Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

USDCAD

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
84 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   winter

Den obigen Handel habe ich in jedem Fall mit kalkulierem Risiko verloren. kein Zweifel !

 

Unbeeindruckt vom Ergebnis zeigt sich weiterhin das Potenzial in diesem Instrument. Nichts weniger steht an als der Trendbruch oder die Stabilisierung des alten primären Trends. Die Situation stellt sich nahezu unzweideutig in beide Richtungen dar. 

 

Die interne rote Trendline zeigt in jedem fall 4 Berührungspunkte auf, wobei wie im Chart sichtbar jeweils 2 einen weiteren Abschwung brachten, wohingegen die beiden unteren in schwarz nur mit Vorsicht zu geniessen sind. Der Bounce des 1. Rücklaufs ( in scharz ) hat deutlich sofort Käufe nach oben gebracht. Wohingegen der 2. Aufsetzer ( ins schwarz ) nun in keinster Weise dieses Verhalten zeigt. 

 

Was wünschenswert wäre, ist realtiv, solange beide Seiten, so - meiner Meinung nach - eindeutig die Handelsweise vorgeben. Wohn es auch immer geht, es ist "EIN Trade von VIELEN". 

 

Die horizontale Zeitprojektion ist nicht zu vernachlässigen. Brüche von bisherigen "Zeit-"Mustern sind an durchaus in Betracht zu ziehen..................................................... 

 

Gruss Winter

Dateianhang


Bearbeitet von winter, 11 Juli 2014 - 00:09 Uhr,


  #42
OFFLINE   Pilok

Die Linienmalerei ist zwar ganz nett, stellt aber nur einen Teil der Analyse dar. Nicht selten ist man danach ziemlich ratlos. 

Abhilfe schafft EW, das erweitert den Durchblick jedenfalls erheblich.

 

Am 21.3.hat die große übergeordnete, abwärts gerichtete Impulswelle (3) eingesetzt. Weit untergeordnet läuft darin noch immer die Impulswelle m3.

Davon ist n3 bereits abgearbeitet; es läuft die Korrektur n4 aufwärts mit dem Ziel 0810 (blauer Pfeil).

 

Nach dem Einsetzen von n5 werde ich erneut short einsteigen mit Ziel im Bereich 1,0400 / UK viol. Kanal.

Dateianhang


Bearbeitet von Pilok, 11 Juli 2014 - 05:57 Uhr,


  #43
OFFLINE   Scusi

Leider erst heute vormittag gesehen, aber vermutlich noch nicht zu spät, je nachdem wie der Montag startet.

Ein bärisches Bat Pattern im USDCAD.

Anhand der vorhergehenden Strukturen ein durchschnittliches Exemplar.

Eine leichte Aufwertung macht der Railroad Track und das scheinbare Doubletop, das sicher auch einige beachten werden obwohl es einen HC gab.

Normales Odermanagement mit 2 Targets.

Entry um 1.0975

Target 1 um 1.0952

Target 2 um 1.0934

SL um 1.0990

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  54,93K   2 Anzahl Downloads


Link: Forumsregeln

*** "Würden die Menschen unser Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution, noch vor morgen früh." [Henry Ford]
*** Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die USA-Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter. ***

  #44
OFFLINE   Pilok

Holla, da braucht's aber eine gehörige Portion Mut. Alles ist auf long getrimmt: H1, H4, D1, W1, M1
Ich warte zwar auch auf short, aber da möchte ich doch zunächst mal einen Trendwechsel in H4 und D1 sehen.
Na, ich drücke Dir den Daumen!

  #45
OFFLINE   Katakuja

Um paar pips auf H1 mitzunehmen bedarf es keinen Trendwechsels,

Tages Fluktuation die später auf D1 gar nicht auffällt.. Ist ein H1 trade.

 

Er will Ihn ja nicht 4 Wochen halten, und der SL ist ja auch ziemlich knapp gewählt.

Fast zu knapp, den genau das was offensichtlich ist, wird zuerst angegriffen um dann

doch das zu machen was man "gesehen" hat. Ich nehme immer plus 25 bis 50 pips Puffer

zu dem was sich als SL anbietet.

 

 

Andererseits habe ich mir das gleiche gedacht wie Pilok als ich den Chart bei mir aufgemacht habe.

 

Ps.

 

Hängt natürlich an den Trendlinien in den Übergeordneten TFs ab von denen ich keine hier sehe.

 

Könnte was werden, guter find, aber wie ich auch inzwischen lernen müsste, zu einfach als das es 'Sicher' wäre.

Zumen, es ist WE dazwischen, das würfelt alles nochmal durcheinander, besonders auf H1..

Wie gesagt, noch D1, W1 trendlinien und dann könnte man nochmal darüber reden. Oder zumindest H4.

Leider keine Zeit dafür. Wie immer am WE.

 

Trotzdem Danke an Scusi das er sich die Mühe gemacht hat und würde mir mehr solche Posts Post von dir wünschen.

 

Man stelle sich vor nur 1/3 der User hier würden 1x pro Woche hier solche Posts machen, wo wäre da das ende..

Bis jetzt macht es nur Winter der fleißig postet aber den verläst auch langsam die Muse wie man lesen konnte. ;)

 

Nochmal, guter find, wenn ich es schaffe, werde ich Ihn um TLs morgen ergänzen .

 

Danke.


Bearbeitet von Katakuja, 09 August 2014 - 16:10 Uhr,


  #46
OFFLINE   Scusi

Bei dem kleinen TF ist der SL regelrecht und wenn ich falsch liege, dann möchte ich auch möglichst schnell falsch liegen :welldone:

Die Marktrichtung interessiert mich eigentlich nur selten, der Bat ist zwar nicht ganz so schön wie der Gartley oder der Cypher,

aber meistens klappt es. We'll see.


  • Katakuja gefällt das
Link: Forumsregeln

*** "Würden die Menschen unser Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution, noch vor morgen früh." [Henry Ford]
*** Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die USA-Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter. ***

  #47
OFFLINE   Scusi

Update zu Post #43

 

:yes: Target 1 gefüllt, halbe Position raus, SL auf BE und ab in die Tüte :w00t:

Schön zu sehen wie der Kurs mehrfach vergeblich versucht hat, das berechnete Entry-Level zu durchbrechen.

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  52,36K   3 Anzahl Downloads

 

Ebenfalls im Bereich von Target 2 natürlich wieder mittelfristige Long-Einstiege, die Struktur gibt ja einiges her.

Als Short-Countertrend ist für mich die nächste Option wenn das Butterfly Pattern bestätigt wird, hier erwäge ich einen Verkauf um 1.10025,

das Risk/Reward Profil ist hier ziemlich gut, läuft aber möglicherweise dann auch 3 oder 4 Tage (hier im H4).

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  46,96K   3 Anzahl Downloads

 

 

EDIT: :yes: Noch ein Update... Punktlandung für Target 2 - jetzt darf er meinetwegen wieder steigen ;)

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  21,24K   3 Anzahl Downloads


  • DaBuschi, MANDL2007 und paruski gefällt das
Link: Forumsregeln

*** "Würden die Menschen unser Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution, noch vor morgen früh." [Henry Ford]
*** Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die USA-Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter. ***

  #48
OFFLINE   Pilok

Na bitte, Mut wird belohnt. Gratulation!



  #49
OFFLINE   Pilok

Nach langem Geplänkel hat sich nun auch der "Loonie" auf die Strümpfe gemacht.

Mit der 3. Progression in H4 entstand bereits gestern ein Engulfing mit Bruch der Unterstützung 1,0908. Der Rücklauf und Test der Unterstützung endete mit einem Umkehrstab in H4; optimales Signal.

 

Short-Einstieg: 1,0895 um 6.22 h; SL: 1,0952  

Dateianhang


Bearbeitet von Pilok, 15 August 2014 - 14:26 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #50
OFFLINE   Pilok

Am Nachmittag heftige Zuspitzung der Ukraine-Krise. Der FDAX fiel in 2 Stunden um 280 P. Die meisten Devisenkurse spielten verrückt.
Da schien mir das Risiko über das WE unkalkulierbar. Mit etwas Pech steht man am Montag mit einem Riesenloch in der Kasse da.

Deshalb nach 35 P Rücklauf gegen 21 h lieber raus mit +1,5 P. Ebenfalls raus bei USD/CHF, EUR/CHF, AUD/USD; alle im Plus, einige mit sehr guten Buchgewinnen. Alles aussichtsreiche Positionen - ein Jammer! Aber was hilft's, safety first.
  • paruski gefällt das

  #51
OFFLINE   Katakuja

Welche Zuspitzung ??

 

Der nicht passierte Angriff auf den nicht vorhandenen Phantom Konvoi ?

 

Ich finde nichts..



  #52
OFFLINE   Scusi

Gleich 3 Short-Setups hat der USDCAD zu bieten

 

1) Cypher, Entry 1.09218, SL ca. 1.0949, erstes TP 1.0898

2) Bat, Entry 1.09127, SL ca. 1.0924, erstes TP 1.0899

 

3) 2618 Setup, Entry 1.0935, SL ca. 1.0977, erstes TP 1.0903

 

 

Hier alle 3 im H1

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  85,94K   4 Anzahl Downloads

 

 

Und das 2618 im H4

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  76,98K   4 Anzahl Downloads

 

 

Besonders beim 2618 auf den RSI achten, er sollte beim Entry stark überkauft sein.


Link: Forumsregeln

*** "Würden die Menschen unser Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution, noch vor morgen früh." [Henry Ford]
*** Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die USA-Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter. ***

  #53
OFFLINE   bitzzer

Wieder Zeit für long???

 

Bitzzer

 

 

Dateianhang


  • CashDigger gefällt das
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #54
OFFLINE   CashDigger

Sieht interessant aus, besser hätte man es nicht zeichnen können. Falls gleich der kleine M5 Trend gebrochen ist ab 2868 könnte man ein Versuch starten mit SL 2827. Ansonsten kann die Unterstützungslinie vom D1 auch noch bisschen tiefer wirken

Dateianhang



  #55
OFFLINE   CashDigger

Bin gut in die erste m5/m15 Korrektur um 01.54 Uhr Long reingekommen. SL wesentlich enger genommen und inzwischen auf BE. Wenns gut läuft ist das Ziel den Trade in höhere ZE zu begleiten bis D1 oder W1. Falls BE, dann werden einfach neue Einstiege um den 1.28 Bereich gesucht.

 

 

Dateianhang


  • bitzzer gefällt das

  #56
OFFLINE   bitzzer

Wieder Zeit für long???

 

Bitzzer

Update:

 

Stopp nachgezogen an Fractal. Kann jetzt nur noch 20 Pips verlieren. Weiter nachgezogen wird erst bei nächster Fractalbildung.Sonst gibt es nur SL oder TP.

So ist jedenfalls der Plan :-

 

Bitzzer

Dateianhang


Bearbeitet von bitzzer, 19 Oktober 2015 - 17:49 Uhr,

  • CashDigger und Scusi gefällt das
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #57
OFFLINE   CashDigger

Sehr schön! Ich bin die Sache inzwischen ägyptisch angegangen und habe jetzt 4 Posis offen alle ordentlich im Gewinn, alle auf BE gezogen. Ich gehe aktuell erstmal von einer Korrektur aus.

Dateianhang


  • bitzzer gefällt das

  #58
OFFLINE   Pandoran

@CashDigger, Gratulation  :welldone:(hoffe der "Treffer" lässt sich wieder sehen :w00t:  )

 

Warum aber jede einzelne Postion auf BE stellen?  Warum nicht den Gewinn gesamt absichern und evtl. mitnehmen? Im Nachhinein kommt die Frust, wenn KEINER der Treffer ein fettes Plus gemacht hat  *_*


Bearbeitet von Pandoran, 19 Oktober 2015 - 23:11 Uhr,


  #59
OFFLINE   +++

Würdest du jetzt alle Positionen schließen und nach der Korrektur wieder einsteigen Pandoran?

  #60
OFFLINE   Pandoran

Im Daily sind wir zur Zeit im DT, der nicht gebrochen ist. Dem nach war das jetzt eine Korrektur, theoretisch.







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer