Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Remote Viewing

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
208 Antworten zu diesem Thema

  #141
OFFLINE   Scusi

@RVT

 

Wie schließt ihr das Frontloading aus? Nach meinen Erfahrungen sinkt die Trefferquote dadurch dramatisch und eine Gruppe die sich mit einem speziellen Thema befasst hat ja das Frontloading quasi eingebaut...?

 

Immer wieder spannend wie sehr das Thema RV durch die Konfrontation mit Überzeugungsmustern polarisiert, gell? Das hab ich Dir ja schon sogar ohne Session vorhergesagt ;)


Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #142
OFFLINE   RemoteViewingTraders

1,36154 -- darüber

 

Irgendwelche Meinungen dazu ? Gut, schlecht ?

 

Ach ja und bevor ich das wieder vergesse! Auch hier leider nur eine Session von einem Viewer ! Sowas traden wir nicht... Es sollten immer mindestens 3 Ergebnisse da sein oder 6...

Aber die Beschreibung des Bilds war ganz gut und da ich ne Order machen MUSS... Da hab ich sie plaziert, long


Bearbeitet von RemoteViewingTraders, 09 July 2014 - 10:02 Uhr,


  #143
OFFLINE   iForex

1,36154 -- darüber

 

wie jetzt:w00t:



  #144
OFFLINE   RemoteViewingTraders

Wie schließt ihr das Frontloading aus? Nach meinen Erfahrungen sinkt die Trefferquote dadurch dramatisch und eine Gruppe die sich mit einem speziellen Thema befasst hat ja das Frontloading quasi eingebaut...?

 

Ja da hast du recht! Aber eigentlich gibt es da kein exaktes Frontloading weil ich ja nicht den Kurs ansich viewen lasse sondern ein Bild verknüpft mit nem Ereignis! Die Viewer selber haben nicht wirklich Ahnung von Trading und eher interesse daran ob die Session richtig war oder nicht daher auch hier eher unwahrscheinlich... Weiters, eine Person sucht die Bilder aus, Eine andere schreibt das Target, Eine bestimmt Welches Bild wofür steht und zwar unmittelbar nach Fertigstellung der Sessions ohne sie zuvor gesehen zu haben...

 

Immer wieder spannend wie sehr das Thema RV durch die Konfrontation mit Überzeugungsmustern polarisiert, gell? Das hab ich Dir ja schon sogar ohne Session vorhergesagt ;)

 

hahaha ja hast du ! Aber ich verstehe die Skepsis voll und ganz !!! Was mich allerdings nervt ist, dass ich alles 10000 mal erklären muss...



  #145
OFFLINE   Scusi

Wie Manfred auch schon sagte: 5 Jahre zu früh! In DE braucht alles etwas länger :D


  • RemoteViewingTraders gefällt das

Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #146
OFFLINE   traderdoc

@RVT
Das Anschaulichste wäre, wenn ihr so eine Sitzung einfach mal auf Video bannen würdet, mit einer Erklärung des Vorher, Mittendrin und Nachher, so dass sich jeder hier auch mal sprichwörtlich ein Bild machen kann, wovon Ihr eigentlich redet. Ich denke, dass alle Erklärerei bgzl. eines so ungreifbaren Themas nicht annähernd an die Aussagekraft eines Videos herankommen wird.

traderdoc
  • MANDL2007 und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #147
OFFLINE   RemoteViewingTraders

Na bitte :)

  #148
OFFLINE   traderdoc

@RVT, wie sieht es aus, mit so einem Video?


  • MANDL2007 und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #149
OFFLINE   RemoteViewingTraders

@traderdoc ! Ich hab doch schon ausführlich erklärt wie es gemacht wird ! Auch ein Video wie eine Session verläuft habe ich gepostet... Also zum letzten Mal:

 

1.Man wählt 2 komplett unterscheidliche Bilder aus und deffiniert in der Targetfrage wofür welches Bild steht....

 

Das Target sieht dann z.B. so aus:

 

Wo befindet sich der Kurs des EURUSD am DATUM um UHRZEIT, ausgehend von der von NAMEN (also mir) gezogenen Linie im Chart (das die Order die ich morgens mache)!

 

Bild A Kurs über der Linieum 18 Uhr am DATUM

Bild B Kurs unter der Linie um 18 Uhr am DATUM

 

2. Dann weist man diesem Target eine beliebige Nummer(Koordinaten) zu wie zB: 453563365 (Dadurch wird die Information der Tragetfrage mit der "Nummer" verknüpft und ist in der Matrix vorhanden...)

 

3. Die Viewer bekommen nur die Zahl, also die Koordinaten

 

4. Ich bekomme eine Session zurück mit einer Bildbeschreibung

 

5. Je nachdem wie die Bildbeschreibung ausfällt weiss ich nun nach der Session ob ober oder unter der Linie... Somit weiss ich was für eine Order ich machen muss am nächsten Tag long oder short.

 

6. Umso mehr Sessions umso besser da man durch Übereinstimmungen in der Beschreibung bessere Schlüsse ziehen kann! Aber natürlich reicht auch eine Session wenn sie gut ist und das Bild perfekt beschrieben bzw. gezeichnet wurde !!!

 

7. Ich mach meine Order und fertig

 

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen !


Bearbeitet von RemoteViewingTraders, 10 July 2014 - 14:06 Uhr,


  #150
OFFLINE   traderdoc

"Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!"

 

Ok, aber evtl. zu sehen.

Und das kann doch im Jahre 2014 nicht so kompliziert sein, von so einer Sitzung mal ein Video aufzunehmen und hier reinzustellen.

 

Wo ist das Problem dabei?

 

traderdoc


  • MANDL2007 und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #151
OFFLINE   RemoteViewingTraders

Das Problem dabei ist:

 

Ich hab keine Zeit für sowas und es gibt 1000 Beispiele auf Youtube oder im Netz ! Wie wärs wenn du danach suchst ! Dann siehst du wie ne Session abläuft! Jeder Viewer hat seine eigene Methode entwickelt mit den Jahren was aber auch vollkommen egal ist wenn die Ergebnisse stimmen !!! Außerdem habe ich bereits eine Beispielsession gepostet !

 

Hier noch ein paar:

 

 

 

 

Ich werde nicht mehr auf Dinge eingehen die ich bereits erklärt habe !!!


Bearbeitet von RemoteViewingTraders, 10 July 2014 - 17:10 Uhr,

  • Naddmr gefällt das

  #152
OFFLINE   traderdoc

Das Problem dabei ist:

 

Ich hab keine Zeit für sowas und es gibt 1000 Beispiele auf Youtube oder im Netz ! Wie wärs wenn du danach suchst ! Dann siehst du wie ne Session abläuft! Jeder Viewer hat seine eigene Methode entwickelt mit den Jahren was aber auch vollkommen egal ist wenn die Ergebnisse stimmen !!! Außerdem habe ich bereits eine Beispielsession gepostet !

 

Ich werde nicht mehr auf Dinge eingehen die ich bereits erklärt habe !!!

 

@RVT, dafür benötigst Du doch nicht viel Zeit, denn die Zeit für die Session investiert Du doch so oder so. Das Video wird doch sozusagen parallel aufgenommen. Und hier hochladen sollte doch keine Hürde darstellen.

Diese Beispiele sind sicherlich auf ihre Art und Weise anschaulich, haben aber nichts mit der Materie Forex zu tun.

 

Daher ja auch meine Bitte (und sicherlich auch die einiger anderer) an einem ganz konkreten Beispiel, dessen Ergebnis Du dann auch hier publizierst, uns das mal

am "lebenden Objekt " zu zeigen.

 

traderdoc


  • MANDL2007 und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #153
OFFLINE   RemoteViewingTraders

Richtig !!! ES HAT AUCH NICHTS MIT FOREX ZU TUN !!! Wir viewen nicht den Chart ansich, sondern verknüpfen den zukünftigen Wert des Kurses um 18 Uhr mit einem Bild. Das ist aber keine Zahl sondern eine Position im Chart ausgehend von der Linie (Order) die ich mache! Über oder unter ihr...Dieses verknüpfte Bild wird geviewt! Es wird nichts anders gemacht als in den Videos NUR dass die Aufgabenstellung in der Formulierung des Targets anders ist ! Nämlich nicht "beschreibe das Bild" SONDERN beschreibe das Bild, das für die Position des EUR/USD über oder unter der Linie steht um 18 Uhr... Sorry Traderdoc aber ich kann und werde nicht mehr machen als Ergebnisse zu posten... 


  • Naddmr gefällt das

  #154
OFFLINE   traderdoc

Das wäre aber zur Vertrauens- und Gefühlbildung in die Methode ein sehr große Hilfe.

Und ich habe bisher noch keinen Grund herhauslesen können, was Dich daran hindern sollte, ein Video von so einer Session aufzunehmen.

 

Keine Ahnung, warum Du Dich so sperrst? Da hast Du nun schon so viel Zeit mit mir verbracht (und ich übrigens auch mit Dir - würde ich ja nicht tun, wenn mir alles egal wäre!),

im Schreiben der vielen Post. Und auch hier gilt das Sprichwort Bilder (Videos) erklären mehr als Worte!

 

Also, gib Dir einen Ruck und zeige uns bitte, wie bei Euch so eine Session bzgl. Forex abläuft, mit anschließender Ordersetzung und geviewten Ergebnis.

 

Ich danke Dir im voraus.

 

traderdoc


  • MANDL2007 und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #155
OFFLINE   traderdoc

Jetzt habe ich mir doch tatsächlich streckenweise die letzten beiden Videos nochmal durch den linken Hirnlappen gezogen und was soll ich Euch sagen?

Besonders das letzte Video hatte es ja in sich, der Typ ist ja förmlich aus dem Anzug gegangen.

Ach übrigens was mir so prinzipiell auffiel: da war ja gar keiner, der Fragen gestellt hat, wie in einem der ersten Videos, die hier gepostet worden, mit Harry oder

so ähnlich hieß der Seher. Eigentlich sollte doch immer nach einem Protokoll verfahren werden!

 

Aber nochmal zum letzten Video, der Vorhersage dieses unglaublichen, unaufgeklärten "Mordfalls" ohne Leiche.

 

Ich habe mal nur zwei Stellen herausgeschnitten:

 

Auf dem linken Bild erscheint für den Bruchteil einer Sekunde plötzlich ein auf die Tafel geheftetes Stück Papier mit der Zeichnung einer Hand?

Nanu, was macht die denn plötzlich da? Aber ok, er hat das ganze Blatt Papier!! ganz schnell wieder weggewischt.

Also das sieht aus, als hätte man beim Schnippeln, ein kleines Detail vergessen herauszuoperieren. tztz.

 

Das rechte Bild zeigt für etwa 1 Sekunde, den Blick des Sehers von uns gesehen starr nach rechts unten gerichtet.

Ich wollte das Bild mal nach unten scrollen, um zu gucken, was diese ablenkende Aufmerksamkeit denn ist, aber so sehr ich

mich angestrengt hatte, ich konnte es nicht sehen.

Aber die Frage stellt sich doch, was hat der Mann dort gesehen? Und warum verweilte sein Blich plötzlich da, eine Mimik, ein Blick, der für ihn über das Video hin, relativ untypisch ist.

 

Desweiteren, wenn ich mich nicht irre, sollte das eine Komplettsession sein. Aber warum wurde da so massiv herumgeschnitten? Aber wahrscheinlich hatte ich mich geirrt - aber nur in diesem Punkt!

 

Und auch hier wieder, Fragen über Fragen.

Was ich!, der völlig unabhängig bzgl. der Sache ist, am liebsten mal machen würde, mit meinem Bild im Briefumschlag, ad hoc bei so einem Viewer aufschlagen, um das Prozedere live zu erleben.

Das würde ich wirklich mal gern erleben!

 

traderdoc

 

PS. Ach so, bevor ich es vergesse: Was habt Ihr denn für eine Erklärung bzgl. der beiden Bilder? Schaut Euch die zwei Sequenzen genau! an.

Dateianhang


  • MANDL2007, Naddmr und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #156
OFFLINE   RemoteViewingTraders

Der Gründe sind ganz einfach !

 

1.Für ne Session braucht man Ruhe und jede Ablenkung ist schlecht... (Das Gefühl dabei gefilmt zu werden ist mir persönlich einfach unangenehm)

 

2.Du kannst aus einer einzelnen Zukunftssession kein sicheres Ergebnis ableiten außer sie ist ein 100% hit und wenn ich sie gefilmt habe und sie ist nicht so gut, dann wird dich das nur noch mehr verunsichern... Und ich werde nicht den anderen Viewern sagen bitte filmt euch weil Traderdoc möchte das sehen um dann 6 Session zusammenzuschneiden von der jede ne halbe Stunde dauert...

 

3.Sollte es genügen wenn ich am Vortag sage was ich am nächsten Tag in der Früh für eine Order mache... (Von mir aus können wir auch einen Zeitpunkt festlegen)

 

So und nun zu deiner tollen Analyse:

 

 

 

Auf dem linken Bild erscheint für den Bruchteil einer Sekunde plötzlich ein auf die Tafel geheftetes Stück Papier mit der Zeichnung einer Hand? Nanu, was macht die denn plötzlich da? Aber ok, er hat das ganze Blatt Papier!! ganz schnell wieder weggewischt. Also das sieht aus, als hätte man beim Schnippeln, ein kleines Detail vergessen herauszuoperieren. tztz.

 

Ich weiss nicht was du jetzt meinst interessantes herausgefunden zu haben aber wenn du ein aufmerksamer Beobachter wärst und nicht überall nach Tricks oder was weiss ich was suchen würdest, wäre dir aufgefallen dass er mit diesem Stück Papier augenscheinlich seine Zeichungen weg wischt! Dann bleibt er hängen, das Papier dreht sich duch die Bewegung um und bleibt kleben... Auf der Rückseite sieht man den Druchschlag seiner schwarzen Hand entstanden durch das wegwischen der Farbe... Aber ok, wahrscheinlich hast DU recht und da ist ein Trick dahinter den man versucht hat raus zu schneiden...

 

 

 

Das rechte Bild zeigt für etwa 1 Sekunde, den Blick des Sehers von uns gesehen starr nach rechts unten gerichtet. Ich wollte das Bild mal nach unten scrollen, um zu gucken, was diese ablenkende Aufmerksamkeit denn ist, aber so sehr ich mich angestrengt hatte, ich konnte es nicht sehen. Aber die Frage stellt sich doch, was hat der Mann dort gesehen? Und warum verweilte sein Blich plötzlich da, eine Mimik, ein Blick, der für ihn über das Video hin, relativ untypisch ist.

 

Keine Ahung was da ist ! Vielleicht ist was umgefallen, vielleicht ist ne Katze vorbei gelaufen... Vollkommen irrelewand... Was hat das mit seiner Session zu tun ?

 

 

 

Ach übrigens was mir so prinzipiell auffiel: da war ja gar keiner, der Fragen gestellt hat, wie in einem der ersten Videos, die hier gepostet worden, mit Harry oder so ähnlich hieß der Seher. Eigentlich sollte doch immer nach einem Protokoll verfahren werden!

 

Da sieht man wie aufmerksam du meine Postings ließt hier nochmal die Antwort!

 

 

 

Jeder Viewer hat seine eigene Methode entwickelt mit den Jahren was aber auch vollkommen egal ist wenn die Ergebnisse stimmen !!!

 

 

Was ich!, der völlig unabhängig bzgl. der Sache ist, am liebsten mal machen würde, mit meinem Bild im Briefumschlag, ad hoc bei so einem Viewer aufschlagen, um das Prozedere live zu erleben. Das würde ich wirklich mal gern erleben!

 

Kannst du ! Die Anleitung wie man eine Session macht habe ich gepostet ! Ruf einen Freund oder ne Freundin an und viel Spaß dabei ;)


Bearbeitet von RemoteViewingTraders, 10 July 2014 - 19:58 Uhr,


  #157
OFFLINE   traderdoc

Aha, na dann hat sich ja alles zum Glück aufgelöst.

 

 

Der Gründe sind ganz einfach !

 

1.Für ne Session braucht man Ruhe und jede Ablenkung ist schlecht... (Das Gefühl dabei gefilmt zu werden ist mir persönlich einfach unangenehm)

 

2.Du kannst aus einer einzelnen Zukunftssession kein sicheres Ergebnis ableiten außer sie ist ein 100% hit und wenn ich sie gefilmt habe und sie ist nicht so gut, dann wird dich das nur noch mehr verunsichern... Und ich werde nicht den anderen Viewern sagen bitte filmt euch weil Traderdoc möchte das sehen um dann 6 Session zusammenzuschneiden von der jede ne halbe Stunde dauert...

 

3.Sollte es genügen wenn ich am Vortag sage was ich am nächsten Tag in der Früh für eine Order mache... (Von mir aus können wir auch einen Zeitpunkt festlegen)

 

 

Ja Dir vielleicht, aber einigen anderen anscheinend nicht.

Ich will aus einer Session kein sicheres Ergebnis ableiten, sondern ich wollte es ganz einfach mal live (wenigstens per Video) sehen.

Was soll mich da verunsichern. Wir wissen es, Ihr wißt es, dass es keine 100%ige Trefferquote gibt, aber darum geht es doch gar nicht.

Und zusammneschneiden brauchst Du auch nichts. Einfach anstellen das Ding, laufen lassen und fertig! Nicht mehr und nicht weniger.

 

Ja das ist es ja, es genügt eben nicht!

 

traderdoc


  • MANDL2007 und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #158
OFFLINE   Naddmr

Hi Doc :)

 

hast Du schon mal das Essay durchgelesen von den Experimenten, deren Ergebnisse vom Glauben des Experimentators an die These abhängen?

Würde ich mal machen. Da springen Dir die Frösche aus dem Teich.

 

Hier noch mal der Link dazu: 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

 

Zu der Anforderung von Ruhe und Entspannung: Mir persönlich geht es so, dass wenn mir der analytische innere Dialog dazwischenquatscht, dass ich dann nicht mehr verstehen kann, was in zehn Metern Entfernung im Unterbewussten geflüstert wird. Ich nehme wohl nicht ganz haltlos an, dass es den anderen Menschen ähnlich geht. 

 

Dieser innere Dialog ist komplett in Ordnung, wenn es um das Lösen von analytisch erfassbaren Problemen geht. Nur - speziell bei dieser Sache vernichtet er das Ergebnis.

 

 

Hallo RVT,

 

 

eine Bitte hätte ich dann doch noch an Dich und deine Mitstreiter: Einfach nur "über" und "unter" der Linie ist suboptimal.

 

Wäre es möglich das Experiment wie folgt zu erweitern?

 

1.) Schluss um XX Uhr über der Linie

2.) Kurs ist vor XX Uhr nicht unter/über einer zweiten Linie (SL!)

 

Ginge das? Was hältst Du davon?

 

Wie schon gesagt - ich hatte ähnliche Erlebnisse schon mal während der Mittagspause - keine Zahlen sondern nur ein Muster.

Womöglich unterbewusst, weil der mentale Bildschirm da ein Chartbild eingebrannt bekommen hat.

Sobald ich allerdings versuchte, da auf das Bild vor meinem geistigen Auge "hinzukucken", verschwamm das Bild.

 

 

 

LG

 

Naddmr



  #159
OFFLINE   traderdoc

 

 

hast Du schon mal das Essay durchgelesen von den Experimenten, deren Ergebnisse vom Glauben des Experimentators an die These abhängen?

Würde ich mal machen. Da springen Dir die Frösche aus dem Teich.

 

Hier noch mal der Link dazu: 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

 

Zu der Anforderung von Ruhe und Entspannung: Mir persönlich geht es so, dass wenn mir der analytische innere Dialog dazwischenquatscht, dass ich dann nicht mehr verstehen kann, was in zehn Metern Entfernung im Unterbewussten geflüstert wird. Ich nehme wohl nicht ganz haltlos an, dass es den anderen Menschen ähnlich geht. 

 

Dieser innere Dialog ist komplett in Ordnung, wenn es um das Lösen von analytisch erfassbaren Problemen geht. Nur - speziell bei dieser Sache vernichtet er das Ergebnis.

 

 

Also das mit den Fröschen lassen wir mal lieber. Mir reichen schon meine im!!! Teich.

Nun bin ich der englischen Sprache nicht so mächtig, dass ich mir jetzt den langen Text reinziehe und auch noch auf die psychologischen

Besonderheiten acht gebe.

Aber auch egal.

Das jedoch die Ergebnisse vom Glauben des Experimentators an die These abhängen, das sagt ja schon das Sprichwort "Glauben versetzt Berge!"

Diese selbstgläubige Vorgabe (Vorlage) ist eine der stärksten Triebkräfte in der Evolution des Menschen. Der Glaube an etwas und der Prozeß der ständigen

Abgleichung des Ergebnisses mit dem Glauben wird uns übrigens am Sonntag Abend den Weltmeistertitel bescheren!, hehe.

DIese Abgleichung ist physisch auch in vielen Maschinen realisiert, wo ständig ein verarbeiteter Input zu einen inputsteuernden Output führt. Das geht soweit,

dass diese Prozesse regelbar sind, je nach Anforderungen. Also ein Grundprinzip in der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik!

Stichwort selbstregulierende Prozesse (Beispiel: Düse-Prallplatte)

 

Auf diese Viewerei bezogen, sollte deshalb der Sehende eigentlich nichts!!! von Forex wissen, geschweige denn was davon auch noch verstehen. Da alles in der Matrix steht,

stört ein Wissen um die Dinge auch nur, weil dann genau dieser steuernde Prozeß wirksam wird und die "Ergebnisse" nicht mehr frei und eindeutig interpretierbar sind.

War es nun tatsächlich ein ungesteuertes Anzapfen der Matrix oder doch ein selbstregelgesteuertes "Ergebnis", welches keine Eineindeutigkeit des wissenschaftlichen Gehaltes ermöglicht.

 

Wir sehen also, dass wir eigentlich nichts sehen oder wir sehen was, was wir (Insider) eigentlich ergebnisprozentual alle sehen.

 

Nur dann stellt sich die Frage, was gibt es eigentlich da oben wirklich zu sehen?

 

traderdoc


  • MANDL2007, Naddmr und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #160
OFFLINE   Pago

Also wenn das mit den Fröschen nicht klappt dann gibt's gleich Megger... ich hab viel zu viele im Teich drum tu ich mir den Link jetzt an! Werde dann später berichten.
  • Naddmr gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer