Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

"Drain the banks" - Sagt euch das was?!

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
18 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Meister_Propper

Hallo liebe Forexler,
wollte mal in die Runde fragen, ob jemand dieses System hier kennt:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Bin zufällig darüber gestolpert. Zu 100 % verstanden habe ich es aber noch nicht.::) Das soll angeblich eine recht sichere Methode für Gewinne sein. Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
Greez!
Alex


  #2
OFFLINE   TJPLD

"will enable you to NEVER LOSE AGAIN!"

Nach dem Satz hab ich aufgehört zulesen.
Kein Profi der weiß was er tut gibt so ein Mist von sich.
Damit es die Methode für mich schon gestorben.

Geht ja noch besser weiter...
"If price goes against you, just wait."


  #3
OFFLINE   Divecall

Hallo lieber Meister_Propper !

Beachte bitte die Boardregeln für das Strategieboard:

Please Login or Register to see this Hidden Content



...gelesen ? OK !

Bitte überarbeite Deinen Beitrag.

Danke.

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #4
OFFLINE   nasap

Auch auf die Gefahr hin, dass ich Post vom Admin bekomme!:-X


Bin zufällig darüber gestolpert. Zu 100 % verstanden habe ich es aber noch nicht.::) Das soll angeblich eine recht sichere Methode für Gewinne sein.


Du hast sicherlich in dem Thread auch gelesen:

*******
A "semafor" is a signal.

There is an indicator called the 3 Level ZZ Semafor that plots the 1, 2, and 3 numbered dots on the chart. Many traders treat this indicator with disdain because it repaints. That's because they do not know how to use it.

*******

Dass es sich um einen Signalgeber handelt dürfte geklärt sein. Viele Trader geben diesem Indikator wenig Beachtung, da er das Repainting* verwendet. Nur weil sie nicht wissen, wie es anzuwenden ist.

*nachträgliche Veränderung der Level

Jede Methode bzw. jedes System kann profitabel sein, wenn man verstanden hat, wie es funktioniert. Du solltest Dir also die Mühe machen und hier

Please Login or Register to see this Hidden Content

im Originalthread von TheRumpledOne weiterlesen. Dort gibt es auch weitere nützliche Infos zum System und alles was man braucht zum Download.

  #5
OFFLINE   Meister_Propper

@ Divecall: Kannst du den Beitrag sonst löschen? Wie gesagt, ich bin selbst noch nicht genau dahinter gestiegen. Von daher bringt es ja nichts, wenn ich da jetzt irgendwelche Sachen poste, die nachher nicht stimmen (Hätte ich natürlich gemacht, wenn ich genau weiss wie die Strategie funktioniert;)). Mich hat nur interessiert, ob diese Strategie möglicherweise jemand kennt und wenn ja, ob sie derjenige nochmal genauer erläutern kann. Diese Strategie ist mir bis jetzt schon mehrere Male über den Weg gelaufen, aber leider nur in englischsprachigen Foren.


  #6
OFFLINE   DaBuschi

Viele Trader geben diesem Indikator wenig Beachtung, da er das Repainting* verwendet. Nur weil sie nicht wissen, wie es anzuwenden ist.


Und für alle die, die noch nicht mit einem Indikator zu tun hatten, der repaintet also neu zeichnet - ein solcher Indikator gibt Dir ein Signal über dem aktuellen Bar, was Dir short oder long sagt und es kann sein, dass dieses Signal am morgigen Tag dann neu gezeichnet wird und es somit am Vortag gar kein Signal gegeben hat, weil es auf den heutigen Tag korrigiert wurde. Wenn das 5 Tage lang in Folge passiert, sind das 5 Fehltrades in Folge. Wer den Chart aber erst eine Woche später öffnet, denkt, man hätte mit dem Indikator der Einstieg perfekt abpassen können ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #7
OFFLINE   DaBuschi

@ Divecall: Kannst du den Beitrag sonst löschen?


Ich denke, wir können den Thread als warnendes Beispiel hier behalten. Ich denke, wir haben die Schwachstellen deutlich aufgezeigt und das ist es was Trader tun müssen. Nach Schwachstellen suchen - reich rechnen kann man sich hinterher immer noch ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #8
OFFLINE   Forex37

Naja, VOrsicht,Vorsicht,Vorsicht..... So blöd ist TRO (The Rumpled One) nicht! Und enorm kreativ und fleissig, obwohl man manchmal im Kreativen auch etwas Plagiat entdeckt.

Sein Forum und seine Kreationen sind sehr lesenswert.

MFG

Forex37

  #9
OFFLINE   DaBuschi

Naja, VOrsicht,Vorsicht,Vorsicht..... So blöd ist TRO (The Rumpled One) nicht! Und enorm kreativ und fleissig, obwohl man manchmal im Kreativen auch etwas Plagiat entdeckt.


Meine Aussagen zielten nicht auf ihn, weil ich ihn nicht kenne, sondern lediglich auf Indikatoren die Repainten, weil sie kein verlässlicher Signalgeber sein können. Deshalb werde ich auch nie erfahren, ob der Junge gut ist, weil ich bei Indikatoren generell und bei repaintern im speziellen sofort zum nächsten Thread übergehe.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #10
OFFLINE   pete14

DaBuschi,
prinzipiell hast du mit dem repainten recht, allerdings muss man berücksichtigen, dass die meisten indies nur während einer laufenden bar repainten. wartest du die nächste bar ab, kann der indikator durchaus nützlich sein, man kommt aber natütlich erst später in den trade rein.

  #11
OFFLINE   Divecall

@ Divecall: Kannst du den Beitrag sonst löschen?


Stell Dir vor: Ja.

Mehr noch: Der Admin und die Mods können Mitglieder bannen und in schweren Fällen auch löschen, wenn die Forumsregeln/Boardregeln verletzt werden.... :o

Da sich DaBuschi für den Erhalt des Threads ausgesprochen hat, fall ich ihm natürlich nicht in den Rücken, obwohl es mir nach dieser Antwort in den Fingern juckt, die zitternd übern die Maustaste hängen....

;)

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #12
OFFLINE   DaBuschi

obwohl es mir nach dieser Antwort in den Fingern juckt, die zitternd übern die Maustaste hängen....


Du muss mehr Alkohol trinken. Dann lässt das Zittern nach. Hilft bei mir immer;D
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #13
OFFLINE   Divecall

Ich wußte, da war doch noch was... ::)

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #14
OFFLINE   MasterBO

Grundsätzlich gehört diese Art von Indikatoren zu dem Anfänger/Mittleren Themen.

Warum?

Wie oben schonerwähnt, denkt man als Neuer, dass es sich hierbei um Einstiegspunkte handelt. Ich selber bin auch darauf am Anfang reingefallen. Schaut man einige Weile nicht auf den Bildschirm, hat sich das Long Signal aufeinmal in ein Short Signal umgewandelt. Das Ursprungssignal ist dann weg und man ist selber noch mit seinen Geld im Markt.

Diese Repainting Signale sind Mist und sollten für jeden neuen eine Warnung sein.

Ist nur eine Idee.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #15
OFFLINE   Meister_Propper

@ Divecall: Kannst du den Beitrag sonst löschen?


Stell Dir vor: Ja.

Mehr noch: Der Admin und die Mods können Mitglieder bannen und in schweren Fällen auch löschen, wenn die Forumsregeln/Boardregeln verletzt werden.... :o

Da sich DaBuschi für den Erhalt des Threads ausgesprochen hat, fall ich ihm natürlich nicht in den Rücken, obwohl es mir nach dieser Antwort in den Fingern juckt, die zitternd übern die Maustaste hängen....

;)


Wie soll man denn dann in Zukunft verfahren, wenn man was (scheinbar) interessantes gefunden hat?:-\ Oder soll ich dann lieber einzelne Leute hier persönlich anschreiben? Das war keine böse Absicht von mir - Ich wollte ja nur das Forum auf diese Strategie aufmerksam machen bzw. Meinungen einholen.::) Es hätte ja sein können, dass jemand schon Erfahrungen mit dieser Strategie hat. Wäre es sonst möglich vielleicht solche Sachen im Anfängerthread zu posten?

  #16
OFFLINE   Divecall

Nun gut. Du hast die Boardregeln wohl immer noch nicht gelesen....

Hier mal ein Auszug zum besseren Verständnis:

... Beschreibt im ersten Posting das Setup: Welche Indikatoren werden benutzt, welches Zeitfenster ist ideal, welche Chartdarstellung wurde gewählt. Beschreibt Ein- und Ausstiegssignale oder Zeitpunkte. Wenn möglich, fügt ein Chartbild an.

3. Forum-Sprache ist Deutsch. Es reicht nicht, die Strategie hier zu veröffentlichen und als Beschreibung dann ein Link zu einer Internetpräsenz zu posten, womöglich noch in einer anderen Sprache. Links können aber als weiterführende Ergänzung gepostet werden. Benutzt Dokumente und Dateianhänge in deutscher Sprache.


Dein Posting ist willkommen, keine Frage. Aber etwas Arbeit gehört auch dazu - Arbeit, die sich hier viele machen...

So, nun zurück zum Thema...

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #17
OFFLINE   Meister_Propper

Das verstehe ich ja, keine Frage. Nur dann muss ich doch die Strategie komplett verstanden haben (bin leider kein Englischspezi), um keinen Unsinn zu posten. Und das (das Verstehen) war halt bei dieser Strategie nicht der Fall - Deshalb wollte ich mir Meinungen einholen bzw. nach Leuten suchen, die schon Erfahrungen mit dieser Strategie haben, damit sie sie mir nochmal genau erläutern.

  #18
OFFLINE   nasap


Und für alle die, die noch nicht mit einem Indikator zu tun hatten, der repaintet also neu zeichnet - ein solcher Indikator gibt Dir ein Signal über dem aktuellen Bar, was Dir short oder long sagt und es kann sein, dass dieses Signal am morgigen Tag dann neu gezeichnet wird und es somit am Vortag gar kein Signal gegeben hat, weil es auf den heutigen Tag korrigiert wurde.


Diese Aussage ist doch aber nur zutreffend, wenn ich den Indi im Daily Chart laufen lasse, ansonsten ist der Intervall doch immer von dem TF abhängig, in dem er läuft!? Oder hab da was falsch verstanden? Ich hab nämlich auch einen Indi, der repainted, im 15m laufen! ;) Muss ja auch so sein, da sich die zu berechnende Periode immer um 15m verschiebt. Wenn der Indi dies nicht machen würde, hätte er keine Möglichkeit einen starken Trend zu erkennen und damit eine neue Zielausrichtung festzulegen. Das gleiche gilt für das Einstiegsignal. Der Indi kann ja nicht wissen, wann ich einsteigen will, ergo berechnet er nach 15m neu und setzt, wenn dies erforderlich sein sollte, einen neuen Einstiegspunkt.


  #19
OFFLINE   PriNova

Es kommt auch immer drauf an, welchen Preismodus der Indikator berechnet. Wird NUR der Öffnungskurs einer Kerze genommen, so gibt es kein repainting, da auch bei der gerade aktuellsten Kerze der Öffnungskurs ja schon fest ist. Jedoch fehlen dem Indi die aktuelle Price-Action. Bei allen anderen Preismodi ist repainten möglich. Und das nicht nur zur vorletzten Kerze, sondern auch über 5 Kerzen und mehr hinweg. Bestes Beispiel ist der Zig-Zag. Je nach einstellung wird erst ein Knie (Leg) in der dritten Kerze gezeichnet.
Ja es gibt nicht viele absolutwerte. Die einzigen sind: die Zeit, der Kurs ansich, und das Zeitinterval und dementsprechend dazugehörig der Öffnungskurs. Alles andere ist relativ.

grüße PriNova


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer