Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Forex-Broker-Vergleich

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
28 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   matsf

Hier mal ein paar Links für Broker-Vergleiche (leider überwiegend englisch):

Please Login or Register to see this Hidden Content

deutsch, aber leider nicht sehr umfangreich)

Please Login or Register to see this Hidden Content


Please Login or Register to see this Hidden Content


Please Login or Register to see this Hidden Content



Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #2
Profitabelchen

und dann auch mal hier reinschauen: www.allforexworld.com
Hier könnt ihr auch Snaps mit Fotos reinstellen und alle Arten von Forex Produkten anbieten und finden..
Ist gut gemacht, finde ich..

  #3
OFFLINE   FX-trader

da ist noch eine auch auf englisch

Please Login or Register to see this Hidden Content


  • nightyhawk gefällt das
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #4
OFFLINE   MANDL2007

hier mal ein Seite mit der Möglichkeit Broker zu vergleichen und gegenüberzustellen:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Leider leider sind all die Seiten ja gut um allgemeine Info's zu den einzelnen brokern zu bekommen - das ist ok - nur die tatsächlichen live Erfahrungen die bieten im besten Falle Foren und wahre Schilderungen der user !
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #5
OFFLINE   giggi

Hi MANDL2007

da muß ich Dir Recht geben.
Nur die User im eigenen Forum können Dir eine ehrliche und
aussagekräftige Beurteilung vom Broker geben.
Alles andere ist sehr leicht zu manipulieren oder
führt durch vorschnelle Negativbeurteilungen zu einem Zerrbild.
Das kann natürlich auch im positiven Bereich der Fall sein,
kommt aber weniger häufig vor.
Trotzdem danke für den Link, ist allemal interessant.:welldone:


Tschüß giggi

  #6
OFFLINE   foxo

Please Login or Register to see this Hidden Content



auch eine gute page

  #7
OFFLINE   MANDL2007

der Anhang zu brokern passt möglicherweise hier hin:

AshFX von forexmoments hat mal ne ausführliche Anleitung zur Brokerauswahl (auf dem Hintergrund der anstehenden Änderungen in USA) in sein Forum reingestellt:

Please Login or Register to see this Hidden Content



ok - sind 12 Seiten in dichten Englisch - dauert ne Weile da durchzukommen.

Dateianhang


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #8
OFFLINE   FXM Group

Hier mal ein Link von FOREX -Portal auf deutsch:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Hier gibt es alles :welldone:

  #9
OFFLINE   stony

@ giggi

Du arbeitest doch mit FXCM. Hast du heute auch sowas bemerkt wie dieser Kollege?


Today, 08:48 AM

We just hit the stop for the Pound for a loss of 40 Pips.

I don’t know what is happening with the market, if there isn’t anyone and the brokers are trying to blatantly rob.

This morning, many of us had a 6 pip slip in the execution of the short with FXCM. The slip was 4 with IB. I personally had a slip of 0.2 pips for with fxcm the stop and the slip was 4 for IB.

It appears as if everyone is trying to steal. And we are talking about one of the principal stock and futures brokers and one of the main FOREX brokers. For both, the slips were between 6 and 8 pips. You already know that Forex is one of the most dangerous markets but also one of the most profitable and liquid. One has to continue holding on and looking to make profits with small leverage and with the hope that market conditions improve.

Regards
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #10
OFFLINE   giggi

Hi Stony

ja ich handle über FXCM. Welchen Kollegen meintest Du?
Den Text habe ich mal per Translator versucht zu verstehen,
was mir so richtig nicht gelang.:o
Um was geht es dabei? Was ist Deine ursprüngliche Frage?


Tschüß giggi

  #11
OFFLINE   stony

Ich meinte den zitierten Ami. Sinngemäß regt er sich über große Slippage bei FXCM und IB auf - 6 bzw. 4 Pips heute früh beim Cable. Das soll heute vielen Tradern passiert sein, deshalb meine Frage an dich, ob du auch sowas bemerkt hast.
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #12
OFFLINE   Forexlooser

Ich verstehe auch nicht über was der Kollege sich aufregt. Wenn es zu Slippage kam war es beim ganzen Interbankenhandel so. Aber ich vermute mal er hat einen Verlust hinnehmen müssen und sucht verzweifelt einen Schuldigen.
Bei fxcm ist das normalerweise sehr sehr selten.

andy
Unerfahrenheit und Arroganz sind die wahren Feinde, nicht der Markt.

  #13
OFFLINE   giggi

Hi Stony

nein ich habe nichts bemerkt. Ich habe gerade mal alles überprüft, den MetaTrader4 und die Trading Station.
Bei beiden konnte ich nichts Ungewöhnliches entdecken. Nun weiß man ja auch nicht, ob 8:00 a.m. seiner Zeit
oder unserer Zeit gemeint ist. Ist aber auch nicht so wichtig.

Er regt sich wegen einer Slippage von 4 -6 Pips auf? Soetwas kommt nun mal vor. Schimpfen tun die Leute,
denen es gerade nicht in den Kram passt und sie möglicherweise dadurch ausgestoppt worden.
Da werden gleich Kursmanipulationen im großen Stil unterstellt.

Ich kenne IB nicht, kann da keine Aussage treffen. Aber FXCM glaube ich zu kennen, um mir ein Urteil erlauben
zu können. Ich persönlich konnte bei FXCM bisher keine Manipulationen in irgendeiner Form feststellen.
Ich bin auch schon mehrfach ausgestoppt wurden, auch bei FXCM, danach drehte der Kurs sofort wieder ab.
Nach einer kleinen Analyse kann ich dazu sagen, daß ich meine Stopps einfach falsch gesetzt hatte.
Meist in die Nähe von wichtigen Punkten, wie Pivots, Runde Nummern usw. Das sind genau die Punkte,
die andere Trader auch benutzen. Da muß ich mich natürlich nicht wundern, daß gerade an diesen Punkten
irgendwann auch der Kurs vorbei schaut und guckt, was ich da mache.;)

Manipulationen fühlen sich ganz anders an. Wenn man soetwas schon einmal erlebt hat, vergißt man das nie.
Einige Mitglieder hier im Forum kennen dieses Gefühl auch und können dies gut unterscheiden.

Vor der Marktöffnung, am Sonntag ab 22:00 Uhr gibt es manchmal starke Bewegungen, die dann schon sehr
bedrohlich sein können, wenn der Markt plötzlich öffnet und der Spread sehr groß ist.
Aber diese Situation kennt jeder Trader und versucht sie zu meiden. Langzeittrader haben ohnehin größere SL.

Ich hoffe, daß ich nicht allzuweit ausgeholt habe. Dann ignoriere einfach das Geschriebene.
Aber es mußte mal raus. Du kennst das ja.;D


Tschüß giggi

  #14
OFFLINE   stony

Danke für die Info. Mir ging´s nur um FXCM, weil die ja an sich einen guten Ruf haben (und jüngst in Berlin ein Büro aufgemacht haben). Ich werde immer sehr hellhörig, wenn irgend was Negatives auftaucht. Wobei die paar geslippten Pipse Peanuts sind im Vergleich zu dem, was sich so manche Broker leisten, logo!
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #15
OFFLINE   giggi

Hi Stony

ich dagegen werde immer hellhörig, wenn zu viel gelobt wird.
Die paar Pips sind wirklich Peanuts im Vergleich zu dem, was
einige Broker ihren Kunden regelmäßig abknöpfen.

Bei meinen ehemaligen Broker waren es dann meist 15 -25 Pips,
als er auf mich aufmerksam geworden ist. Warum auch immer.
Es war kein schönes Gefühl. Es kam mir vor, als lauerte er mir auf.


Tschüß giggi

  #16
OFFLINE   MANDL2007

@ giggi

Und verrate es... interessant zu wissen - welcher broker war es ?:o
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #17
OFFLINE   stony

Ja, bitte bitte! Auch wissen will! Neugierig!:-*
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #18
OFFLINE   traderdoc

Hallo Tradergemeinde,

wie viele von uns suchen noch den "richtigen" Broker? Mir fiel heute diese Seite auf den Schirm. Ich glaube da kann man eine Menge Infos ziehen, denn dort wird u.a. auch gelistet nach MM, ECN, STP, Scalping, Hedging, micro/mini-Accounts uvm.

Please Login or Register to see this Hidden Content



Viel Erfolg!

traderdoc
  • Divecall gefällt das
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #19
OFFLINE   giggi

Hi MANDL2007

ich habe Deinen Beitrag leider erst Heute entdeckt. Sorry.;)
So direkt möchte ich da nicht antworten, ist auch nicht nötig.
Ich gebe Dir mal einen Link zu einem früheren Beitrag zum
Thema und hoffe Deine Neugier stillen zu können.

Der Link:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Ich der neuesten Werbung von diesem Broker ist jetzt zu lesen:
NO DEALING DESK, keine Markt-Manipulationen usw.

Mache Dir bitte selbst ein Bild von ihm, aber auch weitere
Mitglieder hier im Forum könnten Dir ähnliche Berichte liefern.


Tschüß giggi
  • MANDL2007 gefällt das

  #20
OFFLINE   matsf

Börse-Go bzw. Godmode-Trader hat einen Forex-Broker-Vergleich 2010 veröffentlicht.
Wer dort registriert ist, kann ihn hier downloaden:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Leider kann ich ihn nicht uploaden, weil er >2048 kB ist.
Auf Anfrage bekommt ihr ihn natürlich auch per Email von mir.

2 Broker fehlen meiner Meinung nach:
GFT und FXFlat.
Ähnlich wie WH SelfInvest ist FXFlat auch ein IB von GFT.
Ansonsten sind zumindest die Broker aufgelistet, die in die engere Auswahl kommen können.
  • Fluxkompensator gefällt das
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer