Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Benötige mal einen Indikator

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
33 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   MasterBO

Hi,
leider bin ich nicht so firm im programmieren in Metatrader, aber vielleicht gibt es den Indikator schon.

Der Indikator sollte wie folgt aussehen:
- Ich benötige 3 waagerechte Linien, die sich in einem verschieben lassen.
- Das bedeutet: immer wenn ich eine verschiebe, dann verschieben sich die anderen auch.
- Eine Linie für den aktuelle Kursspitze
- Eine so 30 bis 40 Pips drüber
- Eine so 30 bis 40 Pips drunter
- Diese Linie drüber und drunter sollte man mit einem akkustischen Signal und grafischen Signal versehen.
- Die Pips drüber und drunter sollte man dann auch an dem Indikator ändern können (quasi Variabel).

Weiß jemand wo ich so etwas finde? Oder hat jemand Lust so etwas zu basteln?
Oder hat jemand ne Idee, wie ich mir das selber beibringen kann?

Ich danke Euch.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #2
OFFLINE   sten

schließe mich der suche an... das mus gedankenübertragung sein. ich bräuchte nichtmal den akkustischen alarm, weil ich es eigtl. nur zum optischen backtesten von stoploss & takeprofit strategien nutzen will.

also einfach drei linien, deren abstand definierbar ist und welche im ganzen verschoben werden können.

grüße

sten

  #3
OFFLINE   PriNova

Hallo Leute,

habe euch einen Indi dafür geschrieben. Im Code ist die beschreibung drin, um das ganze etwas nachvollziehen zu können. Eine Alarmfunktion ist optional eingebaut. Jedoch eine grafische Anzeige noch nicht. Entweder ihr findet es selbst heraus oder ihr fragt nochmal nach Hilfe. Wollte euch damit noch was zum lernen übrig lassen. :-)

Vorgehensweise:

1. Zeichnen einer horizontalen Linie in den Chart.
2. Benennen der horizontalen Linie z.B. "HLine"
3. Den Indikator auf den Chart anwenden
4. Im Einstellungsfenster des Indikator unter 'midline' hier den Namen der horizontalen Linie eintragen, hier "HLine" (nur so kann sie gefunden werden)
5. Einstellen der Pipentfernungen seperat für die obere (UpperLinePip) und untere Linie (DownerLinePip)
6. Optionaleinstellung, ob der Alarm an oder aus sein soll (Standard = An 'true')

Ist der Name der horizontalen Linie nicht identisch mit der der im Einstellungsmenü des Indikators werden keine Linien gezeichnet.
Wird die , ich nenn sie mal Mittellinie gelöscht, so werden auch die untere und obere Linie gelöscht. Dann erfolgt auch keine Alarmgebung mehr.
Wird die Mittellinie, also die horizontale Linie, verschoben, so passen sich automatisch die obere und untere Linie zum neuen Tick an.

Noch Fragen? Ansonst viel Spass damit!

PriNova


Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #4
OFFLINE   sten

großartig, wird heut abend sofort getestet... danke für die hilfe

Sten

  #5
OFFLINE   MasterBO

Großartig, was sollte ich nur ohne Dich machen:-*

Danke!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #6
OFFLINE   1822036

Hallo Leute,

habe euch einen Indi dafür geschrieben. Im Code ist die beschreibung drin, um das ganze etwas nachvollziehen zu können. Eine Alarmfunktion ist optional eingebaut. Jedoch eine grafische Anzeige noch nicht. Entweder ihr findet es selbst heraus oder ihr fragt nochmal nach Hilfe. Wollte euch damit noch was zum lernen übrig lassen. :-)

Vorgehensweise:

1. Zeichnen einer horizontalen Linie in den Chart.
2. Benennen der horizontalen Linie z.B. "HLine"
3. Den Indikator auf den Chart anwenden
4. Im Einstellungsfenster des Indikator unter 'midline' hier den Namen der horizontalen Linie eintragen, hier "HLine" (nur so kann sie gefunden werden)
5. Einstellen der Pipentfernungen seperat für die obere (UpperLinePip) und untere Linie (DownerLinePip)
6. Optionaleinstellung, ob der Alarm an oder aus sein soll (Standard = An 'true')

Ist der Name der horizontalen Linie nicht identisch mit der der im Einstellungsmenü des Indikators werden keine Linien gezeichnet.
Wird die , ich nenn sie mal Mittellinie gelöscht, so werden auch die untere und obere Linie gelöscht. Dann erfolgt auch keine Alarmgebung mehr.
Wird die Mittellinie, also die horizontale Linie, verschoben, so passen sich automatisch die obere und untere Linie zum neuen Tick an.

Noch Fragen? Ansonst viel Spass damit!

PriNova





Hallo PriNova, sehr schön das Teil, wäre es sehr viel Aufwand da noch etwas hineinzuprogrammieren?
Bei der unteren Linie eine Kauforder und oben diese wieder auflösen, umgekehrt natürlich auch sell und TP,
könnte man vielleicht ganz gut fürs scalpen, zumindest seitwärts verwenden!

Gruß
Peter

  #7
OFFLINE   elfural

hallo PriNova

vielen dank für den super indikator..
ich habe eine frage.. wäre es möglich noch eine
zusätzliche variable linie oben und unten hinzuzufügen?
wenn möglich wäre es noch super wenn man die farben ändern könnte.

für deine bemühungen vielen dank im voraus

gruss

elfural

  #8
OFFLINE   hedgetrade

Hi,

bin noch neu hier, beschäftige mich mit MT4 erst seit kurzen, habe mehr Erfahrung mit ProRealtime.
Habe festgestellt, dass das MQL4 mein Programmierkenntnisse übersteigt. Deshalb meine Frage ob es so einen Indikator - Digitale Stochastik -(vorgestellt von Kahler im Traders) schon gibt?
Basis ist die Stochastik(5,3,3), ist Sto > 50 dann liefert Indi +1, ist Sto <=50 dann liefert Indi -1. Diese Ausschläge werden mit EMA(3) (halber Stoch Länge) geglättet. Ergebnis schaut so ähnlich aus wie der RMI.
Variable sollte sein: Stochwerte und EMA. Angezeigt wird nur der EMA, Möglichkeit von horizontalen Linien zum Anzeigen/Einfügen sollte vorhanden sein.
Wäre schön wenns dafür eine Lösung gäbe.

lg hedgetrade

  #9
OFFLINE   PriNova

Das könnte es sein, was Du suchst.

Viel Spass damit

PriNova

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #10
OFFLINE   hedgetrade

Hi PriNova,

super, genau richtig, werde ihn einmal in meiner Handelsstrategie im Forex testen.
Danke nochmals.
Sag hast du ihn selber programmiert oder wo gefunden? Wenn selber programmiert gibts dazu eine deutsche Anleitung, MQL sieht mir irgendwie nach VB aus.

lg hedgetrade

  #11
OFFLINE   PriNova

Im Grunde habe ich da den einfachen Stochastic etwas modifiziert. einfach die eine if klausel eingefügt welche die werte abfragt und diese neuen werte als Array durch das EMA geschickt. voila. ja selbst programmiert.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #12
OFFLINE   Spinne

Der Indikator sollte wie folgt aussehen:
- Ich benötige 3 waagerechte Linien, die sich in einem verschieben lassen.
- Das bedeutet: immer wenn ich eine verschiebe, dann verschieben sich die anderen auch.


Es geht doch nichts über Indikatoren, die einfach alles können. Wenn auch nicht immer so wie man es sich vielleicht gedacht hatte... ;)

Eingefügtes Bild


Bist Du gut, bekommst Du. Bist Du schlecht, wird Dir genommen.

  #13
OFFLINE   Balanar

Indikatoren sind doch nur was für Anfänger :)
Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #14
billylong

Da sind EAS aber auch nicht der richtige Weg! :-X

  #15
OFFLINE   Balanar

Da sind EAS aber auch nicht der richtige Weg! :-X


Hier gehts aber um Indikatoren! ;)

Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #16
OFFLINE   MasterBO


Da sind EAS aber auch nicht der richtige Weg! :-X


Hier gehts aber um Indikatoren! ;)


Sorry, hatte mich hier leider ein bisschen faslch ausgedrückt. Eigentlich ist das was Pri gemacht hat eigentlich ein Teil eines EAs. Indikator ist in diesem Zusammenhang ein bisschen falsch ausgedückt. Sorry dafür.

Leider muss man mit einem EA immer klein anfangen und sich die Teile langsam zusammenbauen. Grundsätzlich diente die zur Signalisierung eines Trades. So müsste man nicht immer vor den PC hinsetzen.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #17
OFFLINE   nasap


Sorry, hatte mich hier leider ein bisschen faslch ausgedrückt. Eigentlich ist das was Pri gemacht hat eigentlich ein Teil eines EAs. Indikator ist in diesem Zusammenhang ein bisschen falsch ausgedückt. Sorry dafür.

Leider muss man mit einem EA immer klein anfangen und sich die Teile langsam zusammenbauen. Grundsätzlich diente die zur Signalisierung eines Trades. So müsste man nicht immer vor den PC hinsetzen.


Und was ist die Basis für einen EA???

@Balanar: Ich würde Dabuschi nicht gerade als Anfänger bezeichnen wollen, denn auch er benutzt Indis für FASS & ONS;)


  #18
billylong

Eigentlich würde ich das auch sagen.Für mich sind EAS nichts anderes als umgebaute Indikatoren.Die halt handeln wenn am selbst zu dumm, zu feige oder einfach nicht anwesend ist.Die handeln nach dem rsi , macd, moving average etc.So hab ich das ehrlich gesagt vertstanden :-X.Wenn ich mir so einen Quellcode im Editor ansehe ,sehe auch immer irgendwelche Komponenten vonIndikatoren.Anders wäre es wenn jemand einen EA schreiben würde, der sich selbständig optimiert.Also sozusagen einen (Data, Star Trek) unter den Eas.Also einen der aus dem Marktgeschehen lernt und sich selbst verbessert.Aber wenn ich so ein schreiben könnte, würde ich ihn für mich behalten. ;)Sonst gewinnen ja alle.Da bin ich ja ganz ehrlich.

  #19
OFFLINE   nasap

Für mich sind EAS nichts anderes als umgebaute Indikatoren.Die halt handeln wenn am selbst zu dumm, zu feige oder einfach nicht anwesend ist.


Das klingt aber schon ganz schön krass und ich möchte das auch so nicht stehen lassen. Vielmehr kann bzw. sollte man es als Unterstützung für das eigene Handeln ansehen. Es bestärkt den eigenen Gedankengang und das hat mit dumm oder feige nichts zu tun.

  • ForexSurfer gefällt das

  #20
OFFLINE   sten


Für mich sind EAS nichts anderes als umgebaute Indikatoren.Die halt handeln wenn am selbst zu dumm, zu feige oder einfach nicht anwesend ist.


Das klingt aber schon ganz schön krass und ich möchte das auch so nicht stehen lassen. Vielmehr kann bzw. sollte man es als Unterstützung für das eigene Handeln ansehen. Es bestärkt den eigenen Gedankengang und das hat mit dumm oder feige nichts zu tun.


also ich finde es gehört schon ne portion MUT dazu, seine Kohle von nem kleinen Skript/ea traden zu lassen...aber stimmt schon, das viele den EA als die abkürzung zum erfolgreichen trader ansehen...



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer