Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Trading zwischen den 00 levels (FF.com)

* * * * - 8 Stimmen Trading Strategie manuelle

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
1117 Antworten zu diesem Thema

  #941
OFFLINE   silnoxx

@ FXTrader

 

mit Swissquote solltest du lieber nicht traden, vor allem nicht Udine`s System.



  #942
OFFLINE   MANDL2007

Tja und warum nicht ? Obwohl das ist zu off topic ... sollteste im broker thread hier schreiben ? Keine broker discussion hier lostreten ....


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #943
OFFLINE   silnoxx

Tja und warum nicht ? Obwohl das ist zu off topic ... sollteste im broker thread hier schreiben ? Keine broker discussion hier lostreten ....

 

Empfehlung von Udine 1% - 2% Risk des Depots. Swissquote zeigt sich gerade sehr unerbittlich gegenüber seinen Kunden.Angenommen, das vielgerühmte Dashboard hätte nun 2 Käufe in den Paaren CHF/USD/EURO angezeigt.

Man wäre blind gefolgt und die Stopps greifen nicht...............was ist dann ? 



  #944
OFFLINE   traderdoc

Empfehlung von Udine 1% - 2% Risk des Depots. Swissquote zeigt sich gerade sehr unerbittlich gegenüber seinen Kunden.Angenommen, das vielgerühmte Dashboard hätte nun 2 Käufe in den Paaren CHF/USD/EURO angezeigt.

Man wäre blind gefolgt und die Stopps greifen nicht...............was ist dann ? 

Na ganz einfach: Dann hättest Du jetzt die Arschkarte!!


Bearbeitet von traderdoc, 31 January 2015 - 14:33 Uhr,

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #945
OFFLINE   silnoxx

@ Traderdoc

 

vermutlich müsste man noch nachschießen..................................



  #946
OFFLINE   traderdoc

@ Traderdoc

 

vermutlich müsste man noch nachschießen..................................

Ja sicherlich! Darum dreht sich doch die ganze, bereits tagelange Diskussion auch in anderen Threads und Foren.

Damit wirfst Du doch jetzt keine neue Problematik auf.

Stichwort: garantierter Stop!? Frage: Garantiert für tatsächlich alle Situationen? Nur bzgl. der Nachschußpflicht? etc.

 

traderdoc


  • MANDL2007 und Crashbulle gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #947
OFFLINE   Yonny

Stichwort: garantierter Stop!?

 

da in solchen situationen auf absolut keinen indi verlass ist, die notwendigen "schnellen" informationen fehlen, ist klar:

-alle indis waren zu spät um einen sl korrekt auszulösen, egal ob garantiert, geschrieben steht vieles, geht es um zig 100k, wird der broker wohl kein erbarmen haben, eine hintertür gibt es immer und wenn es die höhere gewalt/erdbeben/krieg etc. ist.

-alle indis waren zu spät für (großflächige) div orders, da es keine quoten gab.

es gab nur 3 möglichkeiten das zu überstehen:

-nicht am schirm zu sein, bzw. keine offenen chf orders

-call chf oder put cross chf optionen (aka 100% hedge)

-vollautomatischer async hedge der mit jeder buy order eine etwas kleinere sell order öffnet (vice versa), damit wäre der crash, der dd und das minus wäre in dieser höhe nicht passiert.


da ich nichts mehr posten kann und nur mehr weiße seiten oder error 404 fehler bekomme,

als gast funktionieren alles links! als yonny nur fehler oder keine berechtigung

ist die änderung meiner signatur mein letztes posting, selten so ein technisch fehlerhaftes forum gesehen...


  #948
OFFLINE   traderdoc

...

-vollautomatischer async hedge der mit jeder buy order eine etwas kleinere sell order öffnet (vice versa), damit wäre der crash, der dd und das minus wäre in dieser höhe nicht passiert.

async hedge - ist ja ein knackiger Begriff, wow! Man könnte auch vom Underhedge reden?

 

Hm, da will ich mal rechnen!

 

1 Lot Buy + 0,9 Lot Sell = 0,1 Lot Cash (oder Crash, hehe!)

D.h. im Falle einer:

LongBewegung 0,1 Lot Cash

Shortbewegung 0,1 Lot Crash

 

Dann kann ich auch gleich nur 0,1 Lot Buy nehmen und mir den Hedgezirkus "Halligalli" sparen, oder?

 

Aber ob der "dd und das minus" nicht in dieser Höhe passiert wäre? Aber na sicherlich wäre das in derselben Höhe passiert, denn ob ich nun 1 Lot Buy und 0,9 Lot Sell gleichzeitig öffne

oder nur 0,1 Lot Buy ist in der Summe wurscht.

 

Hat jemand ne andere Erklärung?

 

traderdoc


  • MANDL2007, Crashbulle und Pago gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #949
OFFLINE   Yonny

das ist leider falsch, aber stimmig mit den bekannten informationen

-0.1 dif wäre sinnlos, 1.0 zu 0.5/7... macht eher sinn (bez. lots)

-0.1 buy alleine hätten ein vermögen gekostet bei 2500 drop! UND der preis wäre im saftigen minus hängen geblieben (kein recover zum ausgangspreis!)

-ein buy/sell async hedge hätte niemals einen margin call ausgelöst!!! deine 0.1 buy alleine vielleicht schon

 

bei einem async bestehen weitere möglichkeiten:

--mit manuellen orders nach dem sturm die lot balance im sinne der pos. swap zu manipulieren und abwarten bis die swaps die dif buy/sell egalisiert (close) man steigt be aus, dauert, aber es ist kein drama da hedge und der broker hält die füße still (equity, margin call).

--z.b audchf mit chfjpy cross async traden/hedgen, das sollten dann die pros machen.

--keine broker probleme generell, würde er nur eine seite schließen, manipulieren, hast du ihn rechtlich, schließt er alle buy/sell, gibt es die dif des hedge im minus aber verkraftbar und keine zig tausende was ich hier schon gelesen habe.

 

sorry traderdoc aber deine rechen variante ist die gängige, die bekannte

das ist das selbige wie die festgefressenen meinungen martingale, hedge...

mit async hedges gibt es zig trading varianten und alles braucht keine lag indis

 

Y


da ich nichts mehr posten kann und nur mehr weiße seiten oder error 404 fehler bekomme,

als gast funktionieren alles links! als yonny nur fehler oder keine berechtigung

ist die änderung meiner signatur mein letztes posting, selten so ein technisch fehlerhaftes forum gesehen...


  #950
OFFLINE   MANDL2007

Hmm irgendwie sollte es doch hier mal über 00level traden gehen ?

Die Dinge oben gehören wohl klarerweise in einen anderen thread !

o_O #:(

 

Also bevor ihr beede euch hier verbeisst und vergaloppiert- hier geht's lang:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Bearbeitet von MANDL2007, 31 January 2015 - 16:49 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #951
OFFLINE   silnoxx

Ja sicherlich! Darum dreht sich doch die ganze, bereits tagelange Diskussion auch in anderen Threads und Foren.

Damit wirfst Du doch jetzt keine neue Problematik auf.

Stichwort: garantierter Stop!? Frage: Garantiert für tatsächlich alle Situationen? Nur bzgl. der Nachschußpflicht? etc.

 

traderdoc

 

 

Hi Doc

 

es ging nur darum, einem Newbie speziell FxTraderauf einen riskanten Umstand hinzuweisen. Nur an diesen habe ich mich gewandt.Es ging um keine neue Diskussion. Weder wandte ich mich an Dich, noch an Mandl.

Meine Antwort ist meiner Höflichkeit geschuldet.

 

FxTrader sucht nach Udines-Indikatoren, nach dem Dashboard, handelt mit Swissquote und ist von UDINES System überzeugt worden. Er wirkt auf mich entschlossen.

 

Wenn mein Hinweis zu viel des Guten war, dann kann dieser gern von einem Moderator gelöscht werden.

 

Aber mein Gewissen sagt: Ab und zu muß man sagen dürfen, " du da hinten im Nebel lauert das Grauen, nehme lieber ein anderes System oder einen anderen Broker."


  • Crashbulle gefällt das

  #952
OFFLINE   MANDL2007

@silnoxx !

 

Nee nee Du:

 

Es ist eher der Disput zw. traderdoc und Yonny gemeint !

 

Aber die sind wohl schon "umgezogen" und rechnen sich nun im entsprechenden thread gegenseitig was vor bis sie erschöpft zusammensinken ... ;D

 

Nur zu Jungens ! :P


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #953
OFFLINE   Yonny

@mandl :)

sorry traderdoc aber dazu brauchst du finanzmathematik als grundlage..zum mithalten...wobei mql coden kannst du sicher besser als ich, mache das erst seit 3 wochen.

 

Y


da ich nichts mehr posten kann und nur mehr weiße seiten oder error 404 fehler bekomme,

als gast funktionieren alles links! als yonny nur fehler oder keine berechtigung

ist die änderung meiner signatur mein letztes posting, selten so ein technisch fehlerhaftes forum gesehen...


  #954
OFFLINE   traderdoc

Ja, ja, Finanzmathematik.. zum Mithalten.., aha, na dann ein kleines Stößerchen drauf :beer:

und zurück zum Thema hier!

 

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #955
OFFLINE   Pago

Um da mitzuhalten brauchst du ne ordentliche Portion Realitätsabspaltung, da wirst du ohne harte Drogen nicht hinkommen.

Bearbeitet von Pago, 31 January 2015 - 21:09 Uhr,

  • Pit gefällt das

  #956
Aleksandra

mein trading, ganz einfach! -M1 -5 normale kerzen (range m1), egal buy oder sell, spätestens bei der 6ten reversal einsteigen 1 lot, tp 2 pips, sl 10 pips -ist die letzte kerze die größte von den letzten 3-5 kerzen, egal ob buy oder sell, reversal einsteigen, 1 lot, tp 2 pips, sl 10 pips -sind die letzten 3 kerzen nur buy oder sell und groß, dann reversal einsteigen, 1 lot, tp 2 pips, sl 10 pips (scalping the shadows) -sind die letzten 3 kerzen nur buy oder sell und groß, dann reversal bei 00:02 sek der neuen kerze einsteigen, 1 lot, tp 2 pips, sl 10 pips -news: gerne nach 15 min, da ist der erste sturm vorbei die richtung ist klar und genug action noch im markt -news: keine trades 15min bevor mm sollte eine order in den sl laufen, dann ist die nächste zu den oben genannten regeln! 3 lot. tp 3.5, sl 10 sollte die 3 lot order in den sl laufen dann in die selbe richtung wie die 3 lot order: 5 lots, tp 5, sl 10 (wäre dann bereits die 3te, spästestens bei der 4ten da gibt es ein scalping the shadows) alles basierend auf wahrscheinlichkeiten! stochastik dieses mm kann je nach account angepasst werden fazit: reversal trades scalping the shadows martingale keine indis pure price action stochastik wahrscheinlichkeitstheorie

 

 

Das Thema des Threads ist zwar ein ganz anderes, aber da Du seinen Handelsansatz hier schon beschrieben hast will ich auch kurz darauf eingehen.

Das Du von Indikatoren, Priceaction,... nicht viel hältst bezüglich einer Vorhersage über den zukünftigen Kursverlauf kann ich verstehen. Letztendlich dienen die ganzen "Hilfsmittel" lediglich der optischen Aufbereitung vergangener Ereignisse.

Bei deiner Berechnung, CRV, Veränderung des TP und der Positionsgröße sträuben sich bei mir aber die Nackenhaare. Dafür, dass Du ja das finanzmathematische "Genie" bist sieht das doch sehr nach schnellen Untergang aus.

Ein CRV welches zwischen 2:10 und 5:10 schwankt ist ja schon nichts für schwache Nerven. Dabei aber noch mit Martingale zu arbeiten... Ruinös.

Aber mal an einem Beispiel erläutert.

Du setzt einen 1 Trade welcher im SL landet (kann ja immer mal passieren)

Lot=1 SL=10 Verlust=100

Es kommt der zweite Trade

Landet dieser im Gewinn sieht es so aus

Lot=3 TP=3,5 Gewinn= 105

Abzüglich des ersten Verlustes bleiben dir 5 Euro Gewinn, und nur wenn der Broker absolut genau arbeitet.

Landet dieser Trade allerdings auch im Verlst (auch das soll bei scalpern schnell passieren) sieht es so aus

Lot=3 SL=10 Verlust= 300

Zuzüglich dem Verlust aus dem ersten Trade sind das schon 400 Euro Verlust

Nächste Chance wäre der dritte Trade, wo Du mit 5 Lot und einem TP von 5 Pip arbeiten willst.

Geht dieser gut, dann sieht es so aus

Lot=5 TP=5 Gewinn= 250

Mit den ersten beiden Verlusten verrechnet bist Du bei 150 Euro miesen.

Geht dieser Trade auch schief, dann sind es sogar schon 900 Euro.

Und bei diesem System kannst Du wirklich deinen Blutdruck im entspannten Bereich halten? Bemerkenswert!!!

 

Oder habe ich da einen ganz groben Rechenfehler gemacht?


  • easyrider gefällt das

  #957
OFFLINE   Yonny

Oder habe ich da einen ganz groben Rechenfehler gemacht?

 

ja und zwar mit der fehlenden wahrscheindlichkeitstheorie & stochastik!

speziell in den zeiten von 6-10 uhr gmt sind consecutive wins von 20 hintereinander ohne probleme möglich (tp 2!)

die chancen von 3 losses hintereinander kommt so gut wie nie vor, passierte mir aus unachtsamkeit weil ich ins news fenster 15min vor/nach orders öffnete, aber das war lehrgeld.

 

deine berechnung stimmt insoweit wenn man eine strikte und einfache gewinn/verlust rechnung aufstellt und weder

-die wahrscheindlichkeitstheorie

-die stochastik

-die geometrische brownsche bewegung

-die unterschiedlichen zeiten

berücksichtigt.

 

aber es ist weniger schwierig als die meisten glauben, nach 4-6 monaten kann man den verlauf schon fast erahnen.

also einfach ausprobieren, die anleitung bzw. regeln sind bekannt.

 

Y

 

ps: anbei ein snapshot vom 30.1 wo ich erst um 10:18 mit dem trading begann!

zwischendurch habe ich nahrung aufgenommen, sport gemacht, berufliche termine wahrgenommen, schach gespielt, daher auch die lücken, also alles ohne stress.

Dateianhang


Bearbeitet von Yonny, 01 February 2015 - 01:18 Uhr,

  • easyrider gefällt das

da ich nichts mehr posten kann und nur mehr weiße seiten oder error 404 fehler bekomme,

als gast funktionieren alles links! als yonny nur fehler oder keine berechtigung

ist die änderung meiner signatur mein letztes posting, selten so ein technisch fehlerhaftes forum gesehen...


  #958
OFFLINE   MANDL2007

So nun isses passiert ! Der thread ist aus dem Ruder gelaufen - Mist !

 

Das einfachste wäre, Yonny tät einen eignen thread - eben "Yonny's trading strategy" - aufmachen. Oder könnte ein mod diese letzten posts, bzw. noch weitere sicher nun folgende off topic posts in einen eigenen thread verschieben ?


  • Crashbulle gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #959
OFFLINE   Yonny

@mandl, nö das war es schon wieder von mir, die admins können wenn sie wollen das alles zusammen fassen, aber mehr gibt es zu meinem m1 pa trading nicht zu sagen ausser kiss+mathe+stochastik.

 

Y

 

ps: ein kleiner tip! einfach den fallenden preis ab 14:00 (2 spalte von links)beachten, da sind die amis dazu gekommen, davor ein auf und ab, bewegung war da aber keine heftigen ausbrüche

 

pps: und easyrider "motivierte" mich mein system darzulegen und nicht nur zu schreiben, aleksandra ditto.

diese threadfremde aufforderungen stammte somit nicht von mir-bitte zu beachten!


Bearbeitet von Yonny, 31 January 2015 - 22:32 Uhr,

  • easyrider gefällt das

da ich nichts mehr posten kann und nur mehr weiße seiten oder error 404 fehler bekomme,

als gast funktionieren alles links! als yonny nur fehler oder keine berechtigung

ist die änderung meiner signatur mein letztes posting, selten so ein technisch fehlerhaftes forum gesehen...


  #960
OFFLINE   denis

Hi Leute,

wieder mal ein schöner Beweis dafür, das hier in diesen Forum, Erfolgreiche Trader nicht gerne gesehen werden oder nicht erwünscht sind.

Wenn man in den ganzen Forum so in mehreren Threads mal aufmerksam liest, kann man feststellen das wenn ein Trader oder User besser gesagt über eine Strategie berichtet mit dem Er oder Sie Erfolge erzielen kann, dann werden diese User sofort entweder als Träumer oder Lügner oder Schwindler bezeichnet.

Beispiel wie Peki, Xbon, Nasap, oder Forexdog, oder Traderniklas und jetzt der Yonny.

Das ganze hat ein sogenannte Fade Beigeschmack, und das Interesante dabei ist, das fast immer die gleichen Leute sind die das bezweifeln und kommentieren. Mir kommt es so vor das diese Leute irgendwie Neidisch sind auf anderen Ihre Erfolge, und gleichzeitig verärgert sind über Ihre eigene Erfolglosigkeit, und alle Strategien und EAs Tottesten ohne das irgendwas dabei rauskommt.

Ihr spricht von EAs, Indikatoren und Strategien die Backtestet werden Jahre zurück, um zu sehen ob die was taugen.

Na habt Ihr alle schon mal daran gedacht das, das was Gestern oder vor 1 bis 5 bis 10 Jahre gut gegangen ist, Morgen nicht mehr gültig sein kann, weil Morgen ein Neue Tag ist, und das was Gestern war gilt Heute oder Morgen nicht mehr?

Deshalb ist ein reines PA Handel, immer noch das beste Mittel an den Märkten einigermaßen Erfolgreich zu handeln. Trade nur das was Du siehst und gerade fühlst, und nicht was Gestern oder vor 1 Jahr war.

Na wie auch immer, wünsche trotzdem uns alle noch ein schönen Sonntag, und ein erfolgreiche nächste Woche.

Gruß

Denis


  • Crashbulle gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer