Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Forex-Pirates.de

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
151 Antworten zu diesem Thema

  #81
OFFLINE   Forexcaspa

Ergebnis vom 17.8.2009

AUD / USD SL +0,5%
EUR / USD SL -1%
GBP / USD SL -1%
USD / CHF läuft noch

So nun die Day Signale vom 18.08.2009

AUD/USD sell IN 0,8251SL 0,8392TP 0,8110 Risk 1%
EUR/USD sell IN 1,4127SL 1,4237TP 1,4017Risk 1%
GBP/USD sell IN 1,6446SL 1,6608 TP 1,6284Risk 1%
USD/CHF buy IN 1,0776SL 1,0690TP 1,0862 Risk 0,5%
USD/JPY sell IN 95,26SL 96,22TP 94,36Risk 1%

  #82
OFFLINE   Forexcaspa

Dienstag, 18. August 2009 - 21:50 Uhr
Meldung für den 18.08.2009

Die offenen Positionen nicht um 22:00 Uhr schließen


don't close the open positions at 10 PM


  #83
OFFLINE   Forexcaspa

Ergebnis vom 18.8.2009

AUD / USD läuft noch
EUR / USD läuft noch
GBP / USD läuft noch
USD / CHF läuft noch

So nun die Day Signale vom 19.08.2009

AUD/USD sell IN 0,8202SL 0,8294TP 0,8110 Risk 0,5%
EUR/USD sell IN 1,4097SL 1,4177TP 1,4017Risk 0,5%
GBP/USD sell IN 1,6371SL 1,6458TP 1,6284Risk 0,5%
USD/CHF buy IN 1,0776SL 1,0690TP 1,0862 Risk 0,5%
USD/JPY buy IN 94,34SL 94,04TP 94,64Risk 0,5%

  #84
OFFLINE   Forexcaspa

Meldung 19.08.2009 für 22UHR MEZ


Die offenen Positionen nicht um 22:00 Uhr schließen

don't close the open positions at 10 PM



  #85
OFFLINE   Forexcaspa

Ergebnis vom 18.8.2009

AUD / USD läuft noch


So nun die Day Signale vom 20.08.2009

AUD/USD sell IN 0,8321SL 0,8363TP 0,8279 Risk 1,5%
EUR/USD sell IN 1,4231SL 1,4292TP 1,4170Risk 1%
GBP/USD
USD/CHF
USD/JPY sell IN 94,28SL 94,73TP 93,83Risk 1%

  #86
OFFLINE   Forexcaspa

Die offenen Positionen nicht um 22:00 Uhr schließen


don't close the open positions at 10 PM

  #87
OFFLINE   Forexcaspa


vielen Dank das Sie am Betatest von forex-pirates teilgenommen haben. Wie Sie sicherlich wissen,

endet Ihr Betatest am 27.08.09.



Da viele Mitglieder der Forex Fabrik unsere Signale genutzt haben und uns durch Lob und Kritik geholfen haben unseren Service zu verbessern, möchten wir Ihnen heute ein einmaliges Angebot unterbreiten.

Wir bieten Ihnen unseren Service zu absoluten Tiefstpreisen an und garatieren Ihnen das Sie niemals mehr bezahlen. Sollten Sie ihr Abbonement kündigen wollen ist dieses problemlos möglich, Sie können Ihr Abo einfach jederzeit über paypal kündigen. Sollten Sie nach der Kündigung wieder an unserem Service interessiert sein, müssen Sie allerdings den dann gültigen Preis bezahlen.

So nun aber zu unserem Angebot, wir haben 50 Plätze in unserem Service zu einem absoluten Tiefstpreis reserviert.Sind die 50 Plätze weg gibt es auch die günstigen Preise nicht mehr und zwar nie wieder.Hier gilt

" Wer zuerst kommt mahlt zuerst"



Außerdem gilt das Angebot nur bis zum 31.08.09, danach wird der Link abgeschaltet.So und nun die Tiefstpreisliste mit dem dazugehörigen Link.Kleiner Tip zögern, Sie nicht lange sonst sind die Plätze weg.


Sonderpreis bis zum 31.08.2009

Day Signale50,00€49% Ersparnis
Night Signale50,00€49% Ersparnis
Liveroom50,00€49% Ersparnis
Long Signale25,00€49% Ersparnis
All Inclusive160,00€47% Ersparnis



Please Login or Register to see this Hidden Content









  #88
OFFLINE   forex35

ich weiss,die beta phase ist vorbei,aber ich möchte nun auch noch etwas beitragen.

ich habe die signale nicht mitverfolgt,aber was mir momentan auffällt,wenn ich die seite und den link mit den sonderkonditionen aufrufe,ist eine etwas verwirrende darstellung der preise.

auf der startseite:

einen Abonnement- Vertrag zum monatlichen Peis ab
98.00€ pro Signalpaket abzuschließen


dann die sonderseite:

für 50,- Euro Monatlich bei einer anmeldung bis zum 31 August 2009. Danach für 89,- Euro Monatlich
für 50,- Euro Monatlich bei einer anmeldung bis zum 31 August 2009. Danach für 89,- Euro Monatlich

Toppaket / All Inclusive
beinhaltet alle 4 Signalpakete die Sie bei sofortiger Mitgliedschaft für
den Preis von nur 329 € pro Monat erhalten.

für 160,- Euro Monatlich bei einer anmeldung bis zum 31 August 2009. Danach für 269,- Euro Monatlich


was gilt denn nun z.b. beim Allinc paket?
die 160€ sonderpreis für FF mitglieder kann ich noch rauslesen (hoffe,dass ich das richtig interpretiert habe),aber danach?
gilt danach der preis von 329€? oder von 269€?

oder gibts noch nen anderen betrag,der noch nicht aufgeführt ist?
denn auf welchen betrag beziehen sich die hier genannten prozentzahlen?
soviel ich auch rechne,ich komme bei keinem der genannten beträge (329 und 269)auf die erwähnte ersparnis von 47%

und auch wenn es kleinkariert klingt,aber von einem finanzdienstleister erwarte ich korrekte prozentangaben

vielleicht steh ich ja aber auch voll auf der leitung,weil ich gestern zu viel hitze abbekommen habe ;)

also weiterhin viel erfolg





Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #89
OFFLINE   Forexcaspa

Wir hatten gestern lange Diskussion welche Preise schreiben wir und es wurde beschlossen nur die Sonderkontitionen auf zu schreiben. Aber als Allgemeiner Hinweiss im Moment haben wir drei Preislisten:

Die (Überarbeitete) Allgemein gültige Preisliste
Die Speziell für ff.de erstellte Preisliste
Die Befristete Preisliste gültig bis 31.8 für ff.de Mitglieder

Wer die Preislisten im Überplick haben möchte sendet mir bitte ein Persönliche Nachricht.

  #90
OFFLINE   1822036

Nun ja, interessante Zahlen. Ich denke einen Signaldienst o.ä. brauchen Leute die hier im Handel starten wollen um wohl auch eine Strategie zu finden oder auszubauen. Das "Starter" da nicht mit Lotgrößen sondern eher mit Microaccounts beginnen ist wohl auch so, zumindest wohl von denen die sich hier aufhalten oder?
Mit einem kleinen Konto beginnen, wer natürlich eine reiche Oma hat, kanns sicher auch gleich komplett verlieren und es stört nicht einmal.
Microaccounts sind so ca. 10ct / Pip das würde bedeuten bei 150€ brauch ich erst mal 1500 um die reinzuwirtschaften. Geschäftlich würde ich ein Geschäft nur betreiben welches mindest 80 % (vor Steuer) Gewinn bringt. Also müßte ich hier ca. 7500 pips im Monat machen, stell ich mir schwierig vor. Zumal man wahrscheinlich zumindest bei den Newstrades als "Normalverbraucher" Brokereinstiegsprobleme bekommen kann und mit spreads und slips zu kämpfen hat die sagen wir mal 50% der Trades nicht zum Erfolg bringen. Ich persönlich würde dann die Nachtsignale auch nicht einfach so laufen lassen, also nochmal 50 weg.Na wir werden ja bald eine Gesamtauswertung hier sehen.

  #91
OFFLINE   MasterofDisaster

So nu will ich doch auch mal was sagen.
Erstens solltest Du nicht mit zahlen um dich schmeißen ohne das Du dir die Mühe machst es
wenigstens Ansatzweise zu recherchieren.
1. Ich hatte diesen Monat im Liveroom 24 trades von den ich 14 gewonnen habe.Das sind 58 % und nicht 50 % wie Du behauptest.
2. Bei den Brokern gebe ich dir Recht. Man sollte einen Broker haben der sämtliche Paare die wir handeln anbietet und er sollte einen vernünftigen Spread haben.Obwohl die Spreadprobleme meistens nur bei EUR/NOK und EUR/SEK auftreten.
3. Zitat 1822036:"Geschäftlich würde ich ein Geschäft nur betreiben welches mindest 80 % (vor Steuer) Gewinn bringt"Sorry aber da brauchst Du keinen Signaldienst sondern ein Zauberer.Findest Du nicht 80 % Gewinnerwartung selbst ein bischen unrealistisch.Sicherlich gibt es eine Mindestaccoutgröße die man haben sollte damit sich unser Service loht und die liegt bei ca. 3000€.Im Monat August hat unserer Service (alle Dienste bis auf Longsignale,da dort noch Trades offen sind) einen Profit von 10.1 % erwirtschaftet.
Das sind bezogen auf einen 3000€ Account 300 € Gewinn.Und bisher ist der Monat wirklich suboptimal gelaufen.

Cheers

M.o.D

Moderator des Liverooms bei forex pirates

  #92
OFFLINE   1822036

Ich kann nicht nachvollziehen weshalb ihr Euch immer gleich "angriffen" fühlt.
zu 1) es ging doch gar nicht drum wieviel Du verloren hast, sondern darum das man bei den üblichen Brokern für den "Normalverbraucher" durch nicht mögliche Einstiege oder Orderannahme dort aus unterschiedlichen Problemen überhaupt nicht in den Trade reinkommt, den es macht doch keinen Sinn bei News wo 20-30pips eingefahren werden 20pips zu spät in den Markt zu kommen!
zu2) gemeint waren bei den 80% natürlich nicht der Monatsgewinn, also ganz so doof bin ich auch nicht, sondern wenn ich ein Geschäftsergebnis für mich mit 100% ansetze dann gebe ich 20% für Lieferanten aus, 40% fürs Finanzamt und 40 bleiben für mich - sonst macht es keinen Sinn.

3000er Account - wirst sicher das Gesamtergebnis veröffentlichen, da können wir es dann nachrechnen was noch als Gewinn übrig ist.

Naja wirst sicher gleich wieder einen mathematischen Fehler finden, dann mach .... sind eben nicht alles solche Profis!>:(




So nu will ich doch auch mal was sagen.
Erstens solltest Du nicht mit zahlen um dich schmeißen ohne das Du dir die Mühe machst es
wenigstens Ansatzweise zu recherchieren.
1. Ich hatte diesen Monat im Liveroom 24 trades von den ich 14 gewonnen habe.Das sind 58 % und nicht 50 % wie Du behauptest.
2. Bei den Brokern gebe ich dir Recht. Man sollte einen Broker haben der sämtliche Paare die wir handeln anbietet und er sollte einen vernünftigen Spread haben.Obwohl die Spreadprobleme meistens nur bei EUR/NOK und EUR/SEK auftreten.
3. Zitat 1822036:"Geschäftlich würde ich ein Geschäft nur betreiben welches mindest 80 % (vor Steuer) Gewinn bringt"Sorry aber da brauchst Du keinen Signaldienst sondern ein Zauberer.Findest Du nicht 80 % Gewinnerwartung selbst ein bischen unrealistisch.Sicherlich gibt es eine Mindestaccoutgröße die man haben sollte damit sich unser Service loht und die liegt bei ca. 3000€.Im Monat August hat unserer Service (alle Dienste bis auf Longsignale,da dort noch Trades offen sind) einen Profit von 10.1 % erwirtschaftet.
Das sind bezogen auf einen 3000€ Account 300 € Gewinn.Und bisher ist der Monat wirklich suboptimal gelaufen.

Cheers

M.o.D

Moderator des Liverooms bei forex pirates



  #93
OFFLINE   MasterofDisaster

Wieviel ich verloren habe ???
Im liveroom sind wir bis jetzt( laufender Monat) bei 9.07 % Gewinn bei den Nighttrades liege ich bei einem
Verlust von -0.57 % Verlust ( laufender Monat) also erkläre mir mal wo ich was verloren habe.Und das ist es auch was mich bei deinen Postings ärgert Du behauptes Sachen die einfach nicht stimmen wir handeln auch viele Reports nach dem Spike und da hat jeder nen vernünftigen Spread und Du kommst auch nich 20 Pips zu spät in den Markt.Deine Audführungen beziehen sich lediglich auf EUR/NOK und EUR/SEK und wenn Du dort nen vernünftigen Report handels ist es egal ob Du 20 Pips später in den Markt kommst.Und sicherlich gibt es auch Reports die nach hinten los gehen aber das ist halt Trading
So und nu eröffne uns doch mal welchen Zeitraum Du für dein Geschäftsergebnis von 80 % meinst
Quartal ? Jahr ?

  #94
OFFLINE   1822036

ich habe wirklich keine Lust mich hier zu produzieren für Leute die es nicht verstehen wollen.

Nochmal, es ging nicht um Deine Verluste oder Gewinne und wenn man die in Verlierer und Gewinner % ausdrückt ist das ja wohl auch kein Maß! Man kann auch 50 Verlierer haben und 1 Gewinner und trotzdem Plus gemacht haben. Weiter rede ich nicht von 80%igen Forexgeschäft sondern von Geschäftstätigkeit, das hat mit Forex nichts zu tun! Weitere Kommentare werde ich nicht dazu geben, das hat keinen Sinn wen einem ständig etwas unterstellt wird. Ist doch Spitze wenn Ihr so erfolgreich seit, da ist man doch auf Signalkäufer nicht angewiesen8)

MasterofDisaster ist der richtige Ausdruck!


Wieviel ich verloren habe ???
Im liveroom sind wir bis jetzt( laufender Monat) bei 9.07 % Gewinn bei den Nighttrades liege ich bei einem
Verlust von -0.57 % Verlust ( laufender Monat) also erkläre mir mal wo ich was verloren habe.Und das ist es auch was mich bei deinen Postings ärgert Du behauptes Sachen die einfach nicht stimmen wir handeln auch viele Reports nach dem Spike und da hat jeder nen vernünftigen Spread und Du kommst auch nich 20 Pips zu spät in den Markt.Deine Audführungen beziehen sich lediglich auf EUR/NOK und EUR/SEK und wenn Du dort nen vernünftigen Report handels ist es egal ob Du 20 Pips später in den Markt kommst.Und sicherlich gibt es auch Reports die nach hinten los gehen aber das ist halt Trading
So und nu eröffne uns doch mal welchen Zeitraum Du für dein Geschäftsergebnis von 80 % meinst
Quartal ? Jahr ?



  #95
OFFLINE   HansBeimler

Hallo Jungs!!
Nun ists wieder gut.
Streit beenden oder Thema abhaken.
Wir wollen weiter den höflichen Umganston pflegen.
Danke sehr!

  #96
OFFLINE   MasterofDisaster

[quote author=1822036 link=topic=1487.msg10189#msg10189 date=1250861442]
ich habe wirklich keine Lust mich hier zu produzieren für Leute die es nicht verstehen wollen.

Nochmal, es ging nicht um Deine Verluste oder Gewinne und wenn man die in Verlierer und Gewinner % ausdrückt ist das ja wohl auch kein Maß! Man kann auch 50 Verlierer haben und 1 Gewinner und trotzdem Plus gemacht haben. Weiter rede ich nicht von 80%igen Forexgeschäft sondern von Geschäftstätigkeit, das hat mit Forex nichts zu tun! Weitere Kommentare werde ich nicht dazu geben, das hat keinen Sinn wen einem ständig etwas unterstellt wird. Ist doch Spitze wenn Ihr so erfolgreich seit, da ist man doch auf Signalkäufer nicht angewiesen8)

MasterofDisaster ist der richtige Ausdruck!


Dann haben die 7500 Pips die man angeblich pro Monat machen muss wohl auch nix mit dem Forexgeschäft zu tun ? Und die prozentuale darstellung von Gewinnen und Verlusten ist nun mal die Messgröße beim Trading.Außerdem unterstelle ich dir nichts sondern nehme lediglich Bezug auf deine Postings.Und auf dich als Signalverkäufer kann ich gut verzichten, sehr gut sogar.

P.S. Dein Betatest ist hiermit beendet

  #97
OFFLINE   Morlock62

Ich spüre gewisse Animositäten hier.

Zum Abschluss des öffentlichen Tests hätte ich gern eine Erfolgsauflistung der hier abgegebenen Trades (egal ob $, % oder Pips). Und bitte keine Night- oder Intradayergebnisse dazumischen. Nur die Day-Signale. Ich möchte wissen, ob sich ein Abo für die Tagesignale bei euch lohnen könnte.

Die 80%-Formulierung finde ich auch etwas merkwürdig. Ich bin seit 12 Jahren selbständig und freue mich über eine Umsatzrendite von 25-30% (vor Steuern). Um so einen Signaldienst mit zu finanzieren, sollte man sicher etwas mehr haben als einen Mikroaccount (Mini sollte schon drin sein). Wichtiger ist die Güte, Kontinuität und Widerspruchsfreiheit der Empfehlungen. Dann darf´s auch etwas kosten.

  #98
OFFLINE   1822036

Da hab ich mich wohl doch etwas merkwürdig ausgedrückt. versuchs noch mal:

Also was in einer Geschäftstätigkeit entsteht sind für mich die 100% (mehr ist nicht möglich), weder Umsatzrendite, kein Gewinn, kein Umsatz noch was anders. Von diesem Gesamtertrag geht so ca. 40% ans Finanzamt, auch egal wie hoch der ist, und vom Rest also 60 % will ich gern 20% darin investieren das mein Ertrag (100%) noch besser wird - mir bleiben dann also 40 % rein.

Vielleicht findet sich jemand der es noch verständlicher ausdrücken kann:-*


Die 80%-Formulierung finde ich auch etwas merkwürdig.



  #99
OFFLINE   Divecall

AN ALLE !

Ich weiß, es war die Tage sehr warm, dennoch Bitte ich alle einen kühlen Kopf zu wahren und weiterhin die Forumsregeln zu achten.

Wer sich nicht daran hält, erhält ein Freiflug. Egal wer. Egal ob "Piraten" oder einer anderer.

@1822036: Bitte sachlich und konstruktiv bleiben / werden. Die Verunglimpfung des Mitgliednamens eines anderen Mitgliedes (Kollegen) gehört NICHT hierher. Das lasse ich kein zweites Mal durchgehen ! Ich schätze Deine Beiträge und Deine Mitgliedschaft, aber wenn Du Dich weiterhin auf dieses Niveau artikulierst, bist Du hier zweiter Sieger....

Danke.

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #100
OFFLINE   Forexcaspa


vielen Dank das Sie am Betatest von forex-pirates teilgenommen haben. Wie Sie sicherlich wissen,

endet Ihr Betatest am 27.08.09.



Da viele Mitglieder der Forex Fabrik unsere Signale genutzt haben und uns durch Lob und Kritik geholfen haben unseren Service zu verbessern, möchten wir Ihnen heute ein einmaliges Angebot unterbreiten.

Wir bieten Ihnen unseren Service zu absoluten Tiefstpreisen an und garatieren Ihnen das Sie niemals mehr bezahlen. Sollten Sie ihr Abbonement kündigen wollen ist dieses problemlos möglich, Sie können Ihr Abo einfach jederzeit über paypal kündigen. Sollten Sie nach der Kündigung wieder an unserem Service interessiert sein, müssen Sie allerdings den dann gültigen Preis bezahlen.

So nun aber zu unserem Angebot, wir haben 50 Plätze in unserem Service zu einem absoluten Tiefstpreis reserviert.Sind die 50 Plätze weg gibt es auch die günstigen Preise nicht mehr und zwar nie wieder.Hier gilt

" Wer zuerst kommt mahlt zuerst"



Außerdem gilt das Angebot nur bis zum 31.08.09, danach wird der Link abgeschaltet.So und nun die Tiefstpreisliste mit dem dazugehörigen Link.Kleiner Tip zögern, Sie nicht lange sonst sind die Plätze weg.


Sonderpreis bis zum 31.08.2009

Day Signale50,00€49% Ersparnis
Night Signale50,00€49% Ersparnis
Liveroom50,00€49% Ersparnis
Long Signale 25,00€49% Ersparnis
All Inclusive160,00€47% Ersparnis



Please Login or Register to see this Hidden Content









Aufgrund der vielen Nachfragen, wir haben drei Preislisten:

1. Die allgemeine, die über unsere Webseiten erreichbar ist
2. die Preisliste die nur für FF.de Mitglieder gemacht ist und nur über den angegebenen Link erreichbar ist
3. Die bis zum 31.8 gültige Preislisten und ebenfals nur für FF.de und auch über den angegebenen Link zu erreichen

Ich hoffe ich konnte damit vielen weiterhelfen



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer