Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Neue MT4 Preisdarstellung: DynamicCandles

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
67 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   TJPLD

Mit der Gültigkeit der Patterns seh ich kein Problem.
Was ist ein Pinbar den? Innerhalb der Period steigt der Preis um 80 Pips um kurz vor dem Close um 70 Pips zufallen.
Ob das nun genau innerhlab von 60 Minuten oder 32 Minuten stattfindet ist total egal. Wichtig ist die Bewegung
welche die Einstellung der großen Trader wiederspiegelt und die dann als Candle sichtbar wird.
  • Rainbowtrader gefällt das

  #22
OFFLINE   forex35

@TJPLDgenau das ist der punkt,der mich bei der dynamischen darstellung verwirrt...wenn ich bei den candles die pinpar oder den hammer oder was auch immer sehe,kann ich das signal auch drei candles später noch erkennen und nachvollziehen...
die dynamische candle zeigt mir jedoch eine pinpar oder einen hammer,und bei der nächsten candle ist die zuvor gesehene signalgebende candle nicht mehr als signalgebende candle zu erkennen.

ich stell mir halt die frage,ob diese patterns,die ja,so wie du es auch sagst,die einstellung der masse und der grossen trader wiederspiegelt,wirklich noch ihre gültigkeit behalten,wenn sie derart in ihrer darstellung verändert werden.

ich denke wohl auch,dass diese dynamischen candles ein starkes potential beinhalten,aber ich bin noch skeptisch,ob man in ihnen das sehen kann,was die reisttrader vor über hundert jahren in den candles entdeckt und für sich genutzt haben.

ich sehe es eher so,dass man die dyamische einstellung als eigenständige chartform betrachten muss,und es hier gilt,neue muster und patterns auszuarbeiten,die zwar evtl an die ursprüngliche candletechnik angelehnt sind,aber isoliert für sich alleine zu endecken und umzusetzen sind.

also viel spass und vor allem viel erfolg bei der entdeckung und revolutionierung einer neuen charttechnik :)
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #23
OFFLINE   PriNova

Habe weitere ergänzungen und eine kleine veränderung durchgeführt. als erstes die veränderung.

die high und Low schatten zeigen jetzt auf die tatsächlich ursprünglichen high und low werte des darunter liegenden kurses. ich versuche dadurch herauszufinden, ob es einen zusammenhang über den Ausdruck der Stärke der dynamischen Kerze bringt. Und ob es weitere Korrelationen in sich verbirgt. also ob eine Pinbar bzw Trendumkehrung / - fortsetzung genug Kraft aufweisst. Die anhand der länge der Schatten, sowohl auch deren diagonalstärke. auch lässt sich ganz grob bestimmen, wie der Kurs darunter verlaufen ist. Siehe Bild 1

die zweite ergänzung ist eher ein Alarmsystem für Trendumkehrung bzw - fortsetzung. Dazu gibt es auch weitere Parameter.

UsePatternDetection = false (schaltet die Mustererkennung an/aus)
Range = 10-60 (nimmt diesen Zeitrahmen als Referenz her)
Threshhold = 33 (Prozentangabe der Mustererkennungssensibilität)
AutomaticTFSwitch = false (Schaltet das automatische anpassen der dynamischen Kerzen an/aus)

Bei der Mustererkennung wird die Pinbar erkannt, was ja nichts anderes bedeutet, das eine eventuelle Trendumkehrung bzw. -fortsetzung statt findet. Sicher muss nach alter Manier Widerstands und Unterstützungszonen, Fibo's, Pivots, Sweetspots etc und oder beachtet werden.
Die Range prüft die Zeitfenster und bestimmt die Umkehrgröße. Z.b. im 1 Minutenfenster werden die Zeitintervalle von 10 - 60 Minuten geprüft. Also sollte sich in dieser Spanne eine Pinbar bilden, gibt es einen Alarm und das Zeitfenster wird angezeigt. Ist nun auch noch AutomaticTFSwitch auf TRUE gesetzt werden zugleich die dynamischen Kerzen angepasst. Es ist so eingestellt, dass immer nur das größte Zeitintervall ausgegeben wird. Also würde eine Pinbar beieiner Range von 23 und 56 entstehen, wird nur die 56 ausgegeben. Die Zahlen beziehen sich auf den voreingestellten Standartwert. Desweiteren muss zwischen der ersten Zahl und der zweiten ein minusstrich ohne leerzeilen stehen. Wichtig ist hier zu wissen, dass wenn z.b. im 5 Minutenfenster gearbeitet wird und eine Range von 3-10 eingestellt ist, wird natürlich ein Intervall von 15 - 50 Minuten getestet.
Der Threshold ist die sensitivität der erkennung. bedeutet einfach auch nur wo der Öffnungs- und Schlusskurs der Pinbar sein muss. Also entweder 33% unter dem High bzw 33% über dem Low der Pinbar. Auch ist vorraussetzung, das der Öffnungskurs gleich oder kleiner dem Schlusskurs bei einem Abwärtstrendtrend bzw. gleich oder Höher dem Schlusskurs bei einem Aufwärtstrend sein muss.

Ob eine Pinbar nun tatsächlich eine Trendwende oder -weiterführung hängt vielleicht von der Schräglage der HighLow-Linie und wo sie sich in Abhängigkeit der Kerze befindet ab und die Wahrscheinlichkeit steigt, wenn erst im kleinen Zeitrahmen und dann in immer größeren Zeitrahmen diese erkannt wird. Und vorallem wie sich die Kerze im weiteren Verlauf sich ändert. Das sind meine bisherigen Erkenntnisse.

Erst das Bild, dann die neuen Candles.

Viel Spass beim Revolutionieren.

PriNova

Dateianhang


  • Rainbowtrader gefällt das
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #24
remon

wie oldschu*en schon meinte, mit manueller verschiebung wäre interessant. gerade wenn man 4h candeles traden will, da kann man sich dann schön was zurechtschieben:-)

  #25
OFFLINE   TJPLD

Schieber wird schwer werden. Vllt einfach den selben Chart 10x aufmachen und auf jedem den Indikator ein bisschen verändern dann
kann man Blättern.

  #26
remon

ich meine so, dass man einen 4h chart in vier verschieden einstellungen sehen kann.

  #27
OFFLINE   PriNova

konntet ihr sonst schon damit was anfangen oder erfahren? habe heute damit 60 pips machen EURUSD.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #28
OFFLINE   PriNova

folgendes bin ich gerade am testen und hatte schon wieder erfolg damit. habe drei 1 minutenfenster offen in allen dreien nutze ich die Pattern-Search-Engine (PSE):

1. 30-59
2. 60-119
3. 120 -180 Ranges. In einem trendigen markt ist alles ruhig, sobald aber der markt seidwärts läuft meldet sich die erste PSE und geht dann bis zu einem TF von 50-59 hoch. inzwischen meldet sich die zweite PSE und wenn der Markt weiterhin seidwärts läuft auch die dritte PSE. Die letzte erreicht einen TF von 166. Ich zeichnete einen Kanal ein und setzte zwei Order. eine sell bei 1.3324 und eine buy bei 1.3344 die sell order wurde ausgelöst und konnte dank der news diese auf BE setzten als der Kurs 1.3300 erreicht. dort wurde ich auch beinahe ausgestoppt. es fehlte nicht viel. bin bei 1.3285 raus. fazit fast 50 pips innerhalb ein paar minuten. das gleiche passierte heute schon mal.
was ich damit sagen will ist, das die PSE ausgelöst wurde, wenn der markt ruhig ist und in einer seitwärtsbewegung, da dann die PinBars entstehen und wenn sich das TF-Intervall vergrößert kann man einen Kanal zeichnen und die Ausbrüche handeln. jetzt wird mir auch einiges klar. das war jetzt meine beobachtung vor news. bin gespannt, wie es sich an psycholevels, fibo's, pivots etc verhält. vielleicht hat ja jemand lust und vorallem zeit ein bischen mitzutesten.

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #29
OFFLINE   Divecall

Äh, ist jetzt eine Entwicklung an mir vorübergegangen...? :o

Was ist Bitte die PSE (Pattern Search Engine) ?

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #30
OFFLINE   PriNova

ja unter dem bild bei

Please Login or Register to see this Hidden Content

ist die weiterentwicklung. werde bei zeiten den ersten post updaten.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #31
OFFLINE   TJPLD

Steig bei den Dynamic Candles noch nicht richtig durch wie was wandert und wieso weshalb.
Hab gerade nen Pinbar getraded der ganz gut lief.

Hab noch keine richtige Methode damit zutraden. Wäre vllt interssant auf ForexFactory ein
Thread zu erstellen damit sich mehr Köpfe drüber den Kopf zerbrechen.


  #32
OFFLINE   MasterBO

Steig bei den Dynamic Candles noch nicht richtig durch wie was wandert und wieso weshalb.
Hab gerade nen Pinbar getraded der ganz gut lief.

Hab noch keine richtige Methode damit zutraden. Wäre vllt interssant auf ForexFactory ein
Thread zu erstellen damit sich mehr Köpfe drüber den Kopf zerbrechen.


Geht mir ähnlich. Was sagen den die Fenster (Alarmfenster) Timeframe 65 oder 270 Upside/downside aus?
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #33
OFFLINE   PriNova

ich seh schon ich muss meine erklärungskünste etwas aufbessern. werde eine animierte presentation machen. und alles nochmal stück für stück erklären
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #34
OFFLINE   MasterBO

ich seh schon ich muss meine erklärungskünste etwas aufbessern. werde eine animierte presentation machen. und alles nochmal stück für stück erklären


Einfach nur Genial! Bilder sagen meistens wirklich mehr als Tausend Worte!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #35
OFFLINE   TJPLD

ich seh schon ich muss meine erklärungskünste etwas aufbessern. werde eine animierte presentation machen. und alles nochmal stück für stück erklären


Ach so ein bisschen liegt das aber auch an uns! ;)

Also scalpen geht mit den dynamic Candels ganz gut.
Man kann es nur nicht visuell backtesten. Warte einfach auf einen
dyn. Pinbar da sind meist 10 Pips drin. Auf M1 mit TF = 10.

Zufall? Hab leider nicht alle Reversals getraded guck gerade Fern.

Dateianhang



  #36
OFFLINE   PriNova

was meinst du mit zufall? lad dir mal meine neue version runter v0.3 mit der erweiterten Pattern-Search-Engine. stelle bei der range 10-10 ein und du bekommst jeden kleinen trendwechsel mit 10 minutenlänge mit. du meintest scalpen hatte bis jetzt chance. werde auch nochmal demnächst verdeutlichen, was das mit den thresholds aufsich hat. welche hintergründe die range-parameter im ablauf der zeit haben, etc.. habe vieles entdeckt in den letzten tagen. könnte hilfreich sein und bedarf vielleicht aber auch einer revision.

aber im großen und ganzen hast du tjpld verstanden wie es ungefähr funktioniert.

gute nacht

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #37
amando

liebe freunde der forexfabrik

ich bin in diesem forum weil es klein und überschaubar ist
du triffst immer die selben leute und hast die chance, dass methoden und trend nicht wahllos durch die welt gesendet werden

wie ich in der vergangenheit feststellen musste, sind alle themen die in der ff diskutiert werden über einen sehr kurzen zeitraum nicht mehr gültig
dies liegt einfach daran, dass das volumen mit diesen themen einfach zusehr zugenommen hat

wenn ein ea in die öffentlichkeit kommt wird er nach sehr kurze zeit nicht mehr funktionieren
ausser man hat ihn selbst geschrieben und kennt die hintergründe

eine diskussion in der ff.com halte ich persölich für mehr als kontraproduktiv

lg


  #38
OFFLINE   TJPLD

was meinst du mit zufall? lad dir mal meine neue version runter v0.3 mit der erweiterten Pattern-Search-Engine. stelle bei der range 10-10 ein und du bekommst jeden kleinen trendwechsel mit 10 minutenlänge mit. du meintest scalpen hatte bis jetzt chance. werde auch nochmal demnächst verdeutlichen, was das mit den thresholds aufsich hat. welche hintergründe die range-parameter im ablauf der zeit haben, etc.. habe vieles entdeckt in den letzten tagen. könnte hilfreich sein und bedarf vielleicht aber auch einer revision.

aber im großen und ganzen hast du tjpld verstanden wie es ungefähr funktioniert.

gute nacht


Mit Zufall wollte ich ausdrücken ob ich zufällig die reversals getroffen habe oder ob die dyn Pinbars einem wirklich
eine Edge bieten. So wie es aussieht kann es nicht ganz zufällig gewesen sein. Das ist gut.
Werde die neue Version gleich testen.
Wenn du mal ein Camtasia Video machen möchtest erkläre bitte was es mit den schrägen Strichen aufsicht hat.
Die sind nämlich irgendwie arg hässlich. ^^ Das hat mich bis jetzt davon abgehalten die neuen Versionen
zubenutzen.

@amando

Ich glaube die Broker haben besseres zutun also 1000 Leute zu bezahle die auf Internet Foren suchen und meinen
"Hey Leute hier istn guter kommt jetzt veräppelen wir ihn und schrauben am Price Feed rum!"
Bei den meisten Strategien die wirklich Potential haben (was diese ohne Zweifel hat) entwickelt sich die Methode
rasch weiter wovon alle profitieren. Siehe Trader101 Basket Trading, James16, NanningBob etc etc.
Gegen dynamische Candles die sowieso diskretionär getraded werden kann sowieso kein Broker was machen
außer sein Price Feed ganz einzustellen. :D

  • Rainbowtrader gefällt das

  #39
OFFLINE   PriNova

mag sein dass die hässlich sind, jedoch bieten die schrägen striche mehr infos, als die normalen Kerzen. die striche sind die high low schatten, jedoch zeigen sie auf die tatsächlichen high und lows des darunterliegenden kurses. die machen die normalen kerzen ja nicht. z.b im 1h fenster sind sie nur oben bzw. zeigen nach unten. bei den dyn.kerzen zeigen sie auch noch da hin wo das höchste hoch und tiefste tief ist. die neue version hat auch die pattern search engine drin. da kannst du einstellen, wie die kerze auszusehen hat. mehr dazu in der presentation.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #40
OFFLINE   TJPLD

Läuft ganz gut soweit. Glaube nun habe ich die / und \ Dinger auch verstanden mit der Richtung.
Habe mal ein imaginären Entry gemacht wo die rote Linie ist. PSE hat Alarm geschlagen.
Die 2 Umkehrstäbe sind ja im Prinzip ja auch nur ein Pinbar auf höhrem Timeframe.
Der Trade geht zur Zeit durch die Decke.

Oben sieht man glaube ich noch ein gutes Beispiel für die Schrägstriche.

Update: Hab nochmal 2 Screens angehängt von dem nächstem Reversal Trade.
Der Trend ging ja aufwärts. Nun habe ich beim ersten Alarm sofort geshortet
TP 10 Pips. Wo der Indi nun den Pinbar gesehn hat weiß ich selbst nicht.
Zu sehn ist vorher und nachher.


Dateianhang





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer