Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Varianten Renko 5 THV

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
119 Antworten zu diesem Thema

  #101
OFFLINE   Jeffray



wieviel spread hastn du bei GOLD. ich hab da ca 40 Pips. das wären bei dem trade aber dann -8 Pips?!?!?!


Hab soeben einen neuen Trade eröffnet und einen Spread con 2,2 Pips (22 Punkten)
Im Tagesverlauf variiert er immer zwischen 1.5 - 4 Pip... hab aber noch nie gesehen, das er drüber ging.
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #102
OFFLINE   Jeffray

Sorry, hab mich vertan...
Habe einen Trade im EUR/NZD aufgemacht und nicht Gold. Ändert aber nichts am Spread:-[

Hier der Trade Einstieg:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  48.83K   57 Anzahl Downloads

What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #103
OFFLINE   nasap




wieviel spread hastn du bei GOLD. ich hab da ca 40 Pips. das wären bei dem trade aber dann -8 Pips?!?!?!


Hab soeben einen neuen Trade eröffnet und einen Spread con 2,2 Pips (22 Punkten)
Im Tagesverlauf variiert er immer zwischen 1.5 - 4 Pip... hab aber noch nie gesehen, das er drüber ging.


Was EN angeht, sicherlich korrekt so. Bei Gold liegt der Spread im Mittel so bei 35 Punkten, der vor den News gerne bis zu 150 Punkte ausgeweitet wird (Oanda). Ein sicher geglaubter Trade mit 200 Punkten Abstand zum S/L ist da ganz schnell weg!

lg nasap

  #104
OFFLINE   Jeffray


Was EN angeht, sicherlich korrekt so. Bei Gold liegt der Spread im Mittel so bei 35 Punkten, der vor den News gerne bis zu 150 Punkte ausgeweitet wird (Oanda). Ein sicher geglaubter Trade mit 200 Punkten Abstand zum S/L ist da ganz schnell weg!

lg nasap


Nun ja, bei Gold mit einem SL von 20 Pips zu arbeiten würde mir glaube ich nur in der Asian Session einfallen oder bei setups die mich anschreien und so gut wie keinen Pip gegen mich laufen ;)
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #105
Aleksandra


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  251.46K   61 Anzahl Downloads


Inzwischen bin ich auch sehr weit vomRenko THV System weg und habe eigentlich nur die Renko`s beibehalten.

Verwendete Indikatoren:
Coral
Pivots (finden auch keine Beachtung)
HeikenAshi
TrendLine
Goldfinger Indikator (nur als Signalgeber)
Die Renko`s habe ich Standartmäßig bei 5 (M3) und 13 (M2) gelassen.
(die Renko`s M3 werden nicht benötigt, geben mir aber noch ein wenig mehr Sicherheit)
(Die grüne und rote horizontale Linie sind vom LineTrader und sind beim Screenshot nicht positioniert)

Mein Vorgehen:
Ist die PA oberhalb der Coral (M3) werden nur Long-Positionen gesetzt. Diese setze ich nach dem 1-2-3 (Markttechnik). Den SL setze ich auch nach Markttechnik. (Liegt meistens bei 10-14 PIP).
Als Ziel nehme ich den Rand vom TrendLine Indikator.

Bin ich in einem "Trend" (sofern man von Trend in dieser kleinen Zeiteinheit sprechen kann) pyramidisiere ich (Positionen werden nachgekauft).

  #106
OFFLINE   Jeffray

Simpel, sauber und einfach!!

Welchen Channel Indi benutzt du? Auch den i-Reg?
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #107
Aleksandra

Ganz genau, ich benutze den i-Reg Indikator! Ich habe nur die mittlere Linie ausgeblendet, da ich lediglich die Ränder als primäres Gewinnziel anvisiere.


  #108
OFFLINE   nasap

Die Renko`s habe ich Standartmäßig bei 5 (M3) und 13 (M2) gelassen.
(die Renko`s M3 werden nicht benötigt, geben mir aber noch ein wenig mehr Sicherheit)

Mein Vorgehen:
Ist die PA oberhalb der Coral (M3) werden nur Long-Positionen gesetzt. Diese setze ich nach dem 1-2-3 (Markttechnik). Den SL setze ich auch nach Markttechnik. (Liegt meistens bei 10-14 PIP).


Ich steh gerade auf dem Schlauch und meine Leitung scheint heute mal wieder etwas länger zu sein, denn irgendwie raffe ich es nicht. Du benutz einen Renko M3 als Hauptchart, benötigst diesen aber eigentlich überhaupt nicht! Dennoch gibt genau dieser Chart mit dem Coral die Richtung vor!

Evtl. nur für mich nochmal etwas genauer! ;)

lg nasap

  #109
Aleksandra

Ups... da habe ich mich vertippt.
Die M2 Renko`s brauche ich nicht!

@nasap Danke!

  #110
OFFLINE   Jeffray

Schon etwas eingerostet der Thread hier, aber jetzt kommt etwas leben zurück!

Habe hier eine schöne Variante entdeckt. Ursprünglich für normale Charts gedacht, sieht auf dem Renko aber auch sehr sehr gut aus!

System besteht aus der Ichimoku Cloud, dem Advanced ADX und dem Pallada Entry Indikator.

Signale sind recht einfach zu verstehen! Gekauft wird nur bei Signalen über der Cloud! Verkauft wird nur unter der Cloud!


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  51.2K   187 Anzahl Downloads


Wer gerne das Template und alle dazugehörigen Indis haben möchte, schreibt mir einfach eine PN, fragt und dann wird es gerne und so schnell wie möglich bereitstellen ;)
  • elfural und JacekM gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #111
OFFLINE   Jeffray

habe folgenden Indikator nochmals addiert um mir den höher gelegenen Trend in den schnelleren Zeitrahmen zu zeigen.

In den Einstellungen einfach z.B. 240 für H4 eingeben und den höheren Trend mit einfügen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  5.36K   3 Anzahl Downloads


Bin allerdings noch am testen, ist bisher nur eine Idee!
Also darf jeder testen und seine Meinung ablassen ;)
  • JacekM gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #112
Aleksandra

Inzwischen bis auf die Renkos, die Coral und den i-reg alle anderen Indikatoren entfernt.
2-3 sauber eingezeichnete Trendlinien geben 100 Mal mehr Informationen als es jeder Indikator kann.



  • Katakuja und Jeffray gefällt das

  #113
OFFLINE   Jeffray

Wärst du so nett und würdest mal einen Screen posten, mit ein/zwei oder auch drei Trade Beispielen? :)
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #114
OFFLINE   Katakuja

Inzwischen bis auf die Renkos, die Coral und den i-reg alle anderen Indikatoren entfernt.
2-3 sauber eingezeichnete Trendlinien geben 100 Mal mehr Informationen als es jeder Indikator kann.




he he darum geht es.

Wurde in den letzten Paar Monaten so was von (privat) vorgeführt.
Nackter Chart, Fibs und paar Trendlinien und.. Gibts mir..

Von der Coral kann ich mich aber nicht trennen. Werde es auch nie ;)




  • Jeffray gefällt das

  #115
OFFLINE   Jeffray

Muss ehrlich zugeben, mit dem i-reg harmoniere ich absolut gar nicht:D

Ich werde mir das mal genauer betrachten, das nacktere Chart!

Mittlerweile habe ich auch heraus gefunden, wer den Goal ersetzen möchte, der legt sich eine 55er MA auf den Chart.
Nur muss ich jetzt Lügen welche MA es ist... Einfach mal alle Varianten testen ;)

What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #116
OFFLINE   nasap

Muss ehrlich zugeben, mit dem i-reg harmoniere ich absolut gar nicht:D


Dabei ist gerade der besonders richtungsweisend, sonst wäre ich hier wohl schon früher aus dem Trade ausgestiegen. Just my 30 Pips @1.3734. ;)


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  81.38K   99 Anzahl Downloads


Der Anblick eines solchen Chart ist natürlich nur was für Trader, die es schön bunt mögen. Frei nach dem Motto "viele viele bunte Pipse"! Oder waren das Smarties? ;D

In diesem Sinne, weiterhin viel Erfolg!


lg nasap
  • Jeffray gefällt das

  #117
Aleksandra

@Jeffray
Da gibt es eigentlich nicht viel zu sehen. Ein ziemlich nackter Chart mit von mir eingezeichneten Linien.
Werde aber die Tage einige Screenshots einstellen.
Der i-reg ist aufgrund seines teilweise starken repainten nur begrenzt nutzbar. Ich verwende ihn nur als groben Indikator um möglichst im "Grenzbereich" eine Position zu schließen. Die Einstiegspunkte suche ich mir mit Trendlinien und Markttechnik raus.
Die Coral ist auch nur eine grobe Hilfe um zu sehen ob ich mich in einer Auf/Ab oder Seitwärtsphase befinde.
Was mir am meisten hilft sind die Renkos, aber die sind wie ich so gelesen habe auch nichts für jeden.

An manchen Tagen muss man aber auch einfach nur ein wenig Mut besitzen und auf den fahrenden Zug aufspringen (GBPJPY)
  • Jeffray gefällt das

  #118
OFFLINE   Jeffray

@nasap

Dein myfxbook, ist das ein EA oder hast du ein Demo mit dem System welches du handelst aufgesetzt?
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #119
OFFLINE   feelfree

@nasap

Dein myfxbook, ist das ein EA oder hast du ein Demo mit dem System welches du handelst aufgesetzt?


Die Information findet sich unter "General" des myfxbook Accounts:

Description:
The Levelator by Russ Horn is a test on a demo account only!
Zum Handeln gehört wesentlich Charakter, und ein Mensch von Charakter ist ein anständiger Mensch, der als solcher bestimmte Ziele vor Augen hat und diese mit Festigkeit verfolgt.
— Georg Wilhelm Friedrich Hegel

  #120
OFFLINE   nasap

@nasap

Dein myfxbook, ist das ein EA oder hast du ein Demo mit dem System welches du handelst aufgesetzt?


Die EAs, die hier zum Einsatz kommen sind Trade Kopierer, Account Management und der LinieTrader wobei LT zuletzt so gut wie nicht mehr eingesetzt wurde. Automatischer Handel ausgeschlossen.

Da ich mit myfxbook noch nicht so vertraut bin, ist das alles erstmal nur ein Test, so wie die Methode nach Russ Horn eben auch. Dabei geht es mir dann hauptsächlich um die Nachbearbeitung und Auswertung einzelner Trades so wie das Umsetzen der Trades auf die Trading212 Plattform (hier die mobile Version)


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  7.88K   288 Anzahl Downloads


Am herkömmlichen System hat sich soweit nichts verändert, es wurde lediglich der Levelator mit eingebaut.

Hier ein Beispiel im Gold:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  108.95K   75 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  80.71K   80 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  76.38K   42 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  134.37K   41 Anzahl Downloads


Wobei Gold bei diesem Account nicht gewertet wird. Der Broker bietet dies auf MT4 nicht an.


lg nasap
  • Jeffray gefällt das





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer