Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Reales Volumen Indikator

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
56 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   PriNova

Hallo FX-Kommune,

es gibt nun zum Neuen Jahr wieder was aus meiner eigenen Feder. Wie schon

Please Login or Register to see this Hidden Content

erwähnt, habe ich ein Tool geschrieben, was echtes Volumen der Retail-Trader aus dem WWW ausliest. Mittlerweile sind diese Daten nun in Echtezeit (1-Minuten Intervall) verfügbar. Nicht nur das, sondern anhand drei Indikatoren lassen sich diese nun auch im Chart darstellen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  127.33K   99 Anzahl Downloads


Im ersten Indikator-Fenster unter dem Chart wird das totale Volumen für Short- und Long-Order angezeigt (15-Minuten Chart).
Das zweite Fenster zeigt die Volumenveränderung von Kerze zu Kerze,
und das dritte Fenster zeigt die Volumenbalance ab einem definierten Zeitpunkt (rote vertikale Linie).

Die Indikatoren lassen sich in allen Zeitfenster bis max. 1-Stundenchart darstellen. Bisher nur EUR/USD. Aktualisiert wird jede Minute auch in den höheren Zeitfenstern.

Aber!!! Veröffentlicht wird das erst ab der Forumumstellung.

Spoiler


Schönes Wochenende

Euer PriNova

UPDATE: Hier gibt es jetzt die Indikatoren zum runterladen:

Please Login or Register to see this Hidden Content


  • fxdaytrader, Deichkind und KappaX gefällt das

Copyright © 2008-2020

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉


  #2
OFFLINE   fxdaytrader

:welldone: hört sich gut an

es gibt nun zum Neuen Jahr wieder was aus meiner eigenen Feder. Wie schon

Please Login or Register to see this Hidden Content

erwähnt, habe ich ein Tool geschrieben, was echtes Volumen der Retail-Trader aus dem WWW ausliest. Mittlerweile sind diese Daten nun in Echtezeit (1-Minuten Intervall) verfügbar. Nicht nur das, sondern anhand drei Indikatoren lassen sich diese nun auch im Chart darstellen.

Was sind denn die Quellen, myfxbook?

weitere nützliche Tools als separate Anwendung im Wert von €1000

;D Pri, bist Du unter die Marktschreier gegangen?:beer:

Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #3
OFFLINE   blindfish

mich würde ja mal interessieren, was du unter "echtes" volumen im forexmarkt verstehst:-\

nach meinem verständnis bedeutet "echtes" volumen = real gehandeltes volumen auf der bid/ask seite vom entprechendem preis!, alles andere ist nicht aussagekraftig!

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #4
OFFLINE   Katakuja

Also ich finde es Aussagekräftig und würde gerne weiter Pri zuhören anstatt
immer das alte gleiche aufzuwärmen. Danke:welldone:

  #5
OFFLINE   blindfish

ich würde auch gern zuhören;)

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #6
OFFLINE   PriNova

Ja, es handelt sich um echtes Short-/ Long-Volumen pro Kerze (keine Fake-Ticks wie üblich). Leider sind (noch) keine Pendings Order mit drin. Bin aber am Verhandeln, ob ich Zugriff auf die vollständigen API's/DBs bekomme:-X
  • fxdaytrader und asfranz gefällt das

Copyright © 2008-2020

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉


  #7
OFFLINE   Scusi

Spannend:welldone:

[...] Aber!!! Veröffentlicht wird das erst ab der Forumumstellung. [...]


och mönsch... und mal so ein bisschen was zum testen?;) gibt's ne version für NT?

  #8
OFFLINE   forexler

hast bei der nsa angezapft? oder hast ALLE broker verpflichtet dir das volumen mitzuteilen?

dezentraler markt = dezentrales volumen


  • blindfish gefällt das

  #9
OFFLINE   blindfish

hoffe mal, du kannst das volumen verarbeiten o_O

Dateianhang


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #10
OFFLINE   PriNova

hoffe mal, du kannst das volumen verarbeiten o_O

 

Hallo @blindfish: Ich kann keine DOM erstellen. Ich kann nur die aktuell eingegeben/ausgelösten Order und deren Volumen auslesen.

 

hast bei der nsa angezapft? oder hast ALLE broker verpflichtet dir das volumen mitzuteilen?

dezentraler markt = dezentrales volumen

 

Hallo @forexler: Da hast du recht. Die Sammlung der Order-Volumina ist nur ein Näherungswert. Aber dennoch folgt der Chart zu >90% dessen, was angezeigt wird.


Copyright © 2008-2020

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉


  #11
OFFLINE   PriNova

Hallo Leute,

 

eine kleine Rückmeldung meiner Seite.

 

Ich stecke etwas in einem Dilemma (möge man es so bezeichnen wollen).

 

Einerseits sind die Ergebnisse des Indikators umwerfend (siehe Bild). 

 

Anderseits habe ich mit engsten Handelskollegen gesprochen, die meinten, wenn ich diese Indikatoren der Öffentlichkeit frei gebe, sich das

Sentiment stark verändern und die Indikatoren somit unbrauchbar werden würden.

 

Was meint ihr dazu? Gerne bin ich bereit, diese ja auch zu veröffentlichen, jedoch habe ich bedenken, dass somit auch mein eigener Handel stark betroffen wäre.

Weil es ist ja auch kaum zu übersehen, wie präzise das Tool ist.

 

MfG

 

PriNova

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  80.6K   31 Anzahl Downloads

 

Eine kleine Auswahl an handelbaren Umkehrspitzen.


Copyright © 2008-2020

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉


  #12
OFFLINE   DaBuschi

Da mach ich mir persönlich keine großen Sorgen. Das Bild zeigt schön, wo die Umkehrspitzen auftreten und wie schön diese zu handeln wären und wie einfach der Handel doch sein könnte.

 

Wenn ich mir jetzt aber vorstelle, wie 100 verschiedene Trade vor dem selben Screen sitzen, dann wird sich über Zeit ein Bild etablieren, wo nicht alle Trader die gleichen Trades machen.

 

Indikator hin oder her. In Deinem Bildchen hast Du schön nach den guten Signalen gefiltert. Ich sehe aber genügend Umkehrspitzen gesehen, die nicht profitabel sind und spätestens hier wird jeder Trader anders reagieren. Der eine wird blind jede Spitze handeln und damit evtl. leichte Gewinne einfahren, aber dann die Ergebnisse anderer sehen, die erfolgreicher sind. Somit wird er versucht sein, es ihnen nachzumachen und besser zu filtern, um Fehltrades auszuschließen. Auch das wird einigen besser als anderen gelingen. Bei manchen wird es sich wohl sogar nachteilig auswirken und die Performance wird schlechter, als wenn sie jedes Signal handeln.

 

Wie jeder andere Ansatz bietet auch dieser keine 100%ige Sicherheit und Signalqualität. Alles unter 100% lässt Raum für diskretionäre Entscheidungen und schon allein deshalb wird sich das Sentiment langfristig nicht verändern.

 

Und selbst wenn es das tut, so ist das lediglich temporär. Mehr und mehr Trader springen auf, die Profitabilität sinkt, am Ende werden die Verluste größer als die Gewinne und der Focus wird wieder schwinden und am Ende wird es wieder funktionieren. Ich erinnere hier an den Turtle-Trader. Das System funktionierte sehr gut. Es wurde öffentlich und dadurch begannen größere Player dagegen zu handeln. Sie haben das System genutzt, sich an den Stellen wo alle kaufen mit Shorts vollzusaugen und die Gegenseite unter Druck zu setzen. Ein entgegengesetztes System entstand. Mittlerweile funktioniert das Turtle-Trader-System wieder.

 

Alles wird gut :)

 

Wenn Du aber ernsthafte Bedenken hast und Dich entscheidest, es nicht zu veröffentlichen, dann würde ich an Deiner Stelle diesen Thread auch löschen, weil er sonst Begehrlichkeiten weckt. Neid und Missgunst ist in unserer Gesellschaft einfach sehr stark ausgeprägt und das muss man ja nicht noch freiwillig forcieren :)


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #13
OFFLINE   PI39

Also so "umwerfend" finde ich die Signale auche nicht. Ich weiss natürlich nicht nach welcher Strategie du die Informationen auswertest, aber nach meiner Interpretation kommen da jede menge Fehlsignale raus.

 

Handelst du es den schon oder bist du nocht am Analysieren ?



  #14
OFFLINE   hugo

Sieht wie (fast) jeder Indikator rückblickend absolut blendend aus. Nützt einem im Vorwärtsbetrieb allerdings recht wenig. Von daher darf wohl Entwarnung gegeben werden, was die Beeinflussung des globalen Devisenmarktes durch den Indikator betrifft (falls die Frage tatsächlich ernst gemeint war). Außer die engen Handelskollegen sitzen in der Londoner City oder der Wall Street. Aber die dürften Dir bei Interesse den Indi wohl auch ohne Deine Freigabe vom Rechner klauen können. 8)


  • bitzzer gefällt das

  #15
not available

welches sind die signale bzw. was macht ein signal aus? ich sehe unten nur 2 kurven die sich relativ ähnlich spiegelnd verhalten. sehe da keine "fest definierbare" entrykriterien.

was dieses unbrauchbarkeit angeht, wenn dies nicht mehr brauchbar ist dann ist das gegenteil brauchbar ;D ;D ;D ;D ;D



  #16
OFFLINE   PriNova

Hallo Interessierte,

 

da hier in der Fabrik noch Osterstimmung herrscht, werde ich an die ersten 5 PN-Schreiber das Tool zur Verfügung stellen.

Hier bitte ich aufrichtig mich nur zu kontaktieren, wer wirklich interessiert ist, dieses Tool zu testen und auch die Zeit zum Intraday- Handel hat.

 

Es geht hier um einen Art Beta-Test, um die Benutzerfreundlichkeit, Kinderkrankheiten etc. fest zu stellen. Und natürlich auch mit meiner Anleitung profitabel zu handeln8)

 

Für Installationsprobleme, bitte mich per PN zu kontaktieren oder in dringenden Fällen wird ein Livecast angeboten.

Auch wird es am Freitag für die 5 einen Livecast von 9-14Uhr geben.

 

Für alle Anderen bitte ich um Geduld

 

Danke

 

PriNova


Copyright © 2008-2020

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉


  #17
OFFLINE   Covolt

Ich finde ja, Du belügst Dich bei den Signalen ein wenig selbst, Du hast immer genau dann vergessen, dort die roten Punkte einzuzeichnen, nachdem es dummerweise gestiegen ist

Und auch viele grüne Punkte hast Du vergessen, nachdem der Kurs gefallen ist ..

 

Ein Backtest, in dem Fall gar nicht so schwer zu programmieren, sollte Klarheit bringen, ob die Rohsignale schonmal einen Mehrwert haben...

Falls der Backtest nichts bringt und Du noch glaubst, wenigstens als "Filter" brächten die Signale was, kannst Du auch einen Long Short Filter mit einem Würfel realisieren.



  #18
OFFLINE   forexler

zeige mir einen chart und ich zeige dir ihn zu traden, im nachinein ist jeder indi gut, aber was soll uns der indi sagen, du siehst zwar spitzen aber dann? wann ist die umkehr im realen traden?



  #19
OFFLINE   PriNova

Ich finde ja, Du belügst Dich bei den Signalen ein wenig selbst, Du hast immer genau dann vergessen, dort die roten Punkte einzuzeichnen, nachdem es dummerweise gestiegen ist

Und auch viele grüne Punkte hast Du vergessen, nachdem der Kurs gefallen ist ..

 

Ein Backtest, in dem Fall gar nicht so schwer zu programmieren, sollte Klarheit bringen, ob die Rohsignale schonmal einen Mehrwert haben...

Falls der Backtest nichts bringt und Du noch glaubst, wenigstens als "Filter" brächten die Signale was, kannst Du auch einen Long Short Filter mit einem Würfel realisieren.

 

 

@Covolt: ja, Du hast recht, es gibt Signale, die keinen Profit bringen. Deshalb soll dieser Indikator als Hinweis dienen und das eigene Handelssystem unterstützten.

 

Ein Backtest ist nicht möglich, da der Indikator auf Echtzeit-Daten angewiesen ist, d.h. die Signale entstehen (kurz) vor/bei einer Umkehr (Widerstand/Unterstützung). Auch betrachte ich mir mehrere Zeitfenster, um die Stärke und Position der Signale genauer visualisieren zu können, Alles in Allem bin ich voll zufrieden mit meinem Werk.

 

 

zeige mir einen chart und ich zeige dir ihn zu traden, im nachinein ist jeder indi gut, aber was soll uns der indi sagen, du siehst zwar spitzen aber dann? wann ist die umkehr im realen traden?

 

@forexler: Ja, im Nachhinein, kann ich auch jeden Chart der mir gezeigt wird 100% profitabel handeln.o_O Da hast Du schon recht mit deiner Aussage, 

aber speziell zum Indi zeigt dieser, an welchen Kursen die Anzahl der gesetzten Volumina einsetzen. Bemerkenswert ist es doch, dass gerade bei fallendem Kurs die LONG-Positionen zunehmen und ihre 'Spitze' sich meist am tiefsten Tief (relativ zum TF) finden. Genauso auch bei steigendem Kurs. Gerade an den Spitzen nimmt das Volumen aggressiv zu. Ergo, es wird in den fallenden Kurs eingekauft und umgekehrt.

 

Richtig ist, dass nicht jedes Signal handelbar ist. Aber als Unterstützung des eigenen Systems, die davon generierten Signale als Wahrscheinlich oder Fehlsignal angezeigt werden können.

Leider habe ich die Wochenend-Gaps nicht im Chart eingezeichnet, bzw. die Aussetzer des Datenservers, was auch zu Spitzen im Indikator führt, aber erkannt werden können als solches. Somit könnten Signale dort vorhanden sein, die gar nicht als Signale valide sind.

 

Um es kurz zu halten, ich bin mit allem sehr zufrieden, was MIR der Indikator zeigt und meine Profitabilität ist gestiegen. Mehr brauch ich nicht und solange ich meine Ziele im Auge behalte, diszipliniert ran gehe, ist das für mich ausreichend. 

Jedem wünsche ich den gleichen oder besseren Erfolg im Handel und wenn ich jemand damit helfen kann sich zu verbessern, dann freut sich mein Herz.

 

In diesem Sinne weiterhin eine erfolgreiche Woche und Spaß dabei.

 

PriNova


  • traderdoc, fxdaytrader, feelfree und einem anderen gefällt das

Copyright © 2008-2020

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉


  #20
OFFLINE   Covolt

 

 

@Covolt: ja, Du hast recht, es gibt Signale, die keinen Profit bringen. Deshalb soll dieser Indikator als Hinweis dienen und das eigene Handelssystem unterstützten.

 

Ein Backtest ist nicht möglich, da der Indikator auf Echtzeit-Daten angewiesen ist, d.h. die Signale entstehen (kurz) vor/bei einer Umkehr (Widerstand/Unterstützung). Auch betrachte ich mir mehrere Zeitfenster, um die Stärke und Position der Signale genauer visualisieren zu können, Alles in Allem bin ich voll zufrieden mit meinem Werk.

 

 

 

müsstest mal aufzeichnen, und später als Signalindikator wieder einlesen und dann die Werte als Indikator zurückgeben.

Um welchen Datenserver handelt es sich da? Und welches Volumen soll das sein?

 

soweit ich weiß, sind die wirklich interessanten Informationen .. die Frage, welches Volumen ist Spekulationsvolumen und welches Volumen sind echte Tauschgeschäfte nur für Banken im Interbankenhandel erhältlich.







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer