Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Daytrading Handelsstrategie

- - - - - forex strategie daytrading trading technische analyse

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
21 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Aleksus81

Hallo liebe Freunde,

in diesem Video habe ich versucht meine Handelsstrategie kurz zusammenzufassen

 

 

diese können wir gerne durchdiskutieren und werde dann eure Fragen beantworten...

 

 

edit fxdaytrader: Direkt auf das entsprechende video verlinkt, nicht nur auf den channel ...



  #2
OFFLINE   fxdaytrader

Mir erschließt sich der Sinn dieser Videos nicht so ganz. Warum muß man da knapp 45 Minuten groß herumerzählen wenn man das Ganze auch in einigen Sätzen zu Papier bringen kann?

Nicht gegen Dich, ganz allgemein: Nicht jeder Mensch hat eine angenehme Stimme (Dialekt, Marotten, etc.), da ist es eher eine Qual länger als 2 Minuten zuhören zu müssen. Ich für meinen Teil klicke solche Videos i.d.R. sofort weg.

 

edit: Wenn man bei google nach Deinem Benutzernamen sucht dann findet sich da einiges. Deshalb ganz wertfrei und vorweg: Werbung ohne vorherige Absprache ist hier nicht erwünscht und hat die Bannung zur Folge ... :)


  • MANDL2007 und titanfx gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #3
OFFLINE   Aleksus81

Vielen Dank für das direkte Verlinken....

Bezüglich Video hast du vieleicht Recht, aber ich hab es zumindest versucht. Es ist eher für die enigen, die auf der Suche nach einer Strategie sind und haben schon bestimmt ein Paar Handelskontos verbrand, deswegen es würde nicht ausreichend das ganze aufs Papier  aufzubringen. So ist eigentlich der Sinn und auf gar keinen Fall geht es hier um eine Werbung.  



  #4
OFFLINE   titanfx

Nicht gegen Dich, ganz allgemein: Nicht jeder Mensch hat eine angenehme Stimme (Dialekt, Marotten, etc.), da ist es eher eine Qual länger als 2 Minuten zuhören zu müssen. Ich für meinen Teil klicke solche Videos i.d.R. sofort weg.

Ich meine auch, in manchen Fällen ist wirklich besser die Strategie nieder zu schreiben um viele Interessenten zu locken.

Ich kann nicht sagen welche von der oben genannten Eigenschaften mich gestört hat, ich konnte mir das Video nicht reinziehen, sorry.

Irgendwie klingt es nach einem Vortragausschnitt ( vor Auditorium ) ...

Es wäre gut wenn du es wirklich zu Papier bringst und mit ein Paar Beispieltrades könnteman eine Diskussion starten



  #5
OFFLINE   traderdoc

Ok, über Bollingerbänder ist natürlich schon viel gesprochen worden.

Das alles mit Keltnerchannel und sogar Squeeze-Indikator wurde eingehend bei John F. Charter "Das große Buch des Swing-und Daytradens", S 229 ff. abgehandelt, aber

wie man Deinem Video entnehmen konnte, sind wie immer die individuellen Momente der Erfahrung durch die Beschäftigung mit der Materie eingeflossen, die eben

dann doch im Speziellen die eine Methode von der Anderen unterscheiden.

So gesehen wird ein Auto auf absehbare Zeit immer 4 Räder und ein Lenkrad usw. haben. Alle meist nicht fahrtechnischen Erfordernisse sind dann ein spezielles Design des Herstellers.

 

Aber gut, es gilt jetzt Fans für Dein System zu gewinnen, mit denen Du in Kommunikation treten kannst.

 

Viel Erfolg dabei!

 

traderdoc


  • MANDL2007 gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #6
OFFLINE   Pilok

Warum muß man da knapp 45 Minuten groß herumerzählen wenn man das Ganze auch in einigen Sätzen zu Papier bringen kann?

Richtig, Videos sind extreme Zeitklauer. Ein saudumme Marotte, die immer mehr um sich greift.
Am meisten bringt mich auf die Palme, wenn da 10 min ständig dasselbe Bild zu sehen ist und im Hintergrund einer jede Menge strubbeliges Zeug labert.



  #7
OFFLINE   Crashbulle

Nach der Machart gehe ich von einem Neuling in diesem Bereich der Mitteilung / Darlegung aus.

Es ist nicht jedem so ohne weiteres gegeben, eine Präsentation ab zu geben oder ein Video zu erstellen. All dies braucht seine Erfahrung oder seine Zeit.

In meinen Augen hat er eine Strategie, welche er anderen mitteilen möchte.

Doch, sollte dieses kräftig überarbeitet und ihm die Langatmigkeit genommen werden !

Bei einem Non-Kommerz-Projekt ist es aber ein guter Ansatz.


  • MANDL2007 gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #8
OFFLINE   Aleksus81

ich würde ein Paar Chartbilder von mir anhängen, aber finde diese Option nicht...kann man es nur durch einen URL machen?



  #9
ONLINE   DaBuschi

Nein. Das geht über die erweiterten Antwortoptionen. Da kommt dann die Möglichkeit Dateien anzuhängen

  #10
OFFLINE   Aleksus81

Also gut, bezüglich Video ist mir soweit schon klar...

 

Hier sind ein Paar Chartbilder von meiner Trads, da müsste eigentlich einiges verständlich sein

 

Es ist aber keine komplete Strategie, sondern ja nur eine kurze Einführung. Dazu gehören noch einige Sachen, wie z. B. Handelsprioritäte ( Kombination von Crosswährungpaaren und Majors)  welches Instrument man zum Traden nimmt und wo die Starke Preischwankungen zu erwarten sind, wie man durch einen Tradehebel den Profit ohne Risiko erhöhen kann und so weiter...

Dateianhang


  • MANDL2007, Crashbulle und titanfx gefällt das

  #11
OFFLINE   Aleksus81

Traderdoc hat natürlich Recht, es ist immer das gleiche um die Handelstechnik  herum geredet worden. Man sollte sich über die Tradeliteratur, die im Internet freigelegt wird, mal Gedanken machen. Man hat bestimmt tonnenweise Bücher über das Traden durchgeschlagen?  Indikatoren, Oszilatoren, News und s.w., alle deiser Hilfsinstrumenten sind auf der  Börse nur aus einzigem Grund im Spiel, um gegen den Trader einzutreten.

 

Der Marketmaker gehört auch zu dieser Clique und seine Aufgabe ist die kleinen Fische (Trader mit dem Depo bis zu 100 000 $) aus dem Spiel zu nehmen, um den Großspielern den besten Preis anbieten zu können und noch dabei gut zuverdienen. Deswegen ist auch eine Strategie rausgekommen, wie man den Marketmaker austrickssen kann und zwar nur durch eine Manipulation mit dem Profit (s. Bilder). Es ist aber auch nicht so leicht, dabei braucht man ein gutes Preislaufgefühl und das schaft man nur durch ein tägliches Day-Traden auf einem Live-Konto. Würde auf gar keinen Fall Demo-Account empfehlen, damit bekommt ein Trader keinen psychologischen Druck, um die Position auf Dauer auszuhalten oder Verluste zu akzeptieren.  


  • Crashbulle und titanfx gefällt das

  #12
OFFLINE   titanfx

Hallo Aleksus81,

danke für deine Bilder.

Ist es ein Chart aus deinem Video? Der ist noch vom Februar und ich meine so nach dem Preisverlauf geneu so wie im Video ( ich kann mich auch irren).

An welchem Punkt genau erfolgt dein Einstieg, ist leider auf dem Chart nicht zu sehen?

Nach welchen Kriterien gehst du aus dem Markt raus, bzw. kaufst du nach?



  #13
OFFLINE   Aleksus81

Kriterien sind immer die gleiche, Sell- oder Buy-retest, zack und man ist schon im Spiel und es gibt noch bestimmte Einstiegszonen an denen man sich entweder Einlockt, oder dann erst einsteigt, wenn man die Einstiegsposition verschlafen hat.  Die Frage ist, was macht man, wenn die Stops abgerissen werden oder was hat man mit dem Profit zu unternehmen? willst du aussteigen, wann und wo? wenn nicht, dann gibt es 3 möglichkeiten, um den Profit zu holen oder will man immer noch im Spiel bleiben und s.w... Hier sprechen wir schon vom kompletten Tradesystem und moneymanagement...



  #14
OFFLINE   titanfx

Danke für deine Antwort, aber du hast keine einzige Frage von mir beantwortet :O:

Für eine Diskussion wären schon mehreren Details wichtig gewesen



  #15
OFFLINE   Aleksus81

Hallo Aleksus81,

danke für deine Bilder.

Ist es ein Chart aus deinem Video? Der ist noch vom Februar und ich meine so nach dem Preisverlauf geneu so wie im Video ( ich kann mich auch irren).

An welchem Punkt genau erfolgt dein Einstieg, ist leider auf dem Chart nicht zu sehen?

Nach welchen Kriterien gehst du aus dem Markt raus, bzw. kaufst du nach?

 

Danke für deine Antwort, aber du hast keine einzige Frage von mir beantwortet :O:

Für eine Diskussion wären schon mehreren Details wichtig gewesen

Du hast schlecht aufgepasst, da ich einige Gegenfragen gestellt habe. Aber wenn du diese "wichtige Details" meinst, dann... 

1. Es scheint so auszusehn, da der Preislauf fast immer der gleiche ist

2. Am Retest der  Wiederstand - und Unterstützungslinien 5M timeframe

3. Hängt davon ab, wie gut bin ich eingestiegen. Am meisten sind es globale W. und U.-linien (H1-H4) oder wietere Sell- und Buy-zone



  #16
OFFLINE   Crashbulle

Freunde,

Laßt ihn Leben.

Wie bei jedem Neuling, benötigt er erst mal seine Innere Ruhe und Festigkeit.

Bei einem gefestigten Selbstbewußtsein und innere Einstellung, kommt die Traute von alleine.

Dann kann man den "Supertradern" und Wolfsmeute mal seinen Livetrade zu Fraße vorwerfen, zum Zerfleischen !!


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #17
OFFLINE   titanfx

@ Aleksus81

Was meinst du mit Gegenfragen, welche denn?

Ich fragte

ist dieses Chart aus deinem Video?

wo genau erfolgt der Long Einstieg?

nach exakt welchen Kriterien sind die Short Positionen eingegangen?

 

Wie gesagt, ich habe nicht dein Video vollständig angesehen, daher sind mir nicht alle Details bekannt.

Wäre nicht schlecht wenn du es unabhängig von deinem Video erläutern kannst.

Wenn es natürlich in deiner Interesse ist.



  #18
OFFLINE   titanfx

Freunde,

Laßt ihn Leben. Wie bei jedem Neuling, benötigt er erst mal seine Innere Ruhe und Festigkeit. Bei einem gefestigten Selbstbewußtsein und innere Einstellung, kommt die Traute von alleine.

Dann kann man den "Supertradern" und Wolfsmeute mal seinen Livetrade zu Fraße vorwerfen, zum Zerfleischen !!

Das kann er doch, ich wünsche ihm auch vollen Erfolg mit dem Video. ( im Ernst )

Die Frage ist nur, was (wen) will er damit erreichen?

Ich kann auch auf dem Chart malen,

wenn die Punkte gekönnt und begründet an der richtigen Stelle paltziert werden - dann ist es eine Kunst!

sonst inhaltslose Polemik



  #19
OFFLINE   Crashbulle

Nach seinem Account-Info hat er 2 Jahre Forexerfahrung und schon fleißige Erfahrung im Kontoverbrennen.

Nun hat er eine Strategie gesucht und gefunden, und möchte andere daran Teilhaben lassen.

Dies läßt sich am Besten in BackCharts darstellen.

Aber der Knackpunkt ist immer wieder und überall, das LIVE-Gedöns.

Aber in wie weit er diese beiden Sachen schon vereint hat (und ob überhaupt) oder noch in der Lernphase ist, wird er uns hoffenlich schon in Bälde mitteilen.

Aber er hat schon die Traute, seinen Tradingansatz vorzustellen !

 

 

Ich bin gespannt auf seine weitere Vorgehensweise und Darstellung.


  • MANDL2007 gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter

  #20
OFFLINE   Crashbulle

Meine Devise ist immer erstmal zu zuhören und nicht sofort den Dampfhammer hervor zu holen.

 

Denn der Threadersteller bemerkt erst, nachdem er mit viel Elan und Euphorie einsteigt, auf welches Clientel er trifft.

 

Wirkliche Newbees (diese erhofften, bleiben aber meist lange unbemerkt im Hintergrund) oder auf alte Haudegen (welche sich meist an ihre anfänge nicht mehr erinnern können/wollen) in diesem Bereich, welche einem das Leben meist erschweren.

 

Das Forum lebt nach meiner Ansicht (auch mit meiner Ausbildererfahrung) erst Recht vom Nachwuchs und nicht nur von den Cracks der Sceene.

Dieser Nachwuchs gehört gepflegt und gehegt/geleitet, sowie im richtigen Moment in den Allerwertesten getreten !!


Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag





Also tagged with one or more of these keywords: forex, strategie, daytrading, trading, technische analyse

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer