Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

grosser CFD wettbewerb bei godmode-trader

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
7 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   forex35

falls jemand da ein händchen für hat :

die veranstalten einen wettbewerb mit preisen im gesamtwert von über 200000€,
hauptpreis ein Audi A5 für 70000€..
man muss ein Konto bei CMC markets mit 300€ eröffnen und dann muss man nur noch den ersten platz ertraden ;)

Neben CFDs auf die wichtigsten internationalen Indizes CFDs auf die größten europäischen Blue Chips, zahlreiche amerikanische Aktien-CFDs können auch CFDs auf Öl und Gold gehandelt werden. Die Handelszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der jeweiligen Börsen.


anmeldungen sind seit februar offen und die konten werden am 23.03.für den wettbewerb freigeschaltet

Please Login or Register to see this Hidden Content


Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #2
OFFLINE   1822036

falls jemand da ein händchen für hat :

die veranstalten einen wettbewerb mit preisen im gesamtwert von über 200000€,
hauptpreis ein Audi A5 für 70000€..
man muss ein Konto bei CMC markets mit 300€ eröffnen und dann muss man nur noch den ersten platz ertraden ;)

Neben CFDs auf die wichtigsten internationalen Indizes CFDs auf die größten europäischen Blue Chips, zahlreiche amerikanische Aktien-CFDs können auch CFDs auf Öl und Gold gehandelt werden. Die Handelszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der jeweiligen Börsen.


anmeldungen sind seit februar offen und die konten werden am 23.03.für den wettbewerb freigeschaltet

Please Login or Register to see this Hidden Content



300€ sind wohl überhaupt keine Kontogröße um vernünftig arbeiten zu können, die buchen das wohl dann gleich in den Gewinn und können locker die "netten" Preise ausschütten, da langen schon mal 200 Teilnehmer!

  #3
OFFLINE   Balanar

Dort gibts auch etwas zu gewinnen und es ist kostenlos!

Please Login or Register to see this Hidden Content


Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #4
OFFLINE   forex35


300€ sind wohl überhaupt keine Kontogröße um vernünftig arbeiten zu können, die buchen das wohl dann gleich in den Gewinn und können locker die "netten" Preise ausschütten, da langen schon mal 200 Teilnehmer!


eigentlich haste ja recht,aber letztendlich ist es dasselbe prinzip wie beim forex-handel...mit CFD`s handelt man eben auf margin basis
und bei forex sagt auch jeder profi, man sollte nicht mit ner kontogrösse von 250$ oder so anfangen...
und trotzdem kann man ein 250$ forex konto auf 1000$ hochtraden,aber je schneller man das ergebnis haben will,desto höher eben das risiko ;)

wobei ich lieber bei forex bleibe...ich finde es wesentlich einfacher,einige währung im auge zu behalten und deren verhalten am markt zu studieren statt aus zig tausend aktien oder blue chips die richtigen zu fischen....

wollte es auch nur für die erwähnt haben,die eh vielleicht schon erfahrung in dem bereich haben und da mitmachen wollen
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #5
OFFLINE   oldschuren

Mit Forex komme ich auch besser klar als mit Aktien- oder Indexhandel. Bin aber am überlegen ob ich da mitmache. Weiß einer ob bei CMC gleich die Abgeltungssteuer einbehalten wird?

  #6
OFFLINE   1822036

Mit Forex komme ich auch besser klar als mit Aktien- oder Indexhandel. Bin aber am überlegen ob ich da mitmache. Weiß einer ob bei CMC gleich die Abgeltungssteuer einbehalten wird?




alle dt behalten sofort ein!

  #7
OFFLINE   oldschuren

Nicht unbedingt...Bei diesem Thema trixen die ein bischen rum. Damit ist eigentlich die Abgeltungssteuer ad absurdum geführt...

...
Ist CMC Markets abgeltungsteuerpflichtig?

Nein, laut Aussage des Finanzamts Frankfurt am Main ist die CMC Markets Zweigniederlassung Frankfurt a.M. keine auszahlende Stelle. Die Konten unserer Kunden werden bei der CMC Markets UK plc. in Großbritannien, also einem ausländischen Institut, geführt. Für diese Konten und Depots muss der Anleger die Einkünfte in der persönlichen Einkommensteuererklärung deklarieren, wo sie dann maximal zum Abgeltungssatz versteuert werden.
Quelle:

Please Login or Register to see this Hidden Content



  #8
OFFLINE   karsten

Bei CMC Markets seid ihr die 300 € schon in 2 tagen los. :)

Ich empfehle euch niemals niemals niemals ein konto bei dieser bude zu eröffnen (ausser ihr wollt euer geld loswerden)

Ich sage nur Kursmanipulation PUR

Plötzlich werden für 2 Stunden keine Kurse gestellt und nach 2 Stunden ist da plötzlich ein riesen GAP da und man wird ausgestoppt !

Usw....







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer