Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Renko Thv 5!

* * * * * 2 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
501 Antworten zu diesem Thema

  #301
OFFLINE   nasap

OK, ich frage mal andersherum: Was hatte denn die Analyse nun an Ergebnissen gebracht? Gibt es denn bevorzugte Zeitfenster in den einzelnen WPen?


Ich hatte mal eine Auswertung über meine getätigten Trades gemacht, um zu ermitteln, wann sich die lukrativeren Zeitfenster ergeben.


Und diese Zeitfenster (Trading Times) sind in jedem Chart sichtbar! ;)

lg nasap

  #302
MarcSvenson

Hallo nasap,

bzgl. der Tradingzeiten habe ich diese auf deinen Charts gesehen. 2 Fragen habe ich dann doch mal.

1. Ist das deine lokale Zeit oder hast du diese auf die Zeit der meist aus Deutschland kommenden Forumuser umgerechnet?
2. Wenn du deine gültigen Setups (vorrangig) während dieser Zeiten aussuchst und der Linetrader nicht auslöst - löscht du dieses Setup zum Ende der ausgewählten Zeit oder beobachtest du den Markt weiter bis der Trade dann doch kommt?

Marc

  #303
OFFLINE   nasap

1. Ist das deine lokale Zeit oder hast du diese auf die Zeit der meist aus Deutschland kommenden Forumuser umgerechnet?
2. Wenn du deine gültigen Setups (vorrangig) während dieser Zeiten aussuchst und der Linetrader nicht auslöst - löscht du dieses Setup zum Ende der ausgewählten Zeit oder beobachtest du den Markt weiter bis der Trade dann doch kommt?


Die auf dem Chart als Objekt abgebildeten "Trading Times" entsprechen meiner lokalen Zeitgebung. Das bedeutet, ich bin meinem Broker um 12 Std. und Deutschland um 6 Std. voraus.

Was das Traden nach diesen Zeiten angeht, Folgendes zur Information:

Die Zeiten hatte ich ausgewertet, als ich noch keinen Signalgeber im Chart hatte. Dieser ist ja mittlerweile mit dem #Pallada VQI integriert und ich warte auf die Ausgabe eines Signals. Dann wäge ich u. a. anhand der vorgegebenen Zeiten ab, ob es sich um ein gültiges Signal oder einen Fake handeln könnte. Auch hierbei gilt ganz klar, ich muß den Trade nicht machen, wenn es nur den geringsten Zweifel gibt. Sicherlich liege ich damit nicht immer zu 100% richtig und so mancher gute Trade geht flöten. Das ist mir aber allemal lieber, als einen Minustrade auf dem Konto verbuchen zu müssen! ;)

Wurde ein gutes Setup für den LineTrader ausfindig gemacht, dann hat dieses solange Bestand, bis der Trade ausgelöst oder das Setup durch ein eindeutiges Gegensignal aufgelöst wurde.

Ich analysiere die Charts jeweils kurz vor Beginn des Open der Börsen in Tokio, Frankfurt, London und New York. Ist was zu erkennen, werden die Linien eingezeichnet, ansonsten warten auf Signal. Genügend Spielraum und Freizeit, um sich anderen Dingen zu widmen. Dabei hatte ich schon mehr als einmal vergessen, am späten Abend alle Linien aus den Charts zu löschen, aber bis dato immer das Glück gehabt, das nicht ausgelöst wurde bzw. wenn, der Trade ins Plus gelaufen war. :)


lg nasap
  • mike180778 gefällt das

  #304
OFFLINE   nasap

Hallo Community!

Ein sehr arbeitsreiches Wochenende liegt hinter mir, das es aber wert war, die Zeit zu investieren! Urlaub hab ich eh das ganze Jahr. :P

Heute mal wieder ein kleines Update zum bisherigen Verlauf. Das System hat sich bis dato als sehr beständig erwiesen, was wohl auch daran liegt, dass es nicht zu komplex ist und keinem exorbitantem Regelwerk unterliegt. Selbiges sollte man allerdings tunlichst beachten und auch den Gesamtüberblick bewahren!

Die vergangene Woche war mit Abstand die magerste, vom Gewinn her betrachtet. Das lag aber nicht am System oder den fehlenden Einstiegsmöglichkeiten, sonderen daran, dass ich bereits zum Wochenbeginn das Minimalziel erreicht hatte und somit viel Zeit, um mich der weiteren Entwicklung des Systems und OpenSuse zu widmen. Wenn ich von weiterer Entwicklung rede, dann meine ich damit das Setup weiter zu verfeinern und das MM/RM abzustimmen.

Schon länger auf meiner Platte und auf den Einsatz wartend der

Please Login or Register to see this Hidden Content

. Alles was man darüber wissen muss, gibt es auf der Seite von MYFX. Funktioniert ähnlich wie ein EA mit grafischer Benutzeroberfläche und man kann auch mehrere Profile für den Einsatz auf unterschiedlichen WPs anlegen (ähnlich dem set eines EA).

Weiterhin habe ich einen Multi Renko View mit eingebaut, der mir sehr überschaubar und frei definierbar die unter- / übergeordneten Trends des Renko anzeigt. Ein sehr hilfreicher Indikator, wie ich heute bereits erfahren durfte. Diesen werde ich nicht zum DL zur Verfügung stellen!

Was gibt es sonst an Veränderungen? Der M2 läuft hier seit dieser Woche mit dem Median Renko Plugin, also ein Mischbetrieb. Der M3 bleibt unverändert! Daraus ergeben sich frühere Einstiege, will sagen, ich bin bereits am Beginn der Bewegung im Rennen und nicht erst mit dem letzten Zipfel. Dies muss allerdings noch genau im Auge behalten werden.

Und wie sieht die Statistik aus? Wie schon gesagt, letzte Woche eher mager, aber mit 4 Trades immerhin +150 Pip Gewinn eingefahren.

Dann gibt es heute auch noch ein Jubiläum zu verkünden! ERUJPY hat heute mit dem Trade Nr. 170 die [glow=red,2,300]5000er Marke[/glow] geknackt und den Gewinn auf 5021,50 Pip hochgeschraubt! :beer: Den Trade gibt es im dazugehörigen

Please Login or Register to see this Hidden Content

.

Die Woche hat damit mal wieder gut angefangen und ich hoffe, bis Freitag werden noch ein paar schöne Trades folgen.

In diesem Sinne wünsche ich allen eine erfolgreiche Woche!

lg nasap

  #305
OFFLINE   Deichkind

Hallo Nasap,

hast du auf M3 den Median Renko zusammen mit dem Linetrader einmal laufen gehabt? Wenn ja gab es dabei Probleme?
Bei mir wurde des öfteren kein Trade ausgelöst obwohl die Linie klar überschritten wurde und das Brick auch drüber geschlossen hat.
Soweit war alles stimmig, Linienbezeichnung stimmte usw, im Journal war nichts zu finden.

Vielleicht hat noch jemand ähnliche Erfahrung gemacht.

LG

Thorsten


  #306
OFFLINE   nasap

Hallo Nasap,

hast du auf M3 den Median Renko zusammen mit dem Linetrader einmal laufen gehabt? Wenn ja gab es dabei Probleme?
Bei mir wurde des öfteren kein Trade ausgelöst obwohl die Linie klar überschritten wurde und das Brick auch drüber geschlossen hat.
Soweit war alles stimmig, Linienbezeichnung stimmte usw, im Journal war nichts zu finden.

Vielleicht hat noch jemand ähnliche Erfahrung gemacht.

LG

Thorsten



Hallo Thorsten,

ich hab so ziemlich alle Varianten durch, auch komplett auf das Median Renko Plugin (M2/M3) umgestellt. Das von Dir beschriebene Verhalten konnte ich dabei allerdings nicht feststellen. Der LineTrader arbeitet bis dato fehlerfrei!


lg nasap
  • Deichkind gefällt das

  #307
OFFLINE   mariuslqd



Weiterhin habe ich einen Multi Renko View mit eingebaut, der mir sehr überschaubar und frei definierbar die unter- / übergeordneten Trends des Renko anzeigt. Ein sehr hilfreicher Indikator, wie ich heute bereits erfahren durfte. Diesen werde ich nicht zum DL zur Verfügung stellen!




Man kann sich recht leicht ein multi renko view auf dem selben Chart einbauen indem man diesen Indikator

Please Login or Register to see this Hidden Content

nimmt und dann jeweils seine Renko charts mit der passenden Pip Größe erstellt und dann wie in dem Screenshot gezeigt in den Indikator einfügt. Falls du so etwas in der Richtung meintest.

Nachtrag: Anscheinend verschwindet der Stratman M2 chart leider, aber man könnte ihn ja dann vll. in die 3er view einbauen.
Eingefügtes Bild

  #308
OFFLINE   nasap

Man kann sich recht leicht ein multi renko view auf dem selben Chart einbauen indem man diesen Indikator

Please Login or Register to see this Hidden Content

nimmt und dann jeweils seine Renko charts mit der passenden Pip Größe erstellt und dann wie in dem Screenshot gezeigt in den Indikator einfügt. Falls du so etwas in der Richtung meintest.


Sicher, können kann man viel, den Ideen sind keine Grenzen auferlegt. Mir ging es dabei um eine kleine übersichtliche Anzeige. Wenn ich mir 6 oder 7 zusätzliche Minicharts in den Hauptchart ziehen muss, dann bleibt für selbigen entweder weniger Platz oder es gibt zwangsläufig Überlagerungen und dann ist die Übersicht dahin. :-"


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  7.42K   676 Anzahl Downloads



lg nasap

  #309
OFFLINE   mariuslqd


Man kann sich recht leicht ein multi renko view auf dem selben Chart einbauen indem man diesen Indikator

Please Login or Register to see this Hidden Content

nimmt und dann jeweils seine Renko charts mit der passenden Pip Größe erstellt und dann wie in dem Screenshot gezeigt in den Indikator einfügt. Falls du so etwas in der Richtung meintest.


Sicher, können kann man viel, den Ideen sind keine Grenzen auferlegt. Mir ging es dabei um eine kleine übersichtliche Anzeige. Wenn ich mir 6 oder 7 zusätzliche Minicharts in den Hauptchart ziehen muss, dann bleibt für selbigen entweder weniger Platz oder es gibt zwangsläufig Überlagerungen und dann ist die Übersicht dahin. :-"

[attach=1]


lg nasap



Das stimmt wohl, ist natürlich eine praktischere Lösung ;)

Versuche gerade auch einen Renko EA zu erstellen, vll. wäre das noch eine extra Regel, die einige falsche Signale ausmärzt. Werde ich die Tage mal überprüfen.

  #310
OFFLINE   nasap

Hallo Community!

In den vergangenen Tagen hat sich zwar hier relativ wenig, dafür in meiner Entwicklerschmiede sehr viel getan. Deshalb gab es auch nicht viel zu berichten bzw. Ergebnisse zu posten.

Warum schon wieder Entwicklung? Einer meiner Lehrmeister sagte mir mal, wenn man nicht bereit ist sich und seine Arbeit weiter zu entwicklen, wird man zu den großen Verlierern gehören! Aus diesem Grunde züngelt hier in der Schmiede auch ewig eine Flamme.

So wurde nun aus dem Renko Thv 5!, das ursprüglich ein Zwei - Kerne - System mit Coral und 4er Block war, eine Erweiterung zu einem Vier - Kerne - System. Zu den schon beiden genanten Kernen kommen noch der Renko Thv 5 Signal und der Multi Renko View Indikator hinzu. Dadurch hat sich natürlich auch das Regelwerk etwas verändert, das nun auch ganz andere Einstiege erlaubt, die mit dem eigentlichen System nicht mehr viel gemeinsam haben.

Hier ein Beispiel von heute im USDJPY:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  76.44K   203 Anzahl Downloads



Da zusätzlich über den Trade Manager mit Teilgewinnen gearbeitet wird, gestaltet sich die Auswertung der beendeten Trades entsprechend schwierig und sehr zeitaufwändig. Schon aus diesem Grunde wird es hierzu keine weiteren Updates mehr geben!

Was die Journale anbelangt habe ich noch keinen Plan, ob ich diese weiterführen werde oder nicht. Ich denke aber eher nicht, denn als Alleinunterhalter ist mir die Zeit ganz ehrlich gesagt viel zu schade! Ich hatte hier schon mit etwas mehr Beteiligung gerechnet, aber ok, man kann niemanden zu seinem Glück zwingen! ;)

Und kommt mir jetzt keiner auf die Idee zuschreiben, aber du wolltest nicht, dass...!

Richtig, wollte ich auch nicht, denn wenn ich sehe, was im gleichen Thread z. B. auf ff dot com abläuft, dann möchte man blind mit der Axt drauf reinhauen. Vollpfosten ohne Ende, zu blöd zu lesen und zu verstehen! Die beantwortete Frage von eben wird zwei Posts weiter wieder gestellt. Es wird jeglicher Dreck dazwischen gepostet, egal ob es zum eigentlichen Thread passt oder nicht.

100.000 Zugriffe sind es dort mittlerweile, seit das Thema bzw. der Thread wieder aufgefrischt wurde. Scheint also nicht uninteressant zu sein, aber wie schon geschrieben, recht einsilbig. Kann bitte jemand die Indis posten? Das Template? Wie sind die genauen Regeln?

Da muss man sich doch ernsthaft fragen, ob man es wirklich mit erwachsenen Menschen zu tun hat?

Ich wollte den Thread hier sauber und lesbar halten, was aber wohl viele veranlasste, besser nichts zu schreiben. Sicher, auf dummes Gewäsch, nichtssagende Einzeiler, endlose Diskussionen über Indikatoren usw. wie in vielen anderen Threads kann man getrost verzichten.

Ansonsten gibt es hier im Thread und den Journalen genügend Infos und Bildmaterial, um dieses System profitabel zu traden und wer der entsprechenden Programmiersprache mächtig ist, kann sich seinen eigenen EA dazu coden. Viel Spass dabei! ;) Diese Welle war übrigens echt heftig, hat mich regelrecht überrannt und ich habe keinen Bock mehr dazu! Alles Wissenswerte findet man im Thread oder den Journalen.

In diesem Sinne, allen weiterhin viel Erfolg, mit welchem System auch immer!

lg nasap

  #311
OFFLINE   Katakuja

Ich habe oft so köstlich gelacht..

Da sind so coole posts dabei. Ich dachte jedes mal jetzt flippt Nasap bestimmt aus, he he he

;D


Dateianhang


  • MANDL2007 und fxdaytrader gefällt das

  #312
OFFLINE   traderdoc

*
BELIEBT

Hallo @nasap,

ich empfinde es persönlich sehr schade, dass Du Dich hier so zurückziehen möchtest. Was ich in den letzten Wochen gelesen und gelernt habe, gehört mit zum Besten seit meiner Anmeldung vor 5Jahren.
Nicht nur Deine fantastische Erfolgsserie von Trades hatte mich begeistert, sondern auch das System Renko als solches und in Kombination mit den Indikatoren und dem eigentlich sehr einfachen und übersichtlichen Regelwerk. Kein Schnick-Schnack, auf den ersten Blick sind die Signale überschaubar und mit einer guten Kenntnis bzgl. Markttechnik ein profitabel handelbares System.

Natürlich möchtest Du Dich weiterentwickeln. Wir auch! Und das geht am Besten mit einem guten Lehrer. Das war schon immer so. Und ich denke, die Schüler hier sind sehr gelehrig, wenn auch etwas verhalten schüchtern, wobei die Ursache dafür in den von Dir gennanten Worten bereits liegt. Die Interpretation des inhaltlichen Gehaltes von Post ist immer sehr subjektiv. Daher bleibt es eine Gradwanderung bei der strengen Vorgabe des TE, Posts zu verfassen. Und auch wenn hier die eine ode andere Frage zur Installation kam, so sei das der doch recht umfangreichen und verhältnisäßig komplizierten Installation geschuldet.

Wer mit mehr Beteiligung rechnet, muß sie aber auch zulassen. Und ich denke, dass sicherlich einige User erst mal mit dem ganzen System warm werden mußten. Der eine oder andere ist sicherlich auch wieder abgesprungen, aber wo ist das nicht so? Nur zum ordentlich Mitreden, bedarf es immer einer guten Basis, damit es eben nicht zu unübersichtlichen und vollgepflasterten Threads kommt.

So, um es nun auf den Punkt zu bringen. Du hattest uns bisher mit dem Hauptthread und aber auch mit den Journalen sehr viel Freude und Erstaunen gebracht, so dass ich Dich hiermit nur ermutigen möchte, in den Dir zur verfügung stehendem Maße und Form uns weiterhin an Deinem System mit Dir teilhaben zu lassen.

Ich glaube, dass sich viele hier sehr über eine Weiterführung freuen würden.

Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

traderdoc
  • quentin, Katakuja, Deichkind und 2 anderen gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #313
Aleksandra

Ich hoffe die Frage fällt jetzt nicht auch in die Kategorie überflüssig oder schon beantwortet.

Der VQI 1.1 Indikator wird wie ich das verstanden habe lediglich als Frühwarner für "erhöhte Aufmerksamkeit" genommen und hat mit dem eigentlichen Regeln für Einstiege nichts zu tun.
Soweit ist auch alles klar!

Ich habe bei mir das Problem, dass ich immer die Meldung "Wrong Timeframe or Custom (e.g. for Renko)?!" bei einer Alarmmeldung bekomme. Außerdem werden einige Signale wo ein Alarm kommen müsste ignoriert. Leider habe ich zu diesem Indikator nirgends eine Erklärung gefunden so das ich keine Ahnung habe welche Einstellung was bewirkt.
Vielleicht weiß jemand wo ich zu diesem Indikator Informationen bekommen kann bzw. wie die Einstellungen sein müssen. Ich habe gelesen, dass Timeframe auf den Wert 30 gestellt werden soll um identische Signale zu bekommen.
Kann es sein, das dieser Indikator auch nachzeichnet?

  #314
OFFLINE   ForexSurfer

Ich hoffe die Frage fällt jetzt nicht auch in die Kategorie überflüssig oder schon beantwortet.


Auch wenn ich gerade nicht der Böse sein möchte... Damit ist der Grund für nasaps Ausstieg voll getroffen. Guckst Du rechts oben, findest Du eine Suchfeld. Gibst Du da Pallade ein bekommst Du mindestens 13 Treffer. Aber auf der anderen Seite muss dies Thread nicht totgeschwiegen werden. Deshalb ja, nasap nimmt die 30 als Grundeinstellung. Und ja, der Pallada ist repainter, wie die anderen Indis auch. Deshalb auch nochmal von meiner Seite: Dies ist kein System zum blind traden, auch wenn die Wahrscheinlich ziemlich hoch ist, das im Schnitt ein Plus raus kommt, wenn Du ein ordentliches MM und RM hast. Aber es ist das mit Abstand beste System zur Unterstützung deiner eigenen Trades. Dies liegt schon alleine daran, das es ein Summe von Indikatoren ist, die alle für sich selbst genommen sehr beliebt sind und somit eine sich selbst erfüllende Prophezeiung ergeben...ähnlich MACD-Traden.

Der Erfolg von nasap liegt hauptsächlich daran, das er ohnehin ein guter Trader ist. Das Renko und dieses System helfen Dir auf deinem Weg, auch dahin zu kommen.

Gruss 4xSurfer
Ein Trade ist die Summe der Wahrscheinlichkeiten.

  #315
Aleksandra

Ja, wenn ich Pallada eingebe bekomme ich eine ganze Reihe an Treffern. Nur kein einziger gibt Aufschluss über die Funktion der einzelnen Einstellungsmöglichkeiten.

Was bewirkt eine Veränderung des:

MAperiod (Standarteinstellung 6)
Method (Standarteinstellung 1)
MAshift (Standarteinstellung 1)
Filter (Standarteinstellung 2)
UseMAfilter (Standarteinstellung false)

Ich gebe gerne zu dass ich vielleicht zu blöd bin, ich habe aber dazu keine Erklärung gefunden. Ich will mich ja gerne selbst mit der Funktionsweise des verwendeten Indikators befassen. Ich finde nur leider keine Informationsquelle.

  #316
OFFLINE   Katakuja

Nur von dem was ich über MAs weiß würde ich jetzt 'Raten'

Ja, wenn ich Pallada eingebe bekomme ich eine ganze Reihe an Treffern. Nur kein einziger gibt Aufschluss über die Funktion der einzelnen Einstellungsmöglichkeiten.

Was bewirkt eine Veränderung des:

MAperiod (Standarteinstellung 6) Ob 5 200 oder 7000 Moving average.
Method (Standarteinstellung 1) SMA oder EMA oder LWMA oder.. (Simple oder Exponential oder Linear weighted..)
MAshift (Standarteinstellung 1) Um wie viel die MA (oder EMA ;) Linie nach Rechts versetzt ist..
Filter (Standarteinstellung 2)
UseMAfilter (Standarteinstellung false)

Ich gebe gerne zu dass ich vielleicht zu blöd bin, ich habe aber dazu keine Erklärung gefunden. Ich will mich ja gerne selbst mit der Funktionsweise des verwendeten Indikators befassen. Ich finde nur leider keine Informationsquelle.


Was jetzt ein anderer Wert ist, auch keine Ahnung, interessiert mich auch nicht,
laut Nasap sollte man es so belassen wie es ist..

Ist auch bloß ein neben Indi, es ginge auch ganz ohne Ihn..

  #317
OFFLINE   nasap

Ich habe bei mir das Problem, dass ich immer die Meldung "Wrong Timeframe or Custom (e.g. for Renko)?!" bei einer Alarmmeldung bekomme. Außerdem werden einige Signale wo ein Alarm kommen müsste ignoriert.


Wrong TF müßte eigentlich logisch sein!? Der Indikator entstammt dem #Pallada System, welches für den Einsatz in normalen TFs (default M30) konzipiert wurde, was bedeutet, beim Einsatz im Renko Chart muß es zwangsläufig eine Meldung mit fehlerhafter Angabe der Zeiteinheit geben! Dafür ist im Code eine entsprechende Abfrageroutine eingebaut.

Leider habe ich zu diesem Indikator nirgends eine Erklärung gefunden so das ich keine Ahnung habe welche Einstellung was bewirkt.



Das wird daran liegen, dass es sich bei dieser frei zugänglich gemachten Version um eine dekompilierte der original Paid Version handelt, der keine Beschreibung beiliegt.


Vielleicht weiß jemand wo ich zu diesem Indikator Informationen bekommen kann bzw. wie die Einstellungen sein müssen. Ich habe gelesen, dass Timeframe auf den Wert 30 gestellt werden soll um identische Signale zu bekommen.



In den Weiten des Internet wird sicherlich irgendwo etwas herumschwirren. Dieses "alte" System wird schon länger nicht weiter entwickelt noch wird es supportet. Was die Einstellungen anbelangt, müssen diese, in Abhängigkeit von den Einstellungen des 4er Block, angepasst werden. Werte zwischen 6 - 12 sind zu testen, wobei TF auf "0" zu setzen ist.


Kann es sein, das dieser Indikator auch nachzeichnet?



Ja, so lange die laufende Bar / Candle / Brick nicht abgeschlossen ist. Hängt imho aber auch davon ab, wie sensibel MAPeriod eingestellt wurde. Je kleiner der Wert, umso häufiger die Signale und imho weniger repainting (konnte ich aber aufgrund der vielen Möglichkeiten nicht wirklich testen).


lg nasap
  • ForexSurfer gefällt das

  #318
OFFLINE   nasap

Hallo,

ich habe mir das Renko System auch im MT4 integriert.
Es läuft auch super bis auf die tatsache das dass Chart vom EURUSD nicht mitläuft. Ich muss es immer Manuell aktualisieren.
Alle anderen Währungspaare laufen super nur der EURUSD nicht.

In Eigenschaften des EURUSD ist der Hacken bei "Chart autoscrollen" drin.

Wenn einer noch Ideen hat wäre ich für jeden Tip dankbar.

MfG Nexus


Stellt sich die Frage nach dem gravierenden Unterschied? Schon versucht, einen funktionierenden Chart als Template zu speichern und diesen dann auf EURUSD anzuwenden?

lg nasap

  #319
OFFLINE   JacekM

Hallo !!! :)

Erstmals danke an @nasap:beer:für tolle Aufklärung was betrifft die Renko 5THV, habe es mir auf einem Demokonto nach viel versuchen installiert, es läuft aber noch nicht optimal das man damit traden kann. Auf dem M3 Chart kommt der kleine M2 Chart mit seltsamen Buchstaben, kann mir jemand eine Lösung schmeißen mit dem ich es lösen kann. Und zweite Frage, wie sollen auf dem M1 für RenkoLieChart3.2 die RenkoBoxSize für M2 eingestellt werden? Habe momentan auf 13 gesetz und auf dem M1RenkoLieChart3.2 für M3 habe ich 5 gesetzt, muss ich noch dazuschreiben das es sich um die Paar EUR/USD handelt, werde auch gern die RenkoBoxSize für die Paar USD/JPY wissen wollen. Und wenn ich schon bei Fragen um Hilfe bin, wie die Einstellungen bei Coral auf dem M2 Chart sein sollen?, habe die Originale behalten mit gi_84 … 55, aber der Indikator ist dort ziemlich weit von den Renkos entfernt, ist das OK?
Danke für kurze Tipps.

Dateianhang



  #320
OFFLINE   nasap

Hallo !!! :)

Erstmals danke an @nasap:beer:für tolle Aufklärung was betrifft die Renko 5THV, habe es mir auf einem Demokonto nach viel versuchen installiert, es läuft aber noch nicht optimal das man damit traden kann. Auf dem M3 Chart kommt der kleine M2 Chart mit seltsamen Buchstaben, kann mir jemand eine Lösung schmeißen mit dem ich es lösen kann. Und zweite Frage, wie sollen auf dem M1 für RenkoLieChart3.2 die RenkoBoxSize für M2 eingestellt werden? Habe momentan auf 13 gesetz und auf dem M1RenkoLieChart3.2 für M3 habe ich 5 gesetzt, muss ich noch dazuschreiben das es sich um die Paar EUR/USD handelt, werde auch gern die RenkoBoxSize für die Paar USD/JPY wissen wollen. Und wenn ich schon bei Fragen um Hilfe bin, wie die Einstellungen bei Coral auf dem M2 Chart sein sollen?, habe die Originale behalten mit gi_84 … 55, aber der Indikator ist dort ziemlich weit von den Renkos entfernt, ist das OK?
Danke für kurze Tipps.


Damit der M2 Chart korrekt dargestellt werden kann, ist es zwingend erforderlich die dafür benötigte Schriftart "Stratman.fon" im Font Verzeichnis von Windows zu installieren. Brick Size für M2 / M3 Offline Chart ist 13 / 5. Coral bekommt in beiden Charts den Wert 55.

Das mit dem großen Abstand ist normal, da der Coral Indikator als Filter dient. Es empfiehlt sich, hier etwas mit den Einstellungen zu experimentieren. Der eher aggressive Trader wird mit diesen Einstellungen sicherlich nicht zurecht kommen.

Ich selbst habe im M2 Chart keinen Coral Filter mehr eingebaut! Für mich ist lediglich noch die Hauptrichtung des M2 Chart ausschlaggebend. Dies ermöglich mir sehr frühe Einstiege.

lg nasap
  • JacekM gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer