Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Strategie: nur ein Trade am Tag: 21 Pips SL und 34 Pips TP

* * * * - 3 Stimmen Strategie

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
69 Antworten zu diesem Thema

  #61
DrForex

Saisonalität ist einfach der Kursverlauf seit 1990 bis jetzt geteilt. Sprich wenn über 10 JAhre die Kurse im Mittel im Januar ansteigen um sagen wir 5% wäre der Duchschnittskurs 0,5 %. Das Bild unten gibt dir einen guten Überblick für USDCAD. Auf eine Woche meint einfach nur wie die Entwicklung in der nächsten Woche ist.

 

Gute Seite dazu:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

Dateianhang

  • Angehängte Datei  sas.png   313.36K   7 Anzahl Downloads


  #62
DrForex

Zu der Positionierung kann ich nur so viel verraten. Ich schaue mir die Daten (normiert) von den privaten Investoren an und mache das Gegenteil. Wenn der Wert 100 ist sind alle long. Bei 0 alle short. In der Regel schwankt der Wert um die 50. Wenn der Wert höher ist und Ansteigt würde ich einen short bevorzugen vice versa. Dabei ist das Niveau und das Veränderungslevel wichtig.


  • Pago gefällt das

  #63
DrForex

Nehme SL auf Einstand. Hat zwar ein halber Pip gefehlt aber ich will in die Mittagspause und kein Risiko


  • JacekM und Pago gefällt das

  #64
DrForex

Kurzes Update. Viel Bewegung heute im USD auch auf der Zinsseite - hat die Bewegung von Freitag wieder gut rausgenommen

 

EURUSD an der gemessenen Bewegung und wenig Druck im GBP. Aktien weiter schwach mit der Dezmber Saisonalität. USDJPY short wäre heute besser gewesen aber egal. Bin etwas kaputt und habe zu viel auf die Kurse gesehen. Will hier eigentlich TP nehmen, weil ich denke die Bewegung ist erschöpft aber bleibe diszipliniert und warte auf die nächsten 10 Pips.

 

 

Dateianhang



  #65
DrForex

TP und morgen geht es dann weiter...


  • JacekM gefällt das

  #66
DrForex

viel los aktuell. Gerade im JPY spielt die Musik. Aktien Asien, Griechenland etc. Heute morgen Limit EURJPY bei der 147,35 gehabt dann auf 45 und auf 50 hochgenommen. Etwas schnelle Gedanken gehabt, weil heute viele Termine .. dann fill bei 50 und schnell 10 Pips runter .. kein guter Einstand aber dann mit JPY Schwäche schnell hoch und aktuell SL auf Einstand ... wollte meinen Trade und hab ihn bekommen aber beim nächsten mal etwas mehr Ruhe bewahren !


Bester Trade wäre heute eigentlich AUDUSD short gewesen - wäre auch deutlich ruhiger aber ich wollte die Aktion im JPY. Andere Trades die heute noch gegangen wären USDJPY long NZDUSD long und der EURJPY .. alles im Range Modus



  #67
DrForex

SL auf Einstand im EURJPY - Tag war irgendwie anstrengend - hab zu wenig Zeit heute vor den Bildschirmen verbracht. AUDUSD short hatte Potenzial und NZDUSD wäre auch guter Trade geswesen. USDJPY long hatte ich wegen den Positionierungsdaten abstand genommen - deswegen auch heute morgen schlechtes Gefühl. TEN weihterhin 100 % - werde demnächst noch etwas mehr vom Tradingtagebuch hier ins Forum stellen.

 

Morgen potenziell

 

long eurnok -2 +16

long eurusd +3 -11 ??

long gbpusd +3 -9 ??

short usdjpy -2 +9 ??

 

vorischt bei der Auswahl morgen .. Einstand besser abwarten als heute



  #68
DrForex

Nach RNBZ lege ich noch Limitkauf bei der 0.7777 rein. Leider nicht die Zeit gehabt heute das Event um 21 Uhr ordentlich vorzubereiten aber Grundidee. CB Bewegungen gehen weiter sollte halten. Heute morgen guten Richen für den Trade gehabt - nicht zu viel Gewicht auf Wochentechnick legen, wenn die Tages Saisonalität gut aussieht und sich ein Newstrade ableiten lässt. 



  #69
DrForex

EURUSD long bei der 1,2460 - Zahlen heute werden USD eher belasten

 

EURNOK sieht auch gut aus vor der CB

 

Gestern Abend NZD bei der 0,78 das Limit gehabt und dann runter auf 0,7777 - nervt natürlich und macht mich etwas unausgeglichen. Heute morgen Probleme beim Log in gehabt und auch das nervt wieder, genau wie die Termine heute. Bin nicht zu 100% ausgeglichen und gehe daher vielleicht auch etwas zu früh in die Trades rein. Die Idee in NZD war sehr gut und auch das konservative rangehen war richt - nun solle man sich nicht durch entgangene Gewinne stressen lassen.



  #70
DrForex

Timing eher bescheiden. Nach solch einem V was auch schon bei 60 war macht es mehr Sinn mit dem Einstand noch zu warten oder 76,4 % Retracement zu nehmen und damitn deutlich konservativer zu sein. Bin genervt, dass ich um 10 Uhr den Termin habe und wollte vorher in den Markt springen und hab nicht optimal beobachtet auch wenn die Analyse (gestern Abend gut war)

Dateianhang





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag





Also tagged with one or more of these keywords: Strategie

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer