Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

"Come Surfing Fx With Me System" - aus FF.com

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
135 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   MANDL2007

Hintergrund warum ich irgendwie doch immer noch an diesem System "festhalte" ist für mich, dass zum einen sriloba einen doch recht sicheren Eindruck über Jahre nun schon macht und zumindest offen nix "verkaufen" will. Und er, wie einige andere sagen/schreiben immer wieder, das das Einhalten des Zusammenfallens aller indis und nur aller  indis zum Erfolg führen (solle).

 

Eigenartig ist nur, dass er auf keinerlei echte Diskussion wirklich eingeht sondern immer nur einfach seinen Stiefel durchzieht. Glaube irgendwie nicht das dies mit Sprachschwierigkeiten zusammenhängt ?


Bearbeitet von MANDL2007, 30 October 2017 - 21:08 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #42
OFFLINE   pals10001

Nach einem Überfliegen des Threads gefällt mir die Strategie von Seite eins am besten.



  #43
OFFLINE   MANDL2007

Tja welche (der vielen) strat's auch immer .... sie sind ja doch irgendwo ähnlich, tanzen halt nur mit mal diesem mal jenem indi .... würdest Du denn für eine Weile mal srilobas Herangehensweise: "enter only if all indis are in the "right" Color i.e. one direction"  händisch durchhalten können ? Die Crux ist doch m. E., dass die signals in "reinster" Ausbildung eher selten sind und dann noch möglicherweise zu welcher Tages- bzw. Nachtzeit auch immer auftauchen ..... und sie tauchen nur relativ schnell auf, um dann auch nach kurzer Zeit schon nicht mehr valid zu sein !

Das alles lässt mich auf Dashboards, indis mit Signalegebung oder noch besser Automatisieren (EA !) bestehen bzw. hoffen.

 

Wie dem auch sei leider ist der thread wenig aussagefähig bez. dieser Frage der Ergebniskonsistenz ! Aber eines ist gut: der "Skuz" ist wieder erschienen und will seine automatisierte indi-Version zeigen - zumindest plant er die Ergebnisse zu posten wohl sogar via Trade Explorer im Kopf des sriloba (!) threads. Oder er macht nen eigenen thread auf ?


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #44
OFFLINE   MANDL2007

Ziemlich ruhig ist es jetzt wieder geworden in srilobas thread.

 

Skuz hat sich mal wieder gezeigt - seine letzte creation hat nun die Fähigkeit Signale mit alerts zu liefern ! Finde ich gut, allerdings finde ich nix zum Automatisieren bzw. zum EA. Hmmm ... also gut warten wir weiter ob da noch was kommt. Skuz selber sagt er hätte mit dem neuen indi nur sehr wenige Signale bekommen - das bestärkt mich um so mehr.

 

Für mich mach das ganze - wenn überhaupt, nur als EA einen Sinn, werde den indi also nicht ausprobieren (können). Keine Zeit, kein Bock stundenlang auf ein mögliches Signal zu warten, wenn ich weiß, dass ein Programm das machen kann, ohne großen Aufwand !


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #45
OFFLINE   MANDL2007

Hmmm ... also was "khtan38" als letztes post in srilobas thread schreibt klingt nicht wirklich gut, er scheint doch eine Weile konsequent das sriloba-System probiert zu haben, sogar mehr als nur eine der Versionen. Scheinbar tat endlich mal einer dies und hat es wirklich längere Zeit gemacht !

Also entweder ist es wirklich so, dass es so diskretionär ist, dass fast nur sriloba selbst damit arbeiten kann oder es ist doch unbrauchbar ? In dem einen wie anderen Falle rückt dann das ganze wohl eher weiter weg ... von mir zumindest.

Sriloba selbst geht nicht wirklich auf die Kritik ein, macht weiter seinen Stiefel und anstelle was zu sagen zu aller Kritik .... voila - er haut das nächste "System" raus .... was soll das denn ?

 

Bez. der Autzomatisierung tut sich aktuell auch nix weiter - die würde/könnte den "Beweis" erbringen können, es sei denn sriloba rückte raus, dass er eben doch nicht seine eigenen Kriterien so strikt einhält, wie er es dauernd beschreibt, sondern "irgendwas" dann hat, was ihn abhält einen eigentlich fälligen trade doch nicht zumachen ... aber das weiß dann nur er selbst und da kann man als "Schüler" auch nix wirklich lernen vom "Guru" .... wenn es denn dieses "irgendwas" tatsächlich gibt ... wer weiß das schon, wenn am Ende das Ergebnis dauerhaft stimmt dann hat wer auch immer - der Guru oder der Schüler oder beide - gewonnen und jut isset ! 


Bearbeitet von MANDL2007, 04 November 2017 - 11:05 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #46
OFFLINE   DaBuschi

...da kann man als "Schüler" auch nix wirklich lernen vom "Guru" ....


Mein lieber @MANDL2007,

In 13 Tagen jährt sich Deine Mitgliedschaft in diesem Forum zum 9. Mal und Deine Trading-Erfahrung seit 2007 bedeutet, dass Du seit 10 Jahren aktiv bist.

Bitte reflektier mal kritisch, wie Du die letzten 10 Jahre aktiv für Deine Entwicklung als Trader genutzt hast.

Ich denke, es ist an der Zeit, dass der Schüler selbst zum Guru wird. Nimm Dein Schicksal selbst in die Hand.

Ich bin überzeugt, dass sriloba jeden Trade nach den Regeln nimmt. Der Gewinn wird aber nicht beim Entry sondern beim Exit gemacht und deshalb bin ich mir sicher, dass er beim Ausstieg diskretionär agiert und das am Ende den Unterschied ausmacht.

Find Dein eigenes Ding - nur so kannst Du es schaffen.

Viele Grüße
DaBuschi
  • CashDigger, asfranz und ping gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #47
OFFLINE   MANDL2007

Stimme Dir zu.

 

Es sind jedoch (mind.) zwei Dinge, welche srilobas System bez. einer "Prüfung" schwierig machen (zumindest für mich, der ich kein daytrader sein kann bzw. nicht sein muss - bin nicht abhängig vom trading):

 

1. Die Signale für die entries kommen sehr selten, da sriloba eben genau darauf besteht, dass nur bei Übereinstimmung aller indis was bei rumkommen kann - etliche dann doch möglicherweise erfolgreiche trades (bei Hinzuziehung nicht aller indis) sind dann (im Nachherein) häufig genug doch noch winner.

2. Um wirklich einen Eindruck über die Tauglichkeit dieser Herangehensweise mit Nutzung der durch sriloba vorgeschlagenen indis zu gewinnen muss man sorgfältig einige Tage/Wochen am Stück konsequent damit arbeiten - eben als daytrader.   

 

Anderweitig bleibt es unklar, ob man damit zum Erfolg kommen kann - und in seinem thread scheint sich niemand gefunden zu haben, der das alles mal sorgfältig macht (außer sriloba eben selbst). 

 

 

P.S.: Ach ja, sriloba hat nun - auf Anraten einiger "verwirrter" members wohl - doch mal einen neuen thread aufgelegt: "My Trend Following" heißt er in FF.com.


Bearbeitet von MANDL2007, 05 November 2017 - 13:49 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #48
OFFLINE   alexf82

@Mandl2007

ich habe mir das ganze nun auch mal angesehen. eigentlich sind seine Regeln ja ziemlich eindeutig ...

du selber hast es noch nicht über einen längeren Zeitraum probiert? der ursprungs Thread ist ja riesig und ich glaube, dass du da fleißig mitgelesen hast ... waren keine positiven Ergebnisse dabei, ausser vom Ersteller selber??

 

Wenn ich mir die ganzen Indis dazu ansehe, liefern die ja eigentlich schöne Werte zurück, mit denen man sich eigentlich auch einen EA basteln könnte .... Wenn ich mal ein wenig mehr Luft habe, werde ich mal versuchen, dass ganze in einen EA zu packen, dann kann man vielleicht mehr heraus finden, ob das ganze nun nach seinen Regeln funktioniert oder ob doch noch irgendwo eine Kleinigkeit ist, die nicht rausgerückt wird ....



  #49
OFFLINE   MANDL2007

@alexf82

 

Danke für Deine Bereitschaft sich mit diesem System zu befassen und gar einen EA zu proggen !

 

Ja Du hast wohl "eigentlich" sind die Regeln recht/ziemlich eindeutig und das ganze ist sehr "mechanisch" wie es ja so schön heißt in der Szene. Und das eben ist das Problem auch schon ... im Thread gab es über die Jahre regelmäßig sogar sehr regelmäßig Posts zu results vom TE ... einige male hat sich der ein oder andere dort geäußert er hätte es nun probiert und sieht gut aus (für wie lange ???) dann wieder gab es genau gegenteilige Meinungen. Und der TE ? Da hab ich so irgendwie den Eindruck, als bei demselben alles was geäußert wird ihm an der Hutschnur vorbei geht. Sehr diffus dieser Thread und schwer zu verfolgen, aber eben diese Statements des TE + Bilder sehen immer wieder "verlockend" aus. Dabei wehrt er regelmäßig alle Kritiken ab - wenn man alle indis korrekt hat, also alles in der trade-Richtung .... dann haut es (fast) immer hin. Klar es sind nur wenige trades, manchmal gr keine an einem Tage zu machen ... dafür muss er ununterbrochen vor der Kiste hocken, Stunde um Stunde.

Generell ist nicht unbedingt viel los in srilobas thread, nur wenn sich mal wieder jemand findet der es probieren will - dann gibt es ein paar mehr Posts .... ansonsten ist es der TE nur selbst der hin und wieder was zu sagen hat. Wahrscheinlich findet sich kaum jemand, der sich an die Kiste ketten will ....

 

Ja und der oben erwähnte "Skuz", welcher ja gut einstieg hat wohl auch das Handtuch geworfen oder er bastelt im Verborgenen an etwas jaaanz jaaaanz Tollem ? Er hatte ja schon einen alle indis beinhaltenden übergeordneten indi gecoded und wollte den u. U. gar automatisieren also nen EA machen - bisher allerdings: nix zu sehen von dem EA ! Schade, hätte ich gerne mal ausprobiert ! 

 

Also gut wenn Du was machen kannst mit diesem System und das alles  mal "auflösen" willst/kannst .... das wäre toll.

 

(Um ehrlich zu sein .... ich denke diese diskretionäre "Kleinigkeit" isses wohl, die das ganze eher nur für ihn selbst erfolgreich sein lässt ... na ja gehe mal einfach davon aus, dass er Erfolg damit hat und den Leuten nix vorspinnt) 


Bearbeitet von MANDL2007, 07 November 2017 - 18:58 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #50
OFFLINE   CashDigger

Etwas Offtopic aber im Bezug auf DaBuschis Beitrag

 

dass der Schüler selbst zum Guru wird

 

und

 

ich denke diese diskretionäre "Kleinigkeit" isses wohl, die das ganze eher nur für ihn selbst erfolgreich sein lässt

 

 

Gerade diese diskretionäre Aspekte die so oft ein vorgestelltes System für die Follower zu einem nutzlosen machen, stellen doch für etliche die pure Lebenszeitverschwendung dar.

Es muss einem auch klar sein, dass die Foren voller Leute sind die aus irreversiblen psychischen Gründen ganze Threads inszenieren um mangelndes Selbstwertgefühl auszugleichen.

Soll kein direkter Bezug zu dem hier thematisierten System sein aber sobald ein System ohne diskretionäre Blackboxgeheimnisse nicht funktioniert bringt es auch den Lesern nichts ausser der dauerhafte Unterhaltung mit Bildchen (und dafür ist gerade die ff.com bekannt aber gab es hier auch schon zu genüge).

Daher ist das systematische Prüfen, wie es alexf82 hier angedacht hat oder auch Joachim für andere Systeme immer wieder zeigt, eine günstige Methode, um schnell den statistischen Gehalt solcher Inszenierungen zu validieren.

 

C$D


  • MANDL2007 gefällt das

  #51
OFFLINE   alexf82

Hallo zusammen,

 

also ich habe nun mal das System in einem EA abgebildet.

 

Aber irgendwie sieht der Backtest gar nicht so aus, wie ich mir das erhofft hatte:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  93.74K   1 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  97.99K   1 Anzahl Downloads

 

das einzige was ich im EA noch nicht abgebildet habe, ist der TP bei einer RoundNumber 00 oder 50. stattdessen hatte ich den Backtest mit TP/SL 50/50 oder 30/30 laufen lassen. Das Ergebnis ist im Prinzip das gleiche!

 

Um Auszuschließen, dass ich nicht doch irgendwo noch einen logischen Fehler im EAhabe, lasse ich ihn nun aktuell auf GBPUSD, EURUSD und USDJPY laufen und wenn gewünscht, werde ich die Bildchen mit den Trades etc. hier posten, damit das ganze Nachvollziehbar wird.

 

der erste Trade wurde bereits augelöst:

 

GBPUSD H4:

 

EMA-Cross Up

MACD über 0

Stoch steigt nach oben

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  201.8K   1 Anzahl Downloads

 

 

 

Dann wurde im H1 gewartet, bis der CCI unter -100 fällt

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  145.71K   1 Anzahl Downloads

 

 

und zu guter letzt wurde dann der Trade im M15 ausgelöst.

EMA Cross up

MACD über 0

Stoch steigend

Awesome unter 0

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  89.2K   1 Anzahl Downloads

 

 

 

Ich werde nun die trades erstmal händisch managen und die SL/TP setzen und immer wieder anpassen.

 

mal sehen, was daraus wird ....

 


Bearbeitet von alexf82, 10 November 2017 - 10:01 Uhr,


  #52
OFFLINE   MANDL2007

Ah ja prima !

 

Vielen Dank für diese, Deine Aktion zum "Klar Schiff machen".

 

Sicher hast Du genau gelesen - zumindest bei einem der letzten Systeme von sriloba, das sollte völlig reichen - was genau an Kriterien erfüllt sein muss für den entry. Die Geschichte mit dem entry ist ja eine der wesentlichen Fragen .... alle indis in a line = hohe hit rate ?

 

Ja und es ist klar und einfach Du kannst punktgenau auf Deinen Chart Pictures sehen ob dieses oder jenes entry criteria wirklich erfüllt ist. 

 

Bei den TP's gibt er i. d. R. an, nur 20 pips (manchmal gar weniger) zu nehmen.

 

Sl ist ja wohl das letzte Hoch bzw. Tief, ist dieses zu weit weg nimmt er u. U. den trade nicht oder setzt etwas anderes "passendes" ... da kann ich mich nicht mehr so erinnern, wie genau er das mit dem SL macht, vermutlich komplett diskretionär beständig vorm Screen hockend.

 

Vielleicht kannste das ein oder andere WP zumindest major pairs betreffend noch reinnehmen - die Signale sind ja nun doch eher selten anzutreffen.

 

Bin gespannt was Du "ermitteln" wirst ......

 

P.S.: Ja die BTs .... tät mich nicht wundern bei den vielen repaintern das da nix bei rumkommt. Also vermutlich hängt es doch davon ab wie schnell man im Forward test beim trade Management "die Hand dazwischen hält" um sich schnell noch vor einem sich abzeichnenden möglichen Verlust zu retten ?


Bearbeitet von MANDL2007, 10 November 2017 - 11:01 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #53
OFFLINE   alexf82

ich habe mich an seinen eigenen neuen Thread aus der FF.com gehalten und auch dort die neueste Beschreibung von Ihm genommen.

Indis habe ich die angehängten ein wenig gegen die Standard Indis ausgetauscht. Ich habe die Standard Indis mit den Indis aus dem Thread verglichen. Die Werte sind die gleichen, nur eben auf optisch getrimmt, damit man auf den ersten Blick die Signale sieht. 

Ist beim EA aber egal und leichter zu programmieren. Ausserdem gibt der MACD aus dem Thread nicht immer Werte zurück, wie ich es gerne haben will.

Ansonsten sind es aber die original Regeln aus dem Thread.

 

ok, das mit den 20pips hatte ich nicht gelesen, da in seiner Beschreibung eben 50 oder 00 drin steht. Die aktuelle Order vom GBPUSD wäre bei 20pips durch die News auch schon im TP gelandet. mein TP lag aber bei 30 und dies wurde knapp verfehlt. deshalb hab ich Ihn nun auf 20 korrigiert, da ich denke / hoffe, dass dies nochmals angetestet werden wird.

 

Ich habe das ganze nun auf alle Major Pairs (10) ausgeweitet und lasse das ganze nun mal laufen und versorge euch mit Bildchen, wenn sich was neues tut!

 

Ja ich denke auch, dass es schon relativ entscheidend ist, dass man die TP/SL immer wieder an den Chart anpasst. Inwieweit man hier "schnell" sein muss etc. wird sich noch zeigen.

Für den EA könnte man z.B. ja auch mit Trails arbeiten o.ä. sobald der Trade mal im Gewinn ist .... oder wie auch immer. Hier könnte man sich immer noch was einfallen lassen, wenn das System doch positiv zum traden ist.

 

 

Für alle interessierten hier auch das Widget zum Demo Acc, auf welchem jetzt nur dieses System läuft ....

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

 

 

Edit:

Wenn man sich seinen neuen Thread in FF.com ansieht, hat er gestern einen Trade im GBPUSD gepostet. 

Allerdings wenn man sich den H4 ansieht, ist eigentlich der Cross der beiden EMA noch nicht abgeschlossen und lt. seinen Regeln hätte das noch gar kein trade werden dürfen!?

 


Bearbeitet von alexf82, 10 November 2017 - 12:35 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #54
OFFLINE   MANDL2007

Hmm ja gut ... frach ihn doch mal ?

 

I. d. R. reagiert er .... manchmal.

 

Na ich bin gespannt ob Du da was rausholen kannst, danke noch mal, dass Du Dich der Sache so konsequent annimmst !

 

Vermute in max. einem Monat sollte es ein klares Bild geben ... oder Du hast gar früher ein "Urteil" .... hängt sicher von der Zahl der trades ab, die Du bzw. Dein EA einfangen.


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #55
OFFLINE   MANDL2007

Hoppla sehe eben der Skuz ist in dem neuen thread mit einem mal wieder aufgeschlagen, ist also doch noch da. Der thread selber ist wie früher auch nur sehr dünn besucht + bepostet.

 

Na na der Skuz macht da Bemerkungen soeben - die sind nicht so spaßig wie er vielleicht meint ! In FF.com wirste bei Erwähnung von irgendwelchen Zahlungen oder so recht schnell in die "Commercials" abgeschoben !


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #56
OFFLINE   alexf82

das mit dem Trade von gestern hab ich jetzt verstanden :D da war der cross nach unten im H4 ein paar Kerzen vorher, der auch gültig war ... deshalb dann die order ....

 

aber warum heute sein signal gecanceld wurde, versteh ich nicht ganz. hab ihn mal gefragt. na mal sehen.

 

ja denke auch, dass es sich relativ bald abzeichnen wird, ob das system was bringt und ob vielleicht dann das stellen von dem ein oderen anderen schräublein noch was bringen könnte....

 

 

Edit: Jetzt hat er wohl noch eine "Zusatzstrategie" aus dem Hut gezaubert. mal sehen, ob ich das auch noch mit in den EA integrieren kann.


Bearbeitet von alexf82, 10 November 2017 - 17:20 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #57
OFFLINE   MANDL2007

Tja.... die "große" Frage .... wann, nur wann hat er den trade gecancelt ? Wirklich tatsächlich bevor er ihn eingehen wollte oder erst in der Nachbetrachtung als er das post schrieb ... ? Nee nee das ist eine böse Unterstellung ....:Whistle:

 

 

P.S.: Aha sehe eben in FF.com - Du hast ihn zu einer Erklärung bewegt - klingt auch glaubhaft.


Bearbeitet von MANDL2007, 10 November 2017 - 22:35 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #58
OFFLINE   MANDL2007

@alexf82

 

Da ich Dich nun in FF.com mit dem gleichen nickname gelesen habe .... Würde es Dir was ausmachen, vielleicht in FF.com Deinen EA und sei es eben als ex-Datei nur reinzustellen ? Skuz scheint nix mehr zu bringen um die Sache voran zu bringen oder er hat seins gemacht und teilt nun nix mehr mit anderen ? Wer weiß ....

 

Möglicherweise würden andere day Trader es probieren und ihre Entdeckungen kommentieren - dann hätte das alles eine breitere Basis und man käme auch schneller ans Ziel .... taugen die Einstiege mit dieser vielbeschworenen Kombi der indis wirklich mehr als der Durchschnitt und bringt das ganze bei richtigen trade Management dauerhaft Erfolge ?


Bearbeitet von MANDL2007, 10 November 2017 - 22:41 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #59
OFFLINE   alexf82

@mandl

nein, ich habe so natürlich kein Problem, den EA zu veröffentlichen. 

 

Ich habe aber am WE den EA nochmal ein bisschen überarbeitet. Ich hatte im H4 auf die aktuellen Werte vom EMA-Cross abgefragt (ich dachte, es wäre der bessere Weg), dies habe ich jetzt dahingehend geändert, dass auch hier nur die fertigen Kerzen berücksichtigt werden.

Zum anderen habe ich auf den Screenshots von ihm gesehen, dass nicht alle Signale der Indis gleichzeitig kommen müssen, sondern es ist auch ein gültiges Signal, wenn die Indis nach und nach umspringen. Das Signal ist somit gültig, sobald alle Indis die Kriterien erfüllen, egal in welcher Reihenfolge. Das ist jetzt sowohl im H4, als auch im M15 so.

Ebenfalls habe ich seine "Zwischenorder", die er in der Woche aus dem Hut gezaubert,vom H1 eingebaut.

 

Und siehe da, der BP sieht doch schon mal vielversprechender aus: (TP/SL 50/50)

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  120.29K   0 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  120.94K   0 Anzahl Downloads

 

 

Dann bin ich noch auf die Möglichkeit eingegangen, mit TP20 zu testen, wie du schon mal erwähnt hattest. SL hatte ich aber einfach mal bei 50 gelassen:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  116.16K   0 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  111.67K   0 Anzahl Downloads

 

Ich denke mit 50/50 fährt man ganz gut und dann versuchen die SL baldmöglichst etwas nachzuziehen, ohne aber den Trade zu ersticken!

 

 

Des Weiteren habe ich dann noch die Majors durch den BP geschickt, gleiches Setting mit 50/50

Am besten funktionierte der AUDUSD

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  116.53K   0 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  111.98K   0 Anzahl Downloads

 

EURUSD, EURGBP funktionierten leider nicht und landeten im weit im minus.

USDCAD landetet bei +/-0

 

EURJPY: 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  116.68K   0 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  110.51K   0 Anzahl Downloads

 

USDJPY:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  116.86K   0 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  117.22K   0 Anzahl Downloads

 

NZDUSD:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  120.46K   0 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  120.7K   0 Anzahl Downloads

 

Auch hätte ich noch den EURCAD und den GBPJPY getestet, funktionieren leider auch nicht.

 

Alle anderen Majors waren eher gemischt und landeten irgendwo bei +/- 0 oder mit wenig Gewinn.

Wo hier das "Problem" liegt oder warum scheinbar nur 2 Paare richtig funktionieren, weiß ich noch nicht. Der Live Test zeigen, woran es dann wirklich scheitert.

 

 

dann nochmal zum EA:

wie gesagt habe ich kein Problem, das Ding zu veröffentlichen. Allerdings werde ich vorab natürlich mit dem TE schreiben, ob das auch ok für ihn ist. Ebenso kann ich Ihn hier natürlich veröffentlichen, was mir persönlich sogar wichtiger ist ;)

 

Aber vorab muss ich noch ein paar Kleinigkeiten verändern, wie z.B. wenn der EA beendet wird, verliert er alle gültigen Signale. Von den Indis ist das soweit kein Problem, aber der EMA Cross im H4 geht verloren, was natürlich schlecht wäre. Schließlich kann es Tage dauern, bis zum nächsten Cross und alle gültigen Trades in diesem Zeitraum würden nicht ausgeführt werden.

Ab morgen tradet der EA dann wieder am Konto, aber es muss eben gewartet werden, bis die nächsten H4 Cross kommen, bevor wieder gültige Signale verarbeitet werden!

 

 

 


  • MANDL2007 und pals10001 gefällt das

  #60
OFFLINE   MANDL2007

@alexf82

 

Super ! Ja tätst Du das Teil in FF.com reinstellen - bei der doch großen Zahl an aktiven members dort  würde dies schon erstaunen, denn bisher ist eben in dem thread dort bei sriloba eher nur alles mögliche in Einzelbildern, wenn auch über eine lange Zeit, gezeigt worden.

Danke für Deine BTs - gut zu sehen im ersten Schritt was da überhaupt so läuft ....

BTs sind jedoch immer so eine Sache ... geben vielleicht einen "Anhaltspunkt" was sein könnte wenn es Forward losgeht. Mehr aber auch nicht in meinen Augen. Das die WP alle so unterschiedlich ist etwas verdrießlich, zeigt aber das es leider doch nicht das ewige Gewinnen wohl geben wird - sprich DAS WP was Dir endlosen Reichtum auf alle Zeit garantiert. Je nach Marktlage halt .... und auch der AUDUSD könnte irgendwann abstürzen oder ist vielleicht schon abgestürzt, würdest Du die Zeitintervalle für die BTs verschieben nach vorne oder hinten .... vielleicht würden andere WP dann mit einem mal auch wieder besser aussehen - nur eben alleinig für den gewählten Zeitraum

 

Aber gut bin gespannt  was die nächsten Wochen im Forward so bringen werden !!  :welldone:

 

 

P.S.: Also das durch sriloba so favoritisierte GBPUSD scheint es wohl tatsächlich machen zu können.... vielleicht ! Dies konntest Du erst mal gut belegen und dürfte sriloba erfreuen ! Ein erster, guter wichtiger Schritt den Du da gemacht hast !


Bearbeitet von MANDL2007, 12 November 2017 - 17:25 Uhr,

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer