Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

daily breakout ea forex expert advisor + martingale ansatz

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
4 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   fxdaytrader

Basierend auf Steve Hopwoods expert advisor "Goodboy's daily breakout trading ea" (

Please Login or Register to see this Hidden Content

) hier als Anhang eine geänderte/ergänzte Version davon.

Der EA soll xyz pips vor dem Vortageshoch long einsteigen / xyz pips vor dem Vortagestief short einsteigen. Vorher, weil - sofern der Kurs das Hoch/Tief nachhaltig bricht - der Kurs an dieser Stelle oftmals einen schönen Satz nach oben macht.

Weiter soll bei einem Verlusttrade die lotzahl für den nächsten trade selben typs erhöht werden (alte lotzahl x multiplier). Bei einem Gewinntrade soll die lotzahl wieder resettet werden.
Bspw.: letzter buytrade verlust = erhöhe lotzahl für den nächsten buytrade. Selltrade soll davon unberührt bleiben, sprich beide tradetypen werden separat behandelt.

Ansonsten sollten die Einstellungsmöglichkeiten selbsterklärend sein, vgl. auch den oben verlinkten thread auf ff.com zum Thema.

getestet habe ich den EA auf M15 (TF sollte keine rolle spielen da die Daten aus den entsprechenden TF abgefragt werden), der test war zwar profitabel, aber mangels ausreichender Testdaten auch nicht wirklich aussagekräftig.

Soweit müsste das jetzt funktionieren (vorausgesetzt ich habe alle Flüchtigkeitsfehler bereinigt) :P
Verbesserungen willkommen ;)

Dateianhang


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #2
OFFLINE   ixbone

Basierend auf Steve Hopwoods expert advisor "Goodboy's daily breakout trading ea" (

Please Login or Register to see this Hidden Content

) hier als Anhang eine geänderte/ergänzte Version davon.

Der EA soll xyz pips vor dem Vortageshoch long einsteigen / xyz pips vor dem Vortagestief short einsteigen. Vorher, weil - sofern der Kurs das Hoch/Tief nachhaltig bricht - der Kurs an dieser Stelle oftmals einen schönen Satz nach oben macht.

Weiter soll bei einem Verlusttrade die lotzahl für den nächsten trade selben typs erhöht werden (alte lotzahl x multiplier). Bein einem Gewinntrade soll die lotzahl wieder resettet werden.
Bspw.: letzter buytrade verlust = erhöhe lotzahl für den nächsten buytrade

Ansonsten sollten die Einstellungsmöglichkeiten selbsterklärend sein, vgl. auch den oben verlinkten thread auf ff.com zum Thema.

Soweit müsste das jetzt funktionieren (vorausgesetzt ich habe alle Flüchtigkeitsfehler bereinigt) :P
Verbesserungen willkommen ;)


martingale, unterschied opene-closed version
wird die order mit verlust geschlossen und eine neue mit doppelter lot size geöffnet, nennt sich das "closed matingale"
im gegenzug bleiben bei "open martingale" die orders offen und neue orders werden nach definierten steps, mit doppelter lot size geöffnet

was zu bevorzugen ist, ist geschmacksache ;)
  • fxdaytrader gefällt das

  #3
OFFLINE   fxdaytrader

Danke Dir für die kurze Erläuterung. Ich persönlich habe mich damit nie wirklich befasst, von daher ... ;)
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #4
OFFLINE   ixbone

Danke Dir für die kurze Erläuterung. Ich persönlich habe mich damit nie wirklich befasst, von daher ... ;)


bitte gerne,

die open version ist was fürs adrenalin ;) gut zum hedgen, positive swaps, höherer drawdown, aber weniger verlust trades

  #5
OFFLINE   Antonov-EA

Basierend auf Steve Hopwoods expert advisor "Goodboy's daily breakout trading ea" (

Please Login or Register to see this Hidden Content

) hier als Anhang eine geänderte/ergänzte Version davon.

Der EA soll xyz pips vor dem Vortageshoch long einsteigen / xyz pips vor dem Vortagestief short einsteigen. Vorher, weil - sofern der Kurs das Hoch/Tief nachhaltig bricht - der Kurs an dieser Stelle oftmals einen schönen Satz nach oben macht.

Weiter soll bei einem Verlusttrade die lotzahl für den nächsten trade selben typs erhöht werden (alte lotzahl x multiplier). Bei einem Gewinntrade soll die lotzahl wieder resettet werden.
Bspw.: letzter buytrade verlust = erhöhe lotzahl für den nächsten buytrade. Selltrade soll davon unberührt bleiben, sprich beide tradetypen werden separat behandelt.

Ansonsten sollten die Einstellungsmöglichkeiten selbsterklärend sein, vgl. auch den oben verlinkten thread auf ff.com zum Thema.

getestet habe ich den EA auf M15 (TF sollte keine rolle spielen da die Daten aus den entsprechenden TF abgefragt werden), der test war zwar profitabel, aber mangels ausreichender Testdaten auch nicht wirklich aussagekräftig.

Soweit müsste das jetzt funktionieren (vorausgesetzt ich habe alle Flüchtigkeitsfehler bereinigt) :P
Verbesserungen willkommen ;)

 

 

Hallo, nach sehr langer Pause möchte ich mal wieder hier im Forum aktiv werden.

Gerade habe ich per Zufall dieses Thema gesehen und kann dazu auch meine Erfahrung sagen.

Damals habe ichden selben Ansatz verfolgt, das nach einer Verluposition der Lot erhöht wird.

Dabei kann ich sagen das die Varinte, das man Buy und Sell getrennt behandelt schlechter ist als, wenn man die gemeinsam behandelt, denn sehr oft kommt der "Befreiungsschlag" in der Gegenposition.

Was ich in meinem Antonov-Pro EA noch zusätzlich eingebaut habe um das Risiko zu vermindern, ist das er nicht nach jedem Verlusttrade den Loterhöht, sondern nach jedem 2,3,4 usw.

dabei ist ein Martingalefaktor von 1.5 z.B sehr effektiv und ein Verhältniss vom Takeprofit zu Stoploss von 2 zu 1 etwa.

Worauf noch zu achten ist, das man maximal 2 Tradesversuche am Tag eingeht, damit das Ganze sich nicht aufschaukelt und die besten Paare dafür sind die JPY.

 

 

Vladimir Antonov


  • fxdaytrader gefällt das

Pure Performance, keine leeren Versprechen!




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer