Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Markttechnik von Michael Voigt

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
261 Antworten zu diesem Thema

  #61
OFFLINE   frlaspina

Also, irgendwie sehe ich überall die selben Situationen, überall Seitwärtsphasen mit starke Widerstände und Unterstützungen, dazu hat USA gleich Mittagspause bis ca. 19 Uhr. Entweder bleibt es so wieder bis morgen früh (wo ich dann wieder probiere meine Pünktechen zu machen oder es geht heute noch rund) AUD/USD auf 10min könnte als Ausgangssituation interessant sein. Aber ich muß nun weg und werde höchstwahrscheinlich die Ausbruchsfeier verpassen. Na ja, kein Trade ist auch kein Verlust!

Ich wünsche euch, viele tolle Ausbrüche, bis dann,
frlaspina
Klingt doof aber es ist so: Steigt der Kurs dann steigt er, fällt der Kurs dann fällt er! (Meine) Dow Theorie
"Fragen zum Trading System Development - PN an mich!"

  #62
Refco

hallo spina, hallo dabuschi,

da gebe ich dir 100 % recht. warum an einem pärchen festhalten. es gibt noch viele andere die das aufweisen was wir suchen. und es gibt andere timeframes, wo das eine oder andere sich ausbildet. einen chart zu vergewaltigen bringt eh nichts. wenn halt nichts da ist, ist es eben nichts da. da halte ich es wie beim pokern, wenn ein blatt eben käse ist, da nützt dann auch ein schönreden nichts. da gewinnt man eben, indem man es wegschmeisst. so halte ich es auch beim traden. läuft ein paar eben crazy, lasse ich die finger weg und wende mich anderen charts zu.

Trendlinien handeln.....dabuschi ist kein problem. hat aber nichts mit markttechnik zu tun. diese beiden zu kombinieren....naja von mir aus. ich halte nichts davon. ein bischen MT, ein bischen,EW, ein bischen trendlinien.....ich gebe dir dafür zwei bis drei monate dann ist dein konto platt. warum ?? weil du jede methode nur oberflächlich abhandelst. aber der erfolg oder misserfolg liegt eben im detail und das gehst du meiner meinung nach nicht an. du gehst mir nicht weit genug in die tiefe. du probierst ein bischen da und ein bischen da und wunderst dich wenn nichts funzt. EW, Trendlinien, stochastik funktionieren bei den leuten die sich für eines entscheiden und sich intensiv dann damit beschäftigen. die kennen alles in und auswendig. und nur die haben erfolg. vom hölzchen aufs stöckchen und wieder zurück, das wäre zu einfach. glaube mir den weg kenne ich nur zu genüge. die markttechnik nur einmal lesen und dann 100 prozent richtig umsetzen.....sorry......das ist ein buch mit 668 seiten und das kann niemand nach einmal lesen umsetzen. du kannst schon zufrieden sein, wenn nach dem vierten mal lesen du voigt komplett verstanden hast, was er meint. dafür sorgen schon die vielen fußnoten.

Deshalb auch dieses Forum hier. Es soll zum besseren verständniss der MT dienen. für leute, die sich mit dieser trademethode identifizieren und sie verfeinern bzw. besser verstehen möchten. Denkfehler beheben und das gelesene nochmals reflektieren lassen.






  • Rainbowtrader gefällt das

  #63
Refco

hallo spina,

mach für heute schluß......warum sich noch zum feierabend hin stressen, wenn nichts gescheites da ist.

gruß

refco

  #64
mtaesler

Ich bezweifle das DaBuschi TA - EW - MT nur oberflächlich kennt  ;)

Im Anhang mal EURUSD 3min

TA Trader hatten hier einen guten Einstieg (SKS am Wiederstand)
MT Trader hatten auch einen guten Entry (123 am Tageshoch/Wiederstand)
oder ich mit meinem Pinbar an Punkt3  ;) :D

gruß mtaesler

Dateianhang


  • H-P gefällt das

  #65
Refco

hi taesler,

ich hoffe du handelst nicht nur pinbars.

refco

  #66
mtaesler

Ich handel nicht nur Pinbars

ich trade aber auch nicht nach MT oder TA oder sonstiges sondern von allen etwas
ich achte auf ein paar Formationen(TA) achte auf SR-Zonen ein paar Candlestickformationen
somit habe ich den ganzen Tag was zu Tun:)

aber das soll hier egal sein - zurück zum Thema;)

gruß mtaesler

  #67
OFFLINE   DaBuschi

*
BELIEBT

ehrlich gesagt das lesen der charts, fällt mir auch noch etwas schwer. bin da auch noch ziemlich auf mich allein gestellt. liegt ein sauberer trend vor alles kein problem. die frage ist dann nur lohnt sich jetzt noch der einstieg oder kippt das ganze schon.


Also Refco,

dafür, dass Du in Deinem zweiten Posting hier in diesem/Deinem Thread zugegeben hast, dass Dir das Lesen des Charts noch Probleme bereitet, vor allem wenn kein sauberer Trend vorliegt, so bist Du ziemlich anmaßend in Deiner Äußerungsweise, wenn andere User Dir hier genau Ansätze dafür präsentieren, wie man einen Chart auch lesen kann, wenn es mal nicht so einfach ist.

Ich weiß auch nicht, woher Du Dein Wissen über meine Fähigkeiten und meine Einstellung zum Trading nimmst, dass ich Dinge nur halb kenne und oberflächlich bin. Lies meine über 1.000 Beiträge hier im Board und wenn Du das getan hast, kannst Du gern nochmal eine Aussage dazu machen. Mein Gefühl ist, dass Du Dein Urteil auf Basis meiner Beiträge hier in diesem Thread gemacht hast und das halte ich persönlich für oberflächlich.

Desweiteren habe ich einen 5-Jahres-Plan, der vorsieht, mein Konto jedes Jahr zu verdoppeln, angefangen mit 2.000 €. Davon sind jetzt 1 1/2 Jahre um und ich liege gut um Soll meines Plans. Mit meinem Ansatz alles nur halb zu wissen und oberflächlich zu handeln habe ich also bisher 18 Monate im Markt überlebt seit Beginn dieses Plans.

Ich möchte jetzt hier um Himmels Willen keinen Kleinkrieg vom Zaun brechen und päpstlicher als der Papst sein, sondern möchte Dir mit meinem Posting lediglich zeigen, welcher Wind Dir hier entgegenwehen könnte, wenn ich das Spiel mitspielen würde.

Ich könnte problemlos jede Deiner Aussagen in Einzelteile zerlegen und Dir nachweisen, wie falsch Du liegst und im Nachgang könntest Du das selbe mit meinen Aussagen tun und es würde darin enden, dass wir uns hier gegenseitig niedermachen.

Diese Seite lebt vom respektvollen Umgang miteinander und dazu gehört auch, nicht jeden hier gleich als unfähig oder seine/ihre Ansätze als Unnütz hinzustellen. Du hast selbst geschrieben, dass Dir das Lesen eines Charts noch Probleme bereitet, ich habe Hilfestellungen und Ansätze gegeben und auch mtaeslers Beispiel mit dem Pinbar ist ein Ansatz für einen Einstieg (übrigens auch ein Voigt empfohlenes Signal, nur nannte er es Umkehrstab). Beide haben wir wenig Dank dafür geerntet, sondern lediglich oberflächliche Antworten wie

hi taesler,

ich hoffe du handelst nicht nur pinbars.

refco


oder

Trendlinien handeln.....dabuschi ist kein problem. hat aber nichts mit markttechnik zu tun. diese beiden zu kombinieren....naja von mir aus. ich halte nichts davon. ein bischen MT, ein bischen,EW, ein bischen trendlinien.....ich gebe dir dafür zwei bis drei monate dann ist dein konto platt. warum ?? weil du jede methode nur oberflächlich abhandelst. aber der erfolg oder misserfolg liegt eben im detail und das gehst du meiner meinung nach nicht an. du gehst mir nicht weit genug in die tiefe. du probierst ein bischen da und ein bischen da und wunderst dich wenn nichts funzt.


Ich persönlich versuche hier im Board in erster Linie zu helfen und versuche mit meinen Erklärungen auch so ausführlich wie möglich zu sein und dieses mit Screenshots zu untermalen, um den maximalen Lerneffekt zu erzielen. Wenn mir dabei meine Grenzen und Schwachstellen aufgezeigt werden, dann bin ich darüber froh, aber dann sollte dies auch in der nötigen Form und dem nötigen Respekt passieren. Diesen Anspruch stelle ich auch immer an mich selbst, wenn ich andere User kritisiere. Deshalb bekommst Du auch dieses lange Posting.

Ich hoffe, Du hast die Intention meiner Postings hier erkannt. Wenn Du mir aufzeigen kannst, wo ich Dinge falsch mache, so bin ich dafür offen, solange es an einem konkreten Beispiel passiert und nachvollziehbar ist.

Jetzt überlasse ich diesen Thread wieder komplett Dir und ziehe mich zurück, nicht jedoch ohne vorher allen Tradern hier maximale Erfolge zu wünschen :)

DaBuschi
  • Rainbowtrader, H-P, Alexk1984 und 2 anderen gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #68
mtaesler

klasse Beitrag DaBuschi:welldone:
besser hätte man es nicht schreiben können

gruß mtaesler

  #69
Refco

hallo dabuschi,

um in deinem sprachgebrauch zu bleiben "gut gebrüllt Löwe".

Ich brauche keinen Papagei der meine Zitate wiederholt und mich runtermacht, auf Deine Gnade das Du nicht päpstlicher sein willst wie der papst bin ich auch nicht angewiesen, geschweige denn Deiner Drohung mit dem Wind der mir entgegenschlagen wird.

Wenn du Kritik nicht wie ein Mann kompensieren kannst.....naja.

Refco





  #70
Refco

So liebe Gemeinde,

ich hoffe ich habe euch mit der markttechnik etwas an die Hand gegeben, worüber es sich lohnt zu diskutieren.

Ich persönlich werde mich hier von Euch verabschieden, da das Ganze hier droht auszuufern und ich mich hier auch keiner Diktatur unterwerfen möchte.

Ich wünsche Euch noch maximale Tradingerfolge und eine erfolgreiche Woche.

Refco


  #71
OFFLINE   HansBeimler

Hallo Refco,
ich denke Du solltest langsam mal wieder runterfahren.
Bisher hat DaBuschi hier noch jedem helfen können, der Hilfe gesucht hat.
Du hast glaube ich auch nach Hilfe und neuen Erkenntnissen gesucht. Also nimm das Wissen an, welches Dir
geboten wird oder lehne dankend ab.
Bisher sind alle hier höflich miteinander umgegangen. Belassen wir es dabei.
Gruß Eggi

  #72
OFFLINE   HansBeimler

Hallo Refco!
Wie armselig und feige ist das denn?
Guter Umgangston und Kritikfähigkeit sind wohl Deine Stärke nicht, oder?
Gruß Eggi

  #73
OFFLINE   matsf

ich hoffe ich habe euch mit der markttechnik etwas an die Hand gegeben, worüber es sich lohnt zu diskutieren.


Puhhhh, haben wir ein Glück, dass Refco uns gnädigerweise das VÖLLIG NEUE Konzept der Markttechnik an die Hand gegeben hat.
IRONIE AUS.
Komm bitte wieder runter von Deinem hohen Ross (ach wie passend)...

Sorry, aber das mußte jetzt sein.
Sehr schönes Posting DaBuschi, ich war schon gespannt darauf, nach Refco´s Post...:welldone:

Refco,
wir wollen hier einfach keine "Möchtegern-Super-ich-weiß-wie-es-geht-und-das-ist-der-allein-selig-machende-Weg"-Trader.
Es gibt nun mal keinen Heiligen Gral, und auch kein einzig richtiges Trading-System.
Die Markttechnik ist ein klasse System, wenn man es richtig anwendet.
Oder eben kombiniert mit anderen "Hilfsmitteln", wie es Voigt ja auch sagt.

Mal sehen, vielleicht schaffen wir es wieder, hier vernünftig zu diskutieren...
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #74
OFFLINE   DaBuschi

Wenn du Kritik nicht wie ein Mann kompensieren kannst.....naja.


@ Refco:

Es ist schade, dass Du unser Board so schnell wieder verlassen willst. Zu obiger Aussage kann ich nur sagen, dass ich von Dir keinerlei konstruktive Kritik erhalten habe, der ich mich hätte stellen können. Trotz der Art Deines Auftretens habe ich mich Dir in einer Art und Weise gestellt, die in meinen Augen eines Traders würdig ist, der sich respektvoll mit seiner Umwelt auseinandersetzt. Die Differenzierung zwischen Mann und Frau will ich hier bewußt nicht ziehen, weil es auch gute weibliche Trader gibt.

Ich habe Dich sachlich und anhand Deiner Äußerungen auf Dein Fehlverhalten (subjektive Wahrnehmung - ich empfand es als Fehlverhalten, wie andere es sehen, mag ich nicht beurteilen) aufmerksam gemacht. Ich bin dabei sicherlich direkt gewesen, aber ich habe Dir dennoch am Ende des Postings die Hand zur Versöhnung gereicht. Mehr kann ich nicht tun.

Es wäre anmaßend von mir zu behaupten, dass ich Dich lediglich im Interesse des Boards konfrontiert habe - ein gewisses Eigentinteresse war dabei auch vorhanden, denn auch ich habe meinen Stolz, aber dennoch habe ich diese Tendenz der herablassenden, allwissenden Meinungsäußerung auch anderen Usern gegenüber festgestellt und deshalb wäre es zu einer solchen Konfrontation früher oder später sowieso gekommen. Deshalb war es auch meine Intention, sicherlich meinem Unmut über Deinen Umgang mit mir im speziellen Luft zu machen, aber auch die Diskussion hier in die Richtung zu lenken, die hier an Board so üblich ist - nämlich einander zu respektieren und jede Meinung zu achten.

Wenn Du respektvollen Umgang als Diktatur betrachtest, dann bist Du hier wirklich nicht richtig. Ich denke, ich habe hier auch im Sinne des Boardbetreibers gehandelt - falls nicht, so bitte ich um Entschuldigung, nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.

Solltest Du es Dir nochmals überlegen und Dich dieser freundlichen, respektvollen, lerneffektsuchenden Diktatur unterwerfen wollen, wäre ich sehr erfreut, wenn wir alle von unserem Wissen und unseren Erfahrungen hier profitieren können.

Drum reiche ich Dir die Hand zur Versöhnung und für eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft

DaBuschi
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #75
OFFLINE   frlaspina

Hallo, bin erst wieder heim gekommen, ich wünschte tolle Ausbrüche, aber nicht solche " Ausbrüche".  :o
Weiß nicht genau wie ich es sehen soll, Trading ist für mich etwas ernstes und weiß, daß ich allein trotz all die Bücher zu nichts vernünftiges gekommen wäre ohne Tipps und Erfahrungsaustausch, ein Buch antwortet nicht.
Allein vor dem Schirm zu sitzen und keine "Tradingkumpels" zu haben ... wäre nichts für mich, daher bin ich auch dankbar über all die Tipps die ich hier und in anderen Foren erhalten habe, Unterhaltungen wie z.B. zu diesem Thema, obwohl ich mich erst seit kurzem registriert habe, habe ich das Forum verfolgt, und , ganz besonders die Beiträge von Dabuschi (obwohl ich ihn nicht persönlich kenne) da kann ich nur komplimente und positives dazu aussprechen, seine Beiträge sind immer vernünftig und mit Erfahrung und Logik untermauert indem er anderen hilft indem er gute Tipps gibt, und das ohne wirtschaftliches Interesse.
Also Refco, falls du das hier noch liest, Schwamm drüber, melde dich wieder es hat doch so gut angefangen und Dabuschi hat dir ja seine "Hand" gereicht, ich bin froh drüber daß DaBuschi bei unserer Unterhaltung dabei ist und daß Du das Thema MT eröffnet hast.
Übrigens ... dieser Umkehrbalken ... das habe ich im Buch nicht ganz kapiert ... wie sieht so ein Ding genau aus ? Wozu ist er gut ?

LG,

frlaspina
Klingt doof aber es ist so: Steigt der Kurs dann steigt er, fällt der Kurs dann fällt er! (Meine) Dow Theorie
"Fragen zum Trading System Development - PN an mich!"

  #76
OFFLINE   DaBuschi

Übrigens ... dieser Umkehrbalken ... das habe ich im Buch nicht ganz kapiert ... wie sieht so ein Ding genau aus ? Wozu ist er gut ?


Die einen nennen es Umkehrstab, die anderen Pinbar und manchmal wird er auch Hammer der inverted Hammer genannt. Schau Dir mal mtaeslers Bilder hier im Thread an. Dort hat er einige Umkehrstäbe markiert. In der Regel ist ein Umkehrstab ein Stab mit langem Docht was im Prinzip signalisiert, dass der Kurs an ein bestimmtes Level herangelaufen und dort abgeprallt ist. Umkehrstäbe können eine Umkehr andeuten. Allerdings muss man vorsichtig sein, dass man nicht blind jeden Umkehrstab handelt.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #77
OFFLINE   frlaspina

Guten morgen, ach so, danke. Der name Umkehr und die Stäbe, statt Kerzen im Buch hatten mich an evtl. was anderes denken lassen. OK, das Prinzip der Kerzenform kenne ich und berücksichtigte es als XY Warnsignal für Nicht-einstiege, für ein Einstieg habe ich es bisher nie benutzt. Was dazu gelernt. Leider konnte ich heute früh um 7 Uhr nicht traden, da ich gestern bis spät fort war, es hätte sich aber wieder gelohnt früh aufzustehen, heute früh war es ungefähr die selbe Situation wie gestern früh, schöne kleine 1,2,3. Ich schaue mir jetzt die Sache in Ruhe an, versuche dabei, das was ich über dieeuro/dollar entwicklung gelesen habe zu vergessen, da es auf unsere Handels-Zeitframes es ja keine Rolle spielt. Und versuche mir ein Ziel und ein Plan für den restlichen Tageshandel zu machen und melde mich wieder.
Klingt doof aber es ist so: Steigt der Kurs dann steigt er, fällt der Kurs dann fällt er! (Meine) Dow Theorie
"Fragen zum Trading System Development - PN an mich!"

  #78
OFFLINE   FxSpezl

Hallo alle, nun muß ich doch auch noch meinen Teil zum Stress beitragen.

Es ist ein angenehmes und gutes Forum, u.a. deshalb, weil die Umgangsformen sehr gut und fair sind. Wir können alle etwas lernen, uns gut unterhalten und austauschen. Dazu massgeblich beigetragen hat auch DaBuschi. Seine, ich nenne es einmal Fachkommentare, sind nachzuvollziehen und sehr hilfreich. Er ist dabei gerade heraus, aber nie beleidigend. Das kann man nun leider alles nicht von "Refco" behaupten.

Dazu noch eine Anmerkung, die auf persönlicher Erfahrung beruht. Wenn es jemand in sich trägt, ewig andere Leute anzustänkern, wird sich das nie ganz legen. Es bricht quasi immer wieder wie eine alte, eiternde Wunde auf. Da "Refco" ja auch schon ein paar Tage auf dieser Welt verweilt, ist er auch schon so geprägt.

So jemandem weine ich keine Träne Nach. Lasst ihn ziehen, sonst gibt es keine Ruhe.



  #79
OFFLINE   frlaspina

Hi, mußte weg, aufgrund der mir heute zur Verfügung stehenden Zeit, kann ich mir keinen Tradingplan für heute aufstellen, hätte ich Zeit zu traden, würde ich auf 1,3940 long und/oder 1,3800 short warten.
frlaspina
Klingt doof aber es ist so: Steigt der Kurs dann steigt er, fällt der Kurs dann fällt er! (Meine) Dow Theorie
"Fragen zum Trading System Development - PN an mich!"

  #80
mtaesler

Hi, mußte weg, aufgrund der mir heute zur Verfügung stehenden Zeit, kann ich mir keinen Tradingplan für heute aufstellen, hätte ich Zeit zu traden, würde ich auf 1,3940 long und/oder 1,3800 short warten.
frlaspina


Schreib bitte mit dazu warum du diese Marken als wichtig/interressant empfindest - mit den zahlen können wir nichts anfangen am besten mit bild

vielleicht so?

gruß mtaesler

Dateianhang





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer