Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Strategyquant - Der Weg zu neuen Ufern

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
308 Antworten zu diesem Thema

  #301
ONLINE   DaBuschi

Please Login or Register to see this Hidden Content


 
Nur für Dich mein Live-Konto kurzzeitig auf Public gestellt. Heute Nachmittag stell ichs wieder auf private......

Bearbeitet von DaBuschi, 04 July 2017 - 10:45 Uhr,

  • traderdoc, Crashbulle und asfranz gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Eingefügtes Bild

  #302
OFFLINE   traderdoc

200% in zwei Monaten, ein Spitzenergebnis, da brauchst Du Dir um die Handelsstrategie keine Gedanken machen.

traderdoc
  • Crashbulle gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #303
OFFLINE   tnickel

Ok da kommt man wahrscheinlich mit den Strategiegenerator noch nicht an das Ergebniss eines von Hand erstellten EA.

Du handelst hier CFDs. Da ist der SQ noch nicht so für ausgelegt.

 

Aber auf 200% pro Jahr kommt man mit dem SQ schon wenn man ein gutes Portfolio hat.

 

Die Duration beim CFD-Depot ist mit 66 Tagen etwas lange.

Ich sag mir immer maximal 4 Tage der Trade offen sonst ist das zu lang.



  #304
ONLINE   DaBuschi

*
BELIEBT

200% in zwei Monaten, ein Spitzenergebnis, da brauchst Du Dir um die Handelsstrategie keine Gedanken machen.

traderdoc

 

Geht leider auch nicht immer. Ist eher die Ausnahme - die absolute Ausnahme, aber mit steigender Equity fährt man eh das Risiko runter.

 

Ich mische in dem Konto auch Daytrading mit Swing-Trading. Ich handele im Forex ausschließlich EURUSD intraday, Aktien und Inidizes im Swing-Trading. Deshalb gibt´s hier auch längere Haltedauern, wobei man aufpassen muss, dass einem der Swap nicht die ganzen Gewinne wegfrisst ;D

 

Deshalb sollte dieses Ergebnis im Zusammenhang mit der Diskussion hier auch nicht überbewertet werden.

 

Ich persönlich bin halt ein Freund des diskretionären Tradings und wenn ich für dieses EAs nutzen kann, die mir mein Leben als Trader erleichtern, dann ist das okay - dann weiß ich allerdings auch genau, was sie tun bzw. was sie tun sollten und sind für mich keine Blackbox. Bei dem SQ klingt mir das eher nach Blackbox und dann 5 Jahre Zeit investieren, um aus ner Blackbox ne Greybox zu machen, aber nie zur Whitebox zu kommen, ist halt für mich Zeit, die man besser hätte nutzen können.

 

Ich verurteile das aber in keinster Weise. Ich weiß, wie das läuft. Man entdeckt den SQ, sieht Potential und versucht dies zu heben. Man investiert Zeit, probiert Dinge aus, bleibt hartnäckig dran und eh man sich versieht, sind ein paar Jahre ins Land gezogen.

Ist beim diskretionären Trading nicht anders. Wenn ich den Verlauf meiner Wissenskurve anschaue und zurückblicke, welche Umwege ich zum Ziel genommen habe, kann ich jedem nur davon abraten, das Trading generell erlernen zu wollen (zumindest ohne Coach), weil es einfach sehr lange dauert und wenn man dann das nötige Wissen aufgebaut hat, merkt man, dass man auch noch die eigene Psyche im Griff haben muss und das ist eine Arbeit, die nie aufhört.

 

Wie gesagt - wenn mir mal wieder jemand über den Weg läuft, der mit seinen einfachen Sichtweisen eines Investors Daytrading betreibt, dem führe ich auf sanfte Art und Weise mit vielen neunmalklugen Sprüchen vor, dass er/sie eigentlich keine Ahnung hat und das Geld besser spenden sollte. Irgendwann rate ich auch ernsthaft davon ab, das Thema weiter zu verfolgen, denn wenn ich ehrlich bin - wenn ich im Vorfeld gewusst hätte, wie beschwerlich und lang der Weg ist, dann wäre ich ihn wahrscheinlich nie gegangen. So ists aber beim SQ auch. Ich bin überzeugt davon, dass Du @tnickel irgendwann jedem davon abreden wirst, den selben beschwerlichen Weg zu gehen, auch wenn Du ihn irgendwann gemeistert hast und das nicht, weil Du ihnen den Erfolg nicht gönnst, sondern weil Du ihnen den Aufwand ersparen willst und Dir wünschtest, Du könntest ihnen eine sichere Abkürzung zeigen. Abkürzungen gibt es aber eher selten und schon gar nicht für lau.....


  • traderdoc, Crashbulle, €urix und 2 anderen gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Eingefügtes Bild

  #305
OFFLINE   tnickel

So ist das leider.

 

Ist aber auch gut so. Wenn es einfacher währe würde sich jeder z.B. den SQ kaufen oder mal ebend ein Trading Buch kaufen und Millionen machen.

 

thomas



  #306
OFFLINE   traderdoc

 ...Ich persönlich bin halt ein Freund des diskretionären Tradings und wenn ich für dieses EAs nutzen kann, die mir mein Leben als Trader erleichtern, dann ist das okay - dann weiß ich allerdings auch genau, was sie tun bzw. was sie tun sollten und sind für mich keine Blackbox. ......


@DaBuschi, wenn Du Deine diskretionäre Whitebox gefunden hast und der Meinung bist, das könnte auch ein EA übernehmen, dann weißt Du ja, wo Du in guten Händen bist.

Viel Erfolg!

traderdoc
  • DaBuschi gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #307
OFFLINE   tnickel

Hi, 

ich biete jetzt mein Realaccount auch bei Signalstart an.

 

Realkonto:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Ich weiss nicht ob ich hier Werbung dafür machen darf? Deswegen auch kein Link zu Signalstart und meinem System.

 

Ich werde jemnächst mal meine Homepage bei Jimdo (Monitortool bei jimbdo) mal überarbeiten und dort noch einiges über meine

Strategiegenerierung erzählen.

thomas



  #308
OFFLINE   €urix

 

Ich weiss nicht ob ich hier Werbung dafür machen darf? Deswegen auch kein Link zu Signalstart und meinem System.

Kommt drauf an ob deine Dienstleistung entgeltlich oder gratis ist. Ist sie entgeltlich musst du dich mittels PN an den Admin wenden. Ist sie gratis kannst du hier den Link veröffentlichen.


"Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht" (Peter Rosegger)

Spende für die ForexFabrik

Link: Forumsregeln


  #309
OFFLINE   tnickel

Hat sich jetzt eh erledigt mit dem Realaccount auf Signalstart.

Laut neuer EU-Richtlinie muss ich meine Pepperstone AU Konten dicht machen und alles nach Pepperstone UK verlegen.

Jetzt dauert es erst mal wieder 1 Jahr bis da ein bissel Historie auf meinen neuen Account ist. Die 25 Euro Signalstartgebühr sind auch noch mal fällig.

 

Das ist immer eine gute Gelegenheit meine Eas noch mal durchzuschauen und ggf. die Lotsize etc. anzupassen.

----

Ich lasse mit dem SQ gerade EAs suchen die nur zu bestimmten Zeiten handeln.

Ich hab nämlich festgestellt das manchmal der Spread/Slippage ein bissel hoch ist. Da sieht es zwar im Backtest ganz gut aus, aber in Life 

bekommt man schlechtere Kurse.

 

Wenn ich zu den Hauptzeiten handle könnte das Problem geringer sein.

 

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Also nur handeln von 11 bis 16 Uhr z.B.

 

Bin mal gespannt ob dann die EAs noch besser auf Real laufen.

thomas





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer