Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Markttechnik von Michael Voigt

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
261 Antworten zu diesem Thema

  #221
OFFLINE   ejzj1

Insgesamt hast du aber auch eine außergewöhnliche Zeichnung gemacht, weil die 2. und 3. Kerze jeweils mit Kursgaps beginnen. Das scheint also eine wenig liqiude Aktie zu sein oder eine außergewöhnliche Erscheinung. Hier würde ich ganz die Finger weg lassen oder dem SL mehr Raum geben


Wenn Bar III eine grüne Kerze wäre, dann würde er theoretisch wieder im Außenstab schließen und damit unter die Innenstabregel fallen - es sei denn der Markt hat mit einem Gap geöffnet und daraufhin wurde der Markt nach oben gehandelt.


Ihr habt Recht. Ich habe bei den Stopps weder Gaps noch Innenstäbe beachtet. Damit wird der Stopp von Bar 1 auf Bar 4 auch klar.

Vielleicht noch mal eine Definition von Gap und Innenstab

Gap:
Wenn der Eröffnungskurs über oder unterhalb des Hoch/Tiefs des vorangegangenen Balkens liegt

Innenstab:
a) Das Hoch und das Tief des Aussenstabes umschließt die Eröffnungs- und Schlusskurse der nachfolgenden Balken bzw.
b) Ein Bar öffnet mit einem Gap und schließt innerhalb des Außenstabes

  • Rainbowtrader und H-P gefällt das

  #222
OFFLINE   DaBuschi

Vielleicht noch mal eine Definition von Gap und Innenstab

Gap:
Wenn der Eröffnungskurs über oder unterhalb des Hoch/Tiefs des vorangegangenen Balkens liegt

Innenstab:
a) Das Hoch und das Tief des Aussenstabes umschließt die Eröffnungs- und Schlusskurse der nachfolgenden Balken bzw.
b) Ein Bar öffnet mit einem Gap und schließt innerhalb des Außenstabes


Kann man für die programmiertechnische Umsetzung so stehen lassen.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #223
OFFLINE   sunshineh

Hallo,
auch mich interessiert die SL nach Markttechnik sehr!
Gibt es vielleicht einen EA für den Metatrader, der das bereits umgesetzt hat?

  #224
OFFLINE   divebubble

Schau mal hier:

Please Login or Register to see this Hidden Content





Sent from my iPhone using Tapatalk
---

  #225
OFFLINE   Airborne1988

Hallo , geht ja nun schon über einige Seiten. Ich trade seit 3 Monaten aktiv nach Voigt. Ich bin mitlerweile froh, dass ich direkt bei der ersten Auseinandersetzung mit dem Thema Trading das gr. Buch der MT empfohlen bekommen habe. Denn wenn ich mich hier im Forum umschaue, dann gibt es viele die sich den Kopf über Dinge zerbrechen und unendlich Gedanken machen - genau das, vor dem Voigt immer "warnt" und es als kontraproduktiv darstellt.
Und ehrlich gesagt bin ich trotz das ich erst am Beginn stehe sehr zufrieden und fahre bereits gut damit über solche Themen -die hier viel diskutiert werden- gar keinen Kopf mehr zu machen.

Gibt es denn ein paar aktive Daytrader, die fast nur nach Voigt traden und sich nicht um andere Diskussionen kümmern? Denn ehrlich gesagt, suche ich noch ein paar gleichgesinnte. Ab und zu ist es doch langweilig ;D
  • Rainbowtrader gefällt das

  #226
OFFLINE   Airborne1988

Nun selbst MT Trader scheinen hier ja ein Problem zu haben die 1-2-3 richtig zu deuten. Ich hatte auch meine Probleme. Dazu habe ich vorallem die Trendlinien bzw sogar Trendkanäle anfangs garnicht benutzt, weil sie im Buch doch etwas kurz kamen. Über eine andere sehr gute Tradingseite konnte ich allerdings 2 gute Videos (kostenlos btw) finden die mir sehr weitergeholfen haben.
Damit fällt es mir leichter den Trend visuell hervorzuheben und zu erkennen wann sich ein Einstieg in Trendrichtung lohnt und wann nicht. Ausserdem hat das ganze meine Einstiege während der Korrektur sehr verbessert.

  #227
OFFLINE   Alexk1984

Über eine andere sehr gute Tradingseite konnte ich allerdings 2 gute Videos (kostenlos btw) finden die mir sehr weitergeholfen haben.
Damit fällt es mir leichter den Trend visuell hervorzuheben und zu erkennen wann sich ein Einstieg in Trendrichtung lohnt und wann nicht. Ausserdem hat das ganze meine Einstiege während der Korrektur sehr verbessert.


hi,

könntest du diese Videos verlinken?

Danke
Alex

  #228
OFFLINE   Airborne1988

Please Login or Register to see this Hidden Content



Video 1-3 . Den Rest habe ich mir nicht angeschaut, da ich nach MT Voigt keine Indikatoren use.
Ich hoffe ich bekomme jetzt keinen Ärger mit den Forenmods :( Aber es scheint einige zu interessieren.
  • Rainbowtrader, H-P und Alexk1984 gefällt das

  #229
OFFLINE   Forexlooser

In den Threads "Markttechnik II" und "Marktphasen vs. Einstiegsignale" habe sind einge Beispiel wie die Marktechnik angewand werden kann.

andy
Unerfahrenheit und Arroganz sind die wahren Feinde, nicht der Markt.

  #230
OFFLINE   Alexk1984

Danke an

Please Login or Register to see this Hidden Content

für den Link. Ist solides Grundlagenwissen. Wüsste nicht, wieso der Admin oder Mod. ein Problem damit haben sollte. Falls doch, könnte man auch die Verlinkung auf Youtube einstellen.

Gruß
Alex

  #231
OFFLINE   fxdaytrader

Hier bin ich gestern auf youtube drüber gestolpert: WebTradersTalk mit Michael Voigt, Stefan Risse u. Jens Klatt, Dauer ca. 2 Stunden 15 Minuten. Michael Voigt kommt ab Minute 20/25 ins Spiel, das vorher kann man sich schenken. Umschreiben liesse sich das auch mit "Kleine Einführung in die Markttechnik", interessant für alle die mit der Durcharbeitung der Voigt-Bücher (O-Ton Pingipong: "Voigt seine Schinken" 8)) spielen. Offenbar war FXCM der Veranstalter, bitte diese "Werbung" ignorieren, dürfte wohl auch so oder so nicht mehr aktuell sein. Allgemein kann man zu diesen ganzen Einzahlungsboni etc. folgendes konstatieren: Ein Bonus bei Einzahlung ist kontraproduktiv. Dafür, daß man diesen Bonus dann am Ende auch behalten darf, muß man immer div. Kriterien erfüllen, meist ist zwingend daß man in einem bestimmten Zeitraum so und so viele lots zu handeln hat. Das verleitet zu overtrading, high risk und führt zu nichts - Denn am Ende hat man nicht nur den Bonus nicht, sondern auch das Konto liegt tot am Boden.

Wie auch immer, zum video:


http://www.youtube.com/watch?v=BZxN2F3PPGw


  • Rainbowtrader gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #232
OFFLINE   Shrike

@fxdaytrader:

Das erste Webinar von der Reihe auf die ich hingewiesen habe, wir beide aber verpasst haben, wird morgen noch mal wiederholt. Falls noch Interesse besteht...
  • fxdaytrader gefällt das

  #233
OFFLINE   Der-Sucher

Hi Forexfabrik,

ich pack mal meine Frage hier rein weils um die Logik der Markttechnik und der Frage wo Bewegung entstehen kann geht. Also laut Voigt viele Order beim Punkt 2. Wie ist das nun genau beim Dax? Der Dax berechnet sich doch als Index aus den 30 Aktienwerten. Wenn ich eine der Aktien aus dem Dax direkt handel hat meine Order Einfluss auf die Kursentwicklung der Aktie und irgendwo dann gewichtet versteckt im Dax, richtig? Wenn ich nun aber den Dax Index handel, dann dürfte doch die Order keinen Einfluss auf den Dax haben, da der Dax über die Aktien berechnet werden, auch richtig? Vielleicht schnall ich es auch einfach nicht. ;)

Grüße
DS
Never give up, NEVER!

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." Hermann Hesse

  #234
OFFLINE   blindfish

verkehrte eingabe.......................................................

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #235
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Sucher,

bei mir ist das so, dass ich tatsächlich den DAX handle, da wird nichts aufgeteilt auf die 30 Einzelaktien oder so. Das ist dann zum Beispiel, also bei mir, der DAX Future, der FDAX. Du kannst den DAX auch per CFD handeln. Oder eben nur Einzelaktien aus diesem. Einzelaktienhandel wirkt sich mit Sicherheit auch auf den Index aus. Zumindest ist das meine Meinung. Jedoch über Umweg, also nicht in der Form, dass wenn Du einen Kontrakt irgendwas kaufst, der Index genau durch diese Aktion einen Anschub oder so bekäme. Das sind getrennte Orderbücher - mal davon abgesehen, dass jeder CFD-Broker sein eigenes Orderbuch inne hat, da der CFD-Trader nicht im freien Markt handelt, sondern isoliert. Handelst Du auf dem freien Markt die Einzelaktien, dann wird das auch nicht direkt auf den Index umgelegt.

Nun hoffe ich, nicht allzuviel Blödsinn geschrieben zu haben :)

Rainbowtrader
  • Der-Sucher und fxdaytrader gefällt das
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #236
OFFLINE   blindfish

also wenn ich meine order in den markt schiebe, zittert ganz frankfurt und überlegt, wat macht der denn nun wieder :)

ansonsten gilt:

Please Login or Register to see this Hidden Content


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #237
OFFLINE   Toto

Das Buch der Markttechnik von Voigt ist ein MUSS für jeden Trader. Habe es zweimal gelesen und erlange immer noch neue Erkenntnisse.
  • forexfreak und Rainbowtrader gefällt das
Erster Trade des Dax-GAP am 14. Mai 2013 - und jetzt schon so ein Ergebnis ! ( Profit-Faktor über 4,0 )
http://widgets.myfxb...ype=2&color=red

  #238
OFFLINE   Ralf_H

Das Buch der Markttechnik von Voigt ist ein MUSS für jeden Trader. (...).


Dem möchte ich Widersprechen!

MfG
Ralf

  #239
OFFLINE   dere

Für mich ist es auch eines der besten Bücher im Bereich Forex gewesen. Ist eben ein anderer Handelsansatz.

  #240
OFFLINE   Rainbowtrader

Moin moin!

Dem möchte ich Widersprechen!

MfG
Ralf

Naja, ich habe inzwischen nicht wenige deutsche Bücher zum Trading, und was den Handel betrifft, ist es in meinen Augen das Standardwerk überhaupt. Andere Bücher sind entweder seichter oder spezialisiert auf die psychologischen Aspekte, auf Candlesticks, japanische Kursdarstellungen, Technische Analyse, Indikatorensammlungen, eine Einführung, den Handel von X oder Y, die Meistertrader der Welt - oder was auch immer. Einzig Erdals Buch kann ich vergleichsweise neben Voigts Hauptwerk aufstellen. Ist nur meine Meinung. Würde mich interessieren, welche Alternativen Du hier hast, denn dann bestelle ich sie mir noch heute. Danke.

Viele Grüße,
Rainbowtrader
  • PriNova gefällt das
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer