Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Correlations Trading super einfach gemacht

* * * * - 7 Stimmen correlation trading pips einfach

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
176 Antworten zu diesem Thema

  #161
OFFLINE   *michael*

Alles 'irgendwie' richtig! Machen wir uns nichts vor: beim Trading haben wir Daten und Informationen zur Verfügung, die aus der Vergangenheit stammen und im besten Fall eine einigermaßen ehrliche, aber subjektive Bewertung der aktuellen Situation einer Währung darstellen. Auch das Auswählen oder Weglassen oder Parametrisieren des einen oder anderen mathematischen Filters (meinetwegen nennt es auch Indikator) ist Ausdruck eben dieser Subjektivität.

 

Basierend auf diesem Abbild der Vergangenheit versuchen wir, Kauf- und Verkaufsentscheidungen zu treffen, die sich auf die zukünftige Entwicklung von Währungskursen beziehen. Aufgrund der besonderen Ausgestaltung der Zeitdimension in unserem Universum ist dieser Vorgang mit Risiken verbunden, formal siehe dazu die Hauptsätze der Thermodynamik, die Relativitätstheorie etc. Und nein: ich glaube nicht, daß man in MT4/5 Wurmlöcher im Rahmen einer Tradingstrategie ausnutzen kann (falls sie existieren).

 

Fundamentalanalyse ist wichtig und sinnvoll, und ihre Ergebnisse können als manuell gesetzte Eingangsfilter weiteren, eher technisch orientierten Filtern vorangestellt werden.

 

Vorschlag: Lassen wir doch die uralte Fehde 'Fundis gegen Techniker' mal beiseite und kehren wir zum Thema des Threads zurück. Hier ging es doch ursprünglich nur um ziemlich simple Mathematik, wobei diverse Währungspaare jeweils unabhängig voneinander betrachtet wurden, wir also zu mehreren voneinander unabhängigen Gleichungssystemen geführt wurden.

 

Da diese voneinander unabhängig betrachteten Gleichungssysteme aber gemeinsame Variable (Währungen und Kurse) aufweisen, wäre es da nicht sinnvoll, diese Einzelgleichungen in ein einziges höherdimensionales Gleichungssystem zu überführen, um ein ganzheitlicheres Bild der Situation zu bekommen? Dieses mehrdimensionale Bild der Situation wird - auch wenn es nicht jedem Diskussionsteilnehmer gefallen mag - landläufig als Currency Strength oder eben Währungsstärke bezeichnet. Da diese Begrifflichkeit weitgehend eingeführt ist, plädiere ich dafür, sie im Rahmen dieses Threads nicht in Frage zu stellen.

 

Also: führen die sog. Lektionen am Anfang des Threads mathematisch zusammengeführt zu einer mathematischen Abbildung der Kraftverhältnisse einzelner Währungen zueinander, die mehr Aussagekraft hat als die jeweils nur für sich selbst genommene Abbildung zweier Einzelwährungen im Vergleich zum USD?

 

100%!

 

ich denke das die gedanken der trader nicht einmal soweit auseinander liegen, die wahrheit der zahlen holt jeden früher oder später ab/ein.

 

das wirkliche problem liegt in den unterschiedlichen interpretationen von begriffen, was es so schwierig macht auf einen nenner (überdimensonal) zu kommen

beispiel preis:

ich: oc und eventuell hl

2ter: s+r

3ter: trend linien

4ter: indikator x

 

oder volumen:

ich: tick volumen (gehandelte kontrakte)

2ter: lot volumen

3ter: tagesrange

4ter: volatilität

 

von der gemeinsamen interpretation "fundamental trading" und was es beinhaltet (sollte) sind wir lichtjahre entfernt, denn das setzt wissen in volkswirtschaft (welthandel) und kenntnisse in betriebswirtschaft voraus.

 

somit ist dein wunsch richtig, aber ohne gemeinsame begrifflichkeit nicht zu erfüllen!

basierend auf den höchst unterschiedlichen wissensständen ist ein zusammengeführter übergeordneter informationsstand leider nicht machbar-in einem forum

 

*michael*



  #162
OFFLINE   simplex

somit ist dein wunsch richtig, aber ohne gemeinsame begrifflichkeit nicht zu erfüllen! basierend auf den höchst unterschiedlichen wissensständen ist ein zusammengeführter übergeordneter informationsstand leider nicht machbar-in einem forum

 

Danke für Deine Gedanken! Ich kann mich zwar nicht erinnern, einen 'Wunsch' formuliert zu haben, aber wir scheinen uns zumindest einer gemeinsamen Arbeitsebene zu nähern.

 

Gemeinsame Begrifflichkeit läßt sich durch präzise Definitionen leicht herstellen, unterschiedliche Wissensstände sind natürlich und i.a. kein Hindernis, wenn alle Teilnehmer ein wenig guten Willen zeigen.

 

Kann aus diesem Thread etwas sinnvolles entwickelt werden?


best wishes - simplex -

  #163
OFFLINE   *michael*

Danke für Deine Gedanken! Ich kann mich zwar nicht erinnern, einen 'Wunsch' formuliert zu haben, aber wir scheinen uns zumindest einer gemeinsamen Arbeitsebene zu nähern.

 

Gemeinsame Begrifflichkeit läßt sich durch präzise Definitionen leicht herstellen, unterschiedliche Wissensstände sind natürlich und i.a. kein Hindernis, wenn alle Teilnehmer ein wenig guten Willen zeigen.

 

Kann aus diesem Thread etwas sinnvolles entwickelt werden?

 

mit mir leider nicht mehr, da ich mich hier nach ungerechtfertigten unterstellungen verbschiede.

 

*michael*



  #164
OFFLINE   simplex

mit mir leider nicht mehr, da ich mich hier nach ungerechtfertigten unterstellungen verbschiede.

 

Ok, aber hoffentlich beziehst Du Dich damit nicht auf einen Post von mir.


best wishes - simplex -

  #165
OFFLINE   winter

Der Titel ist ja vielversprechend und wie ich finde gibt es jetzt endlich eine Lösung dazu

 

Ich teste gerade diesen EA und ich muss sagen...GENIAL und super genau

 

Ich habe mal ein Beispiel hier gezeigt...also das Ding findet exakt die perfekten Korrelation, die sich dann auf Knopfdruck traden lassen..

 

Leute, wir werden immer besser...Der Autotrade Button ist goldwert...danke@netsrac

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  154.61K   4 Anzahl Downloads

 

Gruss Winter

 

Beschreibung findet man unter: 

Please Login or Register to see this Hidden Content


Bearbeitet von winter, 28 May 2019 - 08:56 Uhr,

  • Katakuja, pals10001 und Bölldar gefällt das


Trading Singale von Traderscout

Klicke auf das rote kleine Viereck mit dem [+], um zu erfahren, wie du daran teilnehmen kannst. Du unterstützt damit auch dieses Forum, damit es werbefrei bleibt und dir weiterhin mit hilfreichen Informationen rund um das Traden zur Seite stehen kann.


https://www.instagram.com/traderscout/

  #166
OFFLINE   winter

Hier noch ein Beispiel aus der Praxis

 

Besser kann man es nicht präsentiert bekommen.

Die Lotsizes hier sind einfach mal auf Standard-Werte eingestellt...Das lässt sich alles professionell über die üblichen Einstellungen handhaben.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  156.69K   2 Anzahl Downloads

 

Mitdenken muss dann schon jeder selber :-)

 

Gruss Winter und Danke @netsrac


Bearbeitet von winter, 02 June 2019 - 09:53 Uhr,


Trading Singale von Traderscout

Klicke auf das rote kleine Viereck mit dem [+], um zu erfahren, wie du daran teilnehmen kannst. Du unterstützt damit auch dieses Forum, damit es werbefrei bleibt und dir weiterhin mit hilfreichen Informationen rund um das Traden zur Seite stehen kann.


https://www.instagram.com/traderscout/

  #167
OFFLINE   winter

Hier noch ein Beispiel aus der Praxis

 

 

Um dieses Beispiel mit der Korrelation fortzuführen ( stichwort: Lerneffekt und so) hier die Entwicklung auf dem H4 seit dem obigem Post.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  44.44K   2 Anzahl Downloads

 

Ein Volltreffer würde ich sagen, und zwar bis dato zu100%

 

Ich will jetzt hier keinen ellenlangen Beitrag dazu schreiben, aber schneller, einfacher und schöner kann einem das vom " Coder und Trader" , (übrigens ein Mitglied der Forexfabrik) erzeugte Dashboard die Sache nicht präsentieren.

 

Vielleicht sagt @netsrac selber mal was dazu. Ich glaube er hat ja ein nochmal verbesserte Version entwickelt. Stimmt das und was ist neu oder verbessert an der Sache 

 

Jedenfalls, sieht man wie es gehen kann.Für mich persönlich und meine Zwecke perfekt. 


Bearbeitet von winter, 05 June 2019 - 04:48 Uhr,


Trading Singale von Traderscout

Klicke auf das rote kleine Viereck mit dem [+], um zu erfahren, wie du daran teilnehmen kannst. Du unterstützt damit auch dieses Forum, damit es werbefrei bleibt und dir weiterhin mit hilfreichen Informationen rund um das Traden zur Seite stehen kann.


https://www.instagram.com/traderscout/

  #168
OFFLINE   Netsrac

Vielleicht sagt @netsrac selber mal was dazu.

 

Werbung für meine Tools ist nicht so meins. Daher nur kurz zum Hintergrund, weil @winter so nett fragt.

 

Ich "mache" seit einiger Zeit viel mit Korrelationen "rum" und hatte zum Beispiel in diesem Thread hier (

Please Login or Register to see this Hidden Content

) nach Erfahrungen anderer zum Thema "hedged orders / correlation"gefragt. Dort insbesondere vor dem Hintergrund großer Zeitrahmen (ab Daily aufwärts), um den Swap-Effekt mitzunehmen. Dann habe ich jedoch auch kleinere Zeitrahmen (M15/30/60) angeschaut und den Swap-Effekt weiter hintangestellt.

 

Ich finde das Thema Korrelation ungemein spannend und wenn man sich die Charts lange und intensiv anschaut, ergeben sich zwangsläufig Überlegungen, wie man den Effekt des Auseinander- und Zusammenlaufens der Korrelation zweier Paare für sich nutzen kann.

Der "Netsrac Correlation Trader" war anfangs als Werkzeug für mich gedacht, damit ich das Auseinanderlaufen besser (und überhaupt erstmal) finde und darauf reagieren kann. Ich habe das Teil @winter zum Testen gegeben und er hat mir bestätigt, dass dieses Ding mehr sein könnte, als ein einfacher Sucher und Zeiger. Ich habe daraufhin ein paar Verbesserungen und einen "Autotrader" eingebaut und nun steht er im MQL5-Market.

 

---

 

Nach wie vor steht meine Frage im Raum, ob sich jemand mit dem Thema "Korrelation", am besten in Zusammenhang mit "Hedged Orders" beschäftigt hat und Lust hat, sich mit mir darüber auszutauschen. Dann bitte gerne!

 

Viele Grüße ans Forum und an @winter (jetzt wohl gerade im Flieger),

Carsten


Bearbeitet von Netsrac, 05 June 2019 - 13:38 Uhr,

  • ohleclaire gefällt das

Hilfreiche Tools für den diskretionären Handel findest Du auf meiner MQL5-Seite


  #169
ONLINE   S62

Habe mir neulich mal deine Videos auf mql5 angeschaut. Sieht sehr rund aus das ganze. Props dafür.

 

Bei Gelegenheit teste ich es mal.



  #170
OFFLINE   winter

Um dieses Beispiel mit der Korrelation fortzuführen ( stichwort: Lerneffekt und so) hier die Entwicklung auf dem H4 seit dem obigem Post.

 

Die Entwicklung!

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 
Die Korrelation bleibt nach wie vor erhalten. Einwandfrei sogar.
 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  122.58K   6 Anzahl Downloads


Trading Singale von Traderscout

Klicke auf das rote kleine Viereck mit dem [+], um zu erfahren, wie du daran teilnehmen kannst. Du unterstützt damit auch dieses Forum, damit es werbefrei bleibt und dir weiterhin mit hilfreichen Informationen rund um das Traden zur Seite stehen kann.


https://www.instagram.com/traderscout/

  #171
OFFLINE   winter

kleines und kurzes update zu unserem "negativen korreliertem" Paar

 

weiterhin perfekter Lauf - was die Korrelation angeht

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  56.49K   6 Anzahl Downloads

 

Gruss


  • ohleclaire gefällt das


Trading Singale von Traderscout

Klicke auf das rote kleine Viereck mit dem [+], um zu erfahren, wie du daran teilnehmen kannst. Du unterstützt damit auch dieses Forum, damit es werbefrei bleibt und dir weiterhin mit hilfreichen Informationen rund um das Traden zur Seite stehen kann.


https://www.instagram.com/traderscout/

  #172
OFFLINE   ohleclaire

Super. Das gefällt mir und werde ich auf jedem Fall mal ausprobieren :)



  #173
OFFLINE   ohleclaire

Werbung für meine Tools ist nicht so meins. Daher nur kurz zum Hintergrund, weil @winter so nett fragt.

 

Ich "mache" seit einiger Zeit viel mit Korrelationen "rum" und hatte zum Beispiel in diesem Thread hier (

Please Login or Register to see this Hidden Content

) nach Erfahrungen anderer zum Thema "hedged orders / correlation"gefragt. Dort insbesondere vor dem Hintergrund großer Zeitrahmen (ab Daily aufwärts), um den Swap-Effekt mitzunehmen. Dann habe ich jedoch auch kleinere Zeitrahmen (M15/30/60) angeschaut und den Swap-Effekt weiter hintangestellt.

 

Ich finde das Thema Korrelation ungemein spannend und wenn man sich die Charts lange und intensiv anschaut, ergeben sich zwangsläufig Überlegungen, wie man den Effekt des Auseinander- und Zusammenlaufens der Korrelation zweier Paare für sich nutzen kann.

Der "Netsrac Correlation Trader" war anfangs als Werkzeug für mich gedacht, damit ich das Auseinanderlaufen besser (und überhaupt erstmal) finde und darauf reagieren kann. Ich habe das Teil @winter zum Testen gegeben und er hat mir bestätigt, dass dieses Ding mehr sein könnte, als ein einfacher Sucher und Zeiger. Ich habe daraufhin ein paar Verbesserungen und einen "Autotrader" eingebaut und nun steht er im MQL5-Market.

 

---

 

Nach wie vor steht meine Frage im Raum, ob sich jemand mit dem Thema "Korrelation", am besten in Zusammenhang mit "Hedged Orders" beschäftigt hat und Lust hat, sich mit mir darüber auszutauschen. Dann bitte gerne!

 

Viele Grüße ans Forum und an @winter (jetzt wohl gerade im Flieger),

Carsten

 

 

Hi Carsten,

 

eine Frage zu Deinem Dashboard. Mein Notebook verwendet eine UHD Auflösung, daher skaliere ich immer meine Bildschirme. Sobald dann Zeilen in mt4 geschrieben werden, skaliert mt4 nicht mit und alles wird ineinander geschoben. Ich selber verwende bei meinen Dashboards Variablen, um die Zeilen, Schriftgröße, Zeichenabstand anpassbar zu machen.

Wenn ich Dein Dashboard erwerbe, kann ich es entsprechend anpassen (x,y, Zeichengröße etc)?
Viele Entwickler berücksichtigen nicht diesen Umstand.

Danke Dir


Bearbeitet von ohleclaire, 26 June 2019 - 12:04 Uhr,


  #174
OFFLINE   Netsrac

Hi Carsten,

 

eine Frage zu Deinem Dashboard. Mein Notebook verwendet eine UHD Auflösung, daher skaliere ich immer meine Bildschirme. Sobald dann Zeilen in mt4 geschrieben werden, skaliert mt4 nicht mit und alles wird ineinander geschoben. Ich selber verwende bei meinen Dashboards Variablen, um die Zeilen, Schriftgröße, Zeichenabstand anpassbar zu machen.

Wenn ich Dein Dashboard erwerbe, kann ich es entsprechend anpassen (x,y, Zeichengröße etc)?
Viele Entwickler berücksichtigen nicht diesen Umstand.

Danke Dir

 

Hallo,

 

dieses Problem ist mir bekannt. Beim Correlation Dashboard habe ich deshalb von vornherein die Zeilenabstände größer gemacht (Einstellbar sind sie (noch) nicht). Außerdem können Fonts und Zeichengrößen eingestellt werden (siehe Anhang). Um ganz sicher zu gehen, dass es bei Dir nicht übel aussieht, kannst Du ja erst einmal die kostenlose Demo laden. Dann siehst Du, ob es passt.

 

Grüße,

Carsten

Dateianhang

  • Angehängte Datei  A1.png   11.99K   3 Anzahl Downloads

Bearbeitet von Netsrac, 26 June 2019 - 17:46 Uhr,

Hilfreiche Tools für den diskretionären Handel findest Du auf meiner MQL5-Seite


  #175
OFFLINE   ohleclaire

Danke Dir.

Es wäre super, wenn Sie demnächst (für mich? :) ) einstellbar wären. Mit Schriftgröße 5 überlappt es sich nicht so arg, doch ich brauche dann schon eine Lupe :D

Please Login or Register to see this Hidden Content



  #176
OFFLINE   Netsrac

für mich?

 

Hi ohleclaire,

 

das Thema ist mir bekannt und ich habe bereits einige Anfragen deswegen bekommen. Ich hatte das ehrlicherweise unterschätzt und alle Trader an einen Standard-PC mit sechs Monitoren verortet :Whistle: .Somit werde ich das bei all meinen kommerziellen Produkten ohnehin angehen (müssen). Ich denke allerdings, dass es vielleicht besser ist, aus zwei Vorlagen auswählen zu lassen (Desktop- und Laptop-Layout), anstatt die unerfahrenen User (also nicht Dich) mit diversen Optionen zu verwirren. Das wird also recht kurzfristig kommen. Wenn Du magst, darfst Du gerne Betatester sein. :-)

 

Grüße,

Carsten


Hilfreiche Tools für den diskretionären Handel findest Du auf meiner MQL5-Seite


  #177
OFFLINE   ohleclaire

Servus in die Runde,

 

vielen Dank an Carsten / Netsrac für dieses wirklich tolle Tool. Da hat einer sich etwas dabei gedacht und Signale geschaffen, die die Correlation beim Trading richtig voll ausschöpfen. Jetzt gibt es das Dashboard auch für Notebooks mit UHD-Auflösung (einstellbar). Ich kann jedem nur empfehlen, das super Tool mal auszuprobieren und zu kaufen. Doch Achtung, auch hier gilt, es ist lediglich ein Tool zum Finden guter bis sehr guter Einstiege für Corr.-Paare......, den Rest, also das Risk- und Trademanagement (ein oft unterschätzer Teil des Tradings) müsst ihr schon selber durchführen. Ein bisschen Arbeit darf doch auch sein, wenn dann Gewinn dabei rum kommt ;)

Ich für meinen Teil teste das Dashboard mit meinen für mich selber programmierten Trademanager. Das Dashboard gibt mir Tradingsignale und Vorschläge, wenn sie mir gefallen, löse ich die Trades im Dash von Netsrac aus, den Rest der Verwaltung übernimmt dann mein Halbautomat (durch gleicher Magicnumber), bei dem ich noch sehr viel selber einstelle, denn Automaten sind zwar dumm, für meinenTeil nimmt er mir diverse Arbeit ab (z.B. stelle ich den prozentualen Gewinn je Corr.-Paare ein, aktuell 0,7 - 0,1% je Trade, ja das ist wenig, dafür relativsicher, doch Gier ist des Traders Untergang) oder er kauft an sinnvoller Stelle smart nach, sofern ich das wünsche.

Nochmals Danke für alles bisher :welldone: :welldone: :welldone:

lg


  • €urix und winter gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag





Also tagged with one or more of these keywords: correlation, trading, pips, einfach

1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 anonyme Nutzer