Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Was sind Renko - Charts ...

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
34 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Divecall

*
BELIEBT

Und hier etwas Fortbildung auf Forexfabrik.de.... :welldone:

RENKO – Charts
Wie die „Candlesticks“ ist der Renko – Chart eine japanische Form der grafischen Darstellung eines Kursverlaufes. Er besteht aus weißen und schwarzen Blöcken oder Säulen, die als „Ziegel“ oder (engl.) „Bricks“ bezeichnet werden. Daher könnte auch der Name stammen, denn das japanische Wort für Ziegel, bzw. Brikett ist „Renga“.

In der Literatur wird die Renko-Chartdarstellung auch als Neri-, Trainings- oder ZickZack-Chart bezeichnet.
Im Gegensatz zur „Candlestick“ – Darstellung enthalten diese Kursverläufe zum einen keine Informationen über Zeit oder Volumen. Zum anderen ist eine Formationslehre (oder Mustererkennung) wie bei den Candlesticks hier nicht bekannt, bzw. unmöglich.

Die Renko – Charts ergeben sich aus einer Aneinanderreihung ausgefüllter (fallender Kurs) oder unausgefüllter (steigender Kurs) Kästchen. Diese Kästchen , die Bricks haben IMMER die gleiche Größe.

Ein neuer Brick wird erst dann in den Chartverlauf eingezeichnet, wenn der Kurs sich um einen bestimmten Mindestbetrag (die sogenannte Ziegelstein – Höhe, oder auch „Brick – Size“) verändert hat.

In den Renko Charts kann man schnell Trends sowie Widerstand- und Unterstützungslinien ausfindig machen. Aussagen über den zeitlichen Verlauf eines Kurses können nicht gemacht werden, da nicht bekannt ist, welchen Zeitraum eine Ziegel verkörpert.
Renko – Charts liefern gute (Re-)Entry- und Exit – Signale in Trendphasen.

In Seitwärtsphasen sollte die Renko – Chartdarstellung nicht benutzt werden, da Fehlsignale am laufenden Band erzeugt werden. Dem kann man nur entkommen, wenn ein Trendfilter oder eine besser angepasste Box – Größe verwendet werden.

Bei oberflächlicher Betrachtung der Renko – Charts könnte man meinen, den „Holy Grail“ gefunden zu haben. Wenn man aber weiß, wie die Renko – Charts sich aufbauen, wird man schnell eines besseren belehrt. So kann zum Beispiel ein einziger Schlusskurs mehrere Ziegel im Chart hervorrufen, ohne daß man eine Chance hat, eine entsprechende Position im Markt zu eröffnen.

Um mit Renko – Charts erfolgreich zu handeln , ist die richtige Wahl der Blockgröße entscheidend. Der wesentliche Bestimmungsfaktor dabei ist die Volatiliät eines Paares. Eine Grundregel sagt aus, man sollte bei hoher Volatiliät eine hohe Blockgröße wählen, bei kleiner Vola. eine entsprechend kleinere Blockgröße.
Aber wie überall im Leben gibt es auch hier kein Patentrezept und Erfahrnung ist hier die ausschlaggebende Größe.  Es empfiehlt sich verschiedene Brickwerte auszuprobieren.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass Renko-Charts eine durchaus sinnvolle Variante der Chartanalyse darstellen, aber nicht isoliert genutzt werden sollte. Der eigentliche Kursverlauf sollte nie aus den Augen verloren werden, da es - je nach gewähltem Brickwert - auch durchaus zu Verfälschungen kommen kann.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  renko.png   9,27K   466 Anzahl Downloads

  • MANDL2007, Rainbowtrader, Foxes und 3 anderen gefällt das

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #2
blutkehlchen

Ich glaube diese Renkos haben wirklich Potential nur leider hab ich noch kein System gefunden dieseslangfristig zu nutzen :(

  #3
OFFLINE   Katakuja

mh, interessant Dive das du das gerade heute erwähnst.
Habe mir heute Nacht 5 bzw 10 sek. candle sticks im Bezug zu 1min
über 2 Stunden lang angeschaut. Manchmal wars so als könnte man ein Schema rauslesen..

Und jetzt kommst du mit Bricks..

Kannte Renko schon seit Jahren, aber hab Sie aus den Augen verloren. Muß es mir mal
wieder genauer anschauen..

  #4
OFFLINE   Fluxkompensator

mh, interessant Dive das du das gerade heute erwähnst.


schau ma aufs Datum;)
Eingefügtes Bild

  #5
OFFLINE   Katakuja


mh, interessant Dive das du das gerade heute erwähnst.


schau ma aufs Datum;)


aso aso..

  #6
OFFLINE   Divecall

An die Renko-Profis:

Kann man Renko auch im 1D-Tageschart handeln? Macht das überhaupt sinn?

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #7
OFFLINE   nasap

An die Renko-Profis:

Kann man Renko auch im 1D-Tageschart handeln? Macht das überhaupt sinn?


Der Renko ist zeitunabhägig! Du mußt es mit anderen Einstellungen testen. Timeframe u. Boxsize im EA erhöhen.



  #8
OFFLINE   forexfreak

Ich gebe nasap recht, zeitunabhängig!

Ich trade damals H1/H4, natürlich ohne RENKO.
Vor kurzem habe ich RENKO ausprobiert, bingo, das ist mein Ding!
Aufgrund, sie filtern die Rauschen gut. Dann kann ich endlich das SL setzen, ohne Nervenkitzel. :welldone:
Dann habe ich das RENKO TF auf M6 eingestellt. Sehr ähnlich mit H1.

Zu Deinen bevorzugen D1, solltest Du, wie nasap erwähnt, höher einstellen. Probier mal.
Vielleicht M100. Hmm.

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #9
OFFLINE   PriNova

Bitte Timeframes nicht mit der Boxgröße verwechseln.

Die TF einstellung dient nur für das erstellen des Offline Chart TF's. Und hier dürfen nur werte genommen werden, die nicht den üblichen TF's des MT4 entsprechen.

Ansonst ist die Boxsize am allerwichtigsten. Je größer diese eingestellt ist, desto länger kann es dauern, bis eine Box vollendet ist. Abhängig auch von der Volatilität des Paares. Dieses zusammenspiel sollte man wissen.
Eine 100 Box bei niedrigen volatilen Paaren kann nicht sehr sinnvoll sein.

Ich habe mir damals einen Indikator daraus gemacht, da ich aus einem einzigen M1 Chart heraus verschiedene Boxgrößen erstellen konnte ohne ewig viele M1en benutzen zu müssen.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #10
OFFLINE   Rainbowtrader

*
BELIEBT

Moin Leute,

Renkos sind auch mein Ding. Hier mal mein aktuelles Chart vom EURUSD mit der Boxgröße von 3 Pips. Zur Orientierung: der Beginn der beiden hellblauen Quader steht für 8:00 Uhr des heutigen Morgens. Ich finde es halt schön, dass ich mir die Renkos so skalieren kann, wie ich es zu einer Zeit eben brauche.

Manchmal wäre Gleitkommawerte gut, habs noch nicht probiert, wenn ich hier die Datentypen im Code wechsle.

Außerdem ein Umschalter auf dem Renkochart für die Boxgröße, doch das hatte ich ja mal angesprochen.

Ja, das ist ein wichtiger Punkt, wie angesprochen: die "Ersatzzeiteinheit" M2 oder M3 oder M6 oder M222 nicht verwechseln mit der Boxgröße. Der Name der Ersatzzeiteinheit ist nur der Datensatz, der die auf die eingestellte Boxgröße generierten Daten enthält. Der Name, ob M7 oder M111 ist somit egal. Es muss nur derselbe sein, wie der, der im EA angesprochen wird.

Somit kann man die wirkliche Renkodarstellung (also die Boxgröße) alleinig mit der "RenkoBoxSize" ändern. Im laufenden Betrieb. Es dauert dann eben einen Moment, bis ein neuer Kurs reinkommt, dann wird konvertiert und anschließend der Chart in der neuen Boxgröße neu aufgebaut.

Viele Grüße,
Rainbowtrader :)

Dateianhang


  • PriNova, MANDL2007, forexfreak und 2 anderen gefällt das
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #11
OFFLINE   MANDL2007

na also ! Gibt also doch noch hier in FF.de echte Renko freaks ... na dann is ja allet jut !:welldone:
  • Dreamcatcher gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #12
OFFLINE   forexfreak

Hallo Renko-Freaks,

ich habe zufällig andere Renko Charts gestoßen und wundere mich, dass dieses Renko Chart nicht mal Lunte oder Dochte hat.
Wie funktioniert das? Ich habe schon mal auf mein Chart nach der Einstellung (BoxSize 5) probiert, klappt wie dieses Chart leider nicht.


Quelle:

Please Login or Register to see this Hidden Content

Dateianhang

  • Angehängte Datei  Renko.gif   12,84K   153 Anzahl Downloads

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #13
OFFLINE   nasap

Hallo Renko-Freaks,

ich habe zufällig andere Renko Charts gestoßen und wundere mich, dass dieses Renko Chart nicht mal Lunte oder Dochte hat.
Wie funktioniert das? Ich habe schon mal auf mein Chart nach der Einstellung (BoxSize 5) probiert, klappt wie dieses Chart leider nicht.


In den Einstellungen vom EA "ShowWicks" auf false stellen


  • forexfreak gefällt das

  #14
OFFLINE   forexfreak

Peinlich! :-[
Es hat gut funktioniert. :welldone:

ABEEERRR: Wenn ich beispiel mein SL am Körper setze und der Chart zeigt sich ohne Lunte, dann wird der SL sowieso ausgestoppt, richtig?
Wenn ja, dann schade.

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #15
OFFLINE   nasap

ABEEERRR: Wenn ich beispiel mein SL am Körper setze und der Chart zeigt sich ohne Lunte, dann wird der SL sowieso ausgestoppt, richtig?
Wenn ja, dann schade.


Die Lunte dient m. E. einer besseren Darstellung des Kurses. Unabhängig davon wird Dein SL auf jeden Fall getriggert wenn er am Hoch oder Tief der Brick plaziert ist, der Kurs aber weiter gegen Deine Richtung läuft und dann zurück korrigiert (was dann eben eine Lunte erzeugen würde).


  • Rainbowtrader gefällt das

  #16
OFFLINE   nightyhawk

Der SL gehört in diesem Fall immer auf die doppelte Bricksize gesetzt. Weil erst wenn diese Distanz gelaufen ist, eine neue Gegencancle erzeugt wird...... Übrigens auch ein Grund, warum die Renkos verführerischer aussehen als sie sind:-"
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #17
OFFLINE   MANDL2007

hin und wieder entsteht ja die Frage nach der korrekten Installation der Renkos ... zu mindest bei Leuten wie mir die sich der Sache erstmalig nähern ... habe mal einen Ordner angefügt mit einigen Installationsanweisungen ...:)

Dateianhang


  • Katakuja und Rainbowtrader gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #18
OFFLINE   Holysword

Hallo,

ich arbeite auch schon eine Weile mit Renko Charts.
Habe mal einen EA angehängt, der die Renkos erzeugt.
Ist glaube ich die neueste Version davon, zumindest was ich so im Internet gefunden habe....



Dateianhang


  • Rainbowtrader gefällt das

  #19
OFFLINE   Rainbowtrader

Moin moin,

hast Du diese nicht als MQ4-Dateien erhalten?

Viele Grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #20
OFFLINE   Holysword

Von der Version leider nicht.
Hätte die auch gerne...

Habe aber die von der Version 3.2.

Dateianhang


  • fxdaytrader gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer