Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

The7 Trading System - Traden auf Dailycharts

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
539 Antworten zu diesem Thema

  #101
OFFLINE   ixbone

Danke an euch beiden ekenom und ibonxe! Ich werde den neuen EA starten.

GBPCAD dürfte ja die ersten Pips eingesammelt haben und nun auf Entry abgesichert sein.Vielleicht schaft er sogar noch die 100 Pips.


bitte gerne, der viel grössere dank gehört ekenom, da er den ea programmiert hat

  #102
OFFLINE   Zendo

Habe jetzt mal ein Korb von 12 Währungspairs zusammengestellt, die ich mit dem EA von ekenom handeln möchte:

AUDCAD -AUDNZD - AUDUSD - GBPAUD - GBPJPY - GPDUSD - - NZDUSD -EURJPY - EURGBP -EURUSD - USDJPY . USDCAD

Den Short im AUDUSD habe ich manuell mit 72 Pips Gewinn geschlossen. Es ist kein Trade offen. Das Depot ist mit knapp 130 Euro im Minus, durch den EUROYEN Trade, der ausgestopt wurde. Leider ist das Demokonto nur mit 3000 Euro eröffnet wurden. Mal schaun ob wird das Kind schaukeln.

Wäre ja Zeit für eine Umfrage. Was passiert zuerst: A: 10.000 Euro werden erreicht oder B: Das Konto geht platt.

  #103
OFFLINE   Zendo

[td="colspan: 2"]Account: 1537909
[/td] [td="colspan: 6"]Name: Zendo
[/td] [td="colspan: 2"]Currency: USD[/td] [td="colspan: 4, align: right"]2012 October 23, 16:21[/td][td="colspan: 14"]Closed Transactions:[/td] [tr="bgcolor: #c0c0c0"]
[/tr] [td="class: msdate"]2012.10.04 10:24[/td][td="colspan: 10, align: left"]Deposit[/td][td="class: mspt"]3 000.00[/td] [tr="bgcolor: #e0e0e0"]
[td="class: msdate"]2012.10.21 22:57[/td][td="class: mspt"]0.10[/td][td="class: msdate"]2012.10.23 16:17[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]-1.53[/td][td="class: mspt"]72.00[/td][/tr] [td="class: msdate"]2012.10.21 22:57[/td][td="class: mspt"]0.10[/td][td="class: msdate"]2012.10.22 05:56[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]-66.63[/td] [tr="bgcolor: #e0e0e0"]
[td="class: msdate"]2012.10.21 22:57[/td][td="class: mspt"]0.10[/td][td="class: msdate"]2012.10.22 05:56[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]-66.63[/td][/tr] [td="class: msdate"]2012.10.21 22:57[/td][td="class: mspt"]0.10[/td][td="class: msdate"]2012.10.22 05:56[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]0.00[/td][td="class: mspt"]-66.63[/td] [tr="bgcolor: #e0e0e0"]
[td="class: msdate"]2012.10.22 12:44[/td][td="class: mspt"]0.10[/td][td="class: msdate"]2012.10.22 12:45[/td][td="colspan: 4"]cancelled[/td][/tr] [td="colspan: 10"] [/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="class: mspt"]-1.53[/td] [td="class: mspt"]-127.89[/td] [td="colspan: 12, align: right"]Closed P/L:[/td] [td="class: mspt, colspan: 2, align: right"]-129.42[/td] [td="colspan: 14"]Open Trades:[/td] [tr="bgcolor: #c0c0c0"]
[/tr] [td="colspan: 13, align: center"]No transactions[/td] [td="colspan: 10"] [/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="colspan: 10"] [/td][td="colspan: 2, align: right"]Floating P/L:[/td] [td="class: mspt, colspan: 2, align: right"]0.00[/td][td="colspan: 14"]Working Orders:[/td] [tr="bgcolor: #c0c0c0"]
[td="colspan: 2"]Market Price[/td][td="colspan: 4"] [/td][/tr] [td="colspan: 13, align: center"]No transactions[/td][td="colspan: 14"] [/td][td="colspan: 14"]Summary:[/td] [td="colspan: 2"]Deposit/Withdrawal:[/td] [td="class: mspt, colspan: 2"]3 000.00[/td] [td="colspan: 4"]Credit Facility:[/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="colspan: 5"] [/td] [td="colspan: 2"]Closed Trade P/L:[/td] [td="class: mspt, colspan: 2"]-129.42[/td] [td="colspan: 4"]Floating P/L:[/td] [td="class: mspt"]0.00[/td] [td="colspan: 3"]Margin:[/td] [td="class: mspt, colspan: 2"]0.00[/td] [td="colspan: 2"]Balance:[/td] [td="class: mspt, colspan: 2"]2 870.58[/td] [td="colspan: 4"]Equity:[/td] [td="class: mspt"]2 870.58[/td] [td="colspan: 3"]Free Margin:[/td] [td="class: mspt, colspan: 2"]2 870.58[/td]
TicketOpen TimeTypeSizeItem PriceS / LT / PClose Time PriceCommissionTaxesSwapProfit
58659167balance
59635948sellaudusd1.03191.03800.00001.0247
59635958selleurjpy103.26103.790.00103.79
59635959selleurjpy103.26103.79102.76103.79
59635960selleurjpy103.26103.79102.26103.79
59681556buy stopeurusd1.32001.30691.33001.3070
TicketOpen TimeTypeSizeItem PriceS / LT / P PriceCommissionTaxesSwapProfit
TicketOpen TimeTypeSizeItem PriceS / LT / P


  #104
OFFLINE   ixbone

Habe jetzt mal ein Korb von 12 Währungspairs zusammengestellt, die ich mit dem EA von ekenom handeln möchte:

AUDCAD -AUDNZD - AUDUSD - GBPAUD - GBPJPY - GPDUSD - - NZDUSD -EURJPY - EURGBP -EURUSD - USDJPY . USDCAD

Den Short im AUDUSD habe ich manuell mit 72 Pips Gewinn geschlossen. Es ist kein Trade offen. Das Depot ist mit knapp 130 Euro im Minus, durch den EUROYEN Trade, der ausgestopt wurde. Leider ist das Demokonto nur mit 3000 Euro eröffnet wurden. Mal schaun ob wird das Kind schaukeln.

Wäre ja Zeit für eine Umfrage. Was passiert zuerst: A: 10.000 Euro werden erreicht oder B: Das Konto geht platt.


hoffnung = A
realismus = B

  #105
OFFLINE   Zendo

hoffnung = A
realismus = B


Lol, das habe ich befürchtet. Ik habe keine Ahnung warum ich ein 3000 Euro Demodepot habe statt 10 K.... Werde ich wohl irgendwo falsch geklickt haben....
Im Moment sehe ich visuell nur ein EuroYen short. Pass uff der EuroYen wird für das Depot der Killer *g

  #106
OFFLINE   ixbone

v1.2 sell 0.30 nzdcad...selbes probem wie zuvor, viel zu grosse short candle, docht reicht über die low ema linie

fazit: es bildet sich eine long position...

nachtrag: die trades von gestern alle fett im minus...

  #107
OFFLINE   ixbone

Lol, das habe ich befürchtet. Ik habe keine Ahnung warum ich ein 3000 Euro Demodepot habe statt 10 K.... Werde ich wohl irgendwo falsch geklickt haben....
Im Moment sehe ich visuell nur ein EuroYen short. Pass uff der EuroYen wird für das Depot der Killer *g


ein test mit range pairs? nzdchf, eurgbp, etc...weniger trades, weniger riesen candles, weniger risiko, weniker profit

  #108
OFFLINE   ixbone

ohne einen filter seh ich für ein automatisches system ehrlich gesagt so keinen einsatz zweck
- beide seiten (oder dochte) über beide linien = kein trade
- candle über 50% (hl/2) = kein trade

  #109
OFFLINE   Zendo

Ich habe heute vom EA leider keinen Trade durchgeführt bekommen. Theoretisch hätten z. B. die folgenden Pairs Signale geben müssen:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  46.78K   29 Anzahl Downloads


Ich versuche jetzt mal auf 4h mit dem EA Signale zu bekommen.

Dateianhang



  #110
OFFLINE   ixbone

Ich habe heute vom EA leider keinen Trade durchgeführt bekommen. Theoretisch hätten z. B. die folgenden Pairs Signale geben müssen:

[attach=1]

Ich versuche jetzt mal auf 4h mit dem EA Signale zu bekommen.


stimmt, eigentlich alle gute setups

  #111
OFFLINE   Zendo

EuroYen: Wären die ersten 50 Pips eingesackt und die restlichen 2/3 auf Entry abgeichert.
EuroGBP: Dito
USDCAD: leichtes Plus, zur Zeit von 17 Pips
GBPJJPY: leichtes Minus, zur Zeit von 9 Pips


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  50.59K   8 Anzahl Downloads

Dateianhang



  #112
OFFLINE   ixbone

bei mir mit v1.2 sind alle trades im minus, keiner hat sl oder tp getroffen

  #113
OFFLINE   Zendo

bei mir mit v1.2 sind alle trades im minus, keiner hat sl oder tp getroffen


Aber du sieht doch an den Charts,das ich keinen Bockmist erzähle oder ?

Wenn, das so ist, kann es ja nur an meiner Frittenbude vom Demobroker liegen. Mir sind eh schon heute morgen die Riesenspreads in den Nebencrossings aufgefallen. Eigentlich unmöglich damit zu handeln.

  #114
OFFLINE   ixbone

Aber du sieht doch an den Charts,das ich keinen Bockmist erzähle oder ?

Wenn,


alles bestens! ich denke das die trades im minus sind weil die candles den zwischrenraum zwischen beiden linien aufgefüllt haben und halt die nächste candle das umkehr signal machte, vielleicht kommt das signal nochmal zürück

aber: 50% filter als minimum....

ich überleg mir was dafür, manuell ist es sicher einfacher, da kann man selbst entscheiden ob die candle zu gross ist

  #115
OFFLINE   Zendo

Ich teste ja grade auf 4h den

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  47.05K   13 Anzahl Downloads


Broker ist Admiral, ja musste damals schnell gehn und ein Metatraderdemo musste her ....

  #116
OFFLINE   ekenom

@IXBone
Da hast Du recht. einen Filter bedarf es noch. Beschreib mir doch mal was genau Du mit dem 50% Filter meinst.
Wenn die Kerze über das gesamte Band geht, dann sollte man die Finger davon lassen.
@Zendo
Die Trades sind nicht ausgelöst worden weil die DOchte der Signalkerzen zu lang sind. Momentan darf der Docht nur 1/5 der Kerze betragen.
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #117
OFFLINE   Zendo

@IXBone
.....
Die Trades sind nicht ausgelöst worden weil die DOchte der Signalkerzen zu lang sind. Momentan darf der Docht nur 1/5 der Kerze betragen.


Moin, hatte mir so was gedacht. Kannst mir die Stelle im Code zeigen, wo man dies äbändern kann?
Merci

  #118
OFFLINE   ekenom

@Zendo
Ich hab im Menü die Zeile "Docht" eingefügt. Bei EInagbe von 1 wird die Dochtgröße nicht beachtet. werden die Zahlen größer dann wird der Filter empfindlicher. Die Bedingungen sind in diesen Zeilen




// ------------------Bedingung für Long -----------------------------
if (
iOpen(Symbol(),TF,1) < iClose(Symbol(),TF,1) // Kerze ist Grün
&& iOpen(Symbol(), TF, 1) < ma_low // Kerze öffnet unterhalb des Bandes
&& iClose(Symbol(),TF,1) < ma_high // Kerze schliesst innerhalb des BAndes
&& iClose(Symbol(),TF,1)<= ma_median // Kerze schliesst in unterer Hälfte des Bandes
&& iHigh(Symbol(),TF,1) - iClose(Symbol(),TF,1) < MAX_dochtlänge // oberer Docht ist kurz genug
&& iHigh (Symbol(),TF,1) + 2*Point < ma_high // Kerzenhoch innerhalb des Bandes
)
Long = true;
// ------------------Bedingung für Short ------------------------------

if (
iOpen(Symbol(),TF,1) > iClose(Symbol(),TF,1) // Kerze ist Rot
&& iOpen(Symbol(), TF, 1) > ma_high // Kerze öffnet oberhalb des Bandes
&& iClose(Symbol(),TF,1) < ma_high // Kerze schliesst innerhalb des BAndes
&& iClose(Symbol(),TF,1) >= ma_median // Kerze schliesst in oberer Hälfte des Bandes
&& iClose (Symbol(),TF,1)-iLow(Symbol(),TF,1)< MAX_dochtlänge // unterer Docht ist kurz genug
&& iLow (Symbol(),TF,1) - 2*Point > ma_low // Kerzentief innerhalb des Bandes
)
Short = true;




Festgelegt
und hinter den beiden Slash // steht im Klartext was in der Zeile geschieht.
Möchtest Du eine Bedingung ausschalten so musst Du nur vor den beiden "&&" in jeder Zeile, zwei Slash // setzen. Die Zeile wird grau und wird vom Programm nicht mehr beachtet.
in Version 1.3 wird zusätzlich beachtet, dass die Signalkerzen in der ersten Hälfte des Bandes schließen und nicht die gasamte Breite des Bandes abdecken.
Ich hoffe ich konnte helfen.
Beste Grüße

Ekenom

Dateianhang


Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #119
OFFLINE   ixbone

@IXBone
Da hast Du recht. einen Filter bedarf es noch. Beschreib mir doch mal was genau Du mit dem 50% Filter meinst.
Wenn die Kerze über das gesamte Band geht, dann sollte man die Finger davon lassen.
@Zendo
Die Trades sind nicht ausgelöst worden weil die DOchte der Signalkerzen zu lang sind. Momentan darf der Docht nur 1/5 der Kerze betragen.


ich würde h-l/2 nehmen

emahigh=100
emalow=0
emamiddle=50

(buy) shift1open < emalow && shift1close <=emamiddle / damit startete die candle unterhalb der emalow und schloss kleiner oder gleich auf der mittellinie des bandes (der regel entsprechend) und hat im wenigsten fall noch 50% für den nächsten trade im band, bei zu grossen (85-100% des bandes) candles lösen eigentlich fast immer ein umkehrcandle aus, heisst natürlich nicht das es nicht doch eine umkehr candle gibt, aber wenn man sich die charts ansieht kommt meisten auf eine kleine candle <50% ein weitere kleine candle und dann erst eine umkehr, am tageschart wären im besten fall noch 50 pips im band oder mehr wenn sie (shift0) drübergeht.
= tp1=30, tp2=20, tp3=be auf tp2, ab dann ts mit 15
den der nächste einstieg kommt bestimmt, daher lieber im kleinsten fall 30 pips profit sicher (1x30 2xbe)
sl=shift1(low/high close+7pips) meistens nicht mehr als 60-70 pips

  #120
OFFLINE   traderdoc

@ekenom
// ------------------Bedingung für Long -----------------------------
if (
iOpen(Symbol(),TF,1) < iClose(Symbol(),TF,1) // Kerze ist Grün
&& iOpen(Symbol(), TF, 1) < ma_low // Kerze öffnet unterhalb des Bandes
&& iClose(Symbol(),TF,1) < ma_high // Kerze schliesst innerhalb des BAndes
&& iClose(Symbol(),TF,1)<= ma_median // Kerze schliesst in unterer Hälfte des Bandes
&& iHigh(Symbol(),TF,1) - iClose(Symbol(),TF,1) < MAX_dochtlänge // oberer Docht ist kurz genug
&& iHigh (Symbol(),TF,1) + 2*Point < ma_high // Kerzenhoch innerhalb des Bandes
)
Long = true;
// ------------------Bedingung für Short ------------------------------

if (
iOpen(Symbol(),TF,1) > iClose(Symbol(),TF,1) // Kerze ist Rot
&& iOpen(Symbol(), TF, 1) > ma_high // Kerze öffnet oberhalb des Bandes
&& iClose(Symbol(),TF,1) < ma_high // Kerze schliesst innerhalb des BAndes
&& iClose(Symbol(),TF,1) >= ma_median // Kerze schliesst in oberer Hälfte des Bandes
&& iClose (Symbol(),TF,1)-iLow(Symbol(),TF,1)< MAX_dochtlänge // unterer Docht ist kurz genug
&& iLow (Symbol(),TF,1) - 2*Point > ma_low // Kerzentief innerhalb des Bandes
)
Short = true;

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich denke, dass im Long-Teil des Codes durch die Zeilen
&& iOpen(Symbol(), TF, 1) < ma_low // Kerze öffnet unterhalb des Bandes
und
&& iClose(Symbol(),TF,1) < ma_high // Kerze schliesst innerhalb des BAndes
&& iClose(Symbol(),TF,1)<= ma_median // Kerze schliesst in unterer Hälfte des Bandes
zwar festgelegt wurde, dass das Open unter dem Band liegt, aber das Close nicht zwingend im Band liegen muß, da eine untere Begrenzung fehlt.
Auch durch die Zeile
&& iHigh (Symbol(),TF,1) + 2*Point < ma_high // Kerzenhoch innerhalb des Bandes
wird nicht zwingend festgelegt, dass das Kerzenhoch innerhalb des Bandes liegt, weil auch dafür die untere Begrenzung fehlt, sondern lediglich, dass das High der Kerze (+ 2*Point) unter der Oberkante des Bandes liegen muß. Diese High könnte aber auch unter der Unterkante des Bandes liegen!

So könnte es doch gehen:
// ------------------Bedingung für Long -----------------------------
if (
iOpen(Symbol(),TF,1) < iClose(Symbol(),TF,1) // Kerze ist Grün
&& iOpen(Symbol(), TF, 1) < ma_low // Kerze öffnet unterhalb des Bandes
&& iClose(Symbol(),TF,1) < ma_high // Kerze schliesst innerhalb des BAndes
&& iClose(Symbol(),TF,1) <= ma_median // Kerze schliesst in unterer Hälfte des Bandes
&& iClose(Symbol(),TF,1) > ma_low // Kerze schliesst innerhalb des Bandes - untere Begrenzung!
&& iHigh(Symbol(),TF,1) - iClose(Symbol(),TF,1) < MAX_dochtlänge // oberer Docht ist kurz genug
&& iHigh (Symbol(),TF,1) + 2*Point < ma_high // Kerzenhoch innerhalb des Bandes
)
Long = true;

Damit wäre auch automatisch festgelegt, dass das High der Kerze innerhalb des Bandes schließen muß!

Im Sell-Teil müßte dann konsequenterweise zum Long-Teil die Zeile
&& iClose(Symbol(),TF,1) > ma_low // Kerze schliesst innerhalb des Bandes - untere Begrenzung!
aufgenommen werden, sonst wäre man auf die Begrenzung ma_median fixiert und könnte nicht durch Auskommentieren der Zeile
&& iClose(Symbol(),TF,1) >= ma_median // Kerze schliesst in oberer Hälfte des Bandes
den Bereich bis zur Unterkante nutzen.

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer