Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

www.zulutrade.com

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
397 Antworten zu diesem Thema

  #221
Detreda

Kann mir jemand in kürze erklären was mit der slippage bei Zulu gemeint ist, bevor ich mich da einlese.
Scheint eine große Krücke zu sein, bzw. wie Sie Ihr Geld verdienen, oder um was geht es da..o_O


Hi Kata,

die Signale gehen von ZuluTrade an die verschiedenen Broker. Angenommen, der SL für eine Long-Position liegt bei 1,4200 und wird ausgelöst, wird das Signal an den Broker weitergeleitet. Wenn der dann erst bei 1,4192 zumacht, liegen da 8 Pips Slip zwischen dem Moment des Signals und der Ausführung auf dem Verfolgerkonto. Thats all.

Glück auf! Detreda

  #222
OFFLINE   silverplaton

@ knittel

Re:

Please Login or Register to see this Hidden Content



« Antwort #166 am: Juli 12, 2011, 17:27:54 pm »

Zitat
Danke


"ich bemerke plötzlich eine drastische zunahme der slippage mit dem heutigen tag.
gestern war sie noch leicht positiv, jetzt minus 19,7 pips.
schöne grüße an die schrauber von activtrades. findet sich eben immer an schräubchen am virtuellen dealer.
ich hatte mal 3 nicht gerade kleine konten bei activtrades, dieses konto was an zulu angeschlossen ist, ist ein kleines was ich für testzwecke benutzt habe. die anderen sind bereits abgeräumt aus gründen die life nutzer von activ bestimmt kennen werden.
ich werde jetzt parallel ein goforex konto laufen lassen und mal genau vergleichen."


wenn ich dein post richtig verstehe , hast du bei AT keine live konten mehr?
heute erzählst du uns wie toll AT ist...

natürlich geb ich dir recht , das die jungs an den schräubchen drehn

tino



  #223
OFFLINE   silverplaton

...ohjaa heute gibts mächtig auf die mütze;D
gehörtdazu , muss aber nicht sein:)

das liegt daran , dass ich getsern erhöht habe...



  #224
Detreda

das liegt daran , dass ich getsern erhöht habe...


Gut zu wissen, dann ist das morgen also überstanden...

Glück auf!

  #225
OFFLINE   knittel

@ knittel

Re:

Please Login or Register to see this Hidden Content



« Antwort #166 am: Juli 12, 2011, 17:27:54 pm »

Zitat
Danke


"ich bemerke plötzlich eine drastische zunahme der slippage mit dem heutigen tag.
gestern war sie noch leicht positiv, jetzt minus 19,7 pips.
schöne grüße an die schrauber von activtrades. findet sich eben immer an schräubchen am virtuellen dealer.
ich hatte mal 3 nicht gerade kleine konten bei activtrades, dieses konto was an zulu angeschlossen ist, ist ein kleines was ich für testzwecke benutzt habe. die anderen sind bereits abgeräumt aus gründen die life nutzer von activ bestimmt kennen werden.
ich werde jetzt parallel ein goforex konto laufen lassen und mal genau vergleichen."


wenn ich dein post richtig verstehe , hast du bei AT keine live konten mehr?
heute erzählst du uns wie toll AT ist...

natürlich geb ich dir recht , das die jungs an den schräubchen drehn

tino


ich habe insgesamt 3 livekonten bie activ,davon 1 interbank, alle 3 bestehen noch aber nur 1 ist kapitalisert, dieses ist mit zulu verbunden.
bereits letzte woche stellte ich fest das die slippage auf dem aaafx konto immer größer wird und heute drastisch über activ liegt.
vermutlich kalkulieren die griechen nicht ein das auf den konten gewinne gemacht werden, falls doch versuchen sie eben dieses "mißgeschick" zu korrigieren.

gruß
knittel
nach john f. kennedy hat sich kein amerikanischer president mehr getraut sich in die politik einzumischen

  #226
OFFLINE   knittel

was hälst du von dieser angabe spiderman?
nach meiner hochrechnung ist das ein schlechter witz.
könnte vielleicht sein das es auf den halfturn gerechnet ist, aber dann stimmt immer noch nicht das die slippage von activ höher als aaafx sein soll.

Dateianhang


nach john f. kennedy hat sich kein amerikanischer president mehr getraut sich in die politik einzumischen

  #227
OFFLINE   Movement

Irgendwie bin ich aktuell ziemlich hin und her gerissen, ob ich bei Zulu weiter machen soll (hab erst 19 trades).

Für mich ist es bestimmt ne gute Sache, alleine schon von den Massen, die dort aktiv sind, aber mir macht es eigentlich nur Spaß, wenn ich "weiß", dass andere auch Profite mit den Signalen machen.
Für Zulu habe ich meinen Ansatz zwar schon von 5M, auf M15/H1 gedrückto_O, aber die Ausführung scheint ja bissel nach dem Hoffnungsprinzip zu laufen.

Gibt es die Weisen auch, wenn ich die Trades alle manuell schließe, sprich nicht über TP?




Eingefügtes Bild

  #228
OFFLINE   silverplaton

hey knittel,

ich traue aaafxnicht , auch keiner statisk!
ich denke , da ich es nicht sicher weiss:)das zuluaaafx immer ganz oben listet , fallsandere broker bessere ergebnisse haben werden die ignoriert!
wie christian und du schon geschrieben haben , die trades werden geschlossen aus gründen die nur aaafx kennt.

ich nimm an sie gehn davon aus , das die verfolger zu faul sind die trades zu beanstanden.
das kenn ich aus eigener erfahrung , bei 1 microlot tun 10-20 pip nicht weh , aber ab 1 minilot schon 8)

grüsse , tino



  #229
OFFLINE   Conexant

ich habe mir heute mal die Slippage zu meinen Konto AAAfx angesehen.
die meisten Trades haben weniger als 1 pip Slippage für den gesamten Trade. Ein paar Ausrutscher früh:
07:06ich +15Detreda +28,1
07:12ich +12Detreda +19,7
08:12ich +20Detreda +23,8 (eurchf)

was ich aber sehr wichtig finde, es wurden alle Trades geschlossen.
Ob es daran liegt, das ich keine manuellen SL eingegeben habe wie es silverplaton geschrieben hat?
Werde weiter beobachten.


  #230
Detreda

Eine Frage an die Nutzer der üblichen Accounts bei Zulutrade: Wann ist Rollover nach unserer Zeit: 22 Uhr, 23 Uhr oder 24 Uhr.

Vielen Dank für die Hilfe und Glück auf! Detreda

  #231
OFFLINE   Roland

machen das nicht alle 23°°???

  #232
Detreda

machen das nicht alle 23°°???


Hi Roland,

ich bin mir nicht sicher, deshalb die Frage. Glück auf!

  #233
OFFLINE   knittel

wenn man sich die verfolgerkonten ansieht fällt auf das seit august der griechische partnerbroker aaafx die mit abstand größte slippage hat.
irgendwas scheint da faul zu sein. allein heute bei einem einzigen trade am sl 21 pip slippage, bei activtrades null slippi.
das ist meiner ansicht nach ganz klarer betrug,das muß man einfach so sehen.
würde aaafx alle trades ohne intervention ausführen wäre die slippi mal positiv und mal negativ, unterm strich gäbe es keinerlei unterschied zum provider weil es ja bei aaafx im gegensatz zu anderen bei zulu angeschlossenen broker keinen erhöhten spread gibt.
ein getroffener sl oder tp wird im diesem moment zur normalen marketorder, der sl wird schlechter ausgeführt, der tp genau zum eingestellten preis? wie soll das ohne intervention mögliche sein?

gruß
knittel

Dateianhang


nach john f. kennedy hat sich kein amerikanischer president mehr getraut sich in die politik einzumischen

  #234
OFFLINE   silverplaton

hey knittel ,
da kann ich dir nur zustimmen , seit august hab ich ca 100 pip an slippage verloren...zuvor hatte ich keine probleme (deswegen gab es für mich keinen grund zu wechseln )

gruss , tino


  #235
OFFLINE   knittel

habe mich entschlossen mich nicht weiter über aaafx zu ärgern und denen das geld wieder weggenommen.
zu meiner überraschung stellte ich dabei fest das sie unverschämte 25 eur für die überweisung verlangen.
soviel von mir zu diesem griechischen broker, nie wieder!
zur slippage im vergleich zu detredas referenz: - 383 pips zu - 280 pips detreda in der letzten woche
die führen einfach den sl nach vollkommener willkür aus.

gruß
knittel
nach john f. kennedy hat sich kein amerikanischer president mehr getraut sich in die politik einzumischen

  #236
OFFLINE   knittel

@detreda, hast du den handel jetzt eingestellt oder nur für den moment ausgesetzt aufgrund der aktuellen turbulenzen?

gruß
knittel
nach john f. kennedy hat sich kein amerikanischer president mehr getraut sich in die politik einzumischen

  #237
Detreda

*
BELIEBT

@detreda, hast du den handel jetzt eingestellt oder nur für den moment ausgesetzt aufgrund der aktuellen turbulenzen?


Hallo Knittel,

ich habe mich nach der vergangenen Woche dafür entschieden, mich auf die Hände zu setzen und nix zu tun. Komplett eingestellt? Nein, warum auch. Ich hatte einfach kein gutes Gefühl bezüglich der derzeitigen Marktverfassung.

Wenn man nach der klassischen TA oder auch nach EW oder nach was auch immer analysiert, dann sind die gelaufenen Bewegungen im Nachhinein ein Traum - aber im laufenden Betrieb hätten einem (oder besser: mir) die Moves weiter Boden unter den Füßen weggerissen.

Ich habe von 2350 Pips in der Spitze nach vier Wochen in der vergangenen Woche rund 400 Pips abgegeben. Es hätte - ganz nüchtern betrachtet - schlimmer sein können. Zumal ich mit ziemlich engen Stops arbeite. Das ist in schnellen und orientierungslosen Märkten tödlich. Warum also weiter gegen Panik anrennen?

In den vergangenen Jahren habe ich eine Menge bezüglich des Tradings gelernt. In in den vergangenen 5 Wochen auch noch eine Menge mehr. Über Begeisterung, Kritik, Verachtung, Erwartungshaltung - und zwar seitens derjenigen, die einen (oder besser: mich) beurteilen.

Es sieht so aus, als entspräche das Feedback auf einer PLattform wie Zulutrade ganz genau dem Anlegerverhalten: Es wird bestimmt von Angst und Gier. Dazwischen scheint es wenig zu geben. Entweder man handelt wie im Videospiel nach der geheimen Tastenkombination (nach Sichtweise der Verfolger) im God Mode - oder aber im Müllmodus.

Auch das habe ich - wie die ersten Tage dieser Woche angesichts völlig unsicherer Lage - erst mal sacken lassen. Nun geht es Schrittchen für Schrittchen weiter.

Ich hadere momentan mit mir, ob ich wie bisher meine Trades über die Plattform eingeben soll oder über ein Realkonto per MT4. Für die Variante Plattform spricht der Spread, der dem der Verfolger entspricht. Für die Variante MT4 und Realkonto spricht ein Schritt bzw. ein Klick weniger und außerdem die Glaubwürdigkeit der Öffentlichkeut gegenüber. Was MT4 angeht, habe ich eine Lösung im Blick, die von der Bedienbarkeit meinerseits schnell und einfach ist. Ich werde mich in den kommenden Tagen für die eine oder andere Lösung entscheiden.

Ansonsten kann ich nur sagen: Ich kann nur das machen, was ich kann.

Glück auf! Detreda
  • DaBuschi, knittel, Conexant und 2 anderen gefällt das

  #238
OFFLINE   knittel

hallo detreda,
erstmal vielen dank für deinen beitrag. falls du über ein mt4 realkonto sendest solltest du dieses wohl am besten nicht bei aaafx eröffnen :)
warum sollte bei der mt4 variante der spread ungünstiger für die verfolger sein, oder besser gesagt die gesamte slippage?
insgesamt scheint mir aber zulutrade ziemlich ungeeignet zu sein, aus mehreren gründen die ich hier nicht weiter ausführen muß.
es könnte für dich sinn machen sich mal zipsignals.com anzusehen. dort gibt es keinerlei slippage oder andere probleme. man kann einfach mit seinem mt4 realkonto handeln und ein ea sendet alle trades zu zipsignals.
dort wird alles nach quotes von fxcm abgerechnet mit den üblichen spreads.
sofern man als client oder verfolger einen vernünftigen broker hat, gibt es keine slippage.
man braucht als provider auch nicht möglichst viele trades machen weil man für die systeme einen monatlichen betrag zahlt. vielleicht kommt dieser umstand deiner tradingmethode sogar entgegen.
solltest du dich für zulutrade in verbindung mit mt4 entscheiden spricht auch nichts dagegen beides parallel zu machen. man setzt ja einfach nur einen weiteren ea in den chart.

gruß
knittel
nach john f. kennedy hat sich kein amerikanischer president mehr getraut sich in die politik einzumischen

  #239
OFFLINE   nejlepsi

Hallo Detreda

Aber aber, ich habe nicht gewusst, dass du bei Zulutrade schon 13 Konten geschrottet hast. ( sind jetzt alle sichtbar ) Obwohl eine Frechheit von Zulutrade, weil du sie ja eigentlich unsichtbar angeklickt hat.

  #240
Detreda

Hi Nejlepsi, ja, ich war auch erstaunt. Die waren bzw. sind alle privat und waren Versuche mit EAs oder mit Gold. Nichts, was man irgendwie hätte anbieten können. Es hat lange gedauert, bis ich der Meinung war, dass ich mit einer bestimmten Strategie bei Zulutrade dann auch in die Öffentlichkeit gehen kann - was ich dann schließlich ja auch getan habe. Die EAs, an denen ich mich versucht habe, waren allesamt Schrott - selbst diejenigen, die im Backtest gar nicht schlecht oder sogar ganz prima liefen. Zum Schluss läuft es dann doch immer auf Handarbeit und Anwesenheit hinaus - zumindest bei mir. Aber stimmt, ich werde nächste Woche mal die Mannschaft von Zulu kontaktieren. Das sieht irgendwie doof aus.

Glück auf! Detreda



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer