Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

wie kann man erfolgreich hedgen ? /Hedge jetzt auch beim MT5

- - - - - Hedge / MT5

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
28 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   Pennymonkey

um das geht es mir ja bei den Hedgeversuchen, keine Erwartung haben zu müssen,

Deals eingehen bei denen man nur gewinnen kann.

 

beim Enstieg im schwarzen Kreis weis ich ja nicht wie es weitergehen wird, hätte auch runter gehn können.

 

Aber das ist ja das schöne dran, das kann mir auch egal sein, denn es kommt immer der Punkt

wo der Chart wieder Rücksetzter macht und mit diesen, eigentlich lächerlichen 4 Pips, kann ich w.o. 13% Gewinn machen

und genau diese Situation ensteht sehr oft am Tag.

 

@//josch was meinst du mit TO ?



  #22
OFFLINE   Traderunner

TO = Thread-Opener

 

 

Dann beschreibe doch mal, worin deine bisher beobachteten Schwierigkeiten bestanden, denn du hast ja selbst schon gesagt, dass es leider nicht immer funktioniert. Denn auch du geht's ja mit einer Erwartung ins Trading, nämlich dass der Kurs immer korrigiert. Und dass er soweit korrigiert, dass du einen kleinen Profit einstreichen kannst. Ich glaube, dir auch, dass es häufig funktioniert, aber was ist mit den Ausnahmen?


Es ist nichts falsch daran, dass Menschen Reichtümer besitzen. Falsch wird es, wenn Reichtümer Menschen besitzen.

  #23
OFFLINE   pals10001

und genau so oft entseht die situation das du den positiven trade schließt und der negative dann doch nicht die gewünschten pips zurück geht. den spread musste nämlich auch noch mit beachten. 



  #24
OFFLINE   josch

Aber das ist ja das schöne dran, das kann mir auch egal sein, denn es kommt immer der Punkt wo der Chart wieder Rücksetzer ...

 

 

Stimmt - nur wie ich oben schon geschrieben habe, aus welchem Grund wurde der buy zu diesem Zeitpunkt / bei dieser Chartsituation geschlossen.

Und zu dem in diesem Beitrag zitierten: Woher kommt die Erkenntnis, wann der Chart Rücksetzer macht?

 

josch


... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #25
OFFLINE   €urix

um das geht es mir ja bei den Hedgeversuchen, keine Erwartung haben zu müssen, Deals eingehen bei denen man nur gewinnen kann.

 

Wenn du das schaffst dann haste den HG. So wie du dir das vorstellst, eine buy und eine sell Position, so funktioniert das nicht, da wie schon die anderen geschrieben haben das Problem des Timings besteht. 

 

Ich will jetzt mal nicht zu kritisch sein und deshalb einen Hedge vorstellen den sicher schon einige kennen. Eine lang bis mittelfristige Position kann man gut hedgen, wenn man in niederen TF´s eine Gegenposition kurzfristig eingeht um einen Rücksetzer auszunutzen, man aber davon ausgeht das die Haupt Position anschließend noch weiter in die richtige Richtung gehen wird, eingeht. Dabei ist ein System dahinter wichtig. Man geht nur Positionen ein wenn gewisse Kriterien erfüllt sind. Wie in dem Video anschaulich gezeigt wird. Aber auch das kann in die Hose gehen.

 


  • pals10001 gefällt das
Salmonellen und Fipronil in Eiern. BSE Rinderwahn bei Rinder. Schweinegrippe bei Schweinen.
Vogelgrippe bei Hühner, Puten und Enten. Bazillus Cerius bei der Milch. Coronavirus bei Fledermäusen.
Aber wenn man sagt ich ernähre mich vegan, regen sich alle auf!

  #26
OFFLINE   silnoxx

Die Besten Börsengurus auf der Welt, die erfolgreichsten Fonds auf der Welt sind Hedgefonds. Das sind die, die die normal handelnden Börsenhändler um ein nicht nur viefaches, sondern ums zigfaches Gewinnerlebnis schlagen... und sie gewinnen immer... das ist ja ihr Trick.... Nur ich kleiner Anfänger checks nicht !

 

Lese bitte einmal hier:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Ein Hedgefonds geht nicht long und short gleichzeitig ein.


  • Traderunner gefällt das

  #27
OFFLINE   Pennymonkey

zuerst mal vielen lieben Dank für die interessanten Beiträge von euch.

 

zu der Frage wann ich den 1. Trade(Gewinntrade) schliesse ?

- Dazu nehme ich die Informationen der Widerstands/Unterstützungslinien und einige Indikatoren

und Oszillatoren, Fibo, dazu noch meine individuelle Markteinschätzung.

Daraus lege ich fest bei welchem Kurs ich die Gewinnposition verkaufe und je nachdem

wie weit die Differenz gegenüber dem PriceOpen war, lege ich dann die Rücksetzterpips fest, die sich widerum

auch nach Indikatoren,Oszi,Fibo richtet um die Restposition zu verkaufen.

 

...ich werde dann mal weiter rumpobieren und sollte sich was ergeben,

was es zu berichten gibt teile ich es euch sofort mit.

 

Da ich den Stein der Weisen noch nicht gefunden habe bin ich auch weiterhinfür jede

Anregung und konstruktive Kritik dankbar.

 

Grüße Pennymonkey



  #28
OFFLINE   Palladium

@Pennymonkey,  ich habe schon ziemlich alles mit Hedging ausprobiert, es bringt mit Sicherheit keinen Gewinn, ist aber gute Zeitvertreibung. Hedging im Forex wirkt wie eine Tablette gegen Zahnschmerz, sie wirkt nur kurzfristig, der Schmerz ist nachhinein aber noch größer, es hilft nur den Zahn zu ziehen . :

 Ich habe auch recovery Trading getestet, kannst Du Dir das anschauen, auch eine Art des Selbstbetrugs. Viel Spaß beim Rumprobieren.


Bearbeitet von Palladium, 01 September 2016 - 17:36 Uhr,


  #29
OFFLINE   PA Scalper

Denke das der Ansatz falsch ist, denn "to hedge" bedeutet absichern, also ist ein Hedge ein Absicherungsgeschäft und nicht primär als Gewinn ausgelegt.

Auch die Gedanken wie der Hedge zu schließen ist, wobei dies eigentlich nur die Absicherung betrifft sehe ich falsch.

Einen Hedge einzugehen und ihn als Gegenbewegung umzufunktionieren hat nichts mit einem Hedge zu tun!

Somit kann es für mich persönlich nur 3 Szenarien geben:

-Wenn der ursprüngliche Trend weiter fortschreitet und den Hedge (Position) als Absicherung obsolet wird = schließen der Hedge Position bei Breakeven.

-Als weiterführende Absicherung zum Haupttrend, was den Gewinn als auch das Risiko prozentuell reduziert.

-Als StopLoss Variante, wo alle Positionen + Hedge gemeinsam mit % Verlust geschlossen werden, denn harte gesetzte StopLoss werden nicht ausgelöst wenn es keine Quoten gibt, ausser der Retail Broker garantiert-was ich noch nicht gesehen habe.





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer