Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Handelssystem veröffentlichen?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
44 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Diesel86

Hallo zusammen

Ich habe ein halbautomatisches Forexsystem entwickelt. Dieses beinhaltet einen Edge, ganz fixe Einstiegsregeln, Tradeverwaltung und striktes Moneymanagement. Es läuft seit einem knappen Jahr auf Demo. Seit nem halben Jahr wurde am Regelwerk nichts mehr verändert. Es bringt im Monat einen Profit von 8 bis 23%. Der max. Drawdown ist bei 11%. Ich gehe damit jetzt live. Was würdet ihr machen, das System versuchen zu verkaufen oder geheim halten?

Viele Grüsse

  #2
OFFLINE   traderdoc

Ich würde es hier öffentlich posten und damit vor Weihnachten etwas Gutes damit tun.

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #3
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Fremder!

Hosen runterlassen und zeigen ;)

Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #4
OFFLINE   traderdoc

@Rainbow
Nun nicht gleich wieder so rabiat! Das ist ein junges Forex-Pflänzchen, da nimmt man die Pikierpinzette und nicht den Spaten!
Keine Ahnung von Gartenarbeit oder was? :)

traderdoc
  • Rainbowtrader gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #5
OFFLINE   Rainbowtrader

Hehe Doc,

aber die Antwort ist doch ganz einfach:
herzeigen und wir können drüber diskutieren. Wegnehmen kann einem eh keiner was. Und Vermarkten funzt eh nicht, das ist nur der Traum der Anfänger. Also begutachten wir das gute Stück und geben ehrliches Feedback. Dazu bitte Regeln und Kennzahlen niederschreiben, Diesel86. Und dann setze es anschließend in der Praxis mit echtem Geld um, um es weiterhin Feinzutunen.

Viele Grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #6
OFFLINE   fxdaytrader

Ich habe ein halbautomatisches Forexsystem entwickelt. Dieses beinhaltet einen Edge, ganz fixe Einstiegsregeln, Tradeverwaltung und striktes Moneymanagement. Es läuft seit einem knappen Jahr auf Demo. Seit nem halben Jahr wurde am Regelwerk nichts mehr verändert. Es bringt im Monat einen Profit von 8 bis 23%. Der max. Drawdown ist bei 11%. Ich gehe damit jetzt live. Was würdet ihr machen, das System versuchen zu verkaufen oder geheim halten?


- Erstmal live damit gehen. Wenn es dort auch profitabel ist dann kannst Du darüber nachdenken die Signale zu verkaufen (bspw. über ayondo, zulubums, etc.).
- Wenn das system live nichts taugt kannst Du es immernoch verkaufen. Dazu meldest Du Dich dann bspw. bei clickbank und co. an und dann läuft das, dann kann das sogar von affiliates beworben werden.

Zusätzlich/alternativ könntest Du ...
... Dein system hier vorstellen. Entweder den

Please Login or Register to see this Hidden Content

, oder ein journal im

Please Login or Register to see this Hidden Content

führen oder die strategy im

Please Login or Register to see this Hidden Content

vorstellen ...:beer:

Wäre ich jetzt Du und würde ggf. an die mögliche spätere Monetarisierung des EA denken, dann würde ich hier den ea nicht veröffentlichen sondern nur die Strategie vorstellen und ggf. ein journal führen. :P
Wobei natürlich die Veröffentlichung des ea dann sinnvoll sein kann wenn es an die Verbesserung dessen gehen soll ... Alles nicht so einfach, gelle?


  • Rainbowtrader und nip0r gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #7
OFFLINE   Scusi

Das Programm ist dein "geistiges Eigentum".
Hier im Forum könnte geholfen werden, den EA zu optimieren. Dazu könntest Du z.B. eine Anfrage stellen, wer als Beta-Tester zur Verfügung steht
und Dir so konstruktives Feedback oder sogar programmiertechnische Unterstützung geben kann.

Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #8
OFFLINE   Pilok

Hört sich an wie Weihnachten: "Siehe, ich verkündige euch große Freude... und sogar ein edge ist dabei."

Klappt seit 2000 Jahren die Masche. Nur hinterher machen die Hirten immer so wahnsinnig lange Gesichter!
  • TECANA gefällt das

  #9
OFFLINE   mike180778

ja wenn man es so betrachtet ist es ein wunder dass die kirche forex noch nicht entdeckt hat um uns da auch noch zu schröpfen

ich denke das war jetzt offtopic:welldone:

@TE

ich würde mal die strategie hier vorstellen und ein journal führen. da gibts dann auch sicher jede menge feedback. das könnte eventuell nützlich sein fürs tweaken.



  #10
not available

ich würd an deiner stelle einfach mit real starten (riesen unterschied zwischen real und demo) bist du profitabel dann mach dein ding weiter. aber muss nix mit veröffentlichen sein

  #11
OFFLINE   Katakuja

Damit man dich überhaupt ernst nehmen kann (ich als Käufer, du als Verkäufer)
müsstest du mindestens eine halbjährige Real Profit Kurve Zeigen..

Kennst du

Please Login or Register to see this Hidden Content

Sehr gute Seite um das zu machen..

Was würdet ihr machen, das System versuchen zu verkaufen oder geheim halten?


Hängt davon ab wie viel Geld man zur Verfügung hat. Und was man will..
Wenn es nur paar Tausend € sind, braucht man lange bis man auf nen Grünen Zweig kommt und echt davon Leben kann, dann eher verkaufen aber mit starkem Marketing sonst wird es nichts und die Leute kopieren es sich nach und nach und man hat nur 100 Stück verkauft über die Jahre und das war es..

Sollte man 10 bis 100 K € haben, natürlich für sich behalten und sich freuen..

So oder so, um einen längerfristigen nachweisbaren Real Test kommt man nicht herum
Die obige Seite erfüllt die Voraussetzungen dafür mehr wie gut..

Abschließend, ich glaube nicht dass das was wird aber lasse mich gerne des anderen belehren und würde mich freuen wenn ich falsch liege..

Wenn du Hilfe brauchst kannst du mich gerne PMen aber erst wenn ein MyFXBook Link steht und das Ding auf Real läuft.

:)

Gutes gelingen..

Edit:



Und Vermarkten funzt eh nicht, das ist nur der Traum der Anfänger.


Und ob das geht.

Gute Kurve, aggressives intelligentes Marketing mit allem darum und dran (kurzlebig natürlich)
in 3000 tausend Foren angemeldet sein und nicht pusher aber aktiv daran teilnehmen,
guter User Support, Ppal und den Rest User (bezahl) Freundlich einrichten und du hast paar hundert Stück verkauft.

Es geht..




  • fxdaytrader gefällt das

  #12
OFFLINE   forex35

ja wenn man es so betrachtet ist es ein wunder dass die kirche forex noch nicht entdeckt hat um uns da auch noch zu schröpfen

Ich bin sicher, die haben auch schon ein paar Ihrer sicheren Einnahmen auch im Devisengeschäft reinvestiert :)

Zu den altmodischen Lastern der Prunksucht und Verschwendung gesellt sich seit einiger Zeit auch eine sehr moderne Versuchung für die Geldverwalter der Bischöflichen Stühle: die Renditeversprechen der globalen Kapitalmärkte.

Beispiel Magdeburg: In seiner Not hatte das verarmte, mitgliederschwache Bistum eigens eine Aktiengesellschaft namens Gero AG gegründet. Um Zins und Zinseszins zu mehren, setzten die Vertrauensleute von Bischof Leo Nowak unter anderem auf Immobiliengeschäfte, Schiffsbeteiligungen, Biogasanlagen und selbst auf die fragwürdige Forschung mit gentechnisch veränderten Pflanzen.

Please Login or Register to see this Hidden Content



Jetzt geht es allerdings nicht um moralische Unvereinbarkeit, sondern um eines der größten finanziellen Desaster der Kirche. So meldete dieser Tage die Zvon Ena Holding, eine der größten Investmentfirmen Sloweniens, Konkurs an. Mehrheitseigentümer der Zvon Ena Holding ist laut slowenischer Nachrichtenagentur STA das Bistum Maribor.

Please Login or Register to see this Hidden Content


Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #13
OFFLINE   Katakuja

ja wenn man es so betrachtet ist es ein wunder dass die kirche forex noch nicht entdeckt hat um uns da auch noch zu schröpfen

Ich bin sicher, die haben auch schon ein paar Ihrer sicheren Einnahmen auch im Devisengeschäft reinvestiert :)

Zu den altmodischen Lastern der Prunksucht und Verschwendung gesellt sich seit einiger Zeit auch eine sehr moderne Versuchung für die Geldverwalter der Bischöflichen Stühle: die Renditeversprechen der globalen Kapitalmärkte.

Beispiel Magdeburg: In seiner Not hatte das verarmte, mitgliederschwache Bistum eigens eine Aktiengesellschaft namens Gero AG gegründet. Um Zins und Zinseszins zu mehren, setzten die Vertrauensleute von Bischof Leo Nowak unter anderem auf Immobiliengeschäfte, Schiffsbeteiligungen, Biogasanlagen und selbst auf die fragwürdige Forschung mit gentechnisch veränderten Pflanzen.

Please Login or Register to see this Hidden Content



Jetzt geht es allerdings nicht um moralische Unvereinbarkeit, sondern um eines der größten finanziellen Desaster der Kirche. So meldete dieser Tage die Zvon Ena Holding, eine der größten Investmentfirmen Sloweniens, Konkurs an. Mehrheitseigentümer der Zvon Ena Holding ist laut slowenischer Nachrichtenagentur STA das Bistum Maribor.

Please Login or Register to see this Hidden Content



F35, du schweifst wieder (mal) ab,
aberrr.. Recht hast du..

In den Anfängen der Kirche galten Zinsen und besonders Zinsen auf Geldverleih als Teufelswerk..
zumindest bei der einfachen Pfarrern.

Mit der Zeit hat sich das verloren..




  #14
OFFLINE   traderdoc

Sind wir doch schon wieder bei Post #15 angelangt? Wie die Zeit aber auch vergeht.
Wo ist eigentlich der TE, ich erinnere, das war @Diesel86, ein One Hit Wonder.
Eigentlich wäre es ganz zweckdienlich, wenn er sich mal melden würde, bei den vielen Tips, die bisher schon gegeben wurden. Wir kommen aber auch nicht weiter, ohne weitere Informationen von ihm.
Ist schon eine vertrackte Kiste, solche Bezahl-EAs mit derartigen Edges an den Mann oder die Frau zu bringen.
Und nach dem Lesen der letzten Posts, habe ich so das Gefühl, dass das hier erstens eine Einbahnstraße ist und zweitens der Himbeergeist schon wieder durch die Luft wabert.

Aber evtl. passiert doch noch ein Wonder.

traderdoc


  • Divecall, MANDL2007 und fxdaytrader gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #15
OFFLINE   MANDL2007

So wo isser denn nun hin dieser Diesel86 ? Was soll das alles ? NIEMAND hat ihn den HG ! Also, was soll's - entweder Du willst hier ernsthaft was tun oder niemand versteht Deine Frage/Anfrage. Wenn Du also was verkaufen willst (was immer das auch sei) - ist ok, gut so ! Sprich/schreib einfach mit Divecall und geh in die Sektion "commercials" - das ist völlig in Ordnung ! Ich persönlicch habe Null Probleme damit - wenn's was taugt was Du hast und Du meinst es verkaufen zu können - nun dann tu es einfach - ist doch Dein Recht ! Aber dann verkaufe auch und eier hier nicht im öffentlichen Bereich herum - das kommt gar nicht gut an hier !:-"
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #16
OFFLINE   CashDigger

Es läuft seit einem knappen Jahr auf Demo.


Wahnsinn ich brech ab 1 Jahr! :o Wieso so lange? Hast du nur 1 Trade im Monat? Das Ergebniss hat keine besondere Aussage ausser für programmtechnische Dinge. Würd ich keine 3 Tage machen.


Ich gehe damit jetzt live. Was würdet ihr machen, das System versuchen zu verkaufen oder geheim halten?


Mach eine Plausibilitätsprüfung auf live, also erstmal echtes Geld damit verdienen:P Demo ≠ Live !!! Und wenns dann nicht funktioniert lässt du den Stopp weg, den TP etwas näher, generierst ne nette Kurve um die Bauern zu fangen...:beer:

C$D
  • MANDL2007 gefällt das

  #17
OFFLINE   Jeffray

Ich glaube der gute Diesel86 hat die Düse gemacht, nachdem ihm ein paar wiederspenstige Kommentare um die Ohren geflogen sind :)
Naja, vielleicht zweifelt er jetzt selbst an seinem ganzen Jahr Demo Erfolg und ist auf der Suche nach einer neuen Strategie:-\
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #18
OFFLINE   Diesel86

Ja liebe Leute,

fast ausgelacht und dumm angemacht habt ihr mich. Ich trade mein System jetzt seit fast einem Jahr auf einem Livekonto. Ich bin sehr zufrieden. Es hat jeden Monat Gewinn gemach. Im Schnitt ist der bei 14%. Der max. DD liegt bei knapp minus 20%.

Eigentlich habe ich vor einem Jahr darüber nachgedacht, es zu verkaufen um schneller ein grösseres Handelskapital zu erreichen. Aber nach dem Gerede hier hatte ich keine Lust mehr. Heute habe ich es nicht mehr nötig, da ich (fast) davon leben könnte.

Viele Grüsse Diesel86
  • Jeffray gefällt das

  #19
OFFLINE   hugo

Ja liebe Leute,

fast ausgelacht und dumm angemacht habt ihr mich. Ich trade mein System jetzt seit fast einem Jahr auf einem Livekonto. Ich bin sehr zufrieden. Es hat jeden Monat Gewinn gemach. Im Schnitt ist der bei 14%. Der max. DD liegt bei knapp minus 20%.

Eigentlich habe ich vor einem Jahr darüber nachgedacht, es zu verkaufen um schneller ein grösseres Handelskapital zu erreichen. Aber nach dem Gerede hier hatte ich keine Lust mehr. Heute habe ich es nicht mehr nötig, da ich (fast) davon leben könnte.

Viele Grüsse Diesel86

 

Na dann herzlichen Glückwunsch!



  #20
OFFLINE   traderdoc

Aber, wenn Du jetzt davon leben kannst, ist das doch ein Ausdruck von permanenter Konstanz. Das wiederum wäre die Grundvoraussetzung für den Verkauf eines Handelssystems. Das wiederum würde mir signalisieren, aus betriebswirtschaftlicher Sicht ergibt es durchs einen Sinn, das System zu verkaufen.

Also, warum trotzdem mühsam traden und Gewinne und!! Verluste einfahren, wenn Du über den Verkauf nur!! Gewinne generieren könntest?

traderdoc
  • MANDL2007 gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer