Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Units/Lots Calculator

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
25 Antworten zu diesem Thema

  #1
pipmaker

Units/Lots Calculator in Excel

MT4 DDE laufen lassen.
Eingaben oben in den weißen Feldern (Dezimal-Punkt benutzen).

Unter Spracheinstellungen (Windows System-Steuerung) muß als
Dezimaltrennzeichen der Punkt eingestellt sein und für Zifferngruppierung
ein Komma, sonst sieht die Datei etwas wirr aus. Oder man wählt gleich
Englisch als Sprachoption.

[Edit: Bitte aktuelle Version downloaden]

Dateianhang



  #2
OFFLINE   Divecall

Wow, wo hast Du denn das Ding gefunden... :o

Super, Danke !

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #3
pipmaker

Wow, wo hast Du denn das Ding gefunden... :o

Super, Danke !


Hi Divecall,

nicht gefunden...

...selbst gebastelt.:welldone:

Chris

  #4
OFFLINE   frlaspina

Hallo Chris,

holt sich die Exceltabelle die Daten automatisch vom MT4 ab, oder soll ich die selbst eingeben?
Beim Start fragte es mich nach aktualisierung ich klickte ja, lief aber nicht weiter es hängt irgendwie.
Habe ich was falsch gemacht ?

Gruß,
frlaspina
Klingt doof aber es ist so: Steigt der Kurs dann steigt er, fällt der Kurs dann fällt er! (Meine) Dow Theorie
"Fragen zum Trading System Development - PN an mich!"

  #5
OFFLINE   Icemaan

Hallo

Als erstes musst Du den DDE Server in Mt4 aktivieren. Dann Mt4 starten und den Calculator aufmachen dann holt er sich die Daten automatisch ab

Icemaan
Eingefügtes Bild

  #6
OFFLINE   frlaspina

Hallo Icemaan,

danke, es hat funktioniert!

Muß nur noch die kommas einstellen .

Gutes Neues,
Filippo
Klingt doof aber es ist so: Steigt der Kurs dann steigt er, fällt der Kurs dann fällt er! (Meine) Dow Theorie
"Fragen zum Trading System Development - PN an mich!"

  #7
OFFLINE   Bob

Habe das Teil gerade in Betrieb genommen, wirklich schöne Sache! :D :welldone:

Hat jemand eine Idee, wie man die Equity von $ in € ändern kann? Außerdem, wie fügt man weitere Pairs hinzu? Wäre schön, wenn man das ein wenig den eigenen Bedürfnissen anpassen könnte,wenn das nicht so einfach ist, freue ich mich aber schon über die vorhandene Version. Kenne mich mit Excel leider nicht aus. >:(

Edit: Erst einmal ein dickes PLUS an pipmaker, das hat er sich wirklich verdient!

  #8
OFFLINE   giggi

Hi Bob

beim einfügen weiterer Währungspaare sehe ich keine Schwierigkeiten.
Bei der Änderung der Equity von $ in € muß ich erst einmal sehen.
Aber ich sehe gerade, daß es egal ist ob Du Dollar oder Euro eingibst.
Dann braucht man nur das Label zu ändern.
Hast Du ein Euro geführtes Konto oder Dollar geführt?

Aber was viel wichtiger ist bei dieser Sache.
Es wird dem Autor nicht recht sein, wenn hier im Forum eine abgeänderte Version
seines geistigen Eigentums veröffentlicht wird.
Deshalb schlage ich Dir vor, daß ich Dir die Schritte aufschreibe oder
für Dich die Änderung auf privater Ebene per PN zusende.

Aber veröffentlichen möchte ich solche Sachen nicht.
Der Lorbeerkranz gehört Chris (pipmaker) und das soll so bleiben, der fairness halber.:welldone:
Hab bitte Verständnis dafür.

Tschüß giggi

  #9
OFFLINE   Bob

hallo giggi,

ich habe ein in € geführtes Konto. Natürlich geht es auch schnell den Kontostand in $ umzurechnen, ist aber eben ein unnötiger Arbeitsschritt mehr.

Schön wäre es, wenn Du mir schreiben könntest, wie man das macht und wie man weitere Paare aufnimmt, eine Sortierung nach Alphabet wäre auch nicht schlecht.Kannst mir das auch per PN schreiben, würde mich sehr freuen. :welldone:

Lehre mich das Angeln, dann brauche ich nicht immer um Fische betteln. :D

  #10
OFFLINE   giggi

Hi Bob

so wie ich das sehe, muß man doch nur den Wert eingeben, z.B. 10.000.
Dabei ist es doch der Tabelle egal, ob Du Euro oder Dollar meinst.
Umrechnen muß man glaube nichts.
Ich werde mir es Morgen etwas genauer ansehen.
Welche Paare sollen insgesamt dabei sein? Schreib sie bitte alle auf.
Sortieren ist dann auch noch drin.;)

Gute Nacht giggi


  #11
OFFLINE   Bob

hi giggi,

wenn man den Kontostand in Euro eingibt, so meint Excel es wären Dollar und so kann es IMHO nur eine falsche Positionsgröße errechnen.

Nehmen wir mal AUD-CAD (4 Stellen hinter dem Komma) und CHF-JPY (2 Stellen hinter dem Komma). Wenn Du mir schreibst, wie ich diese beiden Paare da herein bekomme, versuche ich alle weiteren selbst, will ja was lernen. Und bitte beeile Dich nicht, das ist eher etwas für die handelsfreie Zeit, Dein Trading geht vor! ;)

  #12
OFFLINE   giggi

Hi Bob

Was hast Du für eine Version von Excel?
Ich habe nur die Version Office 2000, deshalb arbeite ich mit OfficeOpen.org.
Das ist OpenSource und dazu noch kostenlos. Damit bin ich immer auf den neuesten Stand.
Mit der alten Verion von Excel kann ich den Schutz der Tabelle nicht ausschalten.
Wenn es mit Deiner Version geht, dann kann ich Dir die Schritte erklären.


Das setzt natürlich einige Kenntnisse in Excel voraus, wie z.B.

Einfügen einer Spalte
Kopieren der Zellinhalte
Kopieren von Formatierungen
Formatieren der Zellen
Sperren und entsperren von Tabellen (schützen)

Was die Eingabe des Kontostandes angeht, so sehe ich bei mir keine Formatierung mit Währungszeichen.
Wichtig ist nur, welche Daten Dein Oanda Account an die Tabelle sendet per DDE.
Das kann ich nicht wissen, sondern nur Du.

Die Werte, die durch die Tabelle nach der Erweiterung errechnet werden, müssen auf jeden Fall kontrolliert werden.
Dabei werden mögliche Fehler schnell erkannt und können korrigiert werden.
Im vorbeigehen läßt sich die Erweiterung nicht durchführen.
Konzentrieren muß man sich schon auf die Aufgabe. Aber laß uns endlich beginnen.

Überprüfe, ob Du die Tabelle entsperren kannst. Dann sehen wir weiter.
Lernen kannst Du dabei auch, da habe ich keine Sorge.;)

Tschüß giggi



  #13
OFFLINE   Bob

hallo giggi,

habe mal nachgeschaut, habe Office Excel 2003. Ob ich damit etwas entsperren kann, weiß ich nicht. Schaue ich mir bei Gelegenheit an, abends oder am WE, jetzt konzentriere ich mich lieber auf die Charts. Irgendwo müßte ich auch ein Buch über Excel haben, könnte nützlich sein, suche ich mal. Vielleicht steht da drin, wie man eine Tabelle entsperrt/sperrt. Meine Kenntnisse sind wirklich nahe Null, leider.

Also in der Tabelle ist die Equity in $ angegeben. Die aktuallisiert sich auch nicht automatisch, die Summe muß man selbst per Hand eingeben. Es wird eine Verbindung mit MT4 hergestellt, von dort holt er sich alle Kurse, mit OANDA wird keine Verbindung aufgenommen. Die Equity wird auch nicht automatisch von meinem MT4 Konto übernommen, habe ich getestet. Wie schon gesagt, muß man selbst in die entsprechende Spalte eintragen, aber eben in $.

  #14
OFFLINE   giggi

Hi Bob

da mußt Du nicht erst das Handbuch durcharbeiten.
Menü > Extra > Schutz > Blattschutz aufheben (oder ähnliches)
Dazu brauchst Du aber wahrscheinlich ein Kennwort.
OpenOffice.org braucht kein Kennwort, man kann es einfach entsperren.

In der Tabelle gibst Du keine Dollars ein, sondern nur die Zahl 10.000 und die ich völlig wertfrei.
Das Dollarzeichen steht nur links daneben. Es ist ein Label, nichts weiter.
Die Equity und alle anderen weißen Felder müssen per Hand eingetragen werden.

Die Tabelle holt sich nur die aktuellen Kurse per DDE vom MetaTrader4,
die dann von der Tabelle weiter verarbeitet werden.
Wie Du die Verbindung zwischen MT4 und Tabelle herstellen mußt,
steht oben in den Beiträgen von Pipmaker und Icemaan.

Tschüß giggi


  #15
OFFLINE   forexler

naja
es macht schon einen entscheidenden unterschied ob das die währung in euro oder in dollar ist
immerhin ist der pipvalue davon abhängig


  #16
OFFLINE   giggi

Hi forexler

es geht dabei nur um die Eingabe in die Tabelle.
Wenn Bob 10.000 eingibt in das Feld Equity, dann ist das erstmal nur ein Wert.
Er hat nichts mit der Währung zu tun, sondern nur mit der mathematischen Berechnung.
Von Dollar steht da nichts, außer in den Labels. Dies ist aber nur Text und nichts anderes.
Bisher habe ich in den Berechnungen noch keinen Bezug direkt auf den Dollar gefunden.
Ich kann natürlich auch einen Denkfehler haben und mich irren, dann müßte man eine Umrechnung vornehmen.
Aber ich denke, daß dies eher nicht zutrifft.

Aber du hast recht, es macht eine Menge aus, Euro oder Dollar, bei der Berechnung des Pipwertes.
Der wiederum wird vom MetaTrader4 geliefert und dieser Account wird in Euro geführt.


Tschüß giggi


  #17
OFFLINE   Bob

Hallo giggi,

der Pip Calkulator läuft doch bei mir, das ist nicht das Problem. Es geht hier um die weißen oberen Spalten. Wieso soll ich denn da 10.000 eingeben, wenn mein Kontostand nicht zufällig 10.000 ist?

Dort muß ich doch meinen aktuellen Kontostand eintragen, sonst rechnet er mir die falsche Piositionsgröße bezogen auf meinen Kontostand aus. Vorgesehen ist nunmal die Eingabe in $. Gebe ich meinen Kontostand in € ein, so wird mir natürlich die falsche Positionsgröße ausgerechnet, genauso wie ich eine falsche Positionsgröße erhalte, wenn ich pauschal 10.000 eingebe, es sei denn mein Kontostand wäre umgerechnet zufällig gerade 10.000$. ;)

Edit: Den Pipwert braucht mir das Programm nicht ausrechnen (macht es aber trotzdem, ist ein schöner Luxus nebenher), ich möchte vor einem Trade wissen, wieviele Units ich kaufen muß, wenn der Stoploss X Pips entfernt liegt und ich pro Trade z. B. max. 1% des Kontos riskieren möchte.

  #18
OFFLINE   giggi

Hi Bob

Du sollst doch auch nicht 10.000 eintippen in das Feld. Es war doch nur ein Beispiel.
Eintippen mußt Du natürlich Deinen aktuellen Kontostand, der sich natürlich ständig ändert.
Ich hoffe er wächst stetig.;D

Ich sehe das nicht so, daß die Währung auf den Dollar festgelegt ist.
Wenn Du Deinen Kontostand in Euro eingibst, dann rechnet die Tabelle die Positionsgröße in Euro.
Er hat doch keine anderen Werte zur Verfügung.

Aber um ganz sicher zu gehen, werde ich eine Anfrage an Pipmaker stellen und diese Frage für alle Zeiten zu klären.


Tschüß und gute Nachtgiggi

  #19
OFFLINE   Bob

hi giggi,
ok alles klar, habe ich Dich falsch verstanden. Wenn ich meinen Kontostand in $ angebe, wird die Positionsgröße richtig ausgerechnet.



  #20
OFFLINE   Druckheini

Hallo,

mal ne´kurze Frage:

Ich beschäftige mich gerade ein wenig mit Excel und MT4 (HLOC etc mit excel verarbeiten) - klapp auch - aber ein Problem: weitere Kalkulationen ( z.b. Range u.s.w ) lassen sich bei Paaren EURUSD, GBPUSD ( ohne Punkt oder Komma Trennung ) auslesen und weiterverarbeiten , bei bei Paaren wie u.a. USDJPY mit einem . (Punkt) als Trennung irgendwie nicht. Liegt das am Datenfeed ( MT4 Activtrades) oder an excel formatierung? Hat jemand einen Tipp? ...

Ok, vorab schon mal Danke und Grüße!





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer