Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

USD/CHF

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
103 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   winter

Hast mich ein wenig zum Nachdenken gebracht
und habe mir deswegen die derzeitigen Korrelationen angeschaut.
Auf Tages Basis.

[attach=1]


Was ist die Erkenntnis aus der Tabelle ?

  #42
OFFLINE   Katakuja

He he, das habe ich mit Absicht ausgelassen.
Erste Erkenntnis war das ich nichts super aufälliges gesehen habe, was mir schon gereicht hat.

Und du sagtest ja "dass du dem Dollar - ganz allgemein - nicht mehr viel Raum nach oben gibst"

Gedanke:

Da der $/Y gerade unberechenbar ist und keiner sagen kann ob es bald wieder nach unten geht oder doch erst mal noch hoch bis 110 (wozu es eigentlich keinen Grund gäbe aber durchaus Möglich ist zur Zeit) dachte ich falls 110 in Sicht es auch Usd/Chf hochziehen könnte.

Aber bei einer Korrelation von -4.6 % in D1 was gegen Null ist (W1 -40 %) sehe ich da keine große Gefahr der Beeinflussung. Zur Zeit.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  53,1K   7 Anzahl Downloads


Ich muss auch zugeben, ich stricke mir da auch was zusammen bzw. interpretiere die Daten die ich habe auf diese Weise. Ich weis immer noch nicht genau das mit Usd/Chf passieren wird aber ich denke jetzt das es nichts mit $/Y zu tun haben wird. Ein Stress weniger..

  #43
OFFLINE   winter

He he, das habe ich mit Absicht ausgelassen.
Erste Erkenntnis war das ich nichts super aufälliges gesehen habe, was mir schon gereicht hat.

Und du sagtest ja "dass du dem Dollar - ganz allgemein - nicht mehr viel Raum nach oben gibst"

Gedanke:

Da der $/Y gerade unberechenbar ist und keiner sagen kann ob es bald wieder nach unten geht oder doch erst mal noch hoch bis 110 (wozu es eigentlich keinen Grund gäbe aber durchaus Möglich ist zur Zeit) dachte ich falls 110 in Sicht es auch Usd/Chf hochziehen könnte.

Aber bei einer Korrelation von -4.6 % in D1 was gegen Null ist (W1 -40 %) sehe ich da keine große Gefahr der Beeinflussung. Zur Zeit.

[attach=1]

Ich muss auch zugeben, ich stricke mir da auch was zusammen bzw. interpretiere die Daten die ich habe auf diese Weise. Ich weis immer noch nicht genau das mit Usd/Chf passieren wird aber ich denke jetzt das es nichts mit $/Y zu tun haben wird. Ein Stress weniger..


Nein, dass ich habe ich nicht gesagt, sondern lediglich aus deinem vorherigen Beitrag geschlossen, dass DU dem Dollar aufgrund deiner Aussage insgeheim nicht mehr viel Raum gibst, da du eigentlich im USD/CHF short gehen wolltest. Daraufhin habe ich den DXY-Chart eingestellt, der durchaus das weitere Potenzial des Dollar - ganz allgemein - aufzeigt.

Ich bin durchaus für weiteres Potenzial nach Norden - aber wie immer ich klebe nicht an dieser Einschätzung fest.

  #44
OFFLINE   Katakuja

he he, so habe ich das auch verstanden..

Das ICH dem $ ...

  #45
OFFLINE   winter

Der Durchbruch hat auch hier stattgefunden und hat sienen ersten Widerstand beim 76.4% Fibo gefunden. Es sollte aber nach einen kurzen Konsolidierung über der Ausbruchmarke weiter in Richtung Norden gehen. Der Kurs braucht einfach ein wenig mehr Zeit um auf der x-Achse mehr Potenzial nach oben sichtbar werden zu lassen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  22,45K   15 Anzahl Downloads


Alles läuft nach Plan und deshalb gibt es dazu keinen Änderungen.


Weil ich weiter an meine Beobachtung glaube hab ich genau auf der Linie einen Buy @0.9637 abgesetzt.

[attach=2]

Im Tageschart lässt sich noch einen Linie ziehen -hier jetzt nicht gezeigt, bei deren Bruch ich den Long auflöse und abwarte. Bis dahin alles nach Plan.

Den AUD/USD, der bereits im Plus mit 35 pips ist, kann man durchaus zur Sicherheit auf BE ziehen.


  #46
OFFLINE   Pilok

Weil ich weiter an meine Beobachtung glaube hab ich genau auf der Linie einen Buy @0.9637 abgesetzt.

Und der geradezu klassische Umkehrstab in D1 gestern berührt Dich dabei überhaupt nicht?
Jetzt bin ich mal sprachlos. ;D

  #47
OFFLINE   winter

Und der geradezu klassische Umkehrstab in D1 gestern berührt Dich dabei überhaupt nicht?
Jetzt bin ich mal sprachlos. ;D


Ja doch der berührt mich schon UND es könnte sich durchaus heute am Ende des Tages eine "böse" Kerzenformation ergeben.

Jeder Trade steht für sich und jeder Trade hat seinen Möglichkeiten, somit ist es nur einer von vielen, die sich am Ende aufsummieren müssen.

WENN die Kerze von gestern auch nur zur Hälfte wieder zurückgewonnen wird, dann werden einige Käufer nachkommen, die den Kurs zuminest auf der besagten horizontalen Linie halten werden.

Selbstredend kann alles mit einem einzigen Rutsch zu Nichte gemacht werden. Deshalb die vorher kurz "angerissene" Linie im Tageschart die halten muss, WENN nicht DANN bin ich auf der Seitenlinie und warte. Somit ist es ein Versuch so früh wie möglich in dieser Möglichkeit zu sein.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  29,23K   16 Anzahl Downloads


Ich erwarte nicht dass hier schnelle Gewinne realisiert werden können. Der Wochenchart gibt mir das Ziel vor in diesem Trade.

  #48
OFFLINE   Pilok

Solche Phasen, wie sie nach dem markanten Tief von 2011 entstanden sind, verpassen jeder Analyse einen außerordentlich kräftigen Schuss an Unsicherheit.
Mit Vorbehalt hatte ich den Verlauf ab dem 1.2.13, der in Deinem D1-Chart gut als Zick-Zack-Formation erkennbar ist, als Korrekturwelle 2 aufgefasst. Danach sollte es zügig abwärts gehen möglicherweise bis in den Bereich 0,85.

Short war ich heute schon mal, bin aber vor 14.30 h wg. Zahlen vorsichtshalber wieder ausgestiegen. Der erwartete stärkere Kursschub kam leider erst danach.

  #49
OFFLINE   Katakuja

................................15

  #50
OFFLINE   winter

Ja doch der berührt mich schon UND es könnte sich durchaus heute am Ende des Tages eine "böse" Kerzenformation ergeben.

Jeder Trade steht für sich und jeder Trade hat seinen Möglichkeiten, somit ist es nur einer von vielen, die sich am Ende aufsummieren müssen.

WENN die Kerze von gestern auch nur zur Hälfte wieder zurückgewonnen wird, dann werden einige Käufer nachkommen, die den Kurs zuminest auf der besagten horizontalen Linie halten werden.

Selbstredend kann alles mit einem einzigen Rutsch zu Nichte gemacht werden. Deshalb die vorher kurz "angerissene" Linie im Tageschart die halten muss, WENN nicht DANN bin ich auf der Seitenlinie und warte. Somit ist es ein Versuch so früh wie möglich in dieser Möglichkeit zu sein.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  28,44K   11 Anzahl Downloads


Ich erwarte nicht dass hier schnelle Gewinne realisiert werden können. Der Wochenchart gibt mir das Ziel vor in diesem Trade.


Der Trade ist immer noch am Leben und wie man sieht, hat der Kurs die gestern kurz "angerissene" Linie im Tageschart nicht erreicht und somit ist die Position weiter im Spiel und bereits im Plus mit +30 pips.

Der Kampf um diese Linie ist weiter im Gange, dennoch bin ich heute optimistischer als gestern, da wie man im Chart sehen kann sich die Käufer zurückgemeldet haben und den kurs erneut über die besagte horizontale Linie gehoben haben.

Es wäre mir sogar recht, wenn der Kurs weiter seitwärts läuft - um das besagte Potenzial sichtbar werden zu lassen - um dann im besten Fall in dem Kreuzungspunkt nach oben abzuheben.

[attach=2]

Je länger sich der Kurs auf diesem Level hält, desto relevanter wird die farbige Unterstützungszone.

Alles nach Plan und deshalb keine Änderung zu dem vorher in den Beiträgen gesagtem.

Gruss Winter

  #51
OFFLINE   winter

Der Trade ist immer noch am Leben und wie man sieht, hat der Kurs die gestern kurz "angerissene" Linie im Tageschart nicht erreicht und somit ist die Position weiter im Spiel und bereits im Plus mit +30 pips.

Der Kampf um diese Linie ist weiter im Gange, dennoch bin ich heute optimistischer als gestern, da wie man im Chart sehen kann sich die Käufer zurückgemeldet haben und den kurs erneut über die besagte horizontale Linie gehoben haben.

Es wäre mir sogar recht, wenn der Kurs weiter seitwärts läuft - um das besagte Potenzial sichtbar werden zu lassen - um dann im besten Fall in dem Kreuzungspunkt nach oben abzuheben.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  108,18K   16 Anzahl Downloads


Je länger sich der Kurs auf diesem Level hält, desto relevanter wird die farbige Unterstützungszone.

Alles nach Plan und deshalb keine Änderung zu dem vorher in den Beiträgen gesagtem.

Gruss Winter


UPDATE:

Der Trade ist weiterhin im Spiel, und weiterhin im Plus. Long@ 0.9637

Es war zu erwarten und wurde auch so angedacht, das der kurs nicht so schnell von der Stelle kommt. Der Wochenchart links zeigt die 0.9764 als Widerstand, der bereits im Tageschart 3x angelaufen wurde. Dieser Widerstand (die shorties) ist im Moment "felsenfest" überzeugt von Ihrem Tun.

[attach=2]

Wenn er denn dann geknackt wird, dann sollte es relativ zügig bis an die nächste Linie bei ca. 0.9946 gehen. Darauf ist dieser Trade abgestellt.

  #52
OFFLINE   winter

UPDATE:

Der Trade ist weiterhin im Spiel, und weiterhin im Plus. Long@ 0.9637

Es war zu erwarten und wurde auch so angedacht, das der kurs nicht so schnell von der Stelle kommt. Der Wochenchart links zeigt die 0.9764 als Widerstand, der bereits im Tageschart 3x angelaufen wurde. Dieser Widerstand (die shorties) ist im Moment "felsenfest" überzeugt von Ihrem Tun.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  28,05K   13 Anzahl Downloads


Wenn er denn dann geknackt wird, dann sollte es relativ zügig bis an die nächste Linie bei ca. 0.9946 gehen. Darauf ist dieser Trade abgestellt.


UPDATE:

Der Kurs nimmt langsam Fahrt auf und macht sich daran den gezeigten Widerstand endgültig zu durchbrechen.

Im Moment ist der Trade mit +117 Pips im Plus und ich habe den SL auf BE gezogen. Somit Risiko: Null und wir werden sehen, wie es weitergeht

Warum SL jetzt auf BE?

Wenn der Kurs es jetzt nicht schafft, dann werden einige enttäuscht sein und ich befürchte das der Kurs massiv zurückkommt. Deshalb auf Nummer Sicher.

[attach=2]

Ziel des Trades ist nach wie vor 0.9946

  #53
OFFLINE   Katakuja

Wenn der Kurs es jetzt nicht schafft, dann werden einige enttäuscht sein und ich befürchte das der Kurs massiv zurückkommt. Deshalb auf Nummer Sicher.


Ich warte immer noch auf den richtigen Short einstieg auf Daily Basis und solange wir nicht über 0.9770 kommen
und mindestens für 1-2 Tage drüber bleiben habe ich dieses Paar in der 'Mögliches Short Signal' Abteilung unter Beobachtung.
Ich wiederum spekuliere auf 'massiv zurückkommen' aber dazu müssen sich noch Paar Voraussetzungen erfüllen. Mal sehen.

  #54
OFFLINE   winter

Ich warte immer noch auf den richtigen Short einstieg auf Daily Basis und solange wir nicht über 0.9770 kommen
und mindestens für 1-2 Tage drüber bleiben habe ich dieses Paar in der 'Mögliches Short Signal' Abteilung unter Beobachtung.
Ich wiederum spekuliere auf 'massiv zurückkommen' aber dazu müssen sich noch Paar Voraussetzungen erfüllen. Mal sehen.


WENN dann Short jetzt


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  21,56K   26 Anzahl Downloads


  #55
OFFLINE   winter

WENN dann Short jetzt

[attach=1]


Ich hoffe das hat niemand - der hier mitliest - falsch verstanden....das mit der Shortsache war als Gedanke gedacht. WENN die Shorties es probieren wollen, dann wäre diese Rückkehrlinie dazu bestens geeignet gewesen bzw. ist immer noch bestens geeignet. Denn wenn nicht an dieser Linie, dann gibt es nur noch einen "vernünftige" Gelegenheit, nämlich am Ziel des Trades.

OK, ich hoffe ich habe diese Zweideutigkeit damit aufgelöst.....

Der Trade bleibt wie er heute in dem Update beschrieben wurde.

  #56
OFFLINE   Katakuja

Ich warte immer noch auf den richtigen Short einstieg auf Daily Basis und solange wir nicht über 0.9770 kommen
und mindestens für 1-2 Tage drüber bleiben
habe ich dieses Paar in der 'Mögliches Short Signal' Abteilung unter Beobachtung.
Ich wiederum spekuliere auf 'massiv zurückkommen' aber dazu müssen sich noch Paar Voraussetzungen erfüllen. Mal sehen.


Das war ja lustig gestern. Hatte den Post um 15:58 geschrieben und komplett den 16 Uhr Termin vergessen.
Danach brach die Hölle aus. Jetzt fast 24 Stunden später ist alles beim alten. Ich warte immer noch.. obwohl es mir schwer fällt..o_O


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  156,85K   44 Anzahl Downloads


  #57
OFFLINE   winter

Ich hoffe das hat niemand - der hier mitliest - falsch verstanden....das mit der Shortsache war als Gedanke gedacht. WENN die Shorties es probieren wollen, dann wäre diese Rückkehrlinie dazu bestens geeignet gewesen bzw. ist immer noch bestens geeignet. Denn wenn nicht an dieser Linie, dann gibt es nur noch einen "vernünftige" Gelegenheit, nämlich am Ziel des Trades.

OK, ich hoffe ich habe diese Zweideutigkeit damit aufgelöst....
Der Trade bleibt wie er heute in dem Update beschrieben wurde.


Ja, das ist echt lustig, wenn es nicht so zum "weinen" wäre....Da ist man satt im Plus und dann kommt so eine Rückkehrlinie ( siehe auch USD/JPY oder den FDAX Daily Chart, etc).

Die Vermutung dass es die Shorties hier versuchen werden hat sich also bestätigt. Wie in vielen Instrumenten, die alle am Anschlag waren, ist wieder einmal genau zur rechten Zeit alles abgekackt.
Ein super geiles Timing. Ich glaub die JUNGS nehmen die Signale und Kommentare zur rechten Zeit aus der FF und lassen es sich gut gehen :-)

  #58
OFFLINE   Katakuja

Endlich schlug auch meine Stunde. :welldone:
Ich muss zugeben dass dafür wie lange ich gewartet habe ich es mir fast wieder selber versaut hätte
weil ich schon gestern Abend (nach dem Daily Candle Close) Short gegangen bin.
Eigentlich nicht der beste Zeitpunkt laut meinem Plan.. Andererseits hatte ich das Gefühl das es heute morgen zu spät sein wird...
Daran muss ich noch arbeiten.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  162,44K   45 Anzahl Downloads


Bin mal auf Montag gespannt.

  #59
OFFLINE   Stevywin

Hallo Katakuja,

sehe aber hier im Währungspaar jetzt erstmal einen großen Widerstand im Bereich 9580. Das war das davorliegende Hoch. Also wenn du auch auf Tagesbasis handelst, dann kann es sein, dass es jetzt eher zäh wird und da du antizyklisch eingestiegen bist und jetzt wohl vorne liegst, würde ich den Trade auf jeden Fall schon mal BE absichern.

Auf der anderen Seite habe ich das Gefühl, dass uns eine etwas längere Dollarschwäche (allgemein) ins Haus steht... Dies ist nur ein Gefühl und keine wirkliche Einschätzung des Marktes, somit würde ich diese auch nicht traden. Natürlich erst wenn die Zeichen da sind.
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #60
OFFLINE   Katakuja

Hi. Der Sonntag Abend Opening ist immer so eine Sache um etwas einzuschätzen.
Ich glaube auch das es kurz wieder nach ober gehen wird, besonders wenn ich mir H1 und H4 anschaue.

Aber solange wir unter WPV 0.9667 bzw. yL 0.9633 bleiben mache ich mir keine Sorgen.

Schauen wir mal und warten Montag ab. Ich bin nicht zu D1 gewechselt um mich wieder verrückt zu machen. :P





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer