Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

"2% pro Tag" - Journal

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
58 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   matsf

Hallo zusammen,

da ich sowas schon lange mal machen wollte,
ist es jetzt an der Zeit, einen solchen Versuch zu machen.

Ich hab gestern ein neues Konto bei ODL Securities eröffnet.
Am Montag werd ich 500 Euro überweisen.

Mit diesen 500 Euro will ich versuchen, JEDEN TAG 2% Performance zu machen.

Mir ist bewußt, dass dies extrem schwierig ist.
Aber die 500 Euro tun mir nicht weh, wenn´s nicht klappt.

Anbei stelle ich mein Trading-Journal für diesen Versuch zur Verfügung.
Ich werde dies immer wöchentlich aktualisieren. (Normalerweise am Wochenende).

Im August bin ich mal eine Woche im Urlaub, darum hab ich dies gleich mit eingeplant.

Sobald ich 2% am Tag erreicht habe, höre ich natürlich nicht auf zu traden. Es gibt auch mal schlechtere Tage.

Sinn des ganzen Experiments:
Ich will mich dadurch ein bißchen unter Zugzwang bringen, wirklich nur gute Trades zu tätigen.

Das Ziel wäre theoretisch in einem Jahr ca. 65.000 Euro.
Sehr unrealistisch, aber einen Versuch ist es wert.

Also, normalerweise sollte es am Montag, den 21.Juli losgehen können.

Noch ein paar Sachen:
Handeln werde ich alles, was es auf der Plattform gibt.
Hauptsächlich natürlich Forex, aber hin und wieder auch Indizes (auch nur Dax und Dow Jones) und Öl.

Strategie:
Siehe "mein" Strategie-Thread.


Bin schon gespannt auf Eure Kommentare... ;D
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #2
FinGeR

Das ist eine tolle Idee
Wüsche dir viel Erfolg damit

Und bin gespannt...

Danke

  #3
OFFLINE   Divecall

Kann mich FinGeR nur anschließen....

Viel Erfolg und ich warte sehnsüchtig auf die ersten Erfolgserlebnisse.

Ich nehme an, Du hast Dir das gut überlegt. 2 % von 500 Euro sind 10 Euro (Am 1. Tag !) die Du erhandeln mußt !!!

Denke es gibt Profi-Trader, die würden für 2 % am Tag töten.... ;D

Hatte auch mal so eine Zielsetzung, bei mir waren es aber nur 0,5 %. Habe am 7.Tag aufgehört, da es mir zu anstrengend wurde (Ich "scalpte" zu dem Zeitpunkt) und mein Rückstand waren unaufholbare-1,7 %...

Alles gute für Dein Vorhaben und *toitoitoi*

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #4
OFFLINE   matsf

Danke Divecall und FinGeR.

Divecall,
ich weiß, das ist eine sehr sehr hohe Zielsetzung. Und die Wahrscheinlichkeit, dass ich die 500 Euro in den Sand setze, ist sehr hoch.
Aber einen Versuch ist es wert.

Ich denke, dass, wenn ich die ersten 3 Monate "überlebe", ich mein Ziel auf 1% pro Tag heruntersetze.
Ganz einfach aus dem Grund, weil mich ein Verlust von 2.000 Euro schon eher schmerzen würde.

Allerdings weiß ich von meinen anderen Konten, dass 2% durchaus möglich sind.

Beginnen werde ich mit 0,1 Lots (kleiner gehts nicht bei ODL).
D.h. ich brauche anfangs ca. 16 Pips pro Tag.

Dass das geht, zeige ich Euch ja im Strategie-Thread.
Wenn ich von einem Stop von max. 16 Pips ausgehe (was für mich schon eher viel ist), heißt das, dass ich ein CRV von 1:1 brauche, und THEORETISCH nur einen Trade mehr im Plus schließen muß, als ich negative Trades habe.

Das Tagesziel in Pips möchte ich später max. bei ca. 30 Pips haben.



Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #5
OFFLINE   matsf

So, Geld hab ich soeben überwiesen.
Mal schaun, wie lang die brauchen, um das gutzuschreiben.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #6
OFFLINE   matsf

Nächster Schritt erledigt.
Geld wurde heute dem Konto gutgeschrieben.
Eigentlich sollte ich noch einen 100$-Handelsbonus bekommen. Mal schaun, ob das klappt.
Wenn der gutgeschrieben wird, beträgt die Startsumme nicht mehr 500 Euro, sondern dann eben 500€ + 100$.

Heute nachmittag und morgen vormittag habe ich Zeit zu traden.

Aber der offizielle Beginn wird trotzdem erst am Montag sein.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #7
OFFLINE   matsf

Die Gutschrift ging schneller als erwartet.

Der offizielle Kontostand zu Beginn des Experiments:

565 Euro.

Noch ein Wort zu den Underlyings:
Gehandelt wird nur FX und Öl.
Indizes sind viel zu teuer.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #8
OFFLINE   Divecall

Bitte, was sind "underlyings"???

Gratuliere zu der Gutschrift des Bonus. (Ich will ja deinen Erfolgsdruck echt nicht steigern, aber Du weißt, das Du jetzt am ersten Tag 11,30 Teuros erhandeln mußt ? *Grins*)

ToiToiToi - Ich drücke Dir fest die Daumen.

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #9
OFFLINE   matsf

Sorry, mit Underlyings meinte ich die Sachen, die ich handle.
Eigentlich der falsche Ausdruck, aber auf die schnelle....

Ich konnte gestern abend nicht anders, und mußte schon beginnen.
Es juckte einfach zu sehr.

Nach dieser Rally im Yen mußte er korrigieren, zumal der Dow nicht mehr weitergestiegen ist, und der Yen schon noch.
(Korrelation;D)
Zeiten sind GMT, also müßt ihr jeweils noch 2 Stunden dazu rechnen.

Ergebnis: 1,57% mit dem ersten Trade.

Offizieller Beginn lasse ich dennoch Montag.
Startsumme ist halt dann noch etwas höher.

Dateianhang


Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #10
OFFLINE   matsf

Hmm, hab jetzt die Antwort von ODL bzgl. des Handelsbonus bekommen.
Der Bonus ist nicht für eine Auszahlung bestimmt.
D.h. ich habe lediglich eine "Erweiterung" meines handelsfähigen Kapitals bekommen.
Nichts weiter.
Na, egal.
Darum ging´s mir ja nicht hauptsächlich.
Also, alles wieder von vorne.
Startkapital: 500 Euro.
1. Trade: +1,75%
Kontostand: 508,89 €
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #11
OFFLINE   matsf

Heute wird´s nix mehr, komm heute mit der US-Session nicht zurecht.
Desweiteren hab ich festgestellt, dass die Pivot-Linien bei ODL anders sind als bei Activtrades.
Liegt an den unterschiedlichen Handelszeiten am Wochenende.
Ich hoffe, das ist nur am Montag so.

Nur ein Trade für´s Experiment heute.
Zusammen mit dem Donnerstags-Trade Kontostand: 511,41Soll-Kontostand: 510 Euro

GU:
Long am Tagestief an der 20. Um diese Uhrzeit (8Uhr) dreht der Kurs häufig noch (Stichwort Big Ben).
Schnelle 4 Pips mitgenommen.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  gu.gif   23,42K   629 Anzahl Downloads

Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #12
OFFLINE   Divecall

Weiter so !

Warum sollten die Pivots am Montag unterschiedlich sein ? Wegen dem Sonntag ? Dann wäre die Differenz jeden Tag zu spüren...Ein Fehler in der Zeiteinstellung ist wahrscheinlicher, meiner Meinung nach.

...nur meine 2 Pips.

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #13
OFFLINE   matsf

Ich dachte zuerst, wegen dem Sonntag seien die Pivots anders.
ODL handelt am Freitag nur bis 22.40 Uhr, AT dagegen bis 23.00 Uhr.

Aber heute differieren die Pivots z.B. im EURUSD um 2-3 Pips, im Cable um 5 Pips.
Man soll das alles ja sowieso nicht pipgenau betrachten, sondern als "Zone".
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #14
OFFLINE   matsf

2. Tag:
4 Trades (siehe Ausschnitt). Achtung: Zeiten sind GMT (also 2 Stunden zurück)
1. und 4. Trade: Das waren Counter-Trend-Trades (also gegen den Trend).

Will heute meinen Regeln folgen und um spätestens 18 Uhr aufhören zu traden, obwohl es heute sicher noch interessante Möglichkeiten geben könnte.

Soll-Kontostand: 520,20 EuroKontostand: 529,59

Heutige Performance:
3,43 %

Dateianhang


Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #15
OFFLINE   matsf

Frage an Euch:
Was interessiert Euch mehr ?
Das Excel-Sheet mit den Begründungen für die Trades,
oder die Tabelle wie ich sie heute gepostet hab,
oder etwas ganz anderes,
oder gar nichts von alle dem ?
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #16
OFFLINE   Johnny P

Finde es ok so! Tolle Sache ich hoffe Du hälst das durch!!! Ich wünsche Dir viel Glück!



  #17
OFFLINE   matsf

3. Tag:

1. Trade: wie im Strategie-Board gezeigt, Euro long

Die ganzen Öl-Trades waren Scalp-Versuche kurz nach den News. Ich hab bemerkt, dass die ODL-Kurse den Bruchteil einer Sekunde langsamer taxiert werden als bei Activtrades.
Daraus versuchte ich meinen Vorteil zu ziehen.
Funktionierte aber nicht so wie erhofft.

Die letzten beiden Trades:
Nach ungefähr 400 Pips Plus in den letzten beiden Tagen erwartete ich eine klitzekleine Korrektur im GBPCHF.

Soll-Kontostand: 530,60 EuroKontostand: 553,24 Euro

Heutige Performance:
+ 4,27 %
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #18
OFFLINE   matsf

Ach, das Bildchen vergessen.

Dateianhang


Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #19
OFFLINE   matsf

4. Tag:

1 Trade:
Eigentlich ein schönes Setup:
Nach dem Durchbruch des EURUSD über die 1,5700 erfolgte eine Korrektur bis genau an dieses Level.
Nur leider wurde das Niveau nicht gehalten.

Fehleranalyse:
Ich war viel zu unkonzentriert, habe andere Sachen "nebenbei" erledigt, deswegen auch erst so spät ausgstoppt worden.
Selber schuld.
Einstieg war okay.
Spätestens nach der zweiten roten Kerze nach meinem Einstieg muß ich sehen, dass es gegen mich geht.

Soll-Kontostand: 541,22Kontostand: 537,94

Heutige Performance:
-2,84 %


Zwei Sätze noch:
Auf meinem anderen Konto hab ich wesentlich mehr Trades gemacht. Die waren zum überwiegenden Teil sehr erfolgreich.
Evtl. ging ich deswegen zu "lasch" an die Sache ran.

Morgen wieder volle Konzentration und einfach die selben Trades zweimal eingeben !!!!;D

Dateianhang


Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #20
OFFLINE   matsf

Ich konnte es nicht lassen:
Um diese Uhrzeit kann man Öl so richtig schön traden.
Das hab ich auch getan.

Ergebnis:
Mein Minus ist weg !!

Soll-Kontostand: 541,22Kontostand:553,27

Heutiges Ergebnis somit:
+0,03 €
oder
+0,01%

Anbei ein Bildchen vom Öl.
Hab den Ausbruch aus dem Dreieck gehandelt. Leider zu früh raus, aber naja.
Besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer