Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Trading zwischen den 00 levels (FF.com)

* * * * - 8 Stimmen Trading Strategie manuelle

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
1117 Antworten zu diesem Thema

  #601
OFFLINE   nasap

Hier wird aber auch noch getradet!;D

 

Ein einziges Signal war ausreichend, um alle drei Trades unter Dach und Fach zu bringen. :welldone:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  404.71K   6 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  269.24K   5 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  262.29K   5 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  260.65K   5 Anzahl Downloads

 

Scheon zu sehen, wie im PsyLevel zum Zeitpunkt des Signals alle AUD Paare synchron short ausgerichtet sind.

 

Wuensche allen professionellen Tradern noch einen erfolgreichen Tag.

 

;D lg nasap ;D



  #602
OFFLINE   silnoxx

PS: Bin wieder dabei wenn es SL Trades zum ansehen gibt. Grundsätzlich sage ich ja zum System, in der Zeit von 7-9 Uhr halten die 5/10, danach ist die Vola zu hoch und die SL10 werden zu oft ausgestoppt.

 

Ja so ist es. Aber wer hat dies bestritten ? Udines System ist ein MischMasch aus vielen Dingen. Von 11.00 - 14.00 Uhr braucht man sehr viel Geduld. Oder besser man nimmt nur 2 Pips Reingewinn mit. Lieber wenig als im Minus.

 

Verstehe gar nicht was du im Grunde sagen willst. Wenn das System für Dich nicht perfekt ist, dann ist es doch gut wenn du etwas Besseres hast.

 

Ich verstehe diese ganze Diskussion auch nicht. Ihr vergisst immer wieder: Es geht nur um die Grundidee 2 gute Trades am Tag. Wer es beherrscht kann sehr viel mehr Trades machen, allerdings wird es in den Zwischenphasen immer schwierig sein, weil eben die Vola fehlt und mit der Regel nur 2 gute Tades, soll davor geschützt werden. Das große Problem für manche User wird sein, die wirklich 2 guten Trades zu finden.

 

Sil


  • nasap und Crashbulle gefällt das

  #603
Aleksandra

Das große Problem für manche User wird sein, die wirklich 2 guten Trades zu finden.

Genau das ist der Punkt. Bei Scalpingsystemen ist nicht das Problem einen möglichen Einstieg zu finden, sondern die vielen Fehlsignale so effizient zu filtern, dass man eben nur noch 2-3 "gute" Signale behält.

Weil man nie zu 100% sicher sein kann gibt es dann eben solche unnützen Sachen wie Risk und Moneymanagment. Ich denke jeder hat schon die Erfahrung gemacht, dass ein Signal einfach "perfekt" aussah und der Trade dennoch sofort in den SL gerauscht ist. Davor kann man sich einfach nicht vollkommen schützen. Persönlich hatte ich solche Situationen z.B. heute schon zwei, alles hat gepasst. Nur leider nicht die Richtung in die sich der Kurs dann bewegt hat.

 

@sillnox: Jeder Gewinn (ob klein oder groß) ist besser als ein Verlust. Das gilt aber auch nur solange man keine Verluste macht. Sobald Du auch nur einen einzigen Fehltrade hast wird das CRV wichtig.


Bearbeitet von Aleksandra, 10 October 2014 - 11:27 Uhr,

  • MANDL2007 und Pit gefällt das

  #604
OFFLINE   silnoxx

@ networker

 

nur als/zum BeispielAUDUSD

nach Udines Regeln immer noch short( Zeitpunkt 10.49)

allerdings für mich schon sehr tief und es sollte ein Reversal kommen. (Reversal Point 0.87105) Short nicht 1. Wahl, da der Reversal Point schon mit 10.00 Uhr Kerze erreicht wurde. Der Zeitpunkt für long war auch noch nicht da. Meine Meinung: Nicht traden.

 

Nun die Kerze nicht abgewartet ( zu früh Pending short gesetzt)was ich mit Real Money nicht machen würde, wollte wissen wie es ausgeht. Mit echtem Geld hätte ich Blut und Wasser geschwitzt, weil erst im Plus, dann im Minus, dann im Plus, dann im Minus - und dann TP erreicht. Zeitdauer 10.49 - 11.19

 

Closed Transactions:

Ticket Open Time Type Size Item Price S / L T / P Close Time Price Commission Taxes Swap Profit

73767495 2014.10.10 10:49:45 sell 1.05 audusd 0.87195 0.87300 0.87150 2014.10.10 11:19:33 0.87150 0.00 0.00 0.00 37.29

73768858 2014.10.10 11:01:21 buy stop 1.05 audusd 0.87300 0.87200 0.87350 2014.10.10 11:20:26 0.87150 cancelled

0.00 0.00 0.00 37.29

Closed P/L: 37.29


Bearbeitet von silnoxx, 10 October 2014 - 11:29 Uhr,

  • Crashbulle gefällt das

  #605
OFFLINE   silnoxx


 

@sillnox: Jeder Gewinn (ob klein oder groß) ist besser als ein Verlust. Das gilt aber auch nur solange man keine Verluste macht. Sobald Du auch nur einen einzigen Fehltrade hast wird das CRV wichtig.

 

Ja !!

 

Ich verteidige deshalb dieses System, weil Udine mir einen fehlenden Baustein für mein System gab. Wenn ich all seine Regeln mit meinen Signalen vergleiche, kommen wir fast immer auf die gleichen Ergebnisse. Bisher habe ich immer 4h Trading gemacht aber die Idee um 8.15 Uhr evtl. wieder ins Bett zu gehen oder etwas anderes machen zu können machen, spricht mich sehr an.


  • Crashbulle gefällt das

  #606
OFFLINE   nasap

Jeder kann sich seine weiteren Chancen heute auf Erfolg bei dieser Ansicht leicht ausrechnen. Ohne groessere Korrektur ist da fuer uns wohl nichts mehr drin.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  27.71K   8 Anzahl Downloads   

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  23.67K   7 Anzahl Downloads

 

Rein intuitiv, also ohne Signal vom WSD oder sonst was, noch ein Trade im USDJPY.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  260.2K   7 Anzahl Downloads

 

Es ist eine Frage der Geduld, ob man am Ende Erfolg verbuchen kann oder nicht! Bei nur vier Paaren wuerde hier schnell Langeweile einkehren, denn es ist fast unmoeglich damit tgl. zwei Trades zu machen. Bei 28 Paaren ist die Auswahl zwar groesser, dennoch muss man seine Schlachten mit sehr viel Bedacht waehlen. Aber das ist nichts Neues, wird auf ff dot com fast tgl. gepredigt.

 

lg nasap


  • Crashbulle gefällt das

  #607
OFFLINE   Crashbulle

So, heute kann ich keine Bildchen einstellen, da ich zwar auf diesem Konto getradet, aber nicht ganz nach Udine's Regel.

 

Dafür habe ich unter/mit Beihilfe eines EA's, die Sau durchs Dorf getrieben und ohne Minustrade den Tag nach 159,5 Pips Gewinn (minus 13x Kommission) eingestellt und Feierabend gemacht .


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #608
Aleksandra

So, heute kann ich keine Bildchen einstellen, da ich zwar auf diesem Konto getradet, aber nicht ganz nach Udine's Regel. Dafür habe ich unter/mit Beihilfe eines EA's, die Sau durchs Dorf getrieben und ohne Minustrade den Tag nach 159,5 Pips Gewinn (minus 13x Kommission) eingestellt und Feierabend gemacht .

 

Hmmm, nicht ganz an die Regeln gehalten kann man wohl sagen. Du scheinst ja noch nicht einmal den TP eingehalten zu haben.

Denn wenn man von 13x Kommission = 13 Trades ausgeht wären das nach den Reglen 65 Pips Gewinn. Das soll keine Kritik sein, lediglich eine Schlussfolgerung.


Bearbeitet von Aleksandra, 11 October 2014 - 04:56 Uhr,


  #609
OFFLINE   Crashbulle

Nicht ganz richtig gerechnet. Durchschnitt pro Trade ca.12,27 Pips = 0,969 € bei angenommen 0,01 LOT. Bei 0,01 LOT kämen ca. 0,06 € Kommission zum Abzug.


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #610
Aleksandra

Kannst Du mir mal erklären wo ich falsch gerechnet haben soll?

Du hast angegeben 13 Trades mit insgesamt 159,5 Pip Gewinn gemachtzu haben. Glückwunsch!

Das entspricht wie Du selbst ausgerechnet hast einem durchschnittlichem Gewinn von 12,x Pip.

Der eigentlich von Udine für dieses System festgelegte TP beträgt 5 Pip. Geht man von diesem Wert aus, dann macht man bei 13 Trades 65 Pip Gewinn.

Dein durchschnittlicher TP ist fast 3 Mal so hoch, woraus folgt, Du hast dich an den von Udine festgelegten TP nicht gehalten. Für jemanden der, ich gehe jetzt einfach mal von deinen bisherigen Beiträgen aus, sich so penibel an die Regeln hält finde ich es einfach sehr sonderbar dann gerade eine so grundlegende wie den TP nicht zu beachten.

 

P.S: Du musst mir nicht vorrechnen wiviel Gewinn und Kommission Du bei einer theoretischen Positionsgröße von 0,01 Lot machst. Das kann ich auch alleine und geht mir am Ar*** vorbei.



  #611
OFFLINE   nasap

P.S: Du musst mir nicht vorrechnen wiviel Gewinn und Kommission Du bei einer theoretischen Positionsgröße von 0,01 Lot machst. Das kann ich auch alleine und geht mir am Ar*** vorbei.

 

Mensch @Aleks, das klingt aber sehr frustriert. War wohl nicht Dein Tag gestern? Ich bin mir sicher, @Cb wollte Dir Deine mathematischen Faehigkeiten damit nicht aberkennen. Aber sicherlich fuer andere von Interesse, fuer die Mathe das grosse Buch mit sieben Siegeln darstellt. ;D

 

Freu Dich doch einfach mit am Erfolg des Kollegen @Cb.

 

lg nasap



  #612
not available

es scheint sich als haben sich neue freundschaften hier gebildet. 
möge achtsamkeit und verstand bei euch sein!

nichtdestrotz schön wieder richtig aktivität hier zu sehen (oder kommt es nur wg. meiner inaktivität so vor??)
naja wer noch probleme mit dem system hat (networker) nasap erwähnt hier immer streng, sync etc.
evtl deine fehlende bausteine? :)



  #613
OFFLINE   silnoxx

So, heute kann ich keine Bildchen einstellen, da ich zwar auf diesem Konto getradet, aber nicht ganz nach Udine's Regel. Dafür habe ich unter/mit Beihilfe eines EA's, die Sau durchs Dorf getrieben und ohne Minustrade den Tag nach 159,5 Pips Gewinn (minus 13x Kommission) eingestellt und Feierabend gemacht .

 

Freue mich über deinen realen Erfolg. Aber...........

 

1.) ein EA - Basis was ? - die Regeln von Udine ?

2.) Minieinsätze und Minigewinne

3.) Ständig im Markt

4.) Gestern war ein ausgesprochen guter ForexTag - einfach zu traden

 

So viele Widersprüche in einem Posting.

 

----------------------

 

@ Aleksandra

 

Gestern sprachst du von guten Signalen die sich aber als falsch herausgestellt haben. Wenn du willst schreib mir eine PM ( Timeframe, Uhrzeit, Einstieg, Währung)

dann mach ich ein Abgleich mit meinem System. Dann kann ich dir sagen, was ich gesehen habe. Ob du tatsächlich richtig oder falsch lagst und nur das Pech der Wahrscheinlichkeiten hattest.


 

 

 

Sil


 

 

es scheint sich als haben sich neue freundschaften hier gebildet. möge achtsamkeit und verstand bei euch sein!

 

Lieber Freundschaft als Feindschaft.

 

Sil


  • MANDL2007 gefällt das

  #614
OFFLINE   Crashbulle

Hmmm, nicht ganz an die Regeln gehalten kann man wohl sagen. Du scheinst ja noch nicht einmal den TP eingehalten zu haben.

Denn wenn man von 13x Kommission = 13 Trades ausgeht wären das nach den Reglen 65 Pips Gewinn. Das soll keine Kritik sein, lediglich eine Schlussfolgerung.

 

@ Aleksandra

 

Entschuldigung, muß beim letzten Posting schon am schlafen gewesen sein, und was anderes herausgelesen haben !

Muß jetzt erkennen, daß meine Antwort keinen Bezug zu deinem Posting hat !

 

@ silnoxx

 

zu 1)ein EA nach meinem Gusto, ohne Udinebezug

 

zu 2)nur ein Grundbezug (von mir herunter gerechnet), jeder kann auf seine eigene LOTgröße hochrechnen

 

zu 3)Der EA (7x)ja, ich war nur sporadisch anwesend und öfters außer Haus (6x, teilweise TS)

 

zu 4) */*

 

Werde kommende Woche versuchen die Pferde im Zaum zu halten, und die 00er zu beachten !


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #615
OFFLINE   traderdoc

*
BELIEBT

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass wir in diesem Thread etwas in die Sackgasse geraten sind.
Die Regeln sind klar, einfach und eigentlich von Jedermann nachzuvollziehen.
Die notwendigen und zusätzlichen Indikatoren sucht sich jeder selber raus, wobei keiner so 100%ig weiß, welche tatsächlich unbedingt notwendig wären. Aber eins wissen wir, wenn wir es so machen, wie nasap kann jeder seinem Chef am Montag den Schlips abschneiden, als vorgezogene Weiberfastnacht. Da wir aber immer noch nicht wissen, wie effektiv selbst nasap tradet, muß nun jeder das Folgerisiko des Abschneidens für sich selbst abschätzen.

 

Ich denke auch, alle werden nasap dafür danken, dass sie das System so weit vorangebracht hat.

Nur was nutzt es uns jetzt, den 200. Chart eines erfolgreichen Trades gesehen zu haben?

Nun kann man sagen, bleibt man ganz starr bei den Grundregeln, dann wird es schnell langweilig, fängt man jedoch an, ständig neue Indikatoren zu adden, die aber für alle User zur Nachvollziehbarkeit nicht zur Verfügung stehen, und eine Alleinunterhalterin erzählt uns ständig, wie glatt bei ihr alles verläuft, man benötige eigentlich nur das WSD, ja dann ist das zwar alles gut und schön, bringt hier aber niemanden so recht weiter. Und die Betonung liegt auf weiter!

 

 

Ich stelle mir schon die ganze Zeitdie Frage, warum in aller Welt nimmt sie sich so viel Zeit und postet hier ein Chart nach dem Anderen, nimmt ständig mehr oder andere

Inikatoren hinzu, baut sich das WSD, postet die Einmaligkeit und Einfachheit, wenn dann so ein Post folgt:


...

Also, macht eure verdammten Hausaufgaben gefaelligst selbst und lasst euch nicht immer alles vorkauen!

 

Zum Video: Gut gebruellt Loewe, nur wenn ich etwas vermarkten wollte, dann haette ich dies laengst tun koennen. Meine / unsere Mailboxen quellen ueber vor lauter Anfragen. Nur, warum sollte ich mir diesen Stress antun? Ihr habt es anscheinend noch immer nicht kapiert. Das Netz bietet ausreichend Moeglichkeiten sich mit Informationen so einzudecken, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die zuendende Idee dabei rueberkommt.

 

Als Kaufmann / Kauffrau muss man dieses Business auch entsprechend betrachten und da werden ganz einfach keine Geschenke verteilt. Am Ende arbeiten ich / wir das Team, gegen den Rest und da lasse ich mir den Marktvorteil, den wir uns sauer erarbeitet haben, nicht wieder abnehmen. Die Taler, die von euch nicht verdient oder im Markt gelassen werden, gehen in unsere Tasche! Als Trader muss man Egoist sein, dann ist man auf dem richtigen Weg.

...

Das hat schon arrogante Züge, die man so recht nicht verstehen kann.

Was will sie denn eigentlich hier mit den zahlreichen Posts erreichen und was will sie mit dem Video erreichen?

Eben das von Hugo postulierte Buhlen um Aufmerksamkeit?, gepaart mit dem Egotrip, den sie selbst zugegeben hatte. Nun, dann stellt sich nochmal die Frage und jetzt persönlich an Dich, nasap:.

 

Warum tust Du es hier?

 

Die Kommentare aufrgund der Kommunikation mit anderen User haben Dich! doch nicht ein Quäntchen weitergebracht.

Und als Kauffrau in einem kleinen Wirtschaftsunternehmen wirst Du doch als Erstes gelernt haben, mit der Zeit effektiv umzugehen. Und daher, warum das stundenlange Geposte und Geantworte?

Wo liegt der Nutzen der vielen Posts für Dich?

Gut, wenn Du als monitären Marktvorteil diesen nichtssagendenPostnachweis der 10.000$ Withdrawal meinst, dann weißt Du auch sicherlich, dass die Marktbedeutung der historischen Trades dazu, nicht mehr als ein Sandkorn bei Dir am Strand darstellen, geschweige denn, wieviel Taler von Jenen überhaupt davon in Deine kleinen Taschen fließen.

Bei "sauer erarbeitet" gehe ich sogar noch mit. Nur wenn 50 oder 100 Trader mehr diese Methode benutzen würden, dann würde sich der Kurs nicht um eine einzige Pipette ändern und das weißt Du ganz genau.

 

So und nun noch mal auf die Zukunft geblickt.

Ich denke, wenn die Grundregeln nicht eingehalten werden, haben entsprechende Charts und Posts hier in diesem Thread nichts zu suchen. Blindwütiges Agieren ist hier überflüssig wie ein Kropf, weil es einfach keinen Mehrwert bringt. Dass das System funktioniert, davon sind sicherlich viele überzeugt. Wie gesagt, dazu brauchen wir kein 200. Chart.

Nun wieder die persönliche Frage an nasap:

 

Wieviele Verlusttrades auf 100 Gewinntrades sind es?

 

Wir werden nicht viel aus den geposteten Gewinntrades lernen, sondern müssen uns der Knackpunkte des Systems nähern und das geht nur durch das Posten auch! der Verlusttrades, denn die gehören doch auch zum Geschäft.

Man muß sich doch auch mal ein Bild davon machen können, wann ein Trade nicht ein glückliches Ende gefunden hatte. Aus dieser Betrachtung könnten wiederum Ideen erwachsen, mit welchen Mitteln solche Fehltrades noch weiter auszuschließen wären etc.etc. Oder der Eine oder Andere sagt sich dann, uuups, das System mit diesem CRV ist mir dann doch zu heiß. Nur wie bisher, wird der Eindruck vermittelt, nichts ist leichter als Geldverdienen mittels 00Level-Trading. Ja, ich weiß Du bist nicht für das Schicksal Anderer verantwortlich, aber wer sich hier tummelt, übernimmt automatisch auch eine gewisse Verantwortung realistisch zu posten.

 

So, ist jetzt evtl. etwas länger geworden, aber Stillstand ist Rückschritt.

 

Schauen wir nach vorne, mit der Bitte an nasap, hier bitte klar Position zu beziehen, ob sie bereit ist, den Thread weiter nach vorn zu bringen.

 

traderdoc


  • MANDL2007, fxdaytrader, Dreamcatcher und 7 anderen gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #616
OFFLINE   D-Bor

ich bin zwar ein Neuling in diesem Forum, aber ich glaube nicht, dass hier jemand so naiv ist zu glauben, es gäbe ein System mit einer 100% Trefferquote,,

 

es mag zwar eine Weile super gut funktionieren, die "Fehltrades" werden aber sicherlich kommen.

 

Mir ist aufgefallen, dass insbesondere in diesem "Thread" die Hilfestellung der erfolgreichen Anwender -insbesondere @nasap - sich deutlich in Grenzen hält.

 

Erfolgreiche Trades zu posten ist ja bei weitem keine wirkliche Unterstützung für diejenigen, die noch Schwierigkeiten bei der Auswahl der geeigneten

 

"Currency-Pairs" haben,

 

Denn darin liegt letztlich der Erfolg von @nasap.

 

Die Regeln anzuwenden, wird bei ausreichender DISZIPLINjedem gelingen können.

 

Das ist also nicht das eigentliche "Geheimnis".

 

Prinzipiell stehe ich Systemen mit derartigen SL/TP kritischer gegenüber.

 

Und noch eines: Danke an @traderdoc für klare Worte zur "Erwartungshaltung" von Forumsteilnehmern.


PS:Das Gehirn ist ein sehr empfindliches Organ.

      Darum wird es auch nur selten genutzt.....Thumbs%20Up.png


  #617
OFFLINE   silnoxx

Dieser Thread, so sehe ich es, steht und fällt mit "nasap's" Onlineeinstellungen seiner Trades. Da frage ich mich, was machen die vielen anderen?

 

So ist es.

 

Leute werdet lockerer und gelassener. Ihre Posting finde ich gut und ihre Charts ebenso. Mir hat es geholfen !

 

Wenn niemand schreibt, sondern nur liest, dann könnt ihr das Forum hier dicht machen. Wäre mir persönlich ziemlich egal.

 

 

@ networker

 

Deine versteckten Drohungen finde ich höchst amüsant. Wen intererssiert es, ob du liest, schreibst, nachdenkst, Zeit verschwendest oder zukünftig nicht mehr schreiben willst wenn du keine Infos bekommst.

Dreht sich wirklich alles um Dich ?


Bearbeitet von silnoxx, 11 October 2014 - 22:58 Uhr,

  • nasap und Crashbulle gefällt das

  #618
OFFLINE   Pit

An der ganzen Diskussion ist natürlich was dran.

Auch wenn ich Traderdoc zustimme gehe ich gerne auch Mal Kompromisse ein.

 

Ich kenne es auch so, dass man am besten aus Fehlern lernt. Daher mein Vorschlag:

 

Wer hier wirklich etwas lernen will, der sollte seine Fehl-Trades hier einstellen. Evtl. ist es ja dann möglich, eine kurze Fehleranalyse hinzubekommen.

Wenn nasap (und andere, die dieses System erfolgreich traden) dann ihre Erfahrungen mit einbringen, dann wären wir ein gutes Stück weiter und dieser Thread hätte den Sinn, den er eigentlich haben sollte... nämlich, sich über dieses System auszutauschen!

 

 

 

 

@ networker

Da hast du aber allerhand riskiert mit diesen 8 Lots EUR o_O Unterm Strich siehts aber gut aus :-)

So funzt es ja. Gratz dazu.

OT:

Ich mache jetzt aber auch mal einen auf dicke Hose. :-P

Dateianhang


Bearbeitet von Pit, 12 October 2014 - 04:00 Uhr,

  • nasap und Crashbulle gefällt das
Derzeit keine Signatur!

  #619
OFFLINE   D-Bor

meines Erachtens muss man nicht unbedingt erwas "falsch" gemacht haben, wenn ein Trade nicht läuft....

 

Selbst unter strikter Beachtung aller Udine-Regeln werden sich Verlusttrades ergeben, das sagt selbst Udine im englischsprachigen Forum.

 

Die Regeln sind alle "programmierbar" und mit " Mithen" ja schon versucht, scheinbar jedoch nicht soooo erfolgreich.

 

Bleibt die Frage, woran liegt das?

 

Die Erklärung, die mir bisher am ehesten in den Sinn kam, war die der"Currency-Pair-Auswahl".

 

@nasap hat wohl ein sehr gutes Händchen für die richtige Auswahl zum richtigen Zeitpunkt gefunden.

 

Eine Rolle spielt vielleicht auch, mit welcher "Intensität" sich ein Preis innerhalb eines gesetzten Zeitraumes bewegt hat.

 

Vielleicht gibt uns @nasap dazu ja noch einen Hinweis.

 

Kann sein , ich liege ganz falsch .


  • nasap gefällt das

PS:Das Gehirn ist ein sehr empfindliches Organ.

      Darum wird es auch nur selten genutzt.....Thumbs%20Up.png


  #620
OFFLINE   D-Bor

angesichts der vielen Beiträge zu diesem Thema frage ich mich doch: was macht diesen Tradingansatz scheinbar so reizvoll????

 

Letztlich geht es darum, zweimal (wem es gelingt auch öfter) 5 Pips dem Markt abzugaunern und das unter Zuhilfenahme eines doppelt so hohen SL.

 

Um diesen Ansatz erfolgreich zu traden, benötigt man also 7 Treffer aus 10 Trades, um positiv abzuschneiden.

 

Das muss man erstmal wirklich hinbekommen.

 

Meine persönliche Erfahrung aus vielen Jahren Beschäftigung mit dieser Materie sagt mir: das ist schon anspruchsvoll!!

 

Die "Verlockung" mag darin bestehen, dass sich 5 Pips bescheiden anhören und es in den Augen vieler Trader wohl auch zu sein scheint.

 

Dazu kommt, dass @nasap durch ihre dargelegten Erfolge die "Attraktivität dieses Systems"deutlich schürt.

 

Insofern ist es für mich auch nicht verwnderlich, dass die Begierlichkeit nach umfassenderer Information , nach den "Schlüsseln des Erfolges" stetig wächst.

 

Meine persönlichen Schlüsse habe ich schon gezogen, kann man voher nachlesen.Mit "Echtgeld" werde ich diesen Ansatz nicht traden.

 

Ich glaube nicht, dass es sich lohnt, sich dafür zu ereifern oder persöniche Zwietracht zu säen.

 

@nasap sei ihr Erfolg wirklich von Herzen gegönnt -den anderen ebenso-!


  • JacekM gefällt das

PS:Das Gehirn ist ein sehr empfindliches Organ.

      Darum wird es auch nur selten genutzt.....Thumbs%20Up.png




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer