Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Renko Heikin Ashi Overlay EA.DeichKind

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
38 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   nasap

Du kannst den EA auf einen RenkoChart deiner Wahl packen ohen die Indikatoren dabei! Diese müssen nicht zwingend auf dem Chart zu sehen sein.
EInstellbar sind die Parameter bisher noch nicht bei dem EA.


Hallo Thorsten,

zunächst mal herzlichen Dank für die Arbeit, die Du mit dem EA machst! Zur Einstellung der Parameter denke ich schon, dass diese zu modifizieren sind, sofern die Modifikation direkt im Code erfolgt. ;)

lg nasap
  • Deichkind gefällt das

  #22
OFFLINE   fxdaytrader

Als Anhang eine modifizierte version, bspw. prüft der EA ob die benötigten externen indikatoren vorhanden sind - falls nicht erhält man eine Fehlermeldung.
Weiter sind die parameter derindikatoren auf external gesetzt, screenshot ist optional, candletrailing (nicht getestet). Bitte aber nochmal prüfen ob das alles so paßt.

edit: Hat jemand Erfahrung ob sich das system auch auf M1 handeln lässt?

Dateianhang


  • JacekM gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #23
OFFLINE   mike180778

thx @Deichkind und @fxdaytrader für die mühe die sie hier reinstecken.

damit ich auch was dazu beitrage werd icham wochenende sofern die zeit reicht einen renko backtest damit machen.

dafür bräuchte ich nur noch die kennwerte für die renko bars die deichkind verwendet, damit wir hier dann nicht äpfel mit birnen vergleichen.


  • fxdaytrader und Deichkind gefällt das

  #24
OFFLINE   fxdaytrader

Da der

Please Login or Register to see this Hidden Content

erstellt wurde ist der code doch sehr verschachtelt.
Ich habe mal versucht ein wenig aufzuräumen und das Ganze nachvollziehbarer zu gestalten, version 1.3, s. Anhang.

So wird auch die Zahl der iCustom-Aufrufe drastisch reduziert, was sich sicherlich bemerkbar macht wenn der EA auf zig Währungspaaren gleichzeitig läuft:beer:

Wer anstelle der vom AllAverages-Indikator moving averages lieber die mt4-eigenen nutzen möchte kann dies tun wenn er UseAllAverages auf FALSE setzt.

Wofür AllAveragesColor_Mode einmal auf 1 und einmal auf 0 steht weiß ich nicht - hat das irgendeinen Grund @ Deichkind, oder kann beides auf 0 bleiben?

Dateianhang


  • Deichkind gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #25
OFFLINE   Deichkind

@fxdaytrader: vielen Dank für deine Arbeit :) an dem EA

Ich benutze für die Renkos den Indikator ja den MTH Renko Builder,
dort benutze ich folgende Einstellungen:
StartingPrice 0.0
RenkoBoxSize 10.0
BoxShiftPercent 5.0
ansonsten alles auf default.

Heute hat der EA 3x in die Sch...e gegriffen, anbei 2 Screenshots von den Einstiegen.Vielleicht sollte man Freitags ab Mittagszeit einfach den EA abstellen und das Wochenende einleuten :).
Ich muß dazu sagen dass ich diesmal den BreakevenSL auf true gesetzt hatte und beide Werte auf 10 gestellt hatte.

Gruß und schönes Wochenende

Thorsten

Dateianhang



  #26
OFFLINE   fxdaytrader

Ich benutze für die Renkos den Indikator ja den MTH Renko Builder,
dort benutze ich folgende Einstellungen:
StartingPrice 0.0
RenkoBoxSize 10.0
BoxShiftPercent 5.0
ansonsten alles auf default.

falls den jemand benötigt - gefunden in der forexfactory, s. Anhang

Dateianhang


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #27
OFFLINE   fxdaytrader

;D Ich glaub' ich fange hier an zu phantasieren - Wo ist der Candletrailingstop hin?
Ist auch egal, nun ist er da. Es kann nun auch ein fester TP/SL gewählt werden.

Der EA läuft durchaus auch auf "normalen" charts - Da muß mit den Parametern ein wenig experimentiert werden ...

edit: Ich schätze soweit sollte alles nun i.O. sein und Deichkind hat eine Menge zum herumexperimentieren (ach ja - Beim Backtesten werden KEINE screenshots angefertigt, kann man aber ändern falls erwünscht).
Sicherheitshalber hänge ich die benötigten externen Indikatoren hier ebenfalls mit dran ...

edit: Sorry, bitte nochmals downloaden, version 1.4.
Beim backtesten kam es verschiedentlich zu Fehlern wegen fehlerhafter Stoplosses (wenn bspw. der ermittelte SL für eine buy-order größer ist als der aktuelle ASK-Preis).
Die mögen zwar regelkonform ermittelt worden sein (i-Reg Wert), aber für den trade eben unbrauchbar. Hier soll nun ebenfalls auf den ATR-basierten stop geschwenkt werden, was nach kurzen backtests (M5) zu funktionieren scheint.

Weiter habe ich den Aufruf der Candlestick-trailingstopfunktion korrigiert.
SH und andere rufen die Funktion nur einmalig pro Bar auf. Das ist auch richtig, nur funktioniert das nicht wenn mehrere orders offen sind und die Funktion aus dem TradeManager-orderloop aufgerufen wird: Einmal pro Bar heißt nämlich auch nur ein Aufruf dieser Funktion, sprich die erste Order im Pool wird behandelt, die (etwaig) verbliebenen orders nicht. Deshalb muß ein separater loop her ...

Dateianhang


  • Deichkind und JacekM gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #28
OFFLINE   fxdaytrader

bitte 1.4 downloaden, könnte wichtig sein wg. der SL-Kalkulation (s. vorherigen Post).8)
  • Deichkind gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #29
OFFLINE   mike180778

@fxdaytrader thx für deine arbeit. Wenns heute abend nicht zu lange dauert ;) dann sollte ich morgen om der lage sein das mal renkomässig zu backtesten. Bin schon neugierig.

  #30
OFFLINE   fxdaytrader

Vielleicht noch ein Hinweis - Wenn UseAllAverages false ist dann müssten die mql4-eigenen Werte gewählt werden die da wären

Please Login or Register to see this Hidden Content

und

Please Login or Register to see this Hidden Content



Hier findet allerdings auch ein grobes errorchecking statt - wenn die werte für preis/moving average falsch sind wird korrigiert:
Der fastMA wird dann auf methode EMA und ClosePrice gesetzt, der slowMA auf LWMA und TypicalPrice.

Der EA geht grob wie folgt vor:
Beim Start wird das trademanagement-modul aufgerufen (breakeven,candlesticktrailing, check ob tp/sl vorhanden, etc.).

Die Entscheidungen über zu öffnende trades (hier: für buy):

Sofern der schnelle moving average (fastMA) > slowMA ist und vorher fastMA < slowMA war dann wird geprüft ob der forexsupremefilter den Wert -1 ausgibt. Ist das der Fall wird geprüft ob der

fastMA 3 perioden vorher < als der (untere) Rand des i-Regr-Channels lag. Falls nicht wird dasselbe geprüft, allerdings mit den Werten 4 bars vorher. Ist dies ebenfalls negativ wird mit den Werten 5 bars vorher geprüft.
Ist auch dann die Bedingung nicht erfüllt wird abgebrochen.

Ist die Bedingung erfüllt (sprich es soll ein LONG trade geöffnet werden) dann werden etwaig offene short-trades geschlossen.
Im Anschluß wird geprüft ob schon eine long-order offen ist. Ist dies nicht der Fall wird ein long-trade geöffnet und im Anschluß ein screenshot angefertigt (dafür muß DoScreenShotAtOrderSend=true sein, während backtests werden keine screenshots gemacht).

Interessant wäre zu erfahren ob man anstelle des i-Regressionchannels nicht auch sinnvoll die Bollingerbänder verwenden könnte (könnte man ja optional gestalten). :-\

Die Lotgrößenberechnung nach Risiko funktioniert wohl auch einwandfrei und ist auch sinnvoll (vorausgesetzt der EA läuft profitabel). So wird die lotgröße Anhand des Risikos berechnet, bei größeren SL-Distanzen werden also kleinere Positionen gewählt (im backtest bei 10000 USD start bspw. 0.56 lots) und bei engen distanzen größere (teilweise > 1 standardlot).

Die Funktion "CalculateLotSize" stammt von einem user namens jmw1970 aus einem anderen Forum, ich habe sie ein wenig modifiziert (so wird im Falle eines Fehlers, bspw. wenn der Wert für den SL-Preis aus irgendwelchen Gründen 0 ist abgebrochen und die fest lotgröße (externer parameter lots) verwendet ...
Ich hätte hier auch mein "eigenes Gewurschtel" nehmen können, allerdings hat jmw1970 das Ganze kürzer und eleganter gelöst als ich seinerzeit in meinem risk-based ordersend-script (cui honorem, honorem) ...

:beer:


  • Deichkind gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #31
OFFLINE   fxdaytrader

Und hier habe ich noch ein Fragezeichen vor Augen @ Deichkind:

wird geprüft ob der fastMA 3 perioden vorher < als der (untere) Rand des i-Regr-Channels lag. Falls nicht wird dasselbe geprüft, allerdings mit den Werten 4 bars vorher. Ist dies ebenfalls negativ wird mit den Werten 5 bars vorher geprüft.
Ist auch dann die Bedingung nicht erfüllt wird abgebrochen.


Ist es ausreichend daß der schnelle moving average einfach nur UNTER dem i-Regrband (long) bzw. xzy perioden vorher lediglich ÜBER dem band lag (short)?
Oder soll ebenfalls geprüft werden ob der aktuelle (sprich kerze vorher) fastMA nunmehr ÜBER dem unteren Band (long) und für short UNTER dem aktuellen band liegt?

Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #32
OFFLINE   Deichkind

@fxdaytrader: nein, der FastMA ist mir nur bei der Kreuzung wichtig, sonst nicht.

Ich habe mir mal den Chart mit nen Envelope anstatt der iReg-Bänder angeschaut, an den markierten Stellen wäre dann ein Einstiegspunkt, sieht nach Countertrend mit vielen Fehltrades aus, aber wenn die Gewinne die verluste überwiegen ists ja ok ;D

Gruß

Thorsten

Dateianhang



  #33
OFFLINE   mike180778

peobier mal envelope mit periode 233. das schaut bei mir eigentlich ziemlich gut aus.
  • Deichkind gefällt das

  #34
OFFLINE   fxdaytrader

Ich habe noch einen Fehler in Sachen TP/SL-Berechnung entdeckt. Wenn UseFixSL oder UseFixTP gewählt wird und dann SLpips (oder TPpips) auf 0 gesetzt wurden, wurde trotzdem noch ein sl oder tp gesetzt.
Nicht wirklich wichtig da die strategie eine sl/tp-setzung beinhaltet, aber ich habe es trotzdem mal ausgebessert.

nein, der FastMA ist mir nur bei der Kreuzung wichtig, sonst nicht.

ok, dann einfach MaMustCrossBands=false lassen (habe das eingebaut), ...

Dateianhang


  • JacekM gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #35
OFFLINE   marleyB.

peobier mal envelope mit periode 233. das schaut bei mir eigentlich ziemlich gut aus.

kannst du diesen envelope (falls es kein repainter ist) hier bitte mal posten. danke

  #36
OFFLINE   mike180778

Envelope repaintet nicht und ist ein standard indikator

  #37
OFFLINE   fxdaytrader

Hier mit TrailingStop / InstantTrailingStop. Bitte testen.

Dateianhang


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #38
OFFLINE   Deichkind

@fxdaytrader: Vielen Dank für die Optimierung/Weiterentwicklung des Codes, alles läuft soweit einwandfrei :welldone:

Ich hab den EA die letzten Tage laufen lassen, der ein und andere Trade wurde gemacht und allesamt sind leider in den SL gelaufen. Wenn ich mir die Trades nochmal so anschaue habe ich da sicherlich noch einen Optimierungsbedarf, allerdings habe ich momentan das Gefühl dass die Trades einfach nicht ohne das menschliche Auge auskommen(meiner Meinung nach). Ich werde noch eine Weile ausprobieren aber der Bias geht momentan leider ins negative für mich, sorry...

Viele Grüße

Thorsten

  #39
OFFLINE   fxdaytrader

Optimierung/Weiterentwicklung des Codes, alles läuft soweit einwandfrei :welldone:

freut mich zu hören :)

Ich hab den EA die letzten Tage laufen lassen, der ein und andere Trade wurde gemacht und allesamt sind leider in den SL gelaufen. (...) Ich werde noch eine Weile ausprobieren aber der Bias geht momentan leider ins negative für mich, sorry...

Bei meinen flüchtigen backtest in div. ZE (Zeiteinheiten) habe ich das auch festgestellt. Phasenweise profitabel, aber früher oder später viele Verluste.
Möglich daß ein backtest + Optimierung über einen längeren Zeitraum hilft optimale Parameter zu finden, wer weiß. Es würde allerdings eine Ewigkeit benötigen für bspw. 3-5 Jahre auf kleineren Zeiteinheiten mit Optimierung div. Parameter.
  • Deichkind und JacekM gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer