Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

TC24 - Trading Club 24 ?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
121 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   speckman2003

Ich danke erstmal für die Infos.

Hab da jetzt einfach mal ne Basis-Mitgliedschaft bestellt.

Halte Euch auf dem Laufenden, wie es sich entwickelt.



  #22
OFFLINE   denis

Hallo mein lieber Kollege speckman 2003,

 

also Deine Entscheidung ist richtig. Du wirst es nicht bereuenund wirst bestimmt auf meine Worte zurückkommen. Das beste ist ein Demokonto bei denen zu öffnen, dan bekommst Du auch die Lizenzen für die Indikatoren, Vorlagen, Swiss Box und so weiter die da angeboten werden, erstmal bestimmt für 1 Monat.

 

Dann bekommst Du dein Zugang zum Livetradingsraum, wo Du dann jeden Tag ab 8:00 Uhr live verfolgen kannst wie die Trades aufgestzt werden und Du kannst dann auf dein Demokonto bei Dir Zuhause Live setzen.

 

Und zusätzlich lernst Du dabei was bedeutet diszipliniert und nach vordefinierte Regeln zu handeln. Wenn Du das alles was dort gesagt, geschrieben und vorgefürt wird, beherzigst und befolgst, kannst Du nur gewinnen. Na klar wirst Du kein Geld damit verdienen so lange Du bei denen kein Live Echtkonto hast, aber Du hast 2 Möglichkeiten.

 

Entweder Du machst wie Ich, verfolgst alles Live in Demo und umsetzt das alles Manuell Händisch auf dein Livekonto bei deine Hausbroker, oder Du entscheidest Dich gleich ein zusätzliche Livekonto bei denen und spiegelst aber das ganze auf dein Livekonto bei deine Hausbroker.

 

In diesen Sinne viel Glück.

 

Gruß

 

Denis

 

Ps: währe trotzdem schön ein paar eindrücke von Dir, über dein Erfolg oder Enttäuschung über das ganze.


Bearbeitet von denis, 21 October 2019 - 11:54 Uhr,

  • Wienerfan gefällt das

  #23
OFFLINE   €urix

Ich danke erstmal für die Infos.

Hab da jetzt einfach mal ne Basis-Mitgliedschaft bestellt.

Halte Euch auf dem Laufenden, wie es sich entwickelt.

Meinst du mit der Basismitgliedschaft einen Gastzugang?

Ich würde jedenfalls erst mal mit einem Gastzugang arbeiten und erst wenn es mir zusagt eine Mitgliedschaft beantragen.

 

Es gilt wie bei allen Internet-Verträgen ein 14 tägiges Rücktrittsrecht. (außer sie haben freiwillig ein längeres).


Es zeugt von gutem Stil, jemanden erst ausreden zu lassen, bevor man in irres Gelächter ausbricht.

 


  #24
OFFLINE   Scusi

Na viel Auswahl gibt es ja nicht...

 

1. Gastzgang für 0 Euro

2. Lebenslange Mitgliedschaft zwischen 1.900 und 5.000 Euro

 

Hmm. Mir fehlt da was. Nicht nur ein weiteres Abo mit einem Zeitraum zwischen Test und Lebenslang, sondern auch die Info was mit "Lebenslang" gemeint ist. Vermutlich ist damit die Lebensdauer dieser Firma gemeint, also so lange da alle Lust haben das zu machen. Oder die Lebensdauer vom Kanarienvogel des Praktikanten :D (SCHERZ!)

 

Na gut... also ist es nur die Frage ob ich das investieren möchte oder nicht.

 

Frage: Funktionieren die für die dort gelehrten Strategien benötigten Indikatoren nur bei dem Broker, mit dem sie ihre Kunden verkuppeln?

Wenn nein: Cool.

Wenn ja: Bietet der Broker von denen ein dauerhaftes Demo, damit man es auf seinen Broker spiegeln kann, falls man deren Broker nicht lieb hat?

 

Edit: Nachtrag... sehe grade einen großen Pluspunkt der darauf hinweist das dort Leute mit Hirn sitzen: In ihren Stellenanzeigen suchen sie (m/w) und kein d. Sehr gut.

Ich habe kürzlich einige Stellenanzeigen aufgegeben, ebenfalls ohne d. Und musste tatsächlich einigen Anrufer*n ihre Illusionen rauben. Schon verrückt geworden,

aber immerhin lustig diese Welt, wenn auch blöd.


Bearbeitet von Scusi, 21 October 2019 - 19:10 Uhr,


  #25
OFFLINE   Betulli

Der Denis, der uns alle so schön belehrt, schreibt etwas von einem Demokonto. Als Gast funktioniert das nur 30 Tage, also für mich zu wenig Zeit um erfolgreich traden zu lernen. Aber der Denis wird mich Unwissenden bestimmt aufklären.



  #26
OFFLINE   denis

Guten Morgen allerseits,

 

Ich muss bestimmt hier niemanden aufklären oder belehren, weil wenn der nicht in der lage ist selber nachzuhaken oder nachzuschauen dann tut es mir leid für Ihm.

 

Zweitens da hier so viele Scherzkekse sind die so wie so alles ständig kaputsprechen, wie auch bis jetzt immer das gleiche passiert immer die besserwisser( entweder aus Neid, oder es soll hier keiner als Erfolgreich sich zeigen, weil dann stimmt mit sicherheit bei den Experten etwas nicht ).

 

Nur so viel, wenn dir sehr geehrter Betulli 1 Monat nicht reicht um dich zu vergewissern bei Live zuschauen und Livetrades Vorführung das da alles mit rechten dingen zugeht und kein Betrug statfindet dann ist das Tradern nicht für dich mein lieber Freund. Und wenn es dich letztendlich nach 1 Monat überzeigt was dort passiert, dann hast Du die Möglichkeit ein dauer Demokonto zu öffnen.

 

Ja lieber Scusi die ganzen Indis und Boxen sind natürlich mit ein Konto der Hausbroker des Clubes funktionsfähig und nicht bei andere Broker ist wohl selbstverständlich.

 

Und zum Lebensdauer Mittgliedschaft ist selbstverständlich das Suport und Hilfe und erneurungen die ständig gemacht werden gemeint und nicht was da Du Scherzhaft aufgeführt hast. Die werden auch noch in 5 oder 10 oder auch 20 Jahren noch da sein, weil so Diszipliniert und Regelbasiert wie die Dir alles vorführen und zeigen können Sie nicht kaputt gehen. Abgesehen davon wenn so eine Situation wie vor ein paar Jahren mit der Schweizer Bank war, ist natürlich keiner geschützt. Da kann niemand mehr was machen, sondern nur hoffen das man auf der richtige Seite sich befindet.

 

So viel wollte ich noch dazufügen, bevor ich wieder um meine sachen kümmern werde. Ich hätte mich gar nicht melden sollen zum Thema aber wollte das nicht so stehen lassen. Aber das soll wieder eine Lehre für mich sein, weil man denkt immer hier sind Wir ein Forumsgemeinschaft die sich gemeinsamm Hilfe leisten, aber wie man sehen kann es ist nicht erwünscht, und es wird ständig seit Jahren schon gegeneinander gearbeitet. Wähe wenn einer mit was kommt was nicht in dem kram passt dann wird Er kaputtgeredet, mit unüberlegte Beiträge oder auch nichtwissende Beiträge um nur wichtig vor zu kommen.

 

In diesem Sinne ein schönen Tag noch allerseits.

 

Gruß

 

Denis


Bearbeitet von denis, 22 October 2019 - 10:48 Uhr,

  • Wienerfan gefällt das

  #27
OFFLINE   speckman2003

Also ich muss bisher sagen scheinen die recht kommunikativ zu sein bei TC24.

Meine Mitgliedschaft ist also jetzt die lebenslange (aber nicht VIP) Mitgliedschaft.

Auch wenn dafür vorab ca. 1800€ fällig werden hoffe ich, dass das eine Investition ist die sich auszahlt. Sowohl im Bereich Informationen als auch Trading.

Während des Probemonats konnte ich alle Fragen stellen und bei allen Webinaren teilnehmen. Ausserdem kann man die Indikatoren und anderen Softwarehilfen testen.

Wenn man so wie ich keine Erfahrung hat ist diese Unterstützung bestimmt nicht schlecht.

Ob das ganze auf längere Sicht sinnvoll bzw. gewinnbringend ist, werde ich hier auf jedenfall festhalten.



  #28
OFFLINE   Betulli

Ich spreche hier nichts kaputt, du kannst mir ja mal zeigen, wo bei TC24 etwas von Dauer-Demokonto steht, nämlich nirgends. Ich bin relativ neu hier und für jede Hilfe dankbar. So habe ich mich auch bisher gezeigt und versucht einzubringen. Danke.


Bearbeitet von Betulli, 22 October 2019 - 09:49 Uhr,


  #29
OFFLINE   denis

hallo nochmal,

 

also zu erst zu speckmann 2003, ich bin seit 2011 bei denen Mitglied habe damals 1000 Euro bezahlt und ein koto noch damals bei Activtrade 5000 Euro geöffnet.

Damals war der Tradersclub noch in der Schweiz in Bern ansäßig. Ich habe sogar damals die in der Schweiz persönlich besucht. Damals haben Sie noch diese ganze Futures noch nicht gehabt wie Heute aber die ganzen Indikatoren und Vorlagen zu dieverse Strategien für ein Lebenlangen Lizenz bekommen.

 

Diese 6000 Euro habe ich innerhalb 1 Jahr wieder erwirtschaftet durch die damalige Strategien. Dann habe ich eine Lebenskrise gehabt und dadurch 2 Jahre nicht mehr getradet. Der Carlos hat dann geheiratet und durch daß nach Hamburg gezogen. Der Club war natürlich selbstverständlich weitergeführt.

 

Und in 2014 habe ich dann wieder angefangen zu tradern mit meine Eigene Strategie die ich hier im Forum auch eingeführt habe und komische weiße Heute noch funktioniert Er bei mir erfolgreich. Obwohl schon damals nach der einbringen der Strategie eine Begeißterung stattgefunden hat, und einige User auch damit zimlich Erfolgreich waren und auch ein Dashbord durch Pago programmiert wurde, ist durch einige nicht disziplinierte und nicht Regeltreue User das ganze haben einschläfern lassen. ( meine immer wieder kehrende Wort, kaputtgeredet )

 

Und habe dann letztendlich anfang 2016 nochmal mich in Hamburg gemeldet und mein Mitgliedschaft aktivieren lassen. Da die ja jetzt mitlerweile mit anderen Brokern zusammenarbeiten und auch vorhaben eine eigene Brokerschaft zu gründen, handele ich mit ein Demokonto um die neuen Futures zu haben. Aber bin mein Broker treu geblieben weil ständig ein neuen Broker zu suchen ist auch nicht letztendlich Zielfürend. ( was auch sehr viele Trader falsch machen nach meine Meinung ).

 

Fazit also für dich mein Freund speckmann 2003 wenn Du diszipliniert und konsekwent die vorgegebene Regeln einhälst, und natürlich nicht gierig wirst und auch den Moneymanagement einhälst, hast Du nur zum gewinnen.

 

Und weiter zu Dir mein Freund Betulli, das wird auch nicht auf denen Ihre Websiete stehen das Du ein Endlos Demokonto haben kannst, mit den ganzen Futures die da anbieten sondern Du musst dich schon interessiert anbieten bei denen um wahr genommen zu werden. Sprich Du musst dann auch jeden Tag prezent sein bei der Livetrading Raum dich da auch jeden Tag anmelden das Die auch sehen das Du Interesse an Sie hast für Ihre Strategien und so weiter. Niemand auf diese Welt wird Dir als Betulli Dir einige gute Strategien und die dazugehörige Futures kostenlos zu verfügung stellen weil Du Betulli heißt. Da musst Du schon auch dafür was tun.

 

So viel nur.

 

Gruß

 

Denis


  • TECANA gefällt das

  #30
OFFLINE   Betulli

Ok danke, das kann man nicht wissen und auch zw. den Zeilen nicht rauslesen. Danke für die Info. Ich habe absolut nichts dagegen etwas dafür zu tun, um mein Trading zu verbessern, ganz im Gegenteil. Von nichts kommt nichts, das ist nun mal so.

Gruß Ulli



  #31
OFFLINE   denis

Ok mein Freund,

 

ich habe verstanden, und nichts für Ungut wenn ich zufällig mal ungemütlich war, aber wenn Du Lust hast probier es aus und Du wirst sehen Du hast nur zu gewinnen.

 

Gruß

 

Denis


Bearbeitet von denis, 22 October 2019 - 10:53 Uhr,


  #32
OFFLINE   Scusi

Wenn ich das richtig gesehen habe dann ist das aktuell GBE Brokers, die haben durchaus ansprechende Kontomodelle dabei, kenne allerdings niemanden der dort einen Live Account hat, aber unlimited Demo ist ja schon mal gut.



  #33
OFFLINE   winter

Ich kann nur sagen, den Carlos hab ich mal auf einer Messe hier vor Jahren in München kennengelernt (wie man sich halt so kennenlernt auf so einer Brokermesse) und ich muss sagen, der wusste schon damals, was er tut.

 



  #34
OFFLINE   Scusi

Fein, wenn ich das zeitlich auf die Reihe bekomme werd ich da auch mal reinschauen um zu sehen was die Jungs mit dem DAX veranstalten :)



  #35
OFFLINE   €urix

Hallo Denis

 

Hab da mal eine Frage.

Sehe ich das richtig, das man bei TC24 sein Konto selber traden muss, also nicht so wie hier bei @winter(traderscout) es einfach automatisch laufen lassen kann ohne selbst etwas zu tun. Bei @winter brauch ich mich um nichts kümmern, oder bietet TC24 auch sowas an?


Es zeugt von gutem Stil, jemanden erst ausreden zu lassen, bevor man in irres Gelächter ausbricht.

 


  #36
OFFLINE   denis

hallo Eurix, servus Chef wenn ich das so sagen darf,

 

es ist richtig mein lieber Eurix, Du musst dein Live oder auch Demokonto selber bedienen. Sonst wäre ja der Lernefekt zum Teufel oder wie mann so schön sagt für die Katz.

 

Aber und jetzt ist der kleine aber feine aberunterschied. Du siehst erstmal durch den Livetrading also sprich Live in Tradingsraum mit deine eigene Augen und Du hörst auch Live mit deine beide Ohren was da gesagt und gemacht wird. Und das auch ein paar Minuten oder auch ein paar Baars davor, bevor es Live die trades gestzt werden.

Also Du selber hast genügend Zeit bei dir selber das gleich vor zu nehmen. Und die endergebnisse plus-minus bis 0,1 Pips sind identisch mit dem von denen.

 

Und am ende eines jeden Trades wird auch noch nachgefragt ob jeder schon draus ist aus dem trade oder nicht. Weil es sind auch Mitglieder die gleichzeitig auch auf anderen Brokerkonten mit tradern und nicht nur auf den Hausbroker GBE wie der Club.

 

So jetzt seid Ihr wieder drann.

 

Gruß

 

Denis

 

Also was soll da noch schief gehen oder noch besser gesagt wo ist den da der Betrug ?


  • Planlos und €urix gefällt das

  #37
OFFLINE   marty

1800 Euro? Ich werde es nie verstehen. Bin hier raus aus dem Thread.
  • mottotrade gefällt das

  #38
OFFLINE   denis

mein lieber Scusi,

 

zu Dir so viel nur, die haben ein Youtubkanal wo man alles nachschauen kann. Also jeder Trade der auf Open Dax gemacht wird jeden Tag wird Live aufgenommen und in den Kanal wieder zu finden, Börsen Tag für Tag ohne lücke.

 

Weil Du kanst nur durch ein Gastzugang Live an der Tradingraum teilnehemen. Aber es reichen schon ein paar Tage und Du kannst dir ein Bild machen von das ganze.

 

Gruß

 

Denis


  • Planlos und Scusi gefällt das

  #39
OFFLINE   Scusi

die haben ein Youtubkanal wo man alles nachschauen kann.

Optimal :welldone:

 

 

Please Login or Register to see this Hidden Content



  #40
OFFLINE   denis

Servus Marty,

 

also das Du das nicht verstehen kannst ist mir ein Rätsel. Jetzt stell Dir vor Du würdest Tradersclub 24 sein oder der Betreiber. Du steckst eine menge Zeit und eine menge Kraft in das ganz, um einigermaßen vernünftige und gewinnbringende Strategien zu entwickeln.

 

Dann musst Du noch bedenken die sind mittlerweile um die 8 bis 10 Leute da das ganze entwickeln, managen und betreiben, und die sollen ja auch nicht umsonst arbeiten.

 

Und das ganze würdest Du dann für 0 Euro weiter an Mann bringen. Du investierst Täglich 8 bis 10 Stunden in Livetradingsraum um Leute zu Trader zu Schulen für ein Ei und ein Apfel.

 

Und dann bietest auch noch ein Lebenlange Support an wieder für nichst.

 

Also denkt doch mal nach bevor Du so eine Entscheidung trifst.

 

Gruß

 

Ps: selbstveständlich verdienen die auch noch vom Broker jede menge Kohle von den 1200 Mitglieder die Tag täglich tradern, die haben ja von mir auch verdient bei Aktivtrade bei jede Trade, aber ohne Verdienst macht ja niemand was nicht mal Du mein lieber Marty oder ?

 

Und eine gute und fundierte und für die Zukunft gewinnbringende Schulung kostet halt eben was.

 

Denis


Bearbeitet von denis, 22 October 2019 - 14:54 Uhr,

  • Planlos gefällt das





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer