Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Buy the Strongest, Sell the Weakest - ANFANG...

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
69 Antworten zu diesem Thema

  #1
mtaesler

Hallo@all, bin neu hier am Board und Hoffe auf eine aktive Teilnahme bei diesem Thema :)

Buy the Strongest - Sell the Weakest

Hier ist noch ein Artikel dazu ->

Please Login or Register to see this Hidden Content



Hier gibts noch ein kostenlosen Service der einen die Starken und Schwachen paare anzeigt (mann muss sich regestrieren)

Please Login or Register to see this Hidden Content



Dann gibts auch Software die etwas kostet
zum Beispiel

Please Login or Register to see this Hidden Content


Please Login or Register to see this Hidden Content



Meine Frage ist nun wie man sowas berrechnen könnte? Würde mir gerne selber eine Software schreiben die mir das anzeigt habe aber überhaupt keine idee wie man da rangehen könnte (Programmieren kann ich - kein Thema;) )aber wie wird sowas berrechnet?

gruß mtaesler


  #2
OFFLINE   TJPLD

In dem Dashboard ist ein recht guter "Relative Strength" Inidikator der für
verschiedene Perioden die Kräfte verteilung anziegt (die 3 farbigen Balken).
Sonst könntest du dir auch einfach die % Änderung zum Vortag für alle
Paar anschauen gucken was fält was steigt. So einfach.

Please Login or Register to see this Hidden Content



Genauso einfach könnetst du dir einfach bei EUR/USD anschauen ob es unter dem Central Pivot Point ist oder derüber.
Ist es darüber scheint der EUR stark zusein also nach Long einstieg suchen.

  #3
mtaesler

Erstmal vielen dank für den Link :welldone:

Ist das wirklich alles was dahinter steckt? Nur die %Veränderung von einem bestimmten Zeitpunkt?

Im anhang ist ein Bild mit der anzeige von thefxmarkets.com - Ich hab das mal eine weile beobachtet
(1 = Strongest 18 = Weakest)
Zum beispiel ist ein Pair in einer Tradingrange - dann wurde es Strong eingestuft und es bildete ein uptrend (5minTF)

oder ein pair war in einem schwachen uptrend und es wurde dann weak eingestuft -> downtrend (5minTF)

Ich habe aber absolut keine Idee wie man sowas berrechnen könnte - oder wie sowas gemacht wird

gruß mtaesler

Dateianhang



  #4
OFFLINE   matsf

Servus mtaesler,

schön, dass Du den Weg vom AB hierher gefunden hast.

Eine Bitte habe ich an Dich, die schon in den Forenregeln steckt:

Bitte poste nicht einfach einen (englischsprachigen) Link zu einem anderen Artikel,
sondern fasse die Strategie kurz auf deutsch zusammen.
Wäre sehr schön, damit wir alle rege an diesem Thread teilnehmen können.

Danke.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #5
mtaesler

Hallo matsf - sehe das forum heute zum erstenmal und bin begeistert - tolle community:welldone:

Bin nicht sehr bewandert in Englisch:-[ - aber ich versuche mal es zu übersetzen

Eines der besten Technischen Analyse Methoden die wir benutzen können ist der Status anderer DevisenPaare.
Wenn man der Meinung ist das der USD schwach wird - ist der nächste Schritt ein DevisenPaar zu finden was die besten chancen für einen Profitablen Trade aufweißt.

Anstatt sich einfach ein DevisenPaar rauszusuchen wie EUR/USD und eine LongPosition einzugehen, schauen sie sich die anderen crossDevisenPaare an um zu sehen welches DevisenPaar am stärksten ist.
Ein Beispiel: Untersuchen sie den Chart von EUR/GBP. Wenn das Paar Steigt ist der EUR stärker als GBP und gehen sie Long im EUR/USD. Wenn EUR/GBP fällt ist GBP stärker als der EUR gehen sie Long im GBP/USD.

Die Idee dahinter ist das man man die Stärkste Währung gegenüber der Schwächsten Währung kauft um die Chancen auf einen Profitablen Trade zu erhöhen.


Ich hoffe das war jetzt einigermaßen richtig. Vielleicht kann ja nochmal jemand drüberschauen.

Im Moment benutze ich den ForexMomentumIndex von

Please Login or Register to see this Hidden Content

um zu sehen welches Pair Stark(long) ist und Welches Pair Schwach(short) ist. Wenn zum Beispiel USD/CHF als extrem Stark eingestuft wird Trade ich nur LongSetups (Ich arbeite ohne Indikatoren nur Chart - also nach Gefühl/Candlestickformationen)

Es stimmt auch, wenn man den ForexMomentumIndex mit im Auge behält steigen die Stark eingestuften Pairs eher - vice versa

Ich habe aber absolut keine Idee wie man sowas berrechnen könnte - da ich gerne selber so eine Anzeige entwickeln möchte.

gruß mtaesler - Jeder der eine Idee/Gedankengänge dazu hat - nicht zögern - posten;) :welldone:

  #6
OFFLINE   DaBuschi

Hi mtaesler,

willkommen an Board. Ich habe mir den englischen Beitrag nicht durchgelesen, aber Deine Übersetzung war zumindest so gut, dass sie mir bestätigte, was ich in diesem Thread erwartet habe:welldone:

Ich denke es gibt hier viele Wege herauszufinden, welche Währung die stärkste und welche die Schwächste ist. Der beste Ansatz wird wohl eher diskretionär sein und sollte auf Price Action basieren. Ein Indikator ebenso wie eine prozentuale Veränderung zeigen immer nur die Vergangenheit an. Ein Chart tut das ebenso, aber wenn man sich mit Widerständen und Unterstützungen beschäftigt, kann man sich ein besseres Bild dessen machen, bis wohin ein Kurs noch laufen könnte.

Ich habe eine solche Betrachtung letzte Woche im James16-Thread gemacht. Da ging es um ein Signal auf dem EURCAD. Ich kann dieses Währungspaar nicht handeln, aber ich kann EURUSD und USDCAD handeln. Also habe ich mir diese beiden Paare angeschaut und mir überlegt, was passieren müßte, damit der EURAUD steigt.

Ich habe mir hierzu charttechnisch EURUSD und USDCAD angeschaut. Damit der EURCAD steigt, muß der EUR stärker sein, als der CAD. Für die beiden anderen Währungspaare bedeutet das, dass der EUR stärker sein muß als der USD, wenn der USD gleich stark gegenüber dem CAD bleibt oder aber der USD stärker gegenüber dem CAD werden muss, wenn EUR gleichstark wie USD ist. Optimal wäre, wenn EUR stärker ist als USD und USD stärker als CAD. Das würde zu einer enormen Bewegung im EURCAD führen.

Das ist es, was die Strategie aussagen will. Wenn ich auf einen schwachen CAD spekuliere, reicht es nicht, einfach nur den USDCAD zu handeln. Es könnte sein, dass der CAD schwach ist, aber der USD schwächer oder ebenso schwach. In beiden Fällen verdiene ich kein Geld. Ich könnte also noch den EUR und das GBP gegen den USD anschauen oder auch JPY gegen USD. Wenn sich jetzt herausstellt, dass JPY die stärkste aller Währungen ist, dann sollte ich CADJPY handeln, weil dann hier die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn und auf eine große Bewegung am größten ist.

Die Stärke kann man natürlich versuchen mit Indikatoren zu messen, aber in meinen Augen ist es am effektivsten dies mit Price Action zu tun. So hatte ich letzte Woche festgestellt, dass der USDCAD sich nahe einer Unterstützung befindet. Wer sich den Wochenstab angeschaut hat, konnte kein Zeichen von Stärke beim USD feststellen. Es gab also keinen Grund long zu gehen. Ich hab es trotzdem getan und gutes Geld damit verdient. Ich konnte dies aber nur tun, weil ich mir alle 3 Währungspaare angeschaut habe und im Verhältnis zueinander betrachtet habe.

Dazu braucht es Übung und viel Zeit. Aber wenn man es erstmal verstanden hat und anwenden kann, dann lohnt es sich.

Wenn Du Dir das Ganze nochmal durchlesen willst, dann folge einfach dem

Please Login or Register to see this Hidden Content

. Remon stellte dort die Frage zu einem Setup. 3 Posts später hab ich meine Einschätzung dazu geschrieben.

Das wäre ein Ansatz, die stärkste bzw. schwächste Währung zu finden. Aber wie ich schon sagte, es gibt viele Möglichkeiten. Wichtig ist, dass jeder Trader den Weg findet, mit dem er selbst am besten klarkommt.

Viele Grüße
DaBuschi
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #7
mtaesler

Erstmal vielen Dank für deinen langen Text/Erklärung:welldone:

Ich bin halt fasziniert von der Strong/Weak-Tafel auf thefxmarkets.com - manchmal wird auf die minute genau vorhergesagt wann ein up/downbewegung(trend) stattfindet(wird aller 5min neu berrechnet und angezeigt) - ich würde gerne wissen wie das funktioniert

hm... ich glaube ich bekomme gerade ne leichte ahnung wie das funktionieren könnte...
muss mir nochmal deinen text verinnerlichen

...es werden 18 währungspaare angezeigt
USD/JPY
GBP/USD
EUR/JPY
EUR/USD
USD/CHF
USD/CAD
AUD/USD
NZD/USD
CHF/JPY
CAD/JPY
EUR/GBP
AUD/JPY
NZD/JPY
EUR/CHF
GBP/JPY
GBP/CHF
EUR/AUD
EUR/CAD

im basket-thread sind es 14paare (7long/7short) und da steht beschrieben das sich die paare gegenseitig fast perfekt aushebeln - könnte damit was zu tun haben(werd mir den basket-thread mal komplett durchlesen)

hm... muss nochmal darüber nachdenken...

gruß mtaesler

  #8
OFFLINE   Divecall

Auch ein (an dieser Stelle ungewöhnliches) "Hi" von mir.

Vielleicht ist dieser Link für Dich nützlich:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Nebenbei wäre es nett, wenn Du Dich im User-Board vorstellen würdest:welldone:

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #9
OFFLINE   nasap

Vielleicht ist dieser Link für Dich nützlich:

Please Login or Register to see this Hidden Content




Der Link ist sicher nützlich, fragt sich nur für wen!:-X

In der Datei 'ForexGrail[1].exe'
wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Dropper.Gen' [trojan] gefunden.
Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern


  #10
mtaesler

@Divecall danke für den Link es ist die Software von

Please Login or Register to see this Hidden Content

(funzt nicht)

gruß mtaesler

  #11
OFFLINE   karsten


Vielleicht ist dieser Link für Dich nützlich:

Please Login or Register to see this Hidden Content




Der Link ist sicher nützlich, fragt sich nur für wen!:-X

In der Datei 'ForexGrail[1].exe'
wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Dropper.Gen' [trojan] gefunden.
Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern


Kann ich die Software bedenklos öffnen?

Und was hat es auf sich mit der Software?

Klingt ja schonmal vielversprechend ^^ "ForexGrail";D

  #12
mtaesler

@karsten es ist die software von

Please Login or Register to see this Hidden Content


hab es auch auf viren untersucht und konnt nichts feststellen

gruß mtaesler

  #13
OFFLINE   MANDL2007

@mtaesler Wie erfolgreich und wie lange schon tradest Du die "Signale" von thefxmarkets.com ?
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #14
mtaesler

@mtaesler Wie erfolgreich und wie lange schon tradest Du die "Signale" von thefxmarkets.com ?


Naja es sind keine Signale - Es zeigt halt an welches Pair Strong oder Weak ist.
Hab es erst vor kurzem entdeckt.

Leider bin ich mit meinen überlegungen noch nicht weiter gekommen wie sowas funktioniert>:(

gruß mtaesler

  #15
OFFLINE   nasap

Schau im Netz nach einem Decompiler und mach somit den Source lesbar. Damit solltest Du hinter die Formel, zumindest die, die das Programm benutzt, kommen.

Zur Virenmeldung: Wurde auf dem Vista Rechner beim Versuch es zu laden angezeigt. Keine Meldung auf VPC mit XP und der gleichen Virensignatur. Seltsam!?


  #16
OFFLINE   karsten

Schau im Netz nach einem Decompiler und mach somit den Source lesbar. Damit solltest Du hinter die Formel, zumindest die, die das Programm benutzt, kommen.

Zur Virenmeldung: Wurde auf dem Vista Rechner beim Versuch es zu laden angezeigt. Keine Meldung auf VPC mit XP und der gleichen Virensignatur. Seltsam!?


Ich habe ein vista laptop und da kommt keine vierenmeldung.

Aber es kommt eine fehlermeldung: 3012 Entweder BOF oder EOF ist true

Habe keine ahnung was das bedeuten könnte

Falls jemand die formel hat, wäre es sehr nett wenn derjenige es posten könnte:welldone:

  #17
OFFLINE   nasap


Aber es kommt eine fehlermeldung: 3012 Entweder BOF oder EOF ist true

Habe keine ahnung was das bedeuten könnte


Du hast MT4 bereits gestartet und den DDE Server aktiviert?

  #18
OFFLINE   karsten



Aber es kommt eine fehlermeldung: 3012 Entweder BOF oder EOF ist true

Habe keine ahnung was das bedeuten könnte


Du hast MT4 bereits gestartet und den DDE Server aktiviert?


MT4 ist bereits gestartet.

Da ich anfänger bin mit MT4 weiß ich leider nicht wie ich den DDe Server aktiviere.

Kannst du mir sagen wie das geht und vielleicht ne kleine anleitung:

Also erstmal MT4 starten usw.

  #19
OFFLINE   nasap


Da ich anfänger bin mit MT4 weiß ich leider nicht wie ich den DDe Server aktiviere.

Kannst du mir sagen wie das geht und vielleicht ne kleine anleitung:


Im Mt4 unter Extras => Optionen => [X] DDE Server aktivieren


  #20
mtaesler

Steht alles auf der Webseite von fx4caster.com (

Please Login or Register to see this Hidden Content

)

Back to the Topic ;)

gruß mtaesler



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer