Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Metatrader/Stategietester/Optimierung ?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
7 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   karlos100

weiß einer wie die Optimierung von einem EA funktioniert,bzw vor oder nach dem Backtest ?
wird der EA bei der Optimieren vom Strategietester umgeschrieben ? ,und wiso kann man überoptimieren ?
es wäre sehr hilfreich hier ein beispiel zu zeigen,einen einfachen EA richtig zu Backtesten und richtig zu Optimieren.(Bilder)
ich weiß das sind viele Fragen und das zu beantworten auch viel arbeit,trotzdemich hoffe das mir einer helfen kann,aber so das es ein anfänger das versteht.

danke
Leben und Leben Lassen

  #2
OFFLINE   TJPLD

Überoptimieren lässt sich einfach erklären.
Wie wir wissen gab es 07 08 ne starke Rally des Euro gegen den Dollar.
Jetzt machst du ne Strategie die einfach jeden Tag ein minilot Long öffnet
und nie schliesst. Natürlich machst du so Millionen. Aber du hast den
EA so angepasst das er für ein kleinen Zeitabschnitt maximalen gewinn abwirft.
Da man die chrakteristika dieses Zeitabschnittes aber nicht auf jedes Jahr übertragen
wird versagt der überoptimierte EA.

Mit der Optimierungsfunktion des Strattesters hab ich noch keine Erfahrung werde
sie aber mal über den Nanning laufen lassen.
Hab eingestellt das max. DD 10 betragen soll. Nun ist er heftig am Rödeln.
Geschätzte Dauer bis jetzt30 minuten. Dabei habe ich gerade mal 2 Monate im Backtest.
Der scheint alle Variabeln durch zutesten. Komischerweise schraubt er gerade TF also Timeframe
von 5 bis 10 hoch. Er scheint leider nicht zuwissen wofür die einzelnen sachen stehn.
Mich würde da eher eine Optimisation von Pip Abstand und Take Profit interessieren.
Wahrscheinlich kann man das im Input Fenster einstellen mit Schritt und Anfangswert.
Die meisten Sachen könnte er eigentlich konstant halten.

Raff das jetzt das was hochgezählt werden soll einfach Haken reinmachen und Anfangswert die
schritte und Stop setzten. Variere gerade TakeProfit und Pip Abstand in 1er schritten. Macht 1280 Kombinatinsmöglichkeiten.
:D Das eigentlich ne coole Sache.
Werde mal versuchenein Optimierung über sämtliche relevanten Variablen zumachen über eine große Spanne mit 1er Schritten.
Muss nur noch verstehn wie die Begrenzung funktioniert. Eigentich interessiert mich nur max. Drawdown der nicht 10% überschreiten sollte. Hab da einfach 10 reingeschrieben und haken reingemacht. Bloss wird die anzahl an kombinationen sehr schnell sehr groß.
Limitation auf 10% DD über MAP Buffer Max Trades Pips TP und Stoploss rechnet er jetzt >10.000 Tests durch. Dauert 2.5 Tage.
Sobald wärend dem Test ein DD von größer 10 auftritt macht er sofort die nächste Kombi.

Dateianhang



  #3
billylong

Ich hab vor einiger Zeit von einem netten Menschen eine ins Deutsch übersetzte Optimierungsanleitung erstanden. Für Rechtschreibfehler und Vollständigkeit kann ich natürlich nicht die Hand ins Feuer legen.Ich find aber die eas handeln dann besser. Vielleicht hilfts. :D

Dateianhang



  #4
OFFLINE   TJPLD

Das Problem ist hier ein relavanten Zeitraum zufinden. Würde ich über die gesamte History optimieren wäre
der Oktober da drin was mir nicht gefällt. Ich habe die letzten 2 Monate jetzt mal als Stichprobe genommen.
In 60 Stunden weiß ich mehr. ^^

  #5
OFFLINE   LostInForex

@billylong
Danke fürs File, ich denke mal damit sollten auch einige Fragen von karlos100 beantwortet sein.:welldone:

@tjpld
Glaubst du nicht, das du nun auf dem besten weg bist zur totalen Überoptimierung?

Wie du selbst schreibst, würde bei Optimierung auf die gesamte Historie der Oktober schlecht ausfallen.

Nach welchen Kriterien setzt du dann die Werte ein?

Ich stehe vor dem gleichen Dilemma,::)

Habe einen EA auf die letzten 2 Jahre mit guten Ergebnissen
nur in den letzten 3 Monaten verursacht er 16 (!) Verluste in Folge bei den Einstellungen.:-X

Er kann aber auch für die 3 Monate 'hingetrimmt' werden.
Nur wie lange gelten diese Werte...


  #6
billylong

Nichts zu danken, die restlichen Frakmente muß man sich nun selber zusammensuchen.;),Tja die Frage ist nicht schlecht, wieviel optimiert man.Ich denke da muß man einfach die Erfahrungen sammeln und da die Marktbedingungen zur Zeit so dermaßen auf und abschwingen( ist ja auch eine einzigartige Krise bisher), vielleicht doch öfters und genauer als einem lieb wäre.Ich denke fast alle eas, die zur Zeit auf dem Markt sind wurden für so turbolente Zeiten, wie sie jetzt herrschen gar nicht geschrieben. Vielleicht geht das auch gar nicht.Ich finde auch, man sollte sich die besten Ergebnisse suchen und dann dazu noch die besten Handelszeiten.Das versuche ich zumindest bei ein paar eas ,die ich gerade durchteste. Macht aber auch irgendwie Spass.. ;D

  #7
OFFLINE   TJPLD

Aufgepasst der Tester schreibt eine Logdatei. Die wurde bei mir nach heftigen Testen und Optimieren
27 GIGABYTE groß. :D

  #8
OFFLINE   karlos100

danke das sind super infos.klasse
Leben und Leben Lassen



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer