Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

gebasteltes .tpl

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
16 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Babylon

Ich bin so frei und stell hier mal mein aktuelles system rein . Ein Teil davon hat gerade matsf gestiftet . Das hab ich gerade noch mit reingepackt . Hiermit möchte ich mich auch bei Ihm bedanken . Auf den Bildern sind ein und austiegspunkte erklärt . Wem das ganze zu viel ist der kann ja einige Indis wieder löschen . Als TP/SL nehme ich die nächstgelegen Widerstände und Unterstützungen. Den Trade lasse ich aber weiterlaufen und ziehe die stops nur nach . Besonders im 30 und 15min TF hat man gute ergebnisse .Ich möchte eure Meinung wissen . zuviel schnick-schack oder geht ist das Ok so . Wenn sich einer mal für Elliot Wellen interessiert dem hät ich auch noch ein nettes tpl.
gruß Marco

Dateianhang


"Kaufe die Angst"
und "Verkaufe die Gier" - Dan Zanger

Skype- Biertrinker-AD

  #2
OFFLINE   MasterBO

Hi, sieht sehr interessant aus.
Wäre schön, wenn Du Deine Indikatoren noch nennen könntest.
Wie heißt der, der die Kreise "blau und lila" in deinem Chart einzeichnet?

Sieht aufjedenfall erfolgsversprechend aus.
Super Leistung an Euch Beiden!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #3
OFFLINE   Babylon

Schön das schon mal einen gefällt . Der mit den Punkten ist der PerkyAsctrend1.mq4.
Anbei sind sie noch mal seperat dabei
"Kaufe die Angst"
und "Verkaufe die Gier" - Dan Zanger

Skype- Biertrinker-AD

  #4
OFFLINE   MANDL2007

hmmm.... mach ich was falsch ? Ich kriege irgendwie nix zu sehen, wenn ich das template reinkopiere ? Kann es sein, dass die indis fehlen ? Müssen die nicht auch noch immer mit extra reinkopiert werden ?
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #5
OFFLINE   1822036

hmmm.... mach ich was falsch ? Ich kriege irgendwie nix zu sehen, wenn ich das template reinkopiere ? Kann es sein, dass die indis fehlen ? Müssen die nicht auch noch immer mit extra reinkopiert werden ?


Du mußt alle Indis in dem Experts - Indicatorordner drin haben !

  #6
OFFLINE   MANDL2007

ok ok - hab's gesehen - musste natürlich erste mal entzippen ! Ist ja zunächst ne rar-Datei . Aber jetzt funktioniert es anstandslos !
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #7
OFFLINE   Babylon

sorry ein Indi hat gefehlt.
ist nun da mit drin .
"Kaufe die Angst"
und "Verkaufe die Gier" - Dan Zanger

Skype- Biertrinker-AD

  #8
OFFLINE   sten

sieht gut aus, asc find ich auch nicht schlecht - bei dem volumenbasierten indi hab ich so meine probleme, wie sinnvol das mit dem mt4 daten ist...



  #9
OFFLINE   TJPLD

sieht gut aus, asc find ich auch nicht schlecht - bei dem volumenbasierten indi hab ich so meine probleme, wie sinnvol das mit dem mt4 daten ist...



Garnicht könntest für das Volumen einfach eine Zufallszahl einsetzten.
Kommt mir bitte nicht mit Tick Volumen. Und Aktivität. Das Ding sieht
bei jedem Broker komplett unterschiedlich aus was soll das also nützen.

Bild: Gleichs Paar gleiche Zoomstufe verschiedene Broker.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  vol.jpg   48,5K   155 Anzahl Downloads


  #10
OFFLINE   DaBuschi

Garnicht könntest für das Volumen einfach eine Zufallszahl einsetzten.
Kommt mir bitte nicht mit Tick Volumen. Und Aktivität. Das Ding sieht
bei jedem Broker komplett unterschiedlich aus was soll das also nützen.


Dann passts doch. Tickvolumen bei den verschiedenen Brokern/Price-Feeds. Da es keinen einheitlichen Markt gibt, können die Broker/Price-Provider nur die Daten liefern, die sie selbst kennen und das können dann immer nur die eigenen sein.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #11
OFFLINE   TJPLD


Garnicht könntest für das Volumen einfach eine Zufallszahl einsetzten.
Kommt mir bitte nicht mit Tick Volumen. Und Aktivität. Das Ding sieht
bei jedem Broker komplett unterschiedlich aus was soll das also nützen.


Dann passts doch. Tickvolumen bei den verschiedenen Brokern/Price-Feeds. Da es keinen einheitlichen Markt gibt, können die Broker/Price-Provider nur die Daten liefern, die sie selbst kennen und das können dann immer nur die eigenen sein.


Ja eben, es besitzt deswegen keinerlei Aussagekraft da nicht jeder mit den selben Informationen Arbeiten muss wie z.B.
beim Price. Den Bullish Hammer wirst du bei jedem Broker sehn. Versucht man nun aber irgendwelche Schlüsse aus dem "volume" indikator
zu ziehen kriegst du überall andere aussagen was den Sinn der Ganzen Sache nihiliert.

  #12
OFFLINE   DaBuschi

Da geb ich Dir Recht. Einen Volumenindi beim Forex-Trading anzuwenden macht wenig Sinn.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #13
OFFLINE   sten

ich habs ja nur mal vorsichtig anklingen lassen, aber ihr müsst ja gleich wieder... nee im ernst, entweder es sind zufallszahlen (was ich glaube) oder es ist das volumen, dass der marketmaker selber macht (mit irgendnem faktor x, damit keiner weiß wie mickrig die bude ist...)

aber wie gesagt - asc find ich schonmal gut... wenn du da tiefer einsteigen willst, musst du mal ins forex-tsd gehen, dort gibts nen spezi dafür namens newdigital...

grüße

Sten

  #14
OFFLINE   Babylon

Alsoooooo, beim Volumen ging es mir eigendlich mehr darum um Divergenzern im Auge zu haben . Kann manchmal recht hilfreich sein . Also wenn Kurse steigen aber das Volumen abnimmt , und umgekehrt . Wem der Indi stört kann ihn ja raus tun .

Gruß
Marco
"Kaufe die Angst"
und "Verkaufe die Gier" - Dan Zanger

Skype- Biertrinker-AD

  #15
OFFLINE   sten

Alsoooooo, beim Volumen ging es mir eigendlich mehr darum um Divergenzern im Auge zu haben . Kann manchmal recht hilfreich sein . Also wenn Kurse steigen aber das Volumen abnimmt , und umgekehrt . Wem der Indi stört kann ihn ja raus tun .


niemand stört sich an deinem indi - wir versuchen dir nur zu sagen, dass der aussagelos ist und du im zweifel aus dessen anstieg/abfall nichts ablesen kannst, weil es sich um zufallszahlen handelt...

grüße

  #16
OFFLINE   Babylon

Gut , womöglich habt Ihr recht . Hier spiegeln sich allgemeine Erfahrungswerte wieder und man kann auf das Volumen verzichten . Mir fehlt leider die Erfahrung um das richtig beurteilen zu können . Vllt. hab ich mich auch zu sehr ans "Lehrbuch" gehalten , als ich das Volumen mit einsätzte.
Hab gerade wieder ein Buch vom Finanzbuchverlag durch , und dachte das wäre nicht schlecht .
Nichtsfür ungut , ich bin auch noch mit als Anfänger hier . Und über Kritik natürlich dankbar . Schlieslich will man ja das eigene handeln verbessern .

Gruß
Marco
"Kaufe die Angst"
und "Verkaufe die Gier" - Dan Zanger

Skype- Biertrinker-AD

  #17
OFFLINE   Babylon

Mir ist noch was eingefallen . den asc am besten nur handeln wenn er nahe am channel ist und nicht mittendrin ,und am besten nur in Trendrichtung . Da hat man bessere erfolgschancen .
"Kaufe die Angst"
und "Verkaufe die Gier" - Dan Zanger

Skype- Biertrinker-AD





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer