Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Aktien cfd Broker gesucht

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
20 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   stevebalmmer

Sollte fast alle Aktien des sp 500,dow 30,dax 30,nasdaq 100, m dax haben.

Realime Börsenkurse wären auch gut.

Welcher broker bietet den die meisten Aktien cfds an?

steve

  #2
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Steve,

nachgeschaut habe ich jetzt nicht aktuell, doch mir ist schon vor längerer Zeit aufgefallen, dass in diesem Bereich CMC Markets stark ist. Die haben ein paar tausend Instrumente im Angebot. Doch ich kann nichts dazu sagen, wie gut die sind. Haben halt eine sehr gewöhnungsbedürftige Plattform, finde ich.

Please Login or Register to see this Hidden Content



Viele Grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #3
OFFLINE   stevebalmmer

hallo rt.

CMC mag ich nicht so, da war ich schon mal, allgemein haben sie keinen so guten Ruf.

steve

  #4
OFFLINE   Gunny

WH Selfinvest.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  #5
OFFLINE   Stevywin

IG bietet auch Aktien-CFD an. Realtimewerte sind teils kostenpflichtig dazubuchbar. Die von dir bevorzugten Werte wären kostenpflichtig. Wenn du ein aktiver Trader bist, werden dir die Kurse rückerstattet. (z.B. Xetra 1 Trade pro Monat). Nachzulesen kannst das auf der Seite von IG - Handelbare Märkte, Level 2 Kurse/ DMA ebenfalls dazubuchbar. Meiner Meinung sind die Aktien CFD aber, wenn du sie länger halten willst sehr kostspielig.

Bsp.: 10€ Flatfee bei An- und auch wieder bei Verkauf zzgl. Übernachtfinanzierung, dazu noch garantierter Stopp (kostenpflichtig), welcher manchmal bei Aktien wirklich sinnvoll ist. Wenn du also mit einer hohen Position handeln willst, damit du prozentual kleinere Kosten auf die Gesamtposition hast, kannst du beispielsweise das Orderbuch in einem MDAX-Wert schon ganz schön durcheinanderwirbeln.
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #6
OFFLINE   stevebalmmer

hy steywin,

da bräuchte ich einen broker, wo die übernachtfinanzierung güsntig sein muss,sollte.

steve

  #7
OFFLINE   stevebalmmer

hy gunny,

danke, habe den broker mir mal angesehen, mal sehen was die übernachtfinanzierung kostet dort.
steve

  #8
OFFLINE   Gunny

WH Selfinvest hat meines Wissens einen guten Ruf. Mit der CFD Kostenstruktur kenne ich mich jedoch nicht wirklich aus, da ich diese nicht handle. Soweit ich weiß werden dort CFDs nach Reuters Kursen berechnet (also keine eigenen, sondern original Börsenkurse ohne böse Überraschungen).

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  #9
OFFLINE   nightyhawk

Übrigens kassiert IG jetzt auch nette Inaktivitätsgebühren....... 14 € / Monat oder so.....
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #10
OFFLINE   stevebalmmer

Das wäre ok, nach Reuters Kursen.

danke

WH Selfinvest hat meines Wissens einen guten Ruf. Mit der CFD Kostenstruktur kenne ich mich jedoch nicht wirklich aus, da ich diese nicht handle. Soweit ich weiß werden dort CFDs nach Reuters Kursen berechnet (also keine eigenen, sondern original Börsenkurse ohne böse Überraschungen).

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2



  #11
OFFLINE   stevebalmmer

Die lassen sich auch immer ander Abzockgebühren einfallen.

Die aktien cfds sind ja auch nur eine zwischenlösung.

Wen ich zb tesla Aktein handeln will, 1000 Stück,brauche ich ja fast 25000 Euro,,und nur eine Aktie handeln,ist ja nie gut.

Übrigens kassiert IG jetzt auch nette Inaktivitätsgebühren....... 14 € / Monat oder so.....



  #12
Cashfx

Eine Alternative könnte auch AVAFX sein. Die haben auch viele Aktien zur Auswahl. Wichtig: Es werden dort keine Gebühren für An- und Verkauf fällig.
Dafür sind aber die Spreads etwas höher. Der AVA-Trader ist auch brauchbar.

cashfx

  #13
OFFLINE   Dreamcatcher

Sollte fast alle Aktien des sp 500,dow 30,dax 30,nasdaq 100, m dax haben. Realime Börsenkurse wären auch gut. Welcher broker bietet den die meisten Aktien cfds an? steve



ETX Capital ist der günstigste in Sachen Kosten/Roundturn, schwächelt aber im Angebot der US Aktien.

Lynx Broker hat eine gute Auswahl an US (CFD) Werten.

Bei WHSelf das Shortsellingverbot beachten, einfach mal Liste checken ob eigene Werte betroffen sind.

Please Login or Register to see this Hidden Content


  • Rainbowtrader gefällt das

Gruß
Dreamcatcher
______________________________________________________________________________________
the road to success is always under construction...

mini.jpg


  #14
OFFLINE   fxdaytrader

Der AVA-Trader ist auch brauchbar.

Du kannst bei avaFx auch ein Metatrader 4 Konto eröffnen. Wer mit den rel. hohen spreads leben kann und Wert auf einen seriösen broker legt ist dort aber nicht verkehrt ...
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #15
OFFLINE   Roti

Sollte fast alle Aktien des sp 500,dow 30,dax 30,nasdaq 100, m dax haben.

...

Welcher broker bietet den die meisten Aktien cfds an?



Hallo,

eigentlich sollte die Frage lauten: Welcher Broker bietet zu fairen Konditionen ein umfangreiches BlueChip Aktien-CFD Package an? Meine Frage an dich: warum überhaupt Aktien als CFDs handeln, schon mal exakt on Detail nachgerechnet Aktien, gedeckter Aktienleerverkauf vs Aktien-CFDs (Long, Short) bei einem Market-Maker (CFD-Broker sind für mich Market-Maker) o_O

für Aktien, gedeckten Aktienleerverkauf und Aktien-CFDs (Long, Short):

Please Login or Register to see this Hidden Content


Please Login or Register to see this Hidden Content

(ist White-Label von IB) --> da bin ich selber

mit einigen Einschränkungen und nur als Market-Maker:

Please Login or Register to see this Hidden Content

- nur Aktien-DMA mit Mindestgebühr, Börsenfeedgebühr und ggf. Inaktivitätsgebühr - Aktien-DMA werden dann jedoch exakt ausgeführt und ist wie eine echte Aktienorder bei einem Broker oder einer Direktbank

Please Login or Register to see this Hidden Content

-Mindestgebühr beachten, manche Aktien nur telefonisch handelbar, Gesamtkosten beachten (Spread, Slippage, Overnight-FiKo)

Please Login or Register to see this Hidden Content

- noch im Aufbau, alle Gebühren im Spread, deckt alle BlueChips ab, Gesamtkosten beachten (Spread, Slippage, Overnight-FiKo), zur tatsächlichen Ausführungsqualität gibt es keine Berichte


Vielleicht auch ganz wichtig, auf welche Weise lässt der Aktien-Broker, CFD Market-Maker die Orders arbeiten, nur manuelle Ordereingabe pro Trade auf der hauseigenen Plattform oder auch bspw. via Drittsoftware (agenatrader, NinjaTrader, MultiCharts) und Ordereinspielung per API an den Broker; Vorteil Drittsoftware gegenüber hauseigener Internetplattform -> es können eigene Handelsideen, Scanlists und Risk-/Moneymanagement programmiert und umgesetzt werden ...

Viel Erfolg.
  • Rainbowtrader und TECANA gefällt das
Beste Grüße

Roti

  #16
OFFLINE   Damyan90

Hallo steveblammer,

Ich handle CFDs nicht aber meinen Broker bietet CFDs und du kannst ihre CFD Bedingungen auf diesem Link zu überprufen:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Grüße,
Damyan

  #17
OFFLINE   stevebalmmer

hallo,

Danke für die tollen Antworten,
Wird den bei allen Aktien cfd,s eine overnight Gebühr berechnet?
Was die Sache nicht so interessant machen würde für mich.
Da ich Langzeit Trader bin,und die Gebühr dann doch ins Geld gehen würde.
Gibt es Alternativen dazu?
Oder bleibt mir nur die normale Aktien Order?

gruss steve

  #18
OFFLINE   anna

Hi, ich handle im Moment bei dem Broker XM, bietet dieser Broker auch CFD-Handel an? Wollte mal etwas neues ausprobieren :)



  #19
OFFLINE   dankroth

keine Ahnung warum ich bei den Posts immer wieder so meinen Verdacht habe... O:)

 

Ich glaube seit 2013 hat der schon seinen Broker gefunden.

 

Sowas nennt man auch Schleichwerbung :Whistle:

 

sch... ich weiß durch mein Post wirds nochmal hochgeschoben, istnicht gut.



  #20
OFFLINE   TECANA

keine Ahnung warum ich bei den Posts immer wieder so meinen Verdacht habe... O:) Ich glaube seit 2013 hat der schon seinen Broker gefunden. Sowas nennt man auch Schleichwerbung :Whistle: sch... ich weiß durch mein Post wirds nochmal hochgeschoben, istnicht gut.

 

 

Na, dann werde ich Dir mal dabei helfen,  

 

den Post nochmal hochzuschieben !!!

 

Warum hast Du denn keine Ahnung, wenn Du doch eine Ahnung formulierst ?

Mehr isses aber auch nicht - als ne´ Ahnung.

 

Frag´doch lieber erstmal, warum jemand (anna) hier so explizit anfragt.

 

In der FF wird in jedem Thread über broker gesprochen bzw. erwähnt.Geworben wird da nix. Sonst hätte die FF (als Affiliate-Werber) doch keine Finanzprobleme (Umkehrschluss)....

 

Ausserdem haben doch die meisten FF-Mitglieder den Grips in der Birne selbst gut zu recherchieren - oder irre ich mich da??

 

Tecana

 

 

P.S. Wirklich günstig kann ein Handel beim Standart-MT4-broker mit Aktien-CFD nicht sein. Aber wer es will........

Schon allein z. B.beim DAX-Index-CFD kostet XM 1 ganzen Punkt Spread mehr als die Marktführer (= 1 P. Spread)

XM ist mehr für Forex, aber auch nicht der günstigste. Achtung beim Hebel, da bis 1 zu 888 !!

mMn reichen 1 zu 100 völlig aus.


Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer