Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

MACD + Moving Average und evt. noch Bollinger Bänder

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
46 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   memselftrade

Was haltet ihr von dieser Strategie? Mir gefällt diese, vor allem im DAX ist diese sehr erfolgreich. Falls jemand diese Strategie nicht kennt einfach Bescheid sagen. Ich poste anschließend einige Bilder



  #2
not available

ich denke das niemand weiß wovon du redest. du hast 2 indis und evtl. noch einen 3. genannt und nun?
von indis halte ich jetzt gar nichts mehr. damit ist schon seit monaten bei mir schluss. diese sind an sich nicht negativ, sondern ich weiß sie nicht profitabel zu nutzen und verwschwende meine zeit nur damit.

 

ansonsten bilder sind immer gerne gesehen. gebe gerne feedback.



  #3
OFFLINE   Divecall

Wie wäre es, wenn Du Indikatoren-Einstellungen veröffentlichst und weitere Einzelheiten preisgibst (DD, R:R, Zeitfenster, Währungspaare, usw..) ZUSÄTZLICH zu Deinen Bildern ?

 

Danke!


  • MANDL2007 gefällt das
Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr


  #4
OFFLINE   MANDL2007

Na ja will nicht als Meckerer - aber um ehrlich zu sein: all die indi-gestützten Strategien haben nun mal so ein gewisses "Na ja " anhaften. Nach so vielen Jahren wissen die erfahrenen Leuts dies hier. Ja klar man diese Sachen immer wieder probieren ... und wer weiss, der einzelne Trader findet dabei vll seinen approach ! Das möge sein, glaub ich alles gerne - nur eines ist sicher: keines, aber auch keines dieser aus indis "zusammengeschraubten" Systeme kann ein HG sein. So sehr wir uns das alle auch immer wieder wünschen. Tja ja, und wünschen tun wir immer wieder auf's neue ! Ich, wie viele andere hier kennen dieses Gefühl nur allzu gut. Das letzte Beispiel ist für mich das 00leevel traden (auch hier in FF.de beschrieben und durch nasap prima ausgefeilt :welldone: ) - frenetisch begrüsst/mitgetraded und doch bleiben am Ende nur wenige übrig die damit dauerhaft Erfolg haben ! Natürlich wie so häufig/immer hat der TO "seines" Systems damit Erfolg ... und nasap ebenfalls, versteht sich;)!


  • traderdoc gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #5
OFFLINE   Crashbulle

Das Thema mit den Indi's hat für viele Newbees einen verlockenden Reiz.

 

Ja, damit kann man seine Erfahrung machen (hoffendlich nur auf Demo),

bis man erkennt, das die getätigten Signale eine große nachlaufzeit haben, der SPREAD außer Acht gelassen wurde und dadurch über 90% der Trades reine Verluste machen.

Danach folgt meist die Kombi mit verschiedenen Indi's, im weiteren Verlauf auch dann die Kombi mit verschiedenen Timeframes und korrelierende Pairs als Hinweisindikator.

 

Das ergebnis wird aber meistens eine Reduzierung der Tradeanzahl und leichte Verbesserung der Verlusttrades, aber nie ein Profitables sein.

 

A b e r , es ist nicht auszuschließen, das man irgendwie, vielleicht doch bisher unbekannte Zusammenhänge erkennt, als Beispiel sei das MATRIX-System genannt.

 

Wie gesagt, sehr unwahrscheinlich, aber doch auch nicht von der Hand zu weisen, denn die Hoffnung stirbt zuletzt !


Bearbeitet von Crashbulle, 02 August 2014 - 10:52 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #6
OFFLINE   memselftrade

Naja um das klarzustellen. Mir ist schon wohl ziemlich klar das Indikatoren totaler Schwachsinn sind weil der kleine Trend schon vorbei ist bevor der Indikator ein Signal generiert. Außerdem schätze ich mich ganz und garnicht als Newbie ein. Ich bevorzuge bei EA´s zum Beispiel auch nur Price Action. 

 

Naja ok man benötigt für diese Strategie den MACD (12,26,9, close) ein 12er moving average und BB (p:20, abweichung 2, close). Die bollinger bänder nutze ich eigtl auch nur um SL zu setzen. Nun die Idee ist ganz simpel.

 

Sell Trade= Kurs unter MA und MACD kreuzt die 0-linie und fällt unter null.

Buy Trade= Kurs über MA und MACD kreuzt die 0-Linie und steigt über null.

Please Login or Register to see this Hidden Content

Please Login or Register to see this Hidden Content

2 Bilder
0 Kommentare

 
so hatte bisschen probleme mit dem Verfahren zum hochladen. Hoffe es geht auch so.
 
Man sieht hier auch wieder, dass meist nach dem Signal, der Kurs wieder in die falsche Richtung geht bevor er den richtigen Trend aufnimmt. Meine Idee ist es zu "scalpen". Ja der Begriff passt nicht aber egal. Das heißt: wenn die andeutung besteht dass der MACD (auch auf MA achten) die null kreuzt, gehe ich 3 oder 4 balken vorher rein. Und direkt dann 4 stunden später wenn die kreuzung vollzogen wurde raus.
 
Naja es ist nicht wirklich scalpen weil tagelang mal kein signal vorhanden ist, aber egal. Ich finde die Idee ganz gut. Vllt sollte man sich den daxchart mit dem MACD mal anschauen und gucken wie der kurs in solchen Situationen verlaufen ist. Beim DAX klappt das ziemlich gut (außer vllt im sommer wegen vieler fehlsignale), Währungen sind für sowas garnicht zu empfehlen.
 
 
Beide Bilder haben verschiedene Ausstiepgspunkte. Einmal nach macd und einmal nach ma.

Bearbeitet von memselftrade, 02 August 2014 - 11:28 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #7
OFFLINE   networker

also meinereiner nutzt seit 6 Jahren 2 Ma's + RSI als (Range)Filter und habe eine Erfolgsquote von 72-80% je nach WP und handle aber nur auf D1+Monthly,

da bin ich weit weg von 99% Verlusttrades....

Fazit: auf D1 und höher hab ich keine Probleme erfolgreich zu sein, unterhalb D1 hab ich zig Systeme getestet und nicht eines gefunden welches (ich bin) erfolgreich ist (mehr als 60% Gewinntrades bei 1:1).

Auf D1 und höher brauchst halt Zeit, Geduld und größeres Bankkonto (oder kleinere Pos Größen), dann kann man sogar ohne SL handeln oder mit einem weit entfernten Security/Emergency SL.

Mit meinem 15k Real Konto mache ich im Schnitt ohne rießengroßen zeitlichen Aufwand 3-500€ im Monat, also 2-3,5% und es bleibt noch genug Zeit fürs Golfen :) - mehr will ich gar nicht.

Das wichtigste bei der Nutzung von Indis ist man flexibel bleibt, ein dynamischer Markt braucht auch dynamische Settings (Zitat: IX). Also MA's die Woche 1 perfekt waren sind mit ziemlicher Sicherheit in Woche 2 Müll,

somit ist eine Langzeitüberwachung notwendig, um a) das beste Setting bei hoher Vola (Trend) b) bei niedriger Vola (Range) oder c) einfach den Durschnitt von a+b zu erhalten - pro WP und Buy/Sell getrennt versteht sich.

 

Gruss

J.


Bearbeitet von netzwerker, 02 August 2014 - 11:25 Uhr,

  • Divecall, MANDL2007 und marty gefällt das

  #8
OFFLINE   MANDL2007

Ja das ist interessant networker !

 

Kannste mal die Details Deines Systems reinstellen ? Bin selber eher auf D1 unterwegs - wenn's händisch gehen soll.

Das würde schon interessant sein für diesen Deinen Fall die Einstellungen/Bilder exemplarisch mal zu sehen .... um so mehr wenn Du das schon 6 Jahre erfolgreich machst !

Oder Moment ... hattest Du das hier schon mal als Thema ? Egal ... für doch mal die Sache etwas detaillierter aus.

 

Isses bei Dir das gleiche wie bei memselftrade oben geschildert ?


Bearbeitet von MANDL2007, 02 August 2014 - 12:09 Uhr,

  • traderdoc gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #9
OFFLINE   memselftrade

Ja ich würde die Strategie auch mal gerne im Detail erklärt bekommen :welldone:



  #10
OFFLINE   MANDL2007

Na dann networker .... lass mal gucken .... nur zu nur zu ! :welldone:


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #11
troparzum

klingt irgendwie ziemlich komisch.



  #12
OFFLINE   Crashbulle

Da habt ihr beide Recht und ich beuge mich.

 

Leider bringt ein Newbee, nicht die für die höchsten Timeframes notwendige Geduld mit.

 

Die meisten stürzen sich auf den 1 und 5min Bereich, ob der Ungeduld. Hier würden sie selbst ein 15er Real-Konto schnellstens plätten, durch LOTgröße und Tradeanzahl.

 

Denn wie ihr selber schreibt, in der Ruhe und ausgeglichenheit liegt die Würze und somit letztendlich der Erfolg.


  • MANDL2007 gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #13
OFFLINE   MANDL2007

klingt irgendwie ziemlich komisch.

Ich sehe schon, dass Du nix glaubst .... na gut - das ist Dein gutes Recht. Aber was klingt denn nun Deiner Meinung nach "komisch" ? Was meinste jenau ?


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #14
troparzum

Ich bin wohl einfach ein Mensch der beweise braucht oder back/forward test´s.  Aber eine Strategie mit 70% Trefferquote über 6 Jahre hätte ich auch gerne muss ich sagen:)



  #15
OFFLINE   MANDL2007

OMG - siehste woll !!Tja und wenn networker lieb ist, dann schreibt er eben jenau das hier alles schön im Detail mal rein .... dann wirste vll der glücklichste Mensch der Welt .... wenn Du es nicht schon jetze bist !


Bearbeitet von MANDL2007, 02 August 2014 - 13:17 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #16
OFFLINE   networker

Leute ist doch ganz einfach, mein System habe ich längstens hier vorgestellt - ein wenig Forensuche hilft.

Kurzfassung:

Daily EMA 5/8

Daily RSI 8 keine Trades zwischen 45-55 (Range Area)

Positionen nur in Richtung Monthly, wobei Minimum 30-50Pips erreicht sein müssen = am 1ten des Monats keine Trades, erst wenn aktuelle Monatskerze 30-50Pips erreicht hat oder drüber ist = Trend weiter bestätigt

Meistens mache ich gleich die ersten 3-4 Tage zum Monatsbeginn blau, denn die langsamen WP wie E/G schaffen oft in der ersten woche keine 50 Pips = Urlaub :)

 

SL = Geschmacksache

TP = Geschmacksache

 

Überwache 27 WP, ich ordere lieber 10x 0.01 Lots als 1x 0.1 Lot

 

Gruss

J.


Bearbeitet von netzwerker, 02 August 2014 - 13:46 Uhr,

  • Divecall und MANDL2007 gefällt das

  #17
OFFLINE   MANDL2007

na supa networker .. dachte ich mir doch ... das war schon mal ... nu stellste noch den FF.de link hier wiederholt rein und allet is schick ! Ok ?


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #18
OFFLINE   networker

na supa networker .. dachte ich mir doch ... das war schon mal ... nu stellste noch den FF.de link hier wiederholt rein und allet is schick ! Ok ?

Hallo? Forensuche? Es ist Wochenende! Da hab ich Wichtigeres und Sinnvolleres zu tun! Ein wenig Eigen(bewegung/initiative) schadet nicht. :)


  • Divecall und fxdaytrader gefällt das

  #19
OFFLINE   MANDL2007

Na na - biste janz schön knurrig heute. Also sei bitte bitte lieb ! Lebt sich doch auch viel besser so !

 

So also hier isses dann beschrieben worden - "networkers Easy System":

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Glück auf !

 

und ...

 

Petri Heil ! ;D


Bearbeitet von MANDL2007, 02 August 2014 - 14:00 Uhr,

  • Divecall und traderdoc gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #20
OFFLINE   Pilok

Manche suchen und suchen und suchen...sind aber zu faul, sich vernünftige Notizen zu machen.
Dann müssen sie eben immer wieder nachfragen.

Ich stelle mal die Originallinks rein; networker ziert sich da immer so komisch:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Please Login or Register to see this Hidden Content




Meine Empfehlung:
Nur mit dem Wochenchart als Trendfilter arbeiten, d. h. Einstieg nur wenn das Signal in D1 in Richtung des Trends in W1 geht.

So kommen nur Einstiege in Betracht, bei denen nach einem Rücksetzer in D1 die Wiederaufnahme des Trends erfolgt.
Es gibt zwar deutlich weniger Signale, dafür ist die Signalgüte aber besser und oft kann man anschließend eine größere Bewegung mitnehmen.
  • Divecall, MANDL2007 und Crashbulle gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer