Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Networkers Easy System

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
128 Antworten zu diesem Thema

  #121
OFFLINE   Nubert

Ich wäre mit einer bullishen Position im NZDUSD aber noch sehr vorsichtig, meiner Meinung nach stehen die Zeichen im Moment noch in Richtung Süden:

 

1. Die Abwärtstrendlinie wurde nicht nachhaltig durchbrochen

2. Es hat sich eine aufsteigende Flagge bzw. Keil gebildet, der nach unten durchbrochen wurde und getestet wurde.

3. Der 23er Fibo hat bis jetzt gehalten.

 

Günde für mich evtl. bullish einzusteigen, wären erst ein Bruch der Trendlinien bzw. des Fibos oder wenn es zu Bodenbildung in der 0,77er Zone kommen sollte.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  364.54K   8 Anzahl Downloads

 

Mal schauen was passiert



  #122
OFFLINE   networker

Tja wie erwartet, im Moment ist die NZDUSD Monatskerze bullish und das Recovery vom gestrigen D1 Massaker ist im werden.

Da die Aussies auch dieses Monat bullish sind, werden wohl beide nächstes Monat bullish sein.

Somit meine Interpretation: alle AUD/* und alle NZD/* AUSSER die */JPY sind bullish, daher ist für mich der Boden (der Korrektur) längst erreicht und die beiden sind nächstes Monat wieder bullish.

Beide Währungen (Wirtschaften) sind für mich klar auf Buy zu sehen

 

Gruss

J.


Bearbeitet von netzwerker, 30 October 2014 - 11:01 Uhr,

  • Jeffray gefällt das

  #123
OFFLINE   Kerzenhaendler

Das (siehe Bild unten) sind die Situationen die ich hasse! }:)

 

Ich war wieder drauf & dran die ca 90p gestern einzusacken, dachte mir dann aber: "Ok, jetzt lass´mal den Gewinn laufen!"

 

Heute ist er dann gelaufen: bis fast an meinen SL und aktuell mit rd. -23p o_O

 

Hätte ich nicht besser gestern den Gewinn eingedost, um möglicherweise heute wieder einzusteigen?

Wäre der Kurs weiter gestiegen, hätte das einem neuen Einstieg ja auch nicht wiedersprochen.

 

Irgendwie hab ich es gewußt, daß es heute abwärts geht! :(

 

Gruß Kh

 

PS: seit Anfang Nov. finde ich kaum Einstiege!!

Dateianhang



  #124
OFFLINE   networker

GBP/CAD

EUR/USD

USD/CAD

AUD/USD

AUD/CHF

CAD/CHF

EUR/CAD

GBP/USD

NZD/CAD

NZD/CHF

NZD/USD

(gerade alle CAD WP sind gerade gut zu traden)

 

alles Einstiege die ich auf die Schnelle gefunden habe (schnell drüber geschaut, nuss nicht 100% stimmen)

 

Das du 90Pips nicht genommen hast verwundert mich schon:

-bis BE nachziehen

-50:50 (45TP/45SL) und wieder einsteigen

-erst schließen wenn der nächste Cross kommt

-abwarten, da der EUR verloren hat gestern wegen der MidTerm Election, da waren die News Trader am Werk, der kommt wieder zurück.

 

Gruss

J.


  • Divecall und marty gefällt das

  #125
OFFLINE   Divecall

90 Pips sind bei 1D nicht gerade viel....

 

Bis BE nachziehen ist auf jeden Fall dabei immer ein guter Tipp!


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr


  #126
OFFLINE   Kerzenhaendler

So, wieder 4 Wochen ins Land gezogen und scheinbar das "Anfängerglück" hinter mir gelassen.

Unterm Strich weniger als nach der ersten Etappe. Liegt zum einen möglicherweise daran, daß ich weniger Zeit und Muse hatte mich darum zu kümmern, zum anderen rissen mich auch zwei Versuche (ohne SL) ziemlich in die Tiefe. Also nur mentaler Stopp -ganz schlecht. Zu enger Stopp - auch schlecht.

 

Im dritten (und letzten ??) Teil meines Feldversuches mittels einem kl. Konto auf einen grünen Zweig zu kommen, werde ich die Posi verkleinern und den SL ausweiten.

 

Hier mal die Ergebnisse der letzten 4 Wochen. (Die kleinen Gewinne resultieren daraus, das ich die Trades gefühlsmäßig geschlosssen habe. Die wären im nachhinein betrachtet im Minus gelandet!)

 

So, dann dürft ihr über mich herfallen!

 

Gruß Kh, der damit immer noch besser als mit dem Sparbuch liegt 8)

Dateianhang



  #127
OFFLINE   bitzzer

zum anderen rissen mich auch zwei Versuche (ohne SL) ziemlich in die Tiefe. Also nur mentaler Stopp -ganz schlecht.

 

Ein mentaler Stopp ist nur was für Profis.Ausserdem hat ein mentaler Stopp auch etwas mit Anwesenheit am PC zu tun.Was nutzt es dir einen mentalen Stopp zu setzen und dann nicht drauf drücken zu können.

Setze einen richtigen Stopp,alles andere ist nur Selbstbetrug weil man mit den Verlusten nicht umgehen kann.
Übrigens eine 90 Pip im Gewinn liegende Posi wieder in den Verlust laufen zu lassen ist schon mehr als fahrlässiger Umgang mit deinem Geld.

 

Bitzzer


  • fxdaytrader gefällt das
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #128
OFFLINE   hugo

Übrigens eine 90 Pip im Gewinn liegende Posi wieder in den Verlust laufen zu lassen ist schon mehr als fahrlässiger Umgang mit deinem Geld.

 

Kommt drauf an. Nüchtern betrachtet gibt es, wenn man in Trendrichtung handelt, keinen vernünftigen Grund, den Trade im Gewinn anders zu behandeln als einen Trade im Verlust. Und langfristig fährt man mir dieser Gleichbehandlung auch besser.



  #129
OFFLINE   Kerzenhaendler

Sodele, heute ein kurzes Zwischen-update.

 

Wollte zwar vor Weihnachten den Feldversuch beendet haben, kam aber zeitmäßig nur zu wenigen Trades und werde deshalb (allerdings mit verändertem setup) noch bis zur Handels-Nr. 43 weitermachen.

 

Bis dahin

Frohes Fest für alle Mitleser

nette Grüße Kh

Dateianhang


  • fxdaytrader und marty gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer