Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

"173% Netto Gewinn in einer Woche" kennt das/den jemand?

- - - - -

  • Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
69 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   forexone

Hallo Zusammen,

 

auf diesen Beitrag möchte ich gerne Antworten.

 

Als ich das Video zum ersten mal gesehen habe, war ich verblüfft und zugegeben auch beeindruckt. Mehrfach habe ich sogenannte Superindikatoren und Superstrategien gekauft. Leider, irgendwann kam das böse erwachen. Blind auf einen Indikator setzen ist Schwachsinn. Zudem weiß Jeder.....zuerst kommt die Preisreaktion und danach gleicht sich der Indikator an.....Indikatoren laufen also ständig hinterher.

 

Einen Strategieansatz konnte ich bei diesen vier Videos auch nicht erkennen. Nur die Erfolge waren verblüffend. Kurzum habe ich diese Strategie für 300,- Euronen gekauft. Das PDF umfasst nicht viele Seiten, nachgezählt habe ich nicht.....schätze zwischen 20 bis 30 Seiten.

 

Diese Strategie ist nichts Neues, also das Rad wurde nicht neu erfunden !! Trotzdem habe ich mich darauf eingelassen, wenn ich schon soviel Geld bezahle, dann bin ich das meinem Geld auch schuldig.

 

Es ist ein völlig anderer Handelsansatz und eine komplette andere Sichtweise des Marktes. Also komplett andersherum. Ich selbst habe ca. 4 Wochen gebraucht, um mich umzustellen und mein Tradehandeln anzupassen.

 

Zum Glück hatte ich Urlaub und das Wetter war nicht sonderlich gut.

 

Fazit: Die Strategie ist ihr Geld Wert !! Keine Indikatoren.....nur traden was man sieht.

 

Warum findet man die Strategie nicht kostenlos im Netz ?? Habe ich mich auch gefragt.

 

Beim Kauf dieser Strategie unterzeichnet man eine Lizenzvereinbarung, diese beinhaltet, dass diese Strategie nicht verkauft, noch gelehrt werden darf. Ein Weitergeben an Medien ist ebenfalls untersagt, egal in welcher Form. Und jetzt kommt es: bei zuwiderhandlung wird eine Lizenzstrafe von 200.000 Euro fällig. Der Herausgeber hat sich also komplett abgesichert. Und mich eingeschüchtert.

 

Sollten jetzt Stimmen hochkommen, ob ich vielleicht der Herausgeber bin oder mit ihm unter einer Decke stecken.....oder was auch immer für Spekulationen hier angestellt werden......NEIN .....ich bin nicht der Herausgeber....weder verwandt...noch verschwägert....noch was weiss ich was.....

 

Die Strategie funktioniert nicht immer....das seht ihr auch im Video !! Die hohe Lotzahl haben mich auch am Anfang schockiert, dazu kann ich nur sagen, je länger man die Strategie handelt desto selbstbewusster wird man.

Und die SL und TP sind sehr gut ausgeklügelt. So das auch ich nach 12 Wochen mit 2-3 Lot handle. Mein Broker E-Global und davon die Firma Forex4you haben nichts dagegen bzw. konnte ich kein negatives Verhalten feststellen. Meine monatlichen Gewinne wurden immer prompt ausgezahlt.

 

Natürlich agieren Marketmaker oder die Bigglobalplayer gegen den Markt und schöpfen die Stoplosses ab.....auch ich habe mich darüber sehr geärgert. Nur wenn man sich richtig absichert oder ahnt wo dieses eventuell passieren kann.......??

 

Das Einzige was mich bis jetzt ärgert ist, das ein 1:1 coaching angeboten wird und das kostenlos. Auf meine Bitte diese in Ansruch zu nehmen warte ich noch heute. Des Weiteren wem es stört .....mich nicht unbedingt......das Fragen die über den Tellerrand hinausgehen einfach ignoriert werden. Also ein Abändern der Strategie oder eine Diskussion lässt er nicht zu. Anfangs dachte ich welch arroganter Typ das wohl ist.

 

Dem Kunden bleibt nichts anderes übrig, als sich wirklich 100 % auf diese Strategie einzulassen. Aber es lohnt sich !! Versprochen !!

 

Viele Grüße


  • Jeffray gefällt das

  #42
MAHE

Hi Forexone!

 

wie lange bist Du schon dabei und wie viel Rendite erwirtschaftest Du im Monat durchschnittlich?

 

Viele Grüsse

 


  • forexone gefällt das

  #43
OFFLINE   forexone

Momentan erwirtschafte ich zwischen 50,- bis 1200,- Euro pro Tag.

 

Wenn Du am Tag mehrere Setups hast, ist auch Dein Gewinn höher. Am Mittwochnachmittag habe ich zwei Setups gesehen mit denen ich innerhalb von 45 Minuten ca. 300,- Euronen gemacht habe.

 

Der Markt bestimmt Deinen Gewinn.......es kommt nur auf den Markt drauf an wie er gerade läuft. Du kannst nicht in einem Algorithmus denken, wie ein Expert Advisor und es 1:1 hochrechnen.

 

Ich habe Tage, da fing ich mit minus 700,- Euronen an......sah meine Fehler und konnte den Tag im Plus abschließen.....Mit der Strategie kannst Du sehr gut Einfluß auf Dein Trading ausüben. Es gibt Tage die laufen halt Sch....

Ist eben so. Manchmal überschätze ich mich......jeder kennt dass vielleicht und dann gehts ab in Richtung Süden.

 

Auch habe ich Setups in den Chartverlauf hineininterpretiert, wo wirklich keine waren. Raus aus den Markt Strategie nochmals durchlesen, korrigieren und im Plus abschließen.

 

Sei ehrlich mit Dir selbst und reflektiere Dein Tradingverhalten und gestehe Fehler ein.....korrigieren und weiter gehts. Klingt zu esoterisch ?? Ist leider so.....Musste diese Pille der Erkenntniss selbst leider schlucken.

 

Ich hoffe Dir geholfen zu haben.

 

Viele Grüße


  • MANDL2007 und €urix gefällt das

  #44
OFFLINE   forexone

Sorry Deine Frage.

 

Bin seit 2004 dabei(Forex)

 

Da ich noch einen Hauptberuf habe, den ich mag aber dank Forex meine Stunden runterschrauben konnte......höre ich bei ca. 2000,- Euronen mtl. auf zu traden. Ist halt ne persönliche Einstellung.


  • MANDL2007 gefällt das

  #45
OFFLINE   Pit

*
BELIEBT

Ich persönlich höre bei 5000,00 € auf. Die restlichen 3 1/2 Wochen des Monats lasse ich Fünfe gerade sein. *_*


  • Katakuja, ZuluJana, easyrider und 4 anderen gefällt das
Derzeit keine Signatur!

  #46
MAHE

Ich persönlich höre bei 5000,00 € auf. Die restlichen 3 1/2 Wochen des Monats lasse ich Fünfe gerade sein. *_*

Ja bei 2000 EUR bleibt ja auch nix übrig nach Steuern, Tanken und den Frauen ;-)


  • forexone und Pit gefällt das

  #47
OFFLINE   Sonso

Momentan erwirtschafte ich zwischen 50,- bis 1200,- Euro pro Tag.

 

Wenn Du am Tag mehrere Setups hast, ist auch Dein Gewinn höher. Am Mittwochnachmittag habe ich zwei Setups gesehen mit denen ich innerhalb von 45 Minuten ca. 300,- Euronen gemacht habe.

 

Der Markt bestimmt Deinen Gewinn.......es kommt nur auf den Markt drauf an wie er gerade läuft. Du kannst nicht in einem Algorithmus denken, wie ein Expert Advisor und es 1:1 hochrechnen.

 

Ich habe Tage, da fing ich mit minus 700,- Euronen an......sah meine Fehler und konnte den Tag im Plus abschließen.....Mit der Strategie kannst Du sehr gut Einfluß auf Dein Trading ausüben. Es gibt Tage die laufen halt Sch....

Ist eben so. Manchmal überschätze ich mich......jeder kennt dass vielleicht und dann gehts ab in Richtung Süden.

 

Auch habe ich Setups in den Chartverlauf hineininterpretiert, wo wirklich keine waren. Raus aus den Markt Strategie nochmals durchlesen, korrigieren und im Plus abschließen.

 

Sei ehrlich mit Dir selbst und reflektiere Dein Tradingverhalten und gestehe Fehler ein.....korrigieren und weiter gehts. Klingt zu esoterisch ?? Ist leider so.....Musste diese Pille der Erkenntniss selbst leider schlucken.

 

Ich hoffe Dir geholfen zu haben.

 

Viele Grüße

Hi,

du schreibst oben wieviel Gewinn du am Tag machst.

 

Was ist allerdings gegenübergestellt dein Risiko?

Wieviel Verlust machst, wenn der SL ausgelöst wird?

 

Gruß

Thomas



  #48
OFFLINE   forexone

Hallo Thomas,

 

das Risiko liegt meist bei 1:2, 1:3 oder 1:1. Das ist bei mir nicht statisch. Das kommt wirklich auf den Markt an....verlässt der Kurs sein Setup....gehe ich raus ohne Punkt und Komma. Bin ich mal nicht am PC so kommt meist ein Risiko von 1:2 zum tragen.

 

Mit der Strategie bekommst Du sehr gute Setups an die Hand. Nicht alle gehen gleich auf. Heute hatte ich 10 oder 11 Setups. Ich fing direkt am Vormittag mit 2 Verlusten an von insgesamt 158,- Euronen. Nachmittags fand ich 7 Setups, die ich mit insgesamt 348,- Euronen im Plus schloß. Mir kommt es darauf an, dass ich jeden Tag möglichst im Plus abschließe. Mal mehr mal weniger. Wichtig für mich ist, dass es keinen Supergau gibt wie es die EA's gerne tun. Und das Wichtigste für mich persönlich, dass ich Vertrauen in diese Strategie habe. Ich weiß, dass nicht alle ins Plus laufen werden, jedoch sollte es unterm Strich positiv sein.

 

Ich schalte eben gerne meinen PC mit einem guten Gefühl aus. Das ist für mich und meinen Seelenfrieden wichtig.

 

Eben war ich noch auf der Website des Herausgebers....jetzt hat er wohl ein Update, wo er ein Risikoverhältniss von 1:10 bis 1:30 ansteuert und es auch hinbekommen hat.

 

Naja ist jedem selbst überlassen !!

 

Viele Grüße



  #49
OFFLINE   Sonso


"... Ich fing direkt am Vormittag mit 2 Verlusten an von insgesamt 158,- Euronen. Nachmittags fand ich 7 Setups, die ich mit insgesamt 348,- Euronen im Plus schloß."

 

Das heisst 2 Trades mit jeweils 79€ Risiko / Verlust und ein Gewinn pro Trade von ca. 50€.

 

" ... Mir kommt es darauf an, dass ich jeden Tag möglichst im Plus abschließe. Mal mehr mal weniger. Wichtig für mich ist, dass es keinen Supergau gibt wie es die EA's gerne tun. Und das Wichtigste für mich persönlich, dass ich Vertrauen in diese Strategie habe. Ich weiß, dass nicht alle ins Plus laufen werden, jedoch sollte es unterm Strich positiv sein.

 

Ich schalte eben gerne meinen PC mit einem guten Gefühl aus. Das ist für mich und meinen Seelenfrieden wichtig."

 

Das ist wichtig, dass du dich dabei wohlfühlst.

 

Gruß

Thomas


  • forexone gefällt das

  #50
OFFLINE   forexfreak

forexone,

 

wie hoch ist maximal DD? Natürlich in %.

Wieviel % erwirtschaftest Du im Jahr.

Wie hoch ist % per Trade bei Dir?

 

Trade ordern und PC ausschalten, das ist die wichtigste. :welldone:

 

 

Momentan erwirtschafte ich zwischen 50,- bis 1200,- Euro pro Tag.

 

JEDEN Tag im Plus? Respekt! o_O :O:


- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #51
OFFLINE   forexone

Hallo Trader,

 

ich musste erst mal schmunzeln, als ich Deine Antwort las. Absoluter Drawdown.......und natürlich in %, wieviel erwirtschafte ich im Jahr in %........

 

Cool, willste noch wissen wann meine Freundin ihre Tage hat...???

 

Also Spass beiseite.....

 

An diesen Zahlen orientiere ich mich nicht, da ich mit niemanden in Konkurrenz bin, geschweige bei einer Bank arbeite oder ich mich anderweitig vergleiche.

 

Mein Ziel jeden Tag im Plus und davon gut Leben können....mehr nicht !!

 

Also ganz im Gegensatz zu Dir aber das macht ja nix...!!

 

Gier ist BÖSE!! Gier ist FALSCH !! Gier macht KRANK !! Geiz macht Alles nur nicht geil !! Gier frist Hirn !!

 

Und solltest Du so gierig sein.....dann kauf Dir diese Strategie !!

 

Noch Alles Gute !!!



  #52
OFFLINE   Sonso

Hallo Trader,

 

ich musste erst mal schmunzeln, als ich Deine Antwort las. Absoluter Drawdown.......und natürlich in %, wieviel erwirtschafte ich im Jahr in %........

 

Cool, willste noch wissen wann meine Freundin ihre Tage hat... ???

 

Also Spass beiseite.....

 

An diesen Zahlen orientiere ich mich nicht, da ich mit niemanden in Konkurrenz bin, geschweige bei einer Bank arbeite oder ich mich anderweitig vergleiche.

 

Mein Ziel jeden Tag im Plus und davon gut Leben können....mehr nicht !!

 

Also ganz im Gegensatz zu Dir aber das macht ja nix...!!

 

Gier ist BÖSE!! Gier ist FALSCH !! Gier macht KRANK !! Geiz macht Alles nur nicht geil !! Gier frist Hirn !!

 

Und solltest Du so gierig sein.....dann kauf Dir diese Strategie !!

 

Noch Alles Gute !!!

 

Hallo Forexone,

ich denke diese Zahlen haben nichts mit Vergleichen oder der Periode deiner Freundin zu tun.

Trading besteht aus Wahrscheinlichkeiten - ist die TQ bei 50% und du machst aber nur 1R, ist das ganze nicht rentabel.

Daher denke ich mal stammt das Interesse.

Es gibt verschiedene Strategien, u.a. mit hohen TQ's, aber im schlimmsten Fall dann ohne SL bzw. mit einem SL der unverhältnismäßig zum Gewinn ist.

Wird dieser SL also getriggert, kann man sein Konto schrotten.

 

Das herauszufinden war u.a. meine Intention.

Was kannst du zu den SL's sagen?

Gibt es einen SL?

Wird der SL ebenfalls wie der TP dynamisch (Marktabhängig) angepasst?

 

Gruß

Thomas



  #53
OFFLINE   Pago

Wenn dich diese einfachen und berechtigten Fragen schon leicht aus der Bahn werfen dann frag ich mich, wie es bei dir während des Tradings aussieht bzw. was ab geht wenn mal ein Trade in die Hose geht.

Bearbeitet von Pago, 28 July 2015 - 21:02 Uhr,

  • easyrider und Pit gefällt das

  #54
OFFLINE   Katakuja

Momentan erwirtschafte ich zwischen 50,- bis 1200,- Euro pro Tag.

 

Puuuh, da lohnt es sich eigentlich gar nicht darauf zu antworten.

 

Aber eine quote war es mir schon Wert.

 

Alles gute..


  • Pit und ... gefällt das

  #55
OFFLINE   forexone

hiThomas.....

 

Forex ist nicht berechenbar......SL...TP.....welches Verhältniss.......ich weiss wovon Du redest.......

 

Besser ist den Chart lesen zu können.....dabei meine ich keine Formationen.......

 

Es gibt einen SL.....der sich anpasst....oder anpassen kann. Es wird mit Teilpositionen gearbeitet....kann muss nicht.

 

TQ und R1 kenne ich nicht......Forex hat in meinen Augen nichts mit Formeln zu tun.

 

An Hand von Zahlen kannst Du keine Strategie beurteilen.....es kommt drauf an, ob sie zu Deinem Tradeverhalten passt und ob Du sie konsequent umsetzt.

 

Ich gebe Dir 10 Trader und eine Strategie....und ich wette mit Dir, die Unterschiede bei den Ergebnissen können nicht größer sein.

 

Wieviele Trader diskutieren hier über eine Strategie ??

 

Du kennst sicherlich die Turtletrader....???

Viele von denen worden wortlos rausgeschmissen, weil sie nicht konsequent in der Umsetzung waren.

 

Weisst Du warum die dümmsten Bauern die größten Kartoffeln haben ?? Sie machen einfach nach Rezept und denken nicht...

 

Finde heraus was Du für ein Trader bist....Daytrader, mittelfristig oder langfristig.....

 

Man Thomas.....wieviele haben eine Playstation oder XBox im Haus für 3, 4 oder 500,- Euronen.....aber bei einer Forexstrategie, die ihnen die finanzielle Freiheit bringen soll-----zum Nulltarif???? Na da tickt doch was nicht ganz

richtig....

 

Investiere die 299.- Euronen und Du wirst schon sehen !!

 

Viele Grüße



  #56
OFFLINE   forexone

So...wie erwartet driftet das Ganze ab.

 

Ich verabschiede mich hier.

 

Ich wünsche Euch Allen noch maximale Tradingerfolge !!

 

Viele grüße



  #57
OFFLINE   Sonso

Hi Forexone,

 

Forex ist nicht berechenbar......

 

Da stimme ich dir zu. Diese Werte sind allerdings Markunabhängig und sind u.a. Kriterien um zu sehen, ob die Strategie rentabel ist.

 

 

Es gibt einen SL.....der sich anpasst....oder anpassen kann. Es wird mit Teilpositionen gearbeitet....kann muss nicht.

 

Ok, das beantwortet meine Frage - danke.

 

 

TQ und R1 kenne ich nicht......Forex hat in meinen Augen nichts mit Formeln zu tun.

 

Gleicher Punkt wie oben. Sind Attribute einer Strategie, egal in welchem Markt sie angewendet wird.

 

 

An Hand von Zahlen kannst Du keine Strategie beurteilen

 

Sehe ich z. B. anders. Ist eine Strategie nicht rentabel (was man z. B. in Backtests sehen kann, dann ist das schon wichtig.

Aber auch Backtests können natürlich nicht die Zukunft voraussagen.

 

 

....es kommt drauf an, ob sie zu Deinem Tradeverhalten passt und ob Du sie konsequent umsetzt.

 

Da stimme ich dir voll und ganz zu.

 

 

ch gebe Dir 10 Trader und eine Strategie....und ich wette mit Dir, die Unterschiede bei den Ergebnissen können nicht größer sein.

 

Zu diesem Punkt und dem Rest deines Posts stimme ich dir auch zu.

 

Diese Strategie bzw. EA macht mich neugierig, aber meine Vernunft (oder Sicherheitsgefühl!?) sagt zunächst nein.

Macht es dir etwas aus deinen Account mit MyFXBook.com zu verlinken, so daß ich/man es mal anschauen kann?

 

Gruß

Thomas



  #58
OFFLINE   Scusi

So...wie erwartet driftet das Ganze ab.

 

Das ist aber auch kein Wunder, denn so einiges sieht tatsächlich ziemlich nach Schleichwerbung aus was Du so sagst.

 

Ich habe die Seite des Anbieters durchstöbert, er verlinkt dort seinen MyFXBook Account.

Aber was auch dort wieder auffällt sind die extrem kurzen Zeiträume, die Strategie gibt es ja nicht erst sein 4 Wochen.

Doch nur 4 Wochen werden dort gezeigt.

Nun kann man über die Gründe dafür spekulieren, aber einen guten Eindruck macht das nicht wirklich.

 

Also es spricht ja absolut nichts dagegen eine Strategie zu diskutieren.

 

Ich weiß zwar nicht, warum man überhaupt irgend eine Strategie kaufen sollte, denn wenn man nicht selber seine Strategie entwickeln kann, dann ist das ein ganz ganz deutliches Zeichen dafür, dass man seine Hausaufgaben noch nicht gemacht hat.

 

Aber wie auch immer, solche Aussagen wie zum Beispiel

 

 

 

Und solltest Du so gierig sein.....dann kauf Dir diese Strategie !!

 

 

Investiere die 299.- Euronen und Du wirst schon sehen !!

 

bitte ich dann doch zu vermeiden.

 

Alles Gute,

-Scusi-

 

Edit: Aktueller Screenshot aus dem MyFXBook Account für das Protokoll und späteren Vergleich. Fast 1600 Trades in den wenigen Tagen... reicht nicht für das Guinnes-Buch, aber gar nicht schlecht.

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  43.15K   4 Anzahl Downloads


  • ZuluJana und ... gefällt das

Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #59
OFFLINE   forexfreak

Ja, genau Gier ist richtig. Das mache ich immer!!

Das musst Du auch machen!! Das ist die wichtigste!!

 

Ich mache riesengroßes % im Jahr. Ganz im Gegensatz zu Dir macht ja auch nix!!!

Da Du nur pro Tag machst, nur 24 Stunden!

 

Ja, ich möchte Deine Freundin wissen, welche Bluttage sie hat. Ebenso Spaß beiseite.

 

Unglaublich wie hier so abläuft, Wie immer dasselbe, nichts neues.

Du kannst Dich verabschieden, niemand wird Dich aufhalten oder zwingen, dass Du hier bleiben musst.

Ebenso alles Gute!!


Bearbeitet von forexfreak, 29 July 2015 - 04:12 Uhr,

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #60
ONLINE   forexone

Auweia....was habe ich da nur angestellt.

 

Jaaa....bei einem ist der Name wohl Programm.(Forexfreak)

 

Nochmal zum mitschreiben.

 

Ich bin nicht der Herausgeber...noch in irgendeiner Weise befreundet oder sonstwie.

 

Habe halt mit dieser Strategie großen Erfolg !!

 

Tut mir leid, dass ich ich hier im Forum etwas empfohlen habe was sehr gut funktioniert.

 

Sorry, dass ich soviel Frust in manchen Trader geweckt habe.

 

Macht einfach weiter wie gewohnt.

 

 

 

Ob ihr diese Strategie anwendet oder nicht, ist mir egal.


  • MANDL2007 gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer