Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

The7 Trading System - Traden auf Dailycharts

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
539 Antworten zu diesem Thema

  #401
OFFLINE   fxdaytrader

oder gleich als .pdf ;)
pdf drucker, oder @ekenom: open office portable nutzen, kann fast alles öffnen ;)

Dateianhang


  • ekenom gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #402
OFFLINE   traderdoc

Sorry, werde in Zukunft im PDF-Format posten.

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #403
OFFLINE   ekenom

@Traderdoc
Danke für die Mühe. PDF oder "doc" das passt schon.
Ekenom

Dateianhang


Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #404
OFFLINE   traderdoc

Hallo @ekenom,

bezugnehmend auf Deine Antworten im doc-Dokument:
1. Nochmals zu NormalizeDouble()
Wenn Mt4-interne Werte abgerufen werden, wie Ask, Bid, OrderLot(), OrderOpenPrice(), OderClosePrice() etc. braucht kein NormalizeDouble() verwendet werden, weil diese Werte schon entsprechend normiert sind. Vorallem wenn Werte neu berechnet werden mittels Division (ggf. auch andere Operationen) sollte ND verwendet werden.
2. Im Beitrag #120 ging es mir um die untere (für Long) bzw. obere Begrenzung (für Short) des Close der Kerze, die in dem damaligen Code gefehlt hatte. Ok, ich hätte damals schon bemerken können, dass die Zeile && iClose(Symbol(),TF,1) < ma_high // Kerze schliesst innerhalb des BAndes und adäquat && iClose(Symbol(),TF,1) > ma_low // Kerze schliesst innerhalb des Bandes - untere Begrenzung nur dann überflüssig sind, wenn die Zeile mit dem ma_median berücksichtigt wird, wie es z.Z. der Fall ist. Wird die Zeile mit dem ma_ Median aber auskommentiert, worauf ich mich damals bezog, dann sind die beiden oberen Codezeilen wiederum zwingend als obere bzw. untere Begrenzung notwendig.
3. Punkt 9. In meinem Schreiben ist das eine Standardformulierung, die immer enthalten ist. Sollte das TimeFrame mal ein Kürzeres sein, wird diese Absicherung um so wichtiger als es in D1 wäre.
4. Die Abfrage if (OrderSymbol() == Symbol() && OrderMagicNumber() == magic) ist nahezu Standard. Eigentlich ist es so, dass unter Verwendung nur eines TimeFrames überhaupt keine MagicNumber notwendig wäre, dann würde if (OrderSymbol() == Symbol()) alleinig ausreichen und man kann sich die Zuordnung währungspaarbezogener MagicNumbers sparen. Benutzt man mehrere TimeFrames für ein Währungspaar, dann ist die Vergabe timeframebezogener MagicNumbers zwingend notwendig, sonst kann der EA beim Ordermanagment nicht unterscheiden, welche Order er eines Währungspaares er nun behandeln soll. Diese MagicNumbers lasse ich dann immer mittels Period() berechen und sind damit eindeutig den jeweiligen TimeFrames zuordnungsfähig.

Nun hatte ich den Part der MagicNumber-Berechnung übergangen, weil ja eigentlich irrelevant. So wie Du es schilderst, würde dann die Abfrage nach dem Währungspaar überflüssig sein, wärst aber auf ein TF eingeschränkt. Aber die o.g. Variante ist die Übliche und Elegantere.

traderdoc

  • ekenom gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #405
OFFLINE   ekenom

@Traderdoc
Nochmals vielen Dank für deinen Einsatz. Ich werde mich bemühen Deine Ratschläge zu beherzigen. Das mit dem TF und der MagicNr. ist eine gute Idee. Magic = TF + Magic. Da kann kommen was will, es wird immer eine exakte Zuordnung geben.
  • Optionator gefällt das
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #406
OFFLINE   ekenom

Da bin ich nun aber mal echt neugierig wie die Testergebnisse aussehen werden.

Dateianhang


Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #407
OFFLINE   MANDL2007

Bin ich auch .. und einige andere bestimmt ebenfalls .... Opti wo biste hin ? ... Wo bleibste ? Komm rann ! Lass von Dir hören ! :welldone:
  • Optionator gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #408
OFFLINE   Optionator

Da bin ich nun aber mal echt neugierig wie die Testergebnisse aussehen werden.


Bin ich auch .. und einige andere bestimmt ebenfalls .... Opti wo biste hin ? ... Wo bleibste ? Komm rann ! Lass von Dir hören ! :welldone:


... gemach, gemach... da bin ich schon. Konnte von Unterwegs aus nicht antworten. Forum schrob immer 'Token ist abgelaufen'. Habe gar kein Token und ausserdem verbitte ich mir diese Kraftausdrücke ;-)

Werde jetzt mit den Tests beginnen. Melde mich dann....

Gruß
Opti
Heute ist ein schöner Tag zum Traden.

  #409
OFFLINE   Optionator

Hallo,

erst noch mal Dank an traderdoc und ekenom für die ganze Arbeit.

Nach den ersten Tests sieht es insgesamt schon mal ganz gut aus. Ein Fehler liegt noch im Bereich der TP Möglichkeiten. TP 1 und TP2 alleine scheinen auch nicht das zu machen, was sie sollen. Wenn ich einen TP von 50 eingebe, läuft der Trade teilweise weiter. Bei einem Kaufkurs von z.b. 1.2420 wird der TP bei 1.2510 gesetzt oder bei einen Verkaufskurs von 1.2559 sogar bei 0.0049??. Bei einigen Positionen auch gar kein TP. TP 3 (final) schmeißt dann alles noch weiter durcheinander. Also dieser Block scheint noch nicht fehlerfrei zu sein.

Der Trailingstop funktioniert so weit. Wäre es möglich, hier eine variable für die Schrittfolge einzubauen, so dass der SL beim Trailen nicht nach jedem positiven Pip nachgezogen wird, sondern nach x Pips. z.B. 5 oder 10 (kann man dann eingeben). Das hat den Vorteil, dass der Broker nicht so zugeschossen wird und hunterte Modify im Ergebnis auftauchen... ist dann sehr schwierig den Backtest zu überblicken.

Welchen Bezug hat der Trailingstop zu den TPs? Bei z.B. 2 Teilausführungen, wo TP1 bei 35 ist, wird dann TP2 getrailt, wenn keine TP eingegeben ist? Was ist wenn bei TP2 ebenfalls ein TP angegeben ist, z.B. 45. Oder setzt sich der Trailingstop über alle TPs hinweg?

SL fix wird auch nicht richtig gesetzt. Also entweder falscher SL oder gar nicht. Ganz unterschiedlich.

Die Eingabe des Dochts hat keine Auswirkung. Von 1-7 sind alle Ergebnisse gleich.

So, das war es erst mal ;-) Hoffe, das bekommen wir noch hin.

Gruß
Optionator
Heute ist ein schöner Tag zum Traden.

  #410
OFFLINE   traderdoc

Ich hatte bisher den Code bis zur Stelle des Ordermanagement gecheckt. Ich muß mir jetzt erstmal ein Bild von der TP-Verarbeitung machen. Aber wir bleiben dran! Das wird durch die Feiertage natürlich etwas langsamer gehen.

traderdoc
  • Zendo, Optionator und fxdaytrader gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #411
OFFLINE   Optionator

Ich hatte bisher den Code bis zur Stelle des Ordermanagement gecheckt. Ich muß mir jetzt erstmal ein Bild von der TP-Verarbeitung machen. Aber wir bleiben dran! Das wird durch die Feiertage natürlich etwas langsamer gehen.

traderdoc


Hi,

ganz gemach. Ist ja schon mal wirklich sehr nett, dass Du Dich da eingeklinkt hast ;-) Es läuft nichts weg.

Gruß
Optionator
Heute ist ein schöner Tag zum Traden.

  #412
OFFLINE   ekenom

Hallo,

TP 1 und TP2 alleine scheinen auch nicht das zu machen, was sie sollen. Wenn ich einen TP von 50 eingebe, läuft der Trade teilweise weiter. Bei einem Kaufkurs von z.b. 1.2420 wird der TP bei 1.2510 gesetzt oder bei einen Verkaufskurs von 1.2559 sogar bei 0.0049??. Bei einigen Positionen auch gar kein TP. TP 3 (final) schmeißt dann alles noch weiter durcheinander. Also dieser Block scheint noch nicht fehlerfrei zu sein.
Optionator

In der SL Verarbeitung habe ich soeben einen Fehler gefunden
@Opti
TP1 und TP2 werden gar nicht gesetzt sondern beim erreichen des entspr. Wertes ausgelöst. VOn daher wäre es hilfreich wenn bei der Fehlerbeschreibung unterschieden würde nach TP1,TP2 und TP_final.

Dateianhang


Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #413
OFFLINE   ekenom

Ich habe nochmal ein paar kleinere Änderungen vorgenommen.
SOllte in den Einstellungen F7 Teilausführungen eine 2 oder 1 eingegeben werden , so wird der Trade bereits beim einstieg so behandelt, als wäre der erste bzw. der zweite Trade bereits abgeschlossen .

Dateianhang


  • MANDL2007, Zendo und Optionator gefällt das
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #414
OFFLINE   Optionator

Ich habe nochmal ein paar kleinere Änderungen vorgenommen.
SOllte in den Einstellungen F7 Teilausführungen eine 2 oder 1 eingegeben werden , so wird der Trade bereits beim einstieg so behandelt, als wäre der erste bzw. der zweite Trade bereits abgeschlossen .


Hi,

lässt sich leider nicht compilieren, diese Version. Fehlermeldung: '\end_of_program' - unbalanced left parenthesis

Gruß
Opti
Heute ist ein schöner Tag zum Traden.

  #415
OFFLINE   ekenom

Flüchtigkeitsfehler! Pardon.
Version 2.6.7d

Dateianhang


Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #416
OFFLINE   MANDL2007

und wie sieht's nun aus ... funzter ? ... bin schon ganz gespannt und ungeduldig ... :-[

nun kämpft ihr schon so lange mit dem code ... nun musses doch GUT werden ... na dann ... ich wart auf den Startschuss ! :welldone:
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #417
OFFLINE   ejzj1

und wie sieht's nun aus ... funzter ? ... bin schon ganz gespannt und ungeduldig ... :-[

nun kämpft ihr schon so lange mit dem code ... nun musses doch GUT werden ... na dann ... ich wart auf den Startschuss ! :welldone:

Hallo MANDL2007,
deine Ungeduld kann ich verstehen. Aber Softwaretests sind nicht trivial. Kennst du das Beispiel, mit dem ein Dreieck daraufhin geprüft wird, ob es gleichseitig, gleichschenklig oder ungleichseitig ist? Schau dir mal die Folien ab Seite 13 an und versuche mal alle Testfälle zu definieren.

Please Login or Register to see this Hidden Content



Frohe Weihnachten
Eddy

  #418
OFFLINE   Optionator

und wie sieht's nun aus ... funzter ? ... bin schon ganz gespannt und ungeduldig ... :-[

nun kämpft ihr schon so lange mit dem code ... nun musses doch GUT werden ... na dann ... ich wart auf den Startschuss ! :welldone:


MANDL, da wirst Du Dich wohl noch einige Zeit in Geduld üben müssen (Geduld? Das habe ich schon mal irgendwo gehört. Hat etwas mit erfolgreichem Trading zu tun.. ;-), da so eine Aufgabe sehr komplex ist. Und es soll ja 100% laufen (technisch und inhaltlich) und letztendlich Live-tauglich sein. Gut Ding will Weile haben. Grüne Tomaten machen nun mal Bauchschmerzen. Erst reifen lassen, dann Ernten. Erst wenn der Rasen gewachsen ist, sollte man darauf Fußball spielen. Springe nie vom 5er, wenn noch kein Wasser im Becken ist. Erst den Fallschirm aufschnallen, dann springen. :rofl: :welldone:

O.K.. o.k.. das reicht ;-) so... muss wieder testen... lol... bis dahin...

Gruß
Optionator
  • MANDL2007 gefällt das
Heute ist ein schöner Tag zum Traden.

  #419
OFFLINE   ekenom

@opti
Muss man das eigentlich üben? Woher weist du so etwas alles?
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #420
OFFLINE   Optionator

@opti
Muss man das eigentlich üben? Woher weist du so etwas alles?


@ekenom
... man muss alles mal durch gemacht haben und schmerzlich erfahren... na gut... das mit dem 5er sollte man besser nicht testen... ich denke, das kann man auch so glauben ;-) lol

Gruß
Opti
Heute ist ein schöner Tag zum Traden.





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer