehlen einige Indikatoren. Leider sind nur die ersten Zeilen des Journal erkennbar.

Checke, welche Indikatoren dort als fehlend/fehlerhaft angegeben werden, zur Darstellung der Matrix

im Fußbereich (post 93) werden die darin gezeigten Indikatoren benötigt.

 

Ich benutze gms nicht in der ursprünglichen Version, aber ich habe mir die rer-Datei von fx2015

angesehen, darin sind alle notwendigen Indikatoren enthalten.

 

good luck

josch


... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #99
OFFLINE   paldes11

Hallo Josh,du hast recht,ich habe es jetzt verglichen und auch schon angewendet,es läuft,sowie es aussieht braucht man nicht alle indis,wenn man sich die screenshots anschaut...

Vielen Dank



  #100
OFFLINE   FX2015

Hallo paldes

 

also den pricechannel Indi musst du auf risk 3 einstellen dann die Pfeile auf Größe 2 anpassen (Farben kannst dir selber aussuchen :welldone: )

 

Die Boxgröße muss derzeit auf 19 für den Euro da er momentan ziemlich volatil ist.

 

Den Autofibo habe ich dir angehägt weil ich den auch öfter benutze wenn der markt stark schwankt ( hab keine lust den mist jedesmal neu zu berechnen) musst ihn aber nicht nutzen wenn du nicht willst.

 

Dann sollte es passen

 

gruß







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer