Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

TEST des Nanningbob: Variante 1.9

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
26 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   TJPLD

ich teste gerade auch noch den EURCAD mit 6 Leveln und einen Stoploss von 700 Pips. Eventuell kommt da noch der EurAud dazu mit den gleichen Einstellungen dazu.


Dann solltest du aber auch annähernd 600 Pips abdecken mit den 6 Leveln sonst ist der 700 Pips Stop ziemlich überflüssig.

  #22
OFFLINE   DaDaDa

Wie habe ich die Pips-Werte errechnet. Ich bin einfach in einem Demo Konto gegangen, und habe mit 0,01 lot oder die ic nachher handeln möchte ein Order gesetzt und gelich wieder geschloßen. Den Gewinn oder Verlust teile ich durch die Pips. Danach Runde ich das Ergebnis auf Cent auf und dann kann man kalkulieren.

Also wenn Du die aktuellen Kurse in eine Excel-Tabelle lädst, noch die Berechnungen für die Pipwerte eingibst, hast du fortlaufend die Pipwerte in Excel sichtbar.

Gruß DaDaDa


Und hier noch ein Beispiel für ein in Euro geführten Account, wie es aussehen könnte:

Dateianhang



  #23
OFFLINE   MasterBO


ich teste gerade auch noch den EURCAD mit 6 Leveln und einen Stoploss von 700 Pips. Eventuell kommt da noch der EurAud dazu mit den gleichen Einstellungen dazu.


Dann solltest du aber auch annähernd 600 Pips abdecken mit den 6 Leveln sonst ist der 700 Pips Stop ziemlich überflüssig.


Solltest Du mich damit meinen, ist das aus meiner Sicht ganz klar. Bis zum Stoploss muss das Geld zur Verfügung stehen, ansonsten ist vorher durch ein MarginCall Schluß. Und mit einem Micro Account und 0,01 ist dies mit einem 1000$ locker möglich ;-).
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #24
OFFLINE   TJPLD



ich teste gerade auch noch den EURCAD mit 6 Leveln und einen Stoploss von 700 Pips. Eventuell kommt da noch der EurAud dazu mit den gleichen Einstellungen dazu.


Dann solltest du aber auch annähernd 600 Pips abdecken mit den 6 Leveln sonst ist der 700 Pips Stop ziemlich überflüssig.


Solltest Du mich damit meinen, ist das aus meiner Sicht ganz klar. Bis zum Stoploss muss das Geld zur Verfügung stehen, ansonsten ist vorher durch ein MarginCall Schluß. Und mit einem Micro Account und 0,01 ist dies mit einem 1000$ locker möglich ;-).


Es macht aus der Sicht wenig Sinn weil deine 6 Trades ewig in dem 300-400 Pips Niemandsland rumschwirren können ohne das du mit Profit schliessen könntest. Die Zeit arbeitet gegen dich und alle Level werden langsam aber stetig richtung SL trenden.

  #25
OFFLINE   MasterBO




ich teste gerade auch noch den EURCAD mit 6 Leveln und einen Stoploss von 700 Pips. Eventuell kommt da noch der EurAud dazu mit den gleichen Einstellungen dazu.


Dann solltest du aber auch annähernd 600 Pips abdecken mit den 6 Leveln sonst ist der 700 Pips Stop ziemlich überflüssig.


Solltest Du mich damit meinen, ist das aus meiner Sicht ganz klar. Bis zum Stoploss muss das Geld zur Verfügung stehen, ansonsten ist vorher durch ein MarginCall Schluß. Und mit einem Micro Account und 0,01 ist dies mit einem 1000$ locker möglich ;-).


Es macht aus der Sicht wenig Sinn weil deine 6 Trades ewig in dem 300-400 Pips Niemandsland rumschwirren können ohne das du mit Profit schliessen könntest. Die Zeit arbeitet gegen dich und alle Level werden langsam aber stetig richtung SL trenden.


Das stimmt nicht.
Ich nehme den Nanningbob 90*60 mit multiplier von 3. Mit 6 Leveln habe ich 540 Pips + Buffer abgedeckt. Wenn ich einen Stoploss von 700 habe, sind nach meiner Berechnung 160 Pips die noch bis zum Stoploss gehen. Hier werde ich dann manuell tätig und nehme dann quasi einen recovery und versuche den EA manuell in Richtung +-0 zu lenken, oder mit einem kleinen Gewinn rauszugehen. Das musste ich bisher einmal machen und das war erfolgreich. Damit wären die 700 Pips von mir locker abgedeckt. Es muss eben das Geld vorhanden sein. Bei meinen Einstellungen ist es alles eine Frage des Moneymanagement. Man sollte nicht so gierig sein und lieber mit 10$ pro Tag zufrieden sein und probieren sein Konto zu vergrößern. Je größer das Konto, desto weniger Probleme hat man ;-)
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #26
OFFLINE   TJPLD





ich teste gerade auch noch den EURCAD mit 6 Leveln und einen Stoploss von 700 Pips. Eventuell kommt da noch der EurAud dazu mit den gleichen Einstellungen dazu.


Dann solltest du aber auch annähernd 600 Pips abdecken mit den 6 Leveln sonst ist der 700 Pips Stop ziemlich überflüssig.


Solltest Du mich damit meinen, ist das aus meiner Sicht ganz klar. Bis zum Stoploss muss das Geld zur Verfügung stehen, ansonsten ist vorher durch ein MarginCall Schluß. Und mit einem Micro Account und 0,01 ist dies mit einem 1000$ locker möglich ;-).


Es macht aus der Sicht wenig Sinn weil deine 6 Trades ewig in dem 300-400 Pips Niemandsland rumschwirren können ohne das du mit Profit schliessen könntest. Die Zeit arbeitet gegen dich und alle Level werden langsam aber stetig richtung SL trenden.


Das stimmt nicht.
Ich nehme den Nanningbob 90*60 mit multiplier von 3. Mit 6 Leveln habe ich 540 Pips + Buffer abgedeckt. Wenn ich einen Stoploss von 700 habe, sind nach meiner Berechnung 160 Pips die noch bis zum Stoploss gehen. Hier werde ich dann manuell tätig und nehme dann quasi einen recovery und versuche den EA manuell in Richtung +-0 zu lenken, oder mit einem kleinen Gewinn rauszugehen. Das musste ich bisher einmal machen und das war erfolgreich. Damit wären die 700 Pips von mir locker abgedeckt. Es muss eben das Geld vorhanden sein. Bei meinen Einstellungen ist es alles eine Frage des Moneymanagement. Man sollte nicht so gierig sein und lieber mit 10$ pro Tag zufrieden sein und probieren sein Konto zu vergrößern. Je größer das Konto, desto weniger Probleme hat man ;-)


Jo wenn du 540 Pips abdeckt ist ein SL von 700 ok. Ich meinte nur es muss in einem gewissen Verhältniss stehn.

  #27
OFFLINE   MasterBO






ich teste gerade auch noch den EURCAD mit 6 Leveln und einen Stoploss von 700 Pips. Eventuell kommt da noch der EurAud dazu mit den gleichen Einstellungen dazu.


Dann solltest du aber auch annähernd 600 Pips abdecken mit den 6 Leveln sonst ist der 700 Pips Stop ziemlich überflüssig.


Solltest Du mich damit meinen, ist das aus meiner Sicht ganz klar. Bis zum Stoploss muss das Geld zur Verfügung stehen, ansonsten ist vorher durch ein MarginCall Schluß. Und mit einem Micro Account und 0,01 ist dies mit einem 1000$ locker möglich ;-).


Es macht aus der Sicht wenig Sinn weil deine 6 Trades ewig in dem 300-400 Pips Niemandsland rumschwirren können ohne das du mit Profit schliessen könntest. Die Zeit arbeitet gegen dich und alle Level werden langsam aber stetig richtung SL trenden.


Das stimmt nicht.
Ich nehme den Nanningbob 90*60 mit multiplier von 3. Mit 6 Leveln habe ich 540 Pips + Buffer abgedeckt. Wenn ich einen Stoploss von 700 habe, sind nach meiner Berechnung 160 Pips die noch bis zum Stoploss gehen. Hier werde ich dann manuell tätig und nehme dann quasi einen recovery und versuche den EA manuell in Richtung +-0 zu lenken, oder mit einem kleinen Gewinn rauszugehen. Das musste ich bisher einmal machen und das war erfolgreich. Damit wären die 700 Pips von mir locker abgedeckt. Es muss eben das Geld vorhanden sein. Bei meinen Einstellungen ist es alles eine Frage des Moneymanagement. Man sollte nicht so gierig sein und lieber mit 10$ pro Tag zufrieden sein und probieren sein Konto zu vergrößern. Je größer das Konto, desto weniger Probleme hat man ;-)


Jo wenn du 540 Pips abdeckt ist ein SL von 700 ok. Ich meinte nur es muss in einem gewissen Verhältniss stehn.


Da stimme ich dir vollkommen zu ;-)!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer