Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Trading zwischen den 00 levels (FF.com)

* * * * - 8 Stimmen Trading Strategie manuelle

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
1117 Antworten zu diesem Thema

  #661
OFFLINE   Optionator

Hallo xilef321,

 

stur nach den Regeln aber ohne RmUp / RmDn (also nur fast nach den Regeln). Ich handel nur den EU und selten noch den EJ oder GJ dazu. Mehr nicht und auch nur einen der beiden. Habe jedoch nur ein geringes Zeitfenster, da ich wenig Monitiorzeit habe, also nicht ganztäglich handel und nicht jeden Tag.

 

Gruß

;) pti8) nat:) r


Heute ist ein schöner Tag zum Traden.

  #662
OFFLINE   nasap

Ein Chart und viele bunte Smarties bzw. Indikatoren machen bekanntlich noch keinen Trader aus! Auch das noch so vereinfacht dargestellte System erfordert einiges an Basiswissen, was dem Entwickler eigentlich so nicht bewusst ist, denn er weiss ja Bescheid. ;)

 

Beim 00-Level System haben wir durch viele Stunden (Sonntags-) Arbeit analysiert, dass das hier 

Please Login or Register to see this Hidden Content

von @winter angesprochene Thema von sehr grosser Bedeutung ist. Ein geuebtes Auge mag das sehr schnell identifizieren, andere tun sich zumindest am Anfang etwas schwer damit. Warum tappen so viele immer wieder in das selbe Fettnaepfchen und wundern sich, weshalb ein z. B. Udine diesen Trade nicht genommen hat? Traden ist Arbeit, harte Arbeit und keine Hilfs- / Aushilfsarbeit und nur wer die Kniffe beherrscht, wird am Ende auch erfolgreich sein.

 

@winter hat in seinem Post bereits ein Beispiel eingestellt. Hier noch eines aus der Praxis basierend auf dem 00-Level System.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  292.83K   7 Anzahl Downloads

 

Am besten mal etwas mit Indikatoren und Einstellungen experimentieren und vor dem naechsten Trade ein Auge darauf haben.

 

lg nasap


  • Crashbulle gefällt das

  #663
OFFLINE   Pit

Hallo nasap,

 

ist es nicht so, dass das Ende der gelben Linie zappelt wie ein Lämmerschwanz? Die letztendliche Richtung wird doch dadurch bestimmt, ob die aktuelle Kerze bullish oder bearisch schliesst.

Mich wundert gerade also, wie man Anhand dieser Divergenz Rückschlüsse auf den Ausgang der aktuellen Kerze ziehen kann, bzw. wie man Anhand dieses Indikators sehen kann, ob die angepeilten 5 Pips nicht erreicht werden.

Oder geben dir die anderen (blauen und roten) Linien noch irgendwelche Hinweise?


Derzeit keine Signatur!

  #664
OFFLINE   Crashbulle

So, ist doch hier noch Betrieb.

Wenn ein Thread länger läuft, werden zwar Erwartungsgemäß die Beitäge geringer (auch in Udine's Original auf FF.com). Hier kommt aber noch eine Abspaltung von User hinzu, welche starke andere Meinungen zum Thema vertreten.

Mein Beitrag sollte eigendlich schon gestern Online sein, habe aber z.Z. mit einer Überhitzenden Grafikkarte zu kämpfen. Einfaches Reinigen nützt nicht viel, sie müßte zerlegt werden.

 

Aber, mein Beitrag hat auch zwar Bezug zum 00-Level, anderseits doch auch mit eigenen Überlegungen und einem mitlaufenden eigenen EA.

 

Die manuellen Trades waren PendingOrder BUY oder SELL und alle Positiv abgeschlossen . Genommen wurde TP 5Pips bei 1., 3. und 5. (alle haben getroffen), der 2. und 4. hatten TP 10 und TS 5 ( beide Positiv, aber durch Kommision mit Verlust ! ). Der 6. wurde wegen Wochenende manuell im Plus geschlossen.

 

Der EA setzte gleichzeitig einen mit TP und einen mit TS . Hier waren beide Profitabel, aber der mit TP brachte am meisten.

Dateianhang


Bearbeitet von Crashbulle, 19 October 2014 - 16:22 Uhr,

  • nasap, MANDL2007 und Pit gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #665
OFFLINE   nasap

Hallo nasap,

 

ist es nicht so, dass das Ende der gelben Linie zappelt wie ein Lämmerschwanz? Die letztendliche Richtung wird doch dadurch bestimmt, ob die aktuelle Kerze bullish oder bearisch schliesst.

Mich wundert gerade also, wie man Anhand dieser Divergenz Rückschlüsse auf den Ausgang der aktuellen Kerze ziehen kann, bzw. wie man Anhand dieses Indikators sehen kann, ob die angepeilten 5 Pips nicht erreicht werden.

Oder geben dir die anderen (blauen und roten) Linien noch irgendwelche Hinweise?

 

Ich weiss ja nicht, welche Einstellungen Du so verwendest, aber hier zappelt nichts! Es geht auch nicht um die aktuelle Kerze oder die Anzeige, ob der Trade die 5 Pip noch erreicht oder nicht. Die aktuelle Kerze wird erst kurz vor deren Abschluss interessant, sofern ich keinen Trade auf ihr laufen habe. Es geht darum, zu erkennen, ob der naechste 00-Level noch von Interesse ist oder eben nicht. Zitat Udine:"Finde einen Grund den Trade nicht zu nehmen"!

 

Deshalb hier nochmals ein Beispiel aus der Praxis:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  284.43K   5 Anzahl Downloads

 

Man braucht hier also zunaechst nicht weiter auf einen Long auf der @800 zu spekulieren ohne erhoehtes Risiko einzugehen.

 

lg nasap



  #666
OFFLINE   Crashbulle

So,

vorweg schon mal, bevor ich die TagesTrades poste, habe ich mein Senf abbekommen.

 

Dazu, ich habe einen Schirm, 4 Charts die ich switche, und zwischendurch Foren durchstöbere oder die Füsse vertrete.

Komme ich dann wieder zu einem Pair, sind im nachhinein gute Trades verpaßt worden. Dies zerrt mit der Zeit an den Nerven und läßt einen unruhig werden.

Also habe ich, da 5, 15 und 60 mir sagten ÜBERVERKAUFT (also SELL) und H4 auf BUY, mal eine Sell-Pending (entgegen Udine, da im BUY Bereich) gesetzt und bin gegangen nen Kaffee zu trinken.

 

Das Ergebniss, 0,2Pips vor TP drehte der Markt rasant und ging in den SL .

Dieser Blödsinn hat mir 2 Plus-Trades plus Kommission gekostet.

Also bisher heute von 4 Trades, einen Nettogewinn der kleiner als ein Gewinntrade ist !

Dateianhang


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #667
OFFLINE   nasap

So,

vorweg schon mal, bevor ich die TagesTrades poste, habe ich mein Senf abbekommen.

 

Dazu, ich habe einen Schirm, 4 Charts die ich switche, und zwischendurch Foren durchstöbere oder die Füsse vertrete.

Komme ich dann wieder zu einem Pair, sind im nachhinein gute Trades verpaßt worden. Dies zerrt mit der Zeit an den Nerven und läßt einen unruhig werden.

Also habe ich, da 5, 15 und 60 mir sagten ÜBERVERKAUFT (also SELL) und H4 auf BUY, mal eine Sell-Pending (entgegen Udine, da im BUY Bereich) gesetzt und bin gegangen nen Kaffee zu trinken.

 

Das Ergebniss, 0,2Pips vor TP drehte der Markt rasant und ging in den SL .

Dieser Blödsinn hat mir 2 Plus-Trades plus Kommission gekostet.

Also bisher heute von 4 Trades, einen Nettogewinn der kleiner als ein Gewinntrade ist !

 

Strafe muss eben sein! ;D

 

lg nasap



  #668
OFFLINE   Crashbulle

Nun kommen die gestrigen 8 manuelleTrades, wobei ich von dem manuellen "Mißgeschick" schon berichtete.

Der zweite Tiefschlag erfolgte auch noch durch den mitlaufenden EA. Hier hatte ich das Setting mit feststehenden "TP's" und nicht den mit dem TS aktiviert.

So war es hier: Außer Spesen nichts gewesen, nach manuellem schließen !

 

nasap's Kommentar hat vollkommen das Schwarze getroffen.

 

Muß also neben der Rolle gestanden haben.

Dateianhang


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #669
OFFLINE   nasap

Ich weiss ja nicht, welche Einstellungen Du so verwendest, aber hier zappelt nichts! Es geht auch nicht um die aktuelle Kerze oder die Anzeige, ob der Trade die 5 Pip noch erreicht oder nicht. Die aktuelle Kerze wird erst kurz vor deren Abschluss interessant, sofern ich keinen Trade auf ihr laufen habe. Es geht darum, zu erkennen, ob der naechste 00-Level noch von Interesse ist oder eben nicht. Zitat Udine:"Finde einen Grund den Trade nicht zu nehmen"!

 

Deshalb hier nochmals ein Beispiel aus der Praxis:

 

attachicon.gif

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Man braucht hier also zunaechst nicht weiter auf einen Long auf der @800 zu spekulieren ohne erhoehtes Risiko einzugehen.

 

lg nasap

 

Daraus koennte man gar eine eigene Strategie entwickeln! Hier nochmals ein Beispiel, damit ist dann aber auch genug, von heute Morgen. Die Divergenz war bereits kurz vor dem Ende der Kerze ersichtlich (ich dann allerdings beim Fruehsteuck).

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  279.5K   3 Anzahl Downloads

 

Und nun zurueck zum 00-Level. ;)

 

lg nasap


Bearbeitet von nasap, 21 October 2014 - 07:40 Uhr,


  #670
OFFLINE   traderdoc

Mal abgesehen, dass das Chartbild sich endlich wieder mal farblich und inhaltlich gewandelt hat, finde ich es sehr mutig von einer Divergenz zu schreiben, nur weil das Low der vorletzten Kerze so schön etwas unter der viertletzten Kerze liegt. Ansonsten sehe ich eher einen 10-kerzigen Aufwärtstrend. Zwei Punkte für eine Gerade ist die mathematisch-geometrische Minimalvoraussetzung, was aber nicht bedeutet, dass die tatsächlich auch signifikant wären, auch wenn sie wunschgemäß individuell relevant erscheinen mögen. D.h. ein Chart-Szenario zu finden, das auf dermaßen minimalistischen Betrachtungsweisen basiert, wird dann eher die Regel als die Ausnahme sein. Nur ist dann diese Regel auch tatsächlich relevant?
Oder ist es doch eher so, dass eine Schwalbe noch keinen Sommer macht?

traderdoc
  • MANDL2007 und maddy.max gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #671
OFFLINE   Mapi90

So langsam werde ich auch ein Fan dieser Strategie, obwohl ich eigentlich immer eher skeptisch gegenüber so kurzweiligen Trades eingestellt war.

Nach den ersten 50 Trades auf Demo komme ich immerhin auf eine Trefferquote von 73%. Es gibt also scheinbar einen positiven Erwartungswert, trotz des aus meinen Augen miesen CRV, obwohl ich mich erst einübe.

 

Wie geht ihr denn mit dem Spread um? Es gibt ja den Bid- und den Askkurs... Meine Longorders kommen folglich immer ca. 0,8Pip zu früh und der Ausstieg aus der Sellorder ist dann um die gleiche Größe zu spät. Das ist vielleicht ein bisschen kleinkarriert, ich könnte mir aber vorstellen, dass es einen Unterschied macht. Bis jetzt kam es bei mir 3x vor, das wegen der Geschichte der TP nicht erreicht wurde und das hat mich echt geärgert, weil ich dabei zusah und mich fragte, warum denn die TP-Order nicht auslöst. Lohnt es sich da nicht statt bei 00 erst bei 08 einzusteigen, um den echten Kurs zu erwischen?

 

Gruß!


  • Crashbulle gefällt das

  #672
OFFLINE   Crashbulle

Das mit dem Spread ist so'ne Sache.

Den hat man immer an der Backe. Hast du nen kleiner Spread (wie ich bei einem), muß man dann vom Gewinn noch die Kommission (ca. 0,8-1 Pip) von den

TP=5 Pips Gewinn abziehen. Im Verlust sogar dazu rechnen!

 

In meinen Augen ist diese Überlegung von dir fast unerheblich, da bei einem TP von 5 Pips der Gewinnpunkt sich auch entsprechend verschiebt.

 

Bei einer LongOrder wird mit der ASK (BID + Spread) die Order eröffnet. Erreicht dann der ASK die Eröffnung, bist du erst +- 0.

OrderTP wird mit BID geschlossen.

 

Bei einer SellOrder wird mit der BID die Order eröffnet. Erreicht dann der ASK ( BID + Spread) die Eröffnung, bist du erst +- 0.

OrderTP wird mit ASK ( BID + Spread) geschlossen.

 

Diese Daten siehst du im ONE-CLICK oder durch die in Eigenschaften einzurichtende ASK-Linie.

 

   Crashbulle

 

PS:

Das Ärgern sollte man Ausblenden (ich weiß, kommt bei mir auch heute noch des öfteren vor). Nach der Lernphase im Demo, ist der erhalt des Geldes am wichtigsten und man schließt lieber manuell im Plus, als eventuell später im Minus durch SL geschlossen wird.

 

Denn die nächste Gelegenheit kommt bestimmt für einen weiteren PlusTrade.


Bearbeitet von Crashbulle, 22 October 2014 - 17:53 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #673
OFFLINE   Mapi90

Danke für deine Erklärung! Mein Gedanke war dahingehend, dass ich gerne zum "richtigen" 00 Kurs einsteigen möchte. Habe den Bid-Kurs für diesen "richtigen" gehalten, da mir der ja auch im Chart angezeigt wird. Wenn ich in der Pending Long-Order 00 eingebe, bin ich wegen meinem Spread eben schon bei 92 (Bid) mit dabei und da kam es bereits vor, dass die 00 gar nicht erst erreicht wurde. ???


Bearbeitet von Mapi90, 22 October 2014 - 18:39 Uhr,


  #674
OFFLINE   DogForex

Mapi90: dafür nehme ich den Trailingstop, im Ernstfall habe ich dann kein Minus sondern noch ein kleines Plus von 3 Pip



  #675
OFFLINE   Crashbulle

Deine Charts kannst du unter "Diagramme /Eigenschaften" grundeinstellen oder auf dem Chart, Rechtsklick, Eigenschaften, nach deinem Gusto anpassen !

 

Hast du ein dir zusagendes Chartbild mit den erforderlichen Indi's, usw. eingerichtet, kannst du dieses als dein Standart-Template unter einen Namen, durch Rechtsklick auf dem Chart, "Template speichern" sichern und durch einfaches Anklicken deines Template-Namens, später auf jeden Chart ziehen !


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #676
OFFLINE   Crashbulle

@ Mapi90,

 

 

Danke für deine Erklärung! Mein Gedanke war dahingehend, dass ich gerne zum "richtigen" 00 Kurs einsteigen möchte. Habe den Bid-Kurs für diesen "richtigen" gehalten, da mir der ja auch im Chart angezeigt wird. Wenn ich in der Pending Long-Order 00 eingebe, bin ich wegen meinem Spread eben schon bei 92 (Bid) mit dabei und da kam es bereits vor, dass die 00 gar nicht erst erreicht wurde. ???

 

 

Ja und nein,

sichtbar für dich ja, da der BID bei 92 liegt zum Zeitpunkt der Aktivierung und du sofort mit 0,8Pips (Spread) in den Miesen auf deinem Konto bist.

 

Das Einhalten einer Strategie, bedarf der eigenen Austreibung des BELZEBUBS in einem Selbst !

 

Gehe nicht zu Früh ins Live-Konto, denn dann schaffst du es ja vielleicht, dein hoffendlich erstmal kleines Konto am Leben zu erhalten.

Bloß, dies wollten irgendwann mal alle, aber die Realität ist meistens doch das Schrotten !!

 

Mache ein Tradingtagebuch, schreibe unverschönt alles rein, das Positive, Negative und die spätere Analyse. Dein Konto wird es Dir später danken !

 

In den Foren ist es wie im echten Leben, kritisieren machen viele, geben die Besten Tips, lachen über Fehler, aber......

 

selber verhalten sie sich schlimmer, als ihre Aussagen vermuten lassen. Bei Butter auf dem Tisch, werden sie Kleinlaut oder Reden sich wie Politiker Wortgewaltig mit nichtssagendem Wortschwall um das Thema herum .


Bearbeitet von Crashbulle, 23 October 2014 - 00:19 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #677
OFFLINE   Crashbulle

 @ Mapi90,

 

du hast von dieser Begebenheit gesprochen und mir ist es um den Tageswechsel passiert.

 

Nachdem ich den Einstieg beim 400er knapp verpaßt hatte, setzte ich eine Pending auf der 500er Linie und vergaß eine Zeitbegrenzung oder diese nach dem Hoch gegen 23 Uhr zu canceln. Denn um den Tageswechsel steigt der Spread an. Trotz gleichem Höchstkurs, wurde gegen 00 Uhr wegen höheren Spread, die Order aktiviert und ging danach langsam in den SL.

 

Wenn man also dies, was man weiß nicht beachtet oder vergißt, braucht man sich für das Ergebniss nicht zu Ärgern .

Dateianhang


  • maddy.max gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #678
OFFLINE   nasap

 @ Mapi90,

 

du hast von dieser Begebenheit gesprochen und mir ist es um den Tageswechsel passiert.

 

Nachdem ich den Einstieg beim 400er knapp verpaßt hatte, setzte ich eine Pending auf der 500er Linie und vergaß eine Zeitbegrenzung oder diese nach dem Hoch gegen 23 Uhr zu canceln. Denn um den Tageswechsel steigt der Spread an. Trotz gleichem Höchstkurs, wurde gegen 00 Uhr wegen höheren Spread, die Order aktiviert und ging danach langsam in den SL.

 

Wenn man also dies, was man weiß nicht beachtet oder vergißt, braucht man sich für das Ergebniss nicht zu Ärgern .

 

Wenn zum Absetzen der Pending Orders die Scripts aus dem OT verwendet werden, kann man die Zeit einstellen, nach der eine eingestellte Pending wieder gecancelt werden soll. Steht bei mir auf 30 Min., Standardeinstellung sind 120 Minuten.

 

lg nasap


  • Crashbulle gefällt das

  #679
OFFLINE   Crashbulle

Hallo Freunde und Leser dieses Thread's.

 

Gestern ging es ohne Minustrades.

D.H. man braucht nicht unbedingt einen SuperIndikator oder SuperHilfsProgramm, wäre aber schön einen zu haben !

 

Es waren 4 Trades.

Es wurde aber der 2. PendingOrder mit TS, ein 3. Trade als PendingOrder auf dem selben Level mit TP nachgeschoben.

 

 lgCrashbulle

Dateianhang


  • MANDL2007 gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #680
OFFLINE   MANDL2007

"Alorente" - ein recht renomierter trader in FF.com - hat mal einen Trendbestimmungs-indi in den 00level thread reingestellt - ich füge ihn mal an ... taugt der was für das Herausfiltern schlechter entries ? Der indi wird auf's daily TF gezogen:

 

s. auch hier post Nr. 20.165:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

Dateianhang


Bearbeitet von MANDL2007, 25 October 2014 - 11:44 Uhr,

  • traderdoc, Crashbulle und Pago gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer