Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Trading zwischen den 00 levels (FF.com)

* * * * - 8 Stimmen Trading Strategie manuelle

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
1117 Antworten zu diesem Thema

  #201
OFFLINE   CashDigger

Die leitet sich aus der Währung ab. Es wird z.B. der Kurs des EUR mit dem USD verglichen. Das wars auch schon.

 

 

Echt dann hätte das aber keinen erweitertenKorrelationseinfluss. Wie kommen rechnerisch die Spannen bei den Tools zustande? zwischen zB -100 bis 100 (supreme tool)


Bearbeitet von Ca$hDigger, 10 August 2014 - 17:47 Uhr,


  #202
OFFLINE   DogForex

ALLE Indicators aus dem Chart zeigen nur die Zeit des vergangenen Durchschnitts aus, Stunde, Tag, Woche, Monat, nicht aber was gerade passiert und wenn du das weißt was GERADE passiert, hast du einen Vorteil !!



  #203
OFFLINE   DogForex

Ich habe die Daten mal mit dem "ForexProfitSupremeMeter" verglichen, das weicht erheblich von den Live Daten von den Brokern und Banken ab. Aber die Daten sind wenn man sich fürs Trading danach richten will eigentlich unbrauchbar. Hängt wie gesagt mit den Daten aus dem Chart zusammen die aus der Vergangenheit resultieren.

 

Andererseits passen natürlich diese Daten des "strength and weakness" von den Charts aus der Vergangenheit mit Indicatoren zusammen die ja auch mit Daten aus der Vergangenheit arbeiten.


Bearbeitet von DogForex, 10 August 2014 - 22:45 Uhr,

  • CashDigger und Pago gefällt das

  #204
OFFLINE   Wienerfan

Hallo Dog,

 

welche Daten genau sind unbrauchbar: die vom ForexProfitSupreme oder von Deinem empfohlenen Tool?



  #205
OFFLINE   DogForex

Das Tool hat Live Daten direkt von den Brokern, was in dieser Sekunde passiert, die Indicatoren wie "ForexProfitSupreme" haben alle den Nachteil dass sie Vergangenheitsdaten von den Charts nehmen.

 

Ganz klar erkennbar, je größer die Zeiteinheit des Charts wo du den "ForexProfitSupreme" reinstellst, desto größer die Abweichung, auf M1 zeigt er etwas bessere Daten, aber die Vorschläge für die Paarungen kannst absolut vergessen


Bearbeitet von DogForex, 10 August 2014 - 23:27 Uhr,

  • MANDL2007 und Pago gefällt das

  #206
OFFLINE   nasap

Das Tool hat Live Daten direkt von den Brokern, was in dieser Sekunde passiert, die Indicatoren wie "ForexProfitSupreme" haben alle den Nachteil dass sie Vergangenheitsdaten von den Charts nehmen.

 

Ganz klar erkennbar, je größer die Zeiteinheit des Charts wo du den "ForexProfitSupreme" reinstellst, desto größer die Abweichung, auf M1 zeigt er etwas bessere Daten, aber die Vorschläge für die Paarungen kannst absolut vergessen

 

Die Werbung, die du hier abziehst, wird sehr auffaellig!

 

lg nasap


  • marty gefällt das

  #207
OFFLINE   DogForex

Dieses Tool verwenden wir für das 00 London Open Trading, dazu die Indicatoren wie von Udine vorgeschlagen und die "strength und weakness" Anzeige. + 10 oder + 20 Pip / Tag reichen bei 2% Risiko um ein kleines Vermögen aufzubauen

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  33.71K   7 Anzahl Downloads


Bearbeitet von DogForex, 11 August 2014 - 08:50 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #208
OFFLINE   fxdaytrader

Wenn hier schon screenshots von tools (mql4-Erzeugnissen) gepostet werden, dann wäre es nett diese hier auch mit anzuhängen (als mq4 Datei bspw.), zumindest wenn sie kostenlos sind ... ;)


  • MANDL2007 und marty gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #209
OFFLINE   Tacito

11.08.14

 

Heute Morgen konnte ich um 9.00 Uhr einen Trade im EJ absetzen.

Leider hat wohl mein Spread nicht zum triggern des TP gereicht. Der Trailingstop hat mich rausgeholt und vor Verlusten geschützt.

Ich muss gestehen: Ich war nach dem Eröffnen der Order frühstücken. ;)

 

Im EU läuft der Trade noch.

 

 

Dateianhang



  #210
OFFLINE   DogForex

das mit dem Frühstück und London open ist mir auch schon passiert, sowohl positiv als auch negativ :w00t: Passiert mir nicht wieder!



  #211
OFFLINE   Tacito

Du hast Recht: Diszipliniert vorher frühstücken. ;) Aber es sind Ferien... meine Tochter muss nicht in die Schule... da schleifts manchmal. ;P

 

 

Update:

 

EU im TP

 

 

Dateianhang


Bearbeitet von Tacito, 11 August 2014 - 09:43 Uhr,


  #212
OFFLINE   DogForex

Tacito: oder erst 00 London open einsacken und dann Frühstücken geht auch



  #213
OFFLINE   MANDL2007

Also wenn ich mal so den thread in FF.com mitverfolge, so fällt auf, dass es doch bei weitem mehr Verlierer zu geben scheint als man glauben möchte ... nix HG oder so.

Die Regeln sind die Regeln ... aber diese ewige Geheimniskrämerei um irgendwas was man da intuitiv immer noch zusätzlich brauchen soll nerven irgendwie ... aber klar - gleich kommt nasap und hat eine tolle Anregung: ich soll mich nicht so blöd anstellen und die Gehirnzellen einschalten oder so ähnlich ...

Die zahlreichen rel. strengh indis, welche hier ja auch teilweise zu haben sind, sind wohl auch nicht das Gelbe vom Ei. Treffenderweise schrieb eben eine traderin die das schon länger macht dort, sie hätte im Moment des entrys sehr wohl die richtigen, also passenden Werte für die rel strengh gahebt und ist short rein mit dem GBPCHF ...kurze Zeit später dreht der trade und die rel strengh Werte natürlich auch und peng SL und raus ... also das hat ihr nix gebracht auf diesen kurzen 5-10 pips lässt sich nix mit ausreichender Sicherheit bestimmen, zu chaotisch das ganze ... scheint mir immer wieder ... aber wahrscheinlich stelle ich mich eben nur zu blöd an ...

 

P.S:. JA und dann gibt es natürlich im Anschluss dort in FF.com die erklärenden Ich-wusste-es-schon-vorher posts  nach dem Fehltrade: die da lauten: ja aber da war/ist doch der Pivot, eine Widerstandszone u.s.w. u.s.f. - häufig genug kümmert sich die kurze scalp-Bewegung aber überhaupt nicht um irgendwelche pivots oder sonste was, was wir da so reinlegen bzw. reininterpretieren ...


Bearbeitet von MANDL2007, 11 August 2014 - 12:33 Uhr,

  • traderdoc, Optionator und Pago gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #214
OFFLINE   DogForex

MANDL2007: der "strength und weakness" ist ja 1. nur eine Einsteigshilfe fürs kurzfristige 00 London open Trading, sonst nichts! Wenn ich nach "strength und weakness" trade, dann sind die trades wenns sein muss auf 1 - 3 Tage angelegt. Jede Währung läuft in Wellen, keine Währung ist immer auf sagen wir 9 und keine Währung ist immer auf sagen wir 2 "strength" ! So und nun kannst du 100% davon ausgehen, dass die Währung mit 9 schwächer wird und die Währung mit 2 stärker, Wieviele Pips das sind, das kann ich dir auch nicht im voraus sagen. Und natürlich kann sich die strength und weakness ganz schnell ändern, da genügen ein paar Worte von der FED oder EZB und ab geht die Post. Aber darauf kann man sich ja einstellen.

 

Aber jeder Trader muss natürlich selbst entscheiden, was er tradet und wie er tradet, ich will niemanden unbedingt glücklich machen, nur ein bisschen Infos weiter geben sonst nichts! Wer es besser weiß, dann mal los.

 

Jedenfalls eins ist sicher: wer sich streng an Udines Vorgaben für 00 London open trading hält kann erfolgreich traden, das ist beweisbar.


  • MANDL2007 gefällt das

  #215
Aleksandra

@Mandl: Endlich mal klare Worte! Ich verfolge die Strategie nur als passive Leserin, kann deine vorgebrachten Argumente aber sehr gut nachvollziehen. Die empfohlenen zusätzlichen Indikatoren sind überdies großteils sehr stark am repainten sodass man im nachhinein nicht einmal mehr eine vernünftige Auswertung machen kann.



  #216
OFFLINE   DogForex

ups welche Indicatoren? Beim ursprünglichen 00 Trading wie Udine das empfiehlt, das ist reines Priceaction trading und es sind keine Indicatoren dabei und ADR und so weiter repainted nicht und die Anzeigen H1 D1 repainten auch nicht

 

Man kann zwar Indicatoren reinstellen wenn man will, das hat aber dann mit dem ursprünglichen System nichts zu tun.



  #217
OFFLINE   MANDL2007

Aleksandra meint wohl den indi / die Indis für die rel strengh (das ist ja wohl der Tanz ums Goldene Kalb) - der repainted sehr wohl .... muss er ja auch ... die rel strengh wechselt ja ... zumindest bei den indis die so z. Zt, hier for free rumgeistern ....


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #218
not available

repainten heißt das vergangene ergebnisse geänder werden.
die relative währungsstärke ändert sich aber nur in der gegenwart


  • nasap gefällt das

  #219
OFFLINE   nasap

repainten heißt das vergangene ergebnisse geänder werden.
die relative währungsstärke ändert sich aber nur in der gegenwart

 

Und die absolute erst recht! ;)

 

lg nasap



  #220
OFFLINE   DogForex

paruski: richtig! Aber nur solange du die nicht auf dem Chart abnimmst. Hier hast du natürlich trotzdem das beste Ergebnis auf M1 das kommt der Gegenwart ja am nächsten. Nimmst du M15 oder H1 bist du von der Gegenwart immer weiter weg





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer