Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Martys Testecke - Autochartist Trading

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
11 Antworten zu diesem Thema

  #1
ONLINE   marty

Da meine Breakouts aktuell in einem heftigen Draw Down sind versuche ich mich mal am Chartformationstrading. Alpari bietet dazu die Software Autochartist an. Diese Software scannt dazu in allen Zeitrahmen verschiedene Märkte und generiert dazu Signale. Ich will so viele Signale wie möglich traden und natürlich auch hier per Screenshot zeigen. Einige Signale werde ich auch live handeln. Die gehen dann garantiert in die Hose.:w00t:

 

Aktuell habe ich folgenden Trade im EUR/USD offen:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  42.6K   5 Anzahl Downloads

 

Der Entry erfolgte beim Durchbruch der grünen Support Linie bei 1.3563. Ziel ist 1.3520. Der SL liegt bei 1.3586.


mini.jpg


  #2
OFFLINE   Crashbulle

Also, ich bin mit dem Autochartist alleine vor Jahren baden gegangen und hatte ihn aus den Augen verloren.


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #3
ONLINE   marty

Also, ich bin mit dem Autochartist alleine vor Jahren baden gegangen und hatte ihn aus den Augen verloren.

 

Ich hatte auch schon ein paar Versuche die auch nicht geklappt haben. Wenn man den Statistiken glauben kann, ist die Trefferquote aber ziemlich hoch. Mal sehen. 

 

 

Ein weiteres 4 Hour Setup:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  43.04K   5 Anzahl Downloads

 

Den Entry, SL und TP habe ich markiert. Der Chartist geht davon aus das der Preis zur Widerstandslinie läuft. Das ganze sollte aber mindestens 24 Stunden dauern


mini.jpg


  #4
OFFLINE   Crashbulle

Das war noch in den Zeiten bei der Jagd nach :$$$: \o/:$$$: \o/ :$$$: :$$$: :$$$: :$$$: \o/:$$$: :$$$:und höchsten Glücksgefühlen :fox: ,

 

und den Landungen auf dem Hosenboden :-" ,:-".


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #5
ONLINE   marty

Und das nächste Setup. Diesmal im 1 Hour Timeframe.

 

EUR/JPY, Ziel ist die grüne Trendlinie

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  44.62K   8 Anzahl Downloads


mini.jpg


  #6
ONLINE   marty

Und ein 15M Setup

 

AUD/CAD - absteigendes Dreieck

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  42.07K   6 Anzahl Downloads


mini.jpg


  #7
Aleksandra

Glaube nicht dass das so besonders gut funktioniert. Bin aber auf deinen ersten Zwischenbericht gespannt. Viel Glück!



  #8
not available

also bei dem pic war marty eben reingestellt hat. ich würde immer versuchen an dem 3. auflagenpunkt einzusteigen. das klappt nicht immer aber manchmal sehr gut.jetzt ist der kurs schon eine gute strecke nach unten gerudert und stop ist größer als tp und eine korrektur ist wahrscheinlich etc. also das sieht auf dem erstem blick nicht sehr gut aus finde ich



  #9
OFFLINE   marty

Da meine Breakouts aktuell in einem heftigen Draw Down sind versuche ich mich mal am Chartformationstrading. Alpari bietet dazu die Software Autochartist an. Diese Software scannt dazu in allen Zeitrahmen verschiedene Märkte und generiert dazu Signale. Ich will so viele Signale wie möglich traden und natürlich auch hier per Screenshot zeigen. Einige Signale werde ich auch live handeln. Die gehen dann garantiert in die Hose.:w00t:

 

Aktuell habe ich folgenden Trade im EUR/USD offen:

 

attachicon.gif

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Der Entry erfolgte beim Durchbruch der grünen Support Linie bei 1.3563. Ziel ist 1.3520. Der SL liegt bei 1.3586.

 

Manuell geschlossen mit Plus 33,4 Pips

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  40.45K   0 Anzahl Downloads


Ich hatte auch schon ein paar Versuche die auch nicht geklappt haben. Wenn man den Statistiken glauben kann, ist die Trefferquote aber ziemlich hoch. Mal sehen. 

 

 

Ein weiteres 4 Hour Setup:

 

attachicon.gif

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Den Entry, SL und TP habe ich markiert. Der Chartist geht davon aus das der Preis zur Widerstandslinie läuft. Das ganze sollte aber mindestens 24 Stunden dauern

 

Manuell geschlossen mit Plus 7,73 Pips. Hatte eigentlich Pinbar gesehen, war dann aber doch keiner. Bin dann noch mal eingestiegen, dieser Trade ist noch offen.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  31.34K   5 Anzahl Downloads


mini.jpg


  #10
OFFLINE   marty

Und das nächste Setup. Diesmal im 1 Hour Timeframe.

 

EUR/JPY, Ziel ist die grüne Trendlinie

 

attachicon.gif

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Vollkommen daneben, Minus 23,3 Pips

 

Dann hatte ich noch diverse Trades, alle im 4 Hour Timeframe.

 

AUD/CAD - Minus 12,5 Pips

EUR/AUD - Plus 20,3 Pips

GBP/JPY - Plus 28,5 Pips

CHF/JPY - Plus 20,7 Pips

EUR/CHF - Plus 5,6 Pips

 

Auf einem 1000 Euro Demo Konto wurden alle Trades mit 0,05 Micro Lots ausgeführt. Es kam ein Plus von 66,50 Pips bzw. Plus 2,23% heraus. Ich konnte aber nur wenige Signale trade da ich gestern nicht viel Zeit hatte.

Eigentlich nicht schlecht.


mini.jpg


  #11
ONLINE   MANDL2007

Ja das stimmt so weit - jedoch an dieser Stelle folgt meine Frage: Warum nun eine Strategieänderung ? Funzt das nun doch nicht mit den div. breakouts die Du so geplant bet. auch schon begonnen hast durchzuführen ?

Irgendwie sind diese Deine threads zu den BO's ganz weggetaucht ... z. Zt. zumindest ?


Bearbeitet von MANDL2007, 19 July 2014 - 00:10 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #12
ONLINE   Ralf_H

Dann hatte ich noch diverse Trades, alle im 4 Hour Timeframe.  

AUD/CAD - Minus 12,5 Pips

EUR/AUD - Plus 20,3 Pips

GBP/JPY - Plus 28,5 Pips

CHF/JPY - Plus 20,7 Pips

EUR/CHF - Plus 5,6 Pips  

Auf einem 1000 Euro Demo Konto wurden alle Trades mit 0,05 Micro Lots ausgeführt. Es kam ein Plus von 66,50 Pips bzw. Plus 2,23% heraus. Ich konnte aber nur wenige Signale trade da ich gestern nicht viel Zeit hatte. Eigentlich nicht schlecht.

 

 

 

Auf den ersten Blick interessant. Danke!

 

So wie ich den Autochartist noch kenne, gibt das Programm einen Einstieg und ein Zielbereich vor. Ist das noch immer so?

Bleibt die Frage nach dem SL. Dort hat man dann verschiedene Möglichkeiten, z.B. Zielbereich / 2 = Stopp. Somit hätte man immer ein CRV von 2:1. 

 

@marty: Wie hast Du es mit dem SL geregelt?

 

MfG

Ralf





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer