Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

.: INDIKATOR :. Forex-Predictor

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
8 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Divecall

Hallo !

Ihr werdet es vermutlich nicht glauben, aber dieser Indi hat in der letzten Woche mein Demo-Konto reichlich aufgefüllt...

Stehe dem selber skeptisch gegenüber, aber egal auf welcher Währung ich ihn anwendete, egal welches Zeitfenster ich nutze, die Signale liefen ins Plus (Zugegeben, mein TP war ca. bei 12 - 15 Pips und ein SL nutzte ich nur "Gefühlsmäßig" - etwas was ich real nie umsetzten würde... :-X)

Seht mal selbst...



Dateianhang


  • Rainbowtrader gefällt das

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 28.02.2015 - 00:49 Uhr

 


  #2
OFFLINE   MasterBO

Hi Divecall,

erstmal vielen Dank für die immer wieder für mich verblüffenen Wunderindikatoren. Du musst ja ein ganzes Lager haben.;)

Kannst Du kurz nochmal schreiben vielleicht auch ein Schaubild wann du nach dem Indikator tradest? Wäre echt interessant. Würde es gerne mal testen, auch von 10 Pips am Tag kann man reich werden;) .

Danke DIR!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #3
OFFLINE   Divecall

Habe mir mal den Spaß gemacht und letzte Woche (Di,Mi,Do,Fr) mit diesem Indi Demo zu traden, mit einem (für mich recht überraschenden Ergebnis !).

Abgelaufen ist das so: Die Kiste lief 24 Stunden (ist als Webmaster und Forex-Junkie eigentlich normal). Jedesmal wenn ich Zeit hatte (also kurz vor dem Einkauf bei REAL oder nach dem Besuch auf dem Spielplatz) öffnete ich den MT4. Dort handelte ich streng nach dem, was der Indikator wiedergab (die %-Zahl der Wahrscheinlichkeit). War das grün, ging ich Long, war´s rot, ging ich short - unabhängig von der Prozentzahl.

Später in der Woche achtete ich darauf das die Zeit bis zur nächsten Kerze 15 Minuten oder weniger war. Die Verluste am Ende der Woche kommen daher, das ich Trades zeitlich zu früh geschlossen habe: Ich ging beispielsweise Long, der Kurs aber Short, bis zu 50 oder mehr Pips. So schloss ich die Trades und ging Short. Mit dem Ergebnis das ich zusehen durfte, wie der Preis wieder Long ging. Ja, hin und her macht Taschen leer...

Am Anfang der Woche nahm ich häufiger kleinere Gewinne mit, auch mal 8 Pips oder so. Nach schließen einer Position öffnete ich immer gleich eine neue Position nach Vorgabe des Indis.

Keine festen TP oder SL. Kein MM. Gehandelt wurden 5 Paare: EURUSD / USDJPY / GBPUSD / EURJPY / GBPJPY

Nächste Woche habe ich nicht soviel Zeit, dennoch werde ich mit dem Indi weiter traden...Just 4 fun.

Dateianhang


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 28.02.2015 - 00:49 Uhr

 


  #4
OFFLINE   johnny

Hab das teil mal bei eurusd (15er) angewand, sieht ja nicht schlecht aus, deswegen interessierts mich auch.. allerdings hab ich noch ein problem:
wie du ihn handelst hast du schon beschrieben (Market Info: short/long).. aber wann steigst du genau ein? die market info wechselt häufig bei bei einem wendepunkt und sattelpunt bzw anscheinendem trendwechsel zwischen "long" "short".. wie muss man sich dabei verhalten? ::)

  #5
OFFLINE   Divecall

Nun in den TF´s kleiner als 1 H habe ich keine Erfahrung, da ich den Indi dort schlichtweg nie ausprobierte...

Im 1H TF gin ich Long, wenn unter "Market Info" Long stand. Ging die Position ins Minus (gefolgt von einem "Short" unter Market Info) ging ich short.

Ich würde an Deiner Stelle 2 EMAs auf den Chart legen, einen schnellen und einen langsamen. Ist der schnelle über den langsamen EMA kann man von einem Long trend ausgehen. In diesem Fall würde ich nur die Positionen eingehen, die der Indi als Long ausgibt. Die short-Positionen würde ich dann ignorieren usw...

Probier mal und berichte bitte weiter.;)

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 28.02.2015 - 00:49 Uhr

 


  #6
OFFLINE   johnny

hi!

seit einiger zeit funktioniert dieser indikator beimir nicht mehr.. es öffnet sich ein fenster und es wird die fehlermeldung angezeigt : usage of indicator has expired... soll also abgelaufen sein

kann mir jmd weiterhelfen? ::)

  #7
OFFLINE   Fluxkompensator

Rechtsklick auf den Indi --> aendern
runterscrollen bis zur Textzeile :

string ls_0 = "2009.09.16";
int l_str2time_8 = StrToTime(ls_0);
if (TimeCurrent() >= l_str2time_8) {
Alert("Usage of this indicator has expired. Please contact INFOXFX.BIZ to renew ");
return (0);

Datum nach belieben aendern und zack....fktionniert alles wieder

Gruss
  • Artep67 gefällt das
Eingefügtes Bild

  #8
OFFLINE   johnny

das klappt bestens ;D

kann man ihn auch so umprogrammierenm, dass die vorhandenen balken stehen bleiben und ein manueller backtest möglich ist? so verschwinden alle außer die letzten 12-14 balken...


  #9
Sissia

Habe mir mal den Spaß gemacht und letzte Woche (Di,Mi,Do,Fr) mit diesem Indi Demo zu traden, mit einem (für mich recht überraschenden Ergebnis !).

Abgelaufen ist das so: Die Kiste lief 24 Stunden (ist als Webmaster und Forex-Junkie eigentlich normal). Jedesmal wenn ich Zeit hatte (also kurz vor dem Einkauf bei REAL oder nach dem Besuch auf dem Spielplatz) öffnete ich den MT4. Dort handelte ich streng nach dem, was der Indikator wiedergab (die %-Zahl der Wahrscheinlichkeit). War das grün, ging ich Long, war´s rot, ging ich short - unabhängig von der Prozentzahl.

Später in der Woche achtete ich darauf das die Zeit bis zur nächsten Kerze 15 Minuten oder weniger war. Die Verluste am Ende der Woche kommen daher, das ich Trades zeitlich zu früh geschlossen habe: Ich ging beispielsweise Long, der Kurs aber Short, bis zu 50 oder mehr Pips. So schloss ich die Trades und ging Short. Mit dem Ergebnis das ich zusehen durfte, wie der Preis wieder Long ging. Ja, hin und her macht Taschen leer...

Am Anfang der Woche nahm ich häufiger kleinere Gewinne mit, auch mal 8 Pips oder so. Nach schließen einer Position öffnete ich immer gleich eine neue Position nach Vorgabe des Indis.

Keine festen TP oder SL. Kein MM. Gehandelt wurden 5 Paare: EURUSD / USDJPY / GBPUSD / EURJPY / GBPJPY

Nächste Woche habe ich nicht soviel Zeit, dennoch werde ich mit dem Indi weiter traden...Just 4 fun.


Und, hast du noch eine wenig weiter getradet mit diesem Indi?



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer